Beiträge von modestolus

    Auch mir gefällt die Vignette an sich sowie die Figuren sehr gut.

    Besonders die Struktur der Bodenplatten, die nicht alle fest auf dem Boden plattgedrückt sind, werten die Vignette auf.

    Dein sitzender Soldat mit der Halskrause und dem Kopfverband ist klasse.


    Bin gespannt, was du in deinem neuen Reich noch so anstellst und uns zeigst.


    Viele Grüße

    Ben

    Avatar

    Hallo zusammen,


    ich möchte euch nur kurz mitteilen, dass ich leider das Amt der News-Agentin aufgrund von Zeitmangel aufgegeben habe. Durch meine Umschulung, das Lernen und meiner Familie bleibt leider nicht mehr allzu viel Zeit für das Amt und ich hoffe, das Team findet alsbald tatkräftige Unterstützung!

    Leider verlieren wir durch dich die "gute Fee" und eine sehr fleißige News-Agentin.

    Aber Reallife geht vor, sowieso die Familie und der Job.

    Danke für alles, liebe Nadine! Und viel Erfolg bei der Umschulung! :thumbup:


    Schön, dass du dem Forum trotzdem noch erhalten bleibst.


    Viele Grüße

    Ben

    Auch von mir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Sieger!

    Und natürlich an alle anderen auch.

    Das war ein ein unglaublicher Contest, mit unglaublich guten Beiträgen - bei dem mein Lieblingsbeitrag, der mich in die Zeit zurückgeworfen hat, leider nicht gewonnen hat. Ich sag nur Kaugummiautomat und Golf:

    Avatar

    Meine erste Stimme ging ins Erdbeerkörbchen, ein super Beitrag mit kleiner Geschichte, der mich mit unzähligen tollen Minifig-Scalen Elementen überrascht hat, die ich so noch nie gesehen hatte. Klasse, Marion!

    (Dem kann ich mich nur anschließen)


    Schön, dass es in der Figbarf-Kategorie zwei Preise geben wird.

    (Auch wenn das für mich bedeutet mit mehr Gepäck zum Postamt zu laufen :D)


    Noch eine kleine Randbemerkung:

    Hallo, in der Hauptkategorie fehlt der Beitrag von Marin.

    Leider ist mir bei dem Beitrag von Marin der Fehler unterlaufen, dass ich ihn nach Marions Hinweis (DANKE dafür) zwar verlinkt habe, er aber nicht wählbar in der Abstimmung war. Das hatte ich schlichtweg vergessen. Aufgrund meines Fehlers werde ich daher mit Marin Kontakt aufnehmen und mich mit ihm auf eine kleine Entschädigung einigen.


    So und jetzt Steine sortieren. Der nächste Wettbewerb wartet schon.


    Viele Grüße

    Ben

    Avatar

    Weiß hier jemand, mit wie hohen Gebühren man hier in der EU rechnen muss? Habe da leider keine Erfahrung.

    Habe ebenfalls keine Erfahrung. Über die Suchmaschine bin ich auf diesen Zollberechner gestoßen.

    Leider kann man ‚Spielzeug‘ nicht auswählen. Und ich weiß nicht, ob es dazu auch einen spezialen Steuersatz gibt.


    Zudem kannst du aber auch auf die offiziellen Seiten des Zolls schauen.


    Vielleicht kann das jemand mir Erfahrung verifizieren? :)

    (...) in der Hauptkategorie fehlt der Beitrag von Marin.

    Danke für den Hinweis, Marion. Und ein zweites Danke, dass du ihn verlinkt hast!

    Ich habe es soeben editiert! Der ist mir beim Erstellen der Abstimmung tatsächlich durchgegangen. Kam, denke ich durch den fehlenden Tag - aber ich hoffe das ist kein Problem für die Abstimmung. Ich hoffe, dass ich den Rest gefunden habe :)


    Ich werde mich jetzt auch mal ins Wahllokal geben. Mit einem Hit, der nicht umgesetzt wurde.... You gotta fight, ...


    Viel Erfolg allen Teilnehmern!

    Da kann ich mich nur anschließen.

    Grandiose MOCs, durch die Reihe weg. :love:

    Da weiß man gar nicht, welchen Beitrag man wählen soll...


    Apropos wählen: Wir werden die Abstimmung jetzt am Wochenende einstellen. Spätestens Sonntag sollte es soweit sein. Bis dahin dürft ihr euch noch an den Beiträgen erfreuen und versuchen, vorab euren eigenen Favoriten zu ermitteln.

    In den Niederlanden wird der Film (da Kinderfilm) wohl auch synchronisiert angeboten werden. Neben der Origanlversion mit niederländischen Untertiteln.

