Beiträge von Petric_G

    Glückwunsch an alle die was gebaut haben!

    Ohne die Challange hätte auch ich wohl weniger gebaut.
    Denke das ich dieses Jahr mal ein wenig „kürzertrete„ mit bauen. Doch wer weis, ev. reitzt mich dann die eine oder andere Aufgabe doch wieder 😉

    Sieht spannend aus.
    ich würde sagen: „Einfach mal beginnen“

    Und je nachem wie viele Steine du schon hast und wie oft du dran sitzt geht das weniger als ein Jahr ;-)

    Ich war am Dienstsg auch im CMF Rausch und hab mir alle Tüten mit Innentüten die ich ergriff rausgeholt (Falknerin und Ork, 5x bzw. 6x) . Also nur bei zwei Boxen… Wollte andern auch noch was lassen. Zudem den Astronauten 2x, die Franz. Dame und den Kuala mit Wärter.

    Hi Christian,

    Endlich nehme ich mir mal die Zeit, deine Burg und Text genauer zu betrachten.
    Ich hatte beim ersten Betrachten Bewunderung und Abneigung zu gleich.
    Die Abneigung kommt glaubs daher, dass ich mich nie mit den schwarzen Burgen/Burgteilen anfreunden konnte. Auch wenn deine nur in dunkelgrau ist kam dies dennoch schnell hoch. Ist wohl eine tiefe Prägung in mir:/


    Bewnderung halt, weil es echt ein schönes Design ist. vorallem die Zinnen und die Übergänge zum Dach (abgerundete Slopes!?) gefallen mir sehr. Ebenso wie die Ausstattung und Funktionen.
    Einzig die Tür zum Verlies mit den dk tan zum Braun Übergang find ich nicht so schön. Aber um ehrlich zu sein, habe ich die Verliestüren der alten 3D Grundplatten Sets (bei mir Imperial Fort) noch nie toll gefunden.


    Was mich noch interessieren würde: Verkauft sich die Anleitung auf Rebrickable gut? Und hast du die Lizenz nun an die Chinesen verkauft? ;-)


    Beste Grüsse

    Patric

    Schicke Vignette mit dynamischen Figurposen. Gefällt mir. Hätte mir zwar einen klassischen Imperialen Soldaten auf der linken Seite gewünscht;)

    Für Brickscalibur habe ich ein wenig in der Schweizer Geschichte "gewühlt". So ist für die "Wo ist Walter?" Kategorie folgendes Bild entstanden:


    52595072252_3eaf42894c_c.jpg


    Es ist nämlich so das Wilhelm Tell mit seinem Sohn Walter ums Jahre 1291 nach Altdorf ging um einen Alp Käse zu verkaufen. Hier übrigens ein "Familienbild". Findest du mit der Hilfe dieses Fotos Walter und andere seiner Familie?


    52488968288_dc1ed3a192_c.jpg


    Beim Besuch in Altdorf ist jedoch Walter im Getümmel verloren gegangen. Als Wilhelm ihn suchte kam er auch an Gesselers Hut vorbei. Eigentlich muss jeder Schweizer den Hut grüßen um den Landvogt zu ehren. Die wenigsten taten es, denn dieser Vogt war beim Volk verhasst. So stellte Gessler noch Wachen auf, welche die Leute kontrollierten und ihre Untertänigkeit einforderten. Leider kam es, dass just als auch Gessler auf den Platz ritt, Wilhelm Tell den Hut nicht grüßte, da er seinen Sohn suchte. Gessler sah diese und duldete keine Ausreden. So musste schlussendlich Tell den Apfel vom Kopf seines eigenen Sohnes schiessen.

    Dies alles wissen wir übrigens dank dem Schreiber, welcher der aufmerksame Betrachter auf dem (Full) Bild sieht. Ein grosser deutschen Dichter hatte diese schriften als vorlage und trug sein eigenes dazu bei, das heute "alle" Welt diese Geschichte kennt.


    52595698761_d9b6437a51_c.jpg


    --------------------------------

    Da mich das Setting mit Häusern und Baum an den Mittelalterlichen Markplatz erinnert, den ich leider immer noch nicht mein eigen nennen kann, erlaube ich mir dies auch für die Jahres Challenge anzumelden ;-)

    Hi Fili,

    Ein tolles Libellen Schiff. Mich fasziniert die verstellbarkeit der Flügel. Und die „Augenposition“ sind super. Sind da Navigstionsinstrumente drin?


    Einen guten Rutsch!

    Patric

    Mal eine tolle andere Szene:thumbup:

    Ist aber auch ein riiiiiesen Schlitten für das junge Rentier. Da wäre ich als solches auch so (herrlich) deprimiert.
    Wer weiss, ev. kommen sie ja noch auf die Idee den Schlitten selbst rückwärts raus zu ziehen. Das zugtier wäre ja da;)

    Mega cooles Türmchen! Gefällt mir sehr. Die Farbkombo sticht gleich ins Auge. Auch die Figur die zum Dach passt und dann noch ein wenig „Gemüse“ rechts. Top. Ebenso das gelb schön verteilt. Auch beim Stock. Genial. :love:
    Den Turm selbst hast du solide und clean gebaut. Wunderbar.
    Und ich habe noch einen Kürbis in darktan? entdeckt. Wusste gar nicht, dass es den gibt8|