Beiträge von Sylon

    Sehr nice Mark,


    das Foto ist klasse und die Häuser sowieso. Alles sehr lebendig und dynamisch aufgebaut, gefällt mir sehr gut. Würde jetzt gern bissel vorspulen und sehen wie Felis die Bösewichte zerlegt. :D Mein Lieblingsdetail ist eher klein und unauffällig, die Befestigung der Fensterläden. An sich simpel aber so effektiv, unscheinbar und die hängen so schön schief. :love: Da machst du mir es echt schwer mich für die Kategorie noch aufzuraffen ;)


    Liebe Grüße

    Thomas

    He he danke Leute :)

    Avatar

    Muß Lars recht geben, der Effekt kommt gut rüber.. woher da wohl die inspiration gekommen ist

    Ja so ganz von der Hand weisen kann ich das nicht, bot sich förmlich so an um mehr Bewegung reinzubringen.


    Avatar

    Einzig den etwas symmetrischen Aufbau (zwei Bäume, zwei Büsche) bei Vignette 2 hätte ich noch verändert, hat aber eher mit meiner persönliche Philosophie zu Vignetten zu tun.


    Bleibt nur die Frage: Wo ist Flug(-Vehikel) - Thomas und wer hat es geschafft Castle - Thomas aus dem Käfig zu lassen??? Bin begeistert.

    Ich glaube der Fletcher Floyd ist schuld 8o Aber wird wirklich mal wieder Zeit für Flug-Vehikel, dass ließe sich doch bestimmt irgendwo einbauen... :/ Das mit dem symmetrischen Aufbau ist mir gar nicht aufgefallen, aber jetzt wo du es sagst... 8| da erkennt man eben den Fachmann. Bei mir lief das eher so, dass ich einen Blick in meinen sperlich bestückten Flanzenteilekoffer warf und hey, da waren noch 2 Büsche... na dann rein damit. :D


    Liebe Grüße

    Thomas

    Absolutely ingenious.... The name is magnificent ^^ such a great look, with those eyes und the boxing feature hits them all. :D


    Thomas

    Weils gerade son Spaß macht, machen wir doch gleich mal mit den Frauen weiter. 8o


    Kategorie: Frauen an die Macht


    Wer denkt dass die in solch schweren Zeiten das Heim hüten wärmend ihre Männer in die Schlacht zeihen, der hat weit gefehlt. Auch die Damen in den 9 Reichen wissen sich zu verteidigen und stehen den männlichen Helden in nichts nach... hum... vielleicht hätten wir die 3 Ladys mit auf die Kampagne mitnehmen sollen. :/


    40640884173_d26aa235cb_b.jpg


    40640883343_b53998e50e_c.jpg


    btw. die Sumpflandbirke wurde selbstverständlich fein säuberlich zerlegt, wegsortiert und neu aufgebaut. Nichts wiederverwertet, aber Sohnemann ein paar weiße Shooter entwendet, aber psssst.. ;)


    Liebe Grüße

    Thomas

    Soo, dann mache ich mal weiter. Diese Kampagne wirkt sich glaube negativ auf meine Contest-Beteiligung aus... :S Aber Spaß macht es trotzdem, und wie ^^ also auf gehts in den Sumpf:


    Nachdem die Vorhut die schier unendlich Steppe durchquert hatte, stieß sie an an dicht bewachsenes Sumpfgebiet. Nur allzu gern hätten sie sich dies erspart, deshalb schaute sich Gabriel die Situation erst einmal von oben genauer an. Der Sumpf war von beachtlicher Größe, ihn zu umgehen würde ihre Reise um einige Tage verlängern. Also beschlossen sie den Weg durch den Sumpf zu wagen. Sylia ging voraus, ihr viel es leichter in dem unzugänglichem Gebiet voranzukommen, zudem fiel sie als "Wildtier" nicht gleich so auf wie ein bewaffneter Trupp. Sie schritt also voran und konnte unsere Helden durch ihre hervorragenden Sinne rechtzeitig vor Gefahr auf Ihrem Weg durch den Sumpf warnen. Mit etwas Abstand folgten ihr unsere Helden. Gabriel machte Ihnen mit seiner Berserker-Axt, die er trotz ihres imposanten Ausmaßes leicht wie eine Feder schwang, den Weg frei. Ihm flankierten Regulus und Lyratis, stets bereit auftauchende Feinde sofort zu niederzustrecken. Ludwig-Johannes von Looshain ging als letzter und zum Glück war der Sumpf reich mit seinen kleinen Freunden besiedelt. So umschwärmten unsere Helden zahlreiche Augen und Ohren die sie zusätzlich absicherten.


    46879732614_413b08cd49_b.jpg


    Liebe Grüße

    Thomas

    Ja wir haben hier nen wirklich sehr hohen Schiffsverschleiß... ^^

    Sehr cool, der Wirbel mit dem Farbeffekt ist cool, :thumbup: dafür hätten meine Teile nicht gereicht. :S


    Liebe Grüße

    Thomas

    Woa danke Ben, danke Marcel, ich werde gleich rot. :love:


    Die Segel scheinen in der Tat einigen zu gefallen, dabei war das eher Zufall. Ich weiß gar nicht mehr nach was ich genau gesucht habe. Aber bei Griff in die Teileschublade fielen mir auf einmal diese weißen und tranz-light-blue blades in die Finger. Die hatte ich mal bestellt, weil sie coole Rotoren/Propeller wären, wo wir wieder bei meinem Spezialgebiet wären. :D Und dann kam mir die Idee mit dem Splash und den Segeln.

    Avatar

    Beim Monster erinnere ich mich dunkel an einen Smaug, den du vor Ewigkeiten glaube mal ähnlich dargestellt hast...man versteht sofort was abgeht!

    Ja das stimmt, das ist mir aber auch erst später aufgefallen. Da gab es 2015 einen Contest bei dem jeder Finalist die gleichen "bescheidenen" Teile zur Verfügung hatte und da hatte ich damals Smaug im Gold versteckt.



    Ursprünglich war das mit dem Monster auch anders geplant, aber nach einem Blick in die Teilekiste... dann eben so. :D Ich kann gern noch mal ein Paar Bilder vom Schiff machen und dies genauer zeigen (bevor ich es zerlege, die Teile werde ich dann wohl brauchen, wenn ich noch was bauen will). Die Bilder gibt es dann aber erst nach dem Contest, ich will die "Magie" nicht vorab zerstören. ^^


    Liebe Grüße

    Und nochmals vielen Dank


    Thomas

    At first I simply thought, ui that one is nice. But then after reading it was even better. Now I recognized it... of course Unreal Tournament, great game! You captured it well but it is long time ago so I didn’t recognize it immediately. Great mech, I love the head and the whole colouring as well. It is a great compilation the yellow of the flag gun gives an excellent contrast. But the other guns are great too, the redeemer :D


    All in all great, see you next Monday.


    Thomas

    He he, vielen Dank. :love:


    Es freut mich, wenn euch meine kleine Bastellei gefällt. Das Schiff hat mich einige Nerven gekostet auch wenn man auf dem finalem Foto gar nicht mehr alles so genau sieht. Das mit den Teilen ist schon so eine Sache, klar in meinen üblichen Gefilden sieht es relativ gut aus. Aber außerhalb der eigenen Komfortzone ist es dann eben nicht nur bautechnisch sondern auch steinetechnisch eine echte Herausforderung. Na mal sehen, ob es noch für weitere Kategorien reicht :D


    Liebe Grüße

    Thomas