Beiträge von YgrekLego

    Hallo Rogues,

    Entsprechend meiner Gewohnheit liefere ich früh ab, das hat allerdings auch organisatorische Gründe - werde in den nächsten Wochen zwecks Urlaubs wenig Zeit zum Bauen haben, lange Rede, kurzer Unsinn - ich präsentiere Ihre Majestät, Königin der heimischen Bienenfauna, die Schwarz-Blaue Holzbiene:



    Diese bis zu 30 Millimetern große Biene ist eigentlich in südlicheren Gefilden beheimatet, wird aber zunehmend auch in Mittel- und Nordeuropa gesichtet, wo sie sich im Zuge des erwärmten Klimas auch prima zurechtfindet und gedeiht, so zum Beispiel auch bei mir im Garten In Berlin.



    Als ich sie das erste Mal gesehen hab, bekam ich schon einen Schreck, die werden echt groß und klingen wie kleine Helikopter. Das MOC misst knapp 15 cm, das müsste ein Maßstab von 5:1 sein (kein Mathegenie hier...), naja, um es klarer zu machen, hier noch eine Wespe (die ein bisschen cartoonhaft daherkommt...)



    Und so sieht's dann im Verhältnis aus:



    Bei mir im Garten wohnen regelmäßig