RogueContest - Jahres-Challenge 2022

  • _BannerJahreschallenge2022.jpg


    Liebe Rogues,

    wie bereits im Jahresausblick angekündigt, wollen wir auch in diesem Jahr eine Jahres-Challenge stattfinden lassen.

    Du hast nicht immer Zeit an den über das Jahr verteilten Contests teilzunehmen? Dich sprechen die Themen oder Kategorien nicht immer an, dir fehlen Figuren oder die passenden Steine?

    Dann ist vielleicht die RogueBricks Jahres-Challenge etwas für dich, bei der du dich im kompletten Jahr – bis hin zum 31. Dezember 2022 – einmal so richtig austoben und dir sogar selbst das Thema aussuchen darfst. Denn dieses Jahr steht die Jahres-Challenge im Zeichen der klassischen LEGO-Themen. Passend zum 90-jährigen Jubiläum von LEGO darfst du in alle klassischen Themengebieten eintauchen und für diese neue Modelle oder Figbarfs entwerfen - oder bereits bestehende Modelle neu interpretieren.

    giphy.gif

    Aquzone, Clikits, Classic Space oder gar Castle? Holzelefanten, Technic-GoKarts, Modell-Team-Modelle? Fabuland, DUPLO, Western oder Stadtpark?

    Alles ist erlaubt und soll die Basis für dein neues Modell sein.

    Haben die Designer deiner Meinung nach ein bestimmtes Raumschiff vergessen? Du wolltest ein bestimmtes Modell lieber im M-Tron-Style haben? Dir fehlte schon als Kind in deiner Stadt ein entsprechendes Automodell? Ein Fabuland-Battlepack war dein großer Traum? Du wolltest schon immer was für die Fright Knights bauen, in einer Orient Expedition oder bei Belville reiten gehen, oder durch Ben10 oder Bionicle interessante Teile entdecken? Zeig uns, zu was dich die klassischen Themen auch heute noch inspirieren!

    Die Idee ist also, dass du das ganze Jahr etwas Passendes zu einem existierendem LEGO Thema bauen – und am Ende des Jahres das Regal mit den Preisen leer räumen - kannst. Du kennst nicht alle Themen und Sets der letzten 90 Jahre? Auf den einschlägigen Seiten wie Brickset oder Bricklink gibt es sicher einiges an klassischem Material zu bestaunen.

    Ob du nun ein MOCs in einem klassischen Thema baust, einen Figbarf von mindestens 6 Figuren präsentierst oder bereits erschienene Modelle ganz neu interpretierst...das ist ganz dir überlassen. Um im Dezember in der Wahlurne sein zu können, solltest du aber mindestens einen Beitrag bauen.


    giphy.gif?cid=790b7611287401ee8e88a64d10d3f4771b0de0bbe65818e9&rid=giphy.gif

    Beachtet bitte die folgenden Vorgaben

    Eure Beiträge - MOCs oder Figbarfs - müssen in die Themewelt von LEGO passen, also zwingend als Basis in ein vorhandenes Thema der letzten 90 Jahre passen.

    Beispiel: Euch fehlte als Kind ein bestimmtes Raumschiff für deine Classic Space - Flotte? Dann zeigt uns, was die Designer damals noch hätten entwerfen können. Natürlich dürft ihr euch auch an die frühen Holzspielzeuge der Anfangszeit heranwagen und ein entsprechendes Modell in Plastik umsetzen. Vorausgesetzt es passt in ein existierendes Themengebiet! Oder ihr interpretiert ein bereits erschienenes Set komplett neu, mit aktuellen Figuren und Elementen.

    giphy.gif?cid=790b7611c2e4fb4a61a5c9912b2792d68bdc9e26dbf7208b&rid=giphy.gif&ct=g

    Damit eure Bauwerke nicht im Forum verloren gehen, postet ihr diese bitte in ein entsprechendes Bauwerk-Unterforum und markiert es mit dem Tag “Jahres-Challenge”, so dass wir am Ende des Jahres alle MOCs für die Abstimmung zusammenfügen können. Wie schon in den letzten Jahren nimmt jedes MOC oder Figbarf, egal ob groß oder klein, an der Abstimmung teil. Natürlich bist du auch bei der Anzahl deiner Beiträge frei: Je mehr Beiträge, desto mehr Punkte kannst du sammeln. Dadurch erhöhen sich die Chancen, dass du unter die Top Ten kommst und die Chance auf einen wirklich klassischen Preis hast.

    HJ8asAYxb4QrNI6Vr9oMIvzRFJpM-HaZsPqXr5CguJqs9BXSe3P1sC_Lpmt1dRNfrLNNjUiJso94h-eOCEb_NNadZFSCzLZph5JvbjkJpL4TmZFoNaA53Op_yyVpkus92pzlP8a2

    Nach der Abstimmung, die wir in den Januar 2023 verlegen werden, um den Weihnachtsurlaub ebenfalls noch zum Bauen nutzen zu können, werden wir Dank unseres Abstimmungsformulars die Rangliste der ersten zehn Plätze bestimmen. Diese 10 Rogues dürfen anschließend eine Prioritätenliste auf die zu gewinnenden Preise abgeben. Sollte ein Preis durch mehrere Gewinner gewollt sein und öfters auf Priorität 1 stehen, gewinnt derjenige das Set, der in der Rangliste oben steht. Dies nimmt natürlich nicht vorweg, dass man untereinander die Preis auch tauschen kann.

    Um welche Preise es sich genau handelt, werden wir im Laufe des Jahres bekanntgeben. Nur so viel: Passend zum Thema wird es sich um klassische Sets handeln – neu und OVP, also Schätze aus unserer aller Kindheit. Noch können wir nicht zu viel verraten, aber es auch bezüglich der Preise klassisch.

    giphy.gif?cid=790b7611e27da64cc430fc05ead41576733c9c303a840df1&rid=giphy.gif


    Der Contest beginnt mit dem heutigen Tag und endet am 31. Dezember 2022. Es gelten neben den hier bekannten Regeln unsere Standard-Regeln für Contests.

    Ihr seid dabei? Ihr wollt das Jubiläumsjahr mit tollen MOCs feiern? Wir freuen uns auf jeden Beitrag! :love:

    Sollten noch Fragen offen sein, dann her damit. Stellt sie gerne hier im Thread.


    Viel Erfolg und Spaß beim Bauen!

    Euer RogueBricks - Team

    Ben, Johannes & Markus

  • Ein sehr cooles Thema! :D

    Ginos Mini-Moonbase von der SteineWAHN hat mir schon mehr Lust auf solche Micro-Revivals gemacht und ich hoffe, dass mir da noch ein bisschen was einfällt. Oder auch Minifig-Sachen wie ein eigenes Spyrius-Raumschiff oder aktualisierte Lieblingssets aus Kindertagen, die Möglichkeiten sind unerschöpflich bei den ganzen tollen Reihen, die LEGO so hatte! Das Thema kann man vor allem auch immer gut bei anderen Bauaufgaben im Hinterkopf behalten, eben weil so viel geht. :thumbup:

  • Mal sehen, vll schaffe ich es ja auch, mich mit einem oder mehreren Beiträgen zu beteiligen. Das Thema klingt auf jeden Fall vielversprechend. Und auf einen Rebuild hab ich ohnehin mal Lust :)

    Gibt es eine klare Abgrenzung für "klassisch" oder sind alle vergangenen bzw bestehenden Themen erlaubt, also beispielsweise auch Nexo Knights und Eiskönigin?

  • Gibt es eine klare Abgrenzung für "klassisch" oder sind alle vergangenen bzw bestehenden Themen erlaubt, also beispielsweise auch Nexo Knights und Eiskönigin?

    Das ist mir - vielleicht mangels ganz genauem Lesen - auch noch nicht 100% klar.

    Und wenn man mehrere Builds einreicht, müssen die sicher nicht in die gleiche Themenwelt passen, richtig?

  • Das war vermutlich nicht ganz klar formuliert, daher eine sehr berechtigte Frage.

    Gibt es eine klare Abgrenzung für "klassisch" oder sind alle vergangenen bzw bestehenden Themen erlaubt, also beispielsweise auch Nexo Knights und Eiskönigin?


    Wir halten das komplett offen ;)

    Wenn dir also etwas zu Frozen fehlt…zeig es uns. Fehlt dir ein Holzaffe aus den 1930er Jahren? Gerne! Ein Raumschiff als Ergänzung zu einem Thema der 1980er Jahr? Bam, Volltreffer!

    Die Feuerwehr kannst du viel besser umsetzen als die Designer damals? Wir sind gespannt!

    Und wenn man mehrere Builds einreicht, müssen die sicher nicht in die gleiche Themenwelt passen, richtig?

    Richtig. Du darfst dich in allen Themenwelten austoben und für jede Themenwelt etwas Neues bauen. Bin gespannt, wie du Belville umsetzen wirst :crosseyed::D

    Liebe Grüße

    Ben

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!