    Ich werde mir die Originalversion anschauen. Mittlerweile habe ich mich an die Originalschauspielerstimmen (:D) gewöhnt und ich vermisse die deutschen Synchronstimmen nicht mehr wirklich. Das hat aber auch etwas gedauert...

    Avatar

    I have to admit that the constant development of new parts is one of the most attractive features of the LEGO hobby for me. Even if AFOLs are just collateral beneficiaries of TLG's strategy for whatever is developed.

    I am in disagreement with some of the members of my LUG about the "proper" way to buy bricks. They think you should only buy what you need for the current project or just use what you already have, otherwise it becomes hoarding. This disagreement is especially tough when selecting lugbulk elements.

    Same for me.

    I love to look for new parts (and colors) and thinking about their use. So new ideas become real life. It is part of the creativity for me.


    Aber ich erkenne natürlich auch das Spannungsfeld. Kids, MOC-Bauer, Sammler, finanzieller Hintergrund, Intensität des Hobbys, usw. Jedem wird man es mit neuen Teilen nicht recht machen können. Die einen feiern neue Teile, den anderen sind diese zu viel.

    Und das ist nur der schwarze oder weiße Rand des Ganzen, von den Grautönen dazwischen ganz zu schweigen.

    Wie geschrieben, ich bin glücklich damit. Aber ich muss mittlerweile auch nicht mehr jedes neue Teil haben.

    Offizielle Gerüchte :/:)


    Du darfst gerne etwas dazu schreiben, wenn du etwas weißt oder gehört hast, das interessiert bestimmt auch andere hier. Und über Gerüchte zu diskutieren, ist ja nicht verboten - im Gegenteil.

    (Nur Links zu Seiten mit geleaktem Material oder Fotos davon, sind ein Tabu. ;))

    Hi Marin,


    really like the Mechs so far...and the last one with all the paly-features is really great. Also the color scheme works good. I really like it a lot!


    Looking foreward to the next mech-mondays.


    Cheers,

    Ben

    Und auch ich muss leider absagen - schon wieder. Irgendwie soll es einfach nicht sein. (Vielleicht sollte ich einfach nicht planen und mal versuchen spontan zu kommen..., was ich tun werde, wenn sich der Besuch am Wochenende verschiebt)


    Ich wünsche euch dennoch viel Spaß!


    Viele Grüße

    Ben



    Das LEGO House in Billund hat Termine für das Jahr 2019 veröffentlicht, zu denen man sich mittlerweile auch anmelden kann.

    Da die Plätze limitiert sind, empfehle ich eine baldige Anmeldung.


    Das erste Event hat es direkt in sich und wird vermutlich schnell ausgebucht sein: Am Freitag, 29. März (von 16 - 20 Uhr) steht alles im Zeichen von Star Wars.

    An dem Abend wird ein Star Wars Jubiläum gefeiert. Zudem wird es neben der Möglichkeiten für Fotos und Gesprächen auch einen Bau-Event geben.

    Das Treffen mit anderen AFOLs, LEGO Mitarbeitern (Designern) ist für Fans ab 16 Jahre und beinhaltet für 449 Dänische Kronen auch ein Abendessen.


    Das zweite Event wird dem in nichts nachstehen. Thema des Abends wird ‚Grand old LEGO designers‘ sein und findet am Freitag, 11. Oktober von 16 - 20 Uhr statt.

    Hier kannst du die Designer deiner Lieblingssets aus den 70er und 80er Jahren treffen.

    Are Heisedal, Journalist, AFOL und Ambassador, wird durch einen - so wie ich ihn kenne -sehr unterhaltsamen Abend führen und ausgewählte Designer interviewen. Zudem gibt es auch an diesem Abend für den Preis von 449 Dänischen Kronen ein Bau-Event, Abendessen und natürlich genug Zeit zum Fachsimpeln mit den Designern. Auch dieses Event ist ab 16 Jahre.


    Für weitere Informationen sowie Buchungen könnt ihr dem Link www.legohouse.com folgen und per Auswahlmenü das entsprechende Event heraussuchen. Details zu den beiden oben genannten Events kommen noch - hier versuche ich mich an entsprechenden Updates.


    Ein drittes Event ist noch in der Planungsphase, die schon fast traditionelle Christmas Party. Auch hier gibt es zu einem späteren Zeitpunkt genaue Details und natürlich das entsprechende Datum.


    Viele Grüße

    Ben

    Die Anmeldung ist endlich offen!

    Vom 07. bis 09. Juni 2019 findet in einem kleinen unscheinbaren Ort in Portugal die vierte Edition das ‚Paredes de Coura Fan Weekend‘ der RLUG Comunidade 0937 statt.




    Solltet ihr Interesse haben, an diesem internationalen Event - neben Skærbæk DAS zweite große Fan Weekend in Europa - dann informiert euch unter www.fanweekend.pt oder noch besser: Meldet euch dort direkt an!


    Günstige Flüge gibt es zu den Flughäfen Porto, Vigo oder Santiago de Compostella. Städte, die dort in der Nähe liegen. Lissabon könnte man als An- und Abreise-Flughafen ebenfalls in Betracht ziehen. Dank ausgebauter Bus- und Zugverbindungen in Portugal und Spanien ist das Event gut zu erreichen. (Selbst zu Fuß kann man anreisen, der weltbekannte Jakobsweg - hier die Route Porto-Santiago - geht fast unmittelbar am kleinen Ort vorbei.)


    Zwar kostet die Teilnahme eine Gebühr von 100€, darin ist aber neben Eintritt, Event-Package und Essen(!) auch die Unterkunft geregelt.

    Samstags ist ein AFOL-Diner geplant. Dieses ist optional und kostet 25€ extra. Nicht nur um die portugiesische Küche näher kennenzulernen schon fast ein Muss.

    Ihr wollt das Wochenende mit einem Kurzurlaub verbinden? Auch das bietet euch die Organisation an.


    Zum Fan Weekend selbst war ich noch nicht vor Ort, darüber können hier andere mehr berichten. Aber als Besucher der ‚Tiefgarage voller LEGO‘ durfte ich mich vor zwei Jahren schon von der Gastfreundschaft der Comunidade überzeugen.


    Ich würde mich freuen, dort dieses Jahr den ein oder anderen Rogue zu treffen.


    Viele Grüße

    Ben

    Hallo Fletcher,


    tolle Idee für den aktuellen Contest. Wäre ich nicht drauf gekommen. In meinen Überlegungen lagen Filme und Serien an der ersten Stelle. Umso mehr freut mich dieser Beitrag, der einige Abende aus meiner Kindheit zurückholt. Wirklich Klasse, dass man die Figuren - auch nach all den Jahren - noch irgendwie den Namen zuordnen kann.


    Viel Erfolg beim Contest. :)


    Ben

    Hallo Rogues,


    im LAN sind die Networking Events des Jahres bekanntgegeben worden. Diese Events werden besonders von der LEGO Gruppe unterstützt und begrüßen jedes Jahr eine Vielzahl (internationaler) AFOLs, die dort vor allem netzwerken, Ideen austauschen, sich gegenseitig aus- und fortbilden und überhaupt eine sehr gute Zeit miteinander verbringen. Es geht also bei diesen Events nicht nur um die eigentliche (öffentliche) Ausstellung, sondern auch um Aktivitäten für die Ausstellungs-AFOLs.


    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass diese Events ein absolutes Highlight sind. Wenn alles gut geht, werde ich selbst in Portugal und Skærbæk dabei sein.


    Vielleicht sehen wir uns dort? Würde mich freuen!


    Viele Grüße

    Ben



    Events

    BricksLA January 4 - 6 Pasadena, CA, USA - happened already
    Bricks Cascade February 28 - March 3 Portland, OR, USA
    Brickslopes May 2 - 4 Salt Lake City, UT, USA
    BrickCan May 2 - 5 Richmond, BC, Canada
    BrickWorld Chicago June 12 - 16 Chicago, IL, USA
    Paredes de Coura Fan Weekend June 7 - 9 Paredes de Coura, Portugal
    Kobe Fan Weekend (Japan Brickfest) June 8-9 Kobe, Japan
    BrickFiesta July 4-7 Austin, TX, USA
    Bricks by the Bay July 11 - 14 Santa Clara, CA, USA
    BrickFair July 31 - August 4 Chantilly, VA, USA
    Skærbæk Fan Weekend September 27 - 29 Skærbæk (southern Jutland), Denmark
    BrickCon October 3 - 6 Seattle, WA, USA

    Drei Dinge, die den Film zu einem Highlight machten: BMX, Walki-Talkis und Nicole.

    Grandios, Thomas. Das weckt Erinnerungen! :love:


    Die Knieschoner sind ein tolles Detail. Fehlt nur noch die Rutschbahnszene... :)


    Viele Grüße

    Ben

    Kurvenheim spielt die folgenden Züge:


    1. Organisatorischer freier Zug: Festlegung der Rohstoffpreise

    Luxusgüter = 2.500/E und Edelmetalle = 3.500/E


    2. Kurvenheim kauft für 20.000 Goldmünzen 8E Stein in Großsteinen ein


    3. Kurvenheim investiert in eine schwere Bombarde für 100.000 Goldmünzen und erhöht seine Kampfkraft auf 248 MilWert.