Beiträge von Versteinert

    Moin und herzlich willkommen. Könnte meine eigene Vorstellung sein. Alter stimmt überein, alte Autos hab ich und mach ich, Aquaristik notgedrungen für meine Kinder ;)

    Nur der Süden passt überhaupt nicht :D


    Aquaristik lädt natürlich zu mega farbenfrohen Mocs ein, alte Autos lassen sich aber natürlich auch ganz hervorragend mit Lego kombinieren. Da wirst Du von Phil_DeLaGhetto und mir immer mal etwas sehen ;)

    Schöne Szene. Insbesondere der Hintergrund gefällt mir. Die Idee mit dem Mast ist super. Und ist das Absicht oder Zufall, dass das Haus im Hintergrund rechts etwas schräg steht? Sieht aus wie die wirklich alten Altstadthäuser, die schon in sich zusammengesackt sind.

    Danke Dir.

    Allerdings sind das keine Krallen, sondern Essstäbchen ;)

    Nun habe ich es doch getan... Hier lang zum Brick Monument


    Es waren wieder einmal stressige 7 Wochen. In der ersten Runde wollte ich bei dem Wettbewerb noch gar nicht teilnehmen, da ich momentan gar nicht die Zeit dazu hätte. In der zweiten Runde hat's mich aber dann doch gepackt. Und einmal angefangen konnte ich dann nicht mehr aufhören :D

    Was mich wieder dazu trieb weiter mitzumachen, war vor Allem, dass ich durch die Vorgaben dazu gezwungen war, mich mit Dingen zu beschäftigen, über die ich sonst nie nachgedacht hätte. Eine bessere Inspiration gibt es nicht. Ohne Wettbewerb hätte die Welt von mir sieben weitere Wochen nichts gehört und nichts gesehen ;)

    Deswegen möchte ich Euch (Veranstalter und Teilnehmer) herzlich für den Wettbewerb danken. Es war mir wieder eine Freude :)

    Jetzt hab ich es doch getan. Wie schon anderswo erwähnt, hatte ich früh die Idee, einen einfachen roten Stein ins Rennen zu werfen. Das kam mir dann aber doch zu einfach vor. Auf der Suche nach Alternativen (Ikonen gibt es genug - allein das Teilelimit, die diesründig besonders knappe Zeit und meine Fähigkeiten hielten mich davon ab...) kam mir dann die Idee, den LEGO-Stein doch zu nehmen, aber interessanter zu gestalten.

    Zu sehen sind ein LEGO-Mitarbeiter, der sein bildhauerisches Talent zeigt und noch die letzten Felsecken vom Denkmal schlägt, und ein Maler, der schon angefangen hat, das Bauwerk rot zu streichen. Letzterer gerät in nachvollziehbare Panik, als eine Möwe droht, ihm sein Werk mit Exkrementen zu ruinieren.

    Den LEGO-Stein selbst habe ich relativ aufwändig gebaut, da mir wichtig war, die Proportionen so gut wie möglich zu treffen. Als Referenz habe ich mir den roten GWP-Stein von LEGO genommen und alle Maße halbiert. Da ich davon ausgehe, dass die Designer sich schon alle erdenklichen Mühen gemacht haben, die Proportionen zu treffen, konnte ich mir so die Rechnerei sparen ;)


    The Brick Monument by Versteinert, auf Flickr


    98 Teile sinds geworden


    Amazing. You deserve a special award for this one - for the moc with the smallest number of parts :)



    Avatar

    Nice work! I’m considering just submitting a red 2x4 as the icon of LEGO- even less pieces than yours 8o

    I thought of this too. But after all this would have been too easy ;)

    Aus gegebenem Anlass möchte ich die Szene noch einmal für all jene umreißen, die den Film nicht kennen. Offensichtlich ist der Film doch nicht so bekannt, wie ich dachte :D


    Die drei Bilder sind chronologisch. Die Anatomie des Lego Hais lies die Darstellung des dritten Bilds nicht zu, also baute ich die Szene wie auf dem mittleren Bild ;)





    Diese Runde empfand ich als besonders schwer, da "Begegnung" m.E. zu viel Freiraum lässt. Mir fehlte einfach die gute Idee. Irgendwie kam ich dann auf die ikonische Szene aus "The Meg", in der das Mädchen (Tochter von irgendwem. Zu lange her, dass ich den Film gesehen habe. Wer weiß weiter?) zum ersten Mal dem Megalodon begegnet. Benötigt habe ich dafür 72 Teile, die meisten für Struktur und das Abdunkeln der Tiefsee, aus der der Megalodon kommt. Der Hai ist übrigens ein normaler "kleiner" Lego Hai. Ich hätte lieber den größeren oder einen Duplo Hai genommen, die besitze ich aber nicht. Also musste ich den Rest der Szene inklusive des Mädchens entsprechend klein bauen ;)


    The Meg by Versteinert, auf Flickr


    Märchenhaft. Der Rock gefällt mir auch am Besten. Aber auch der Rest der Szene ist großartig. Ich wollt auch schon lange mal ein Feen-Moc bauen. Auf so kreative Details wie den Pilzrock bin ich bisher aber nicht gekommen ;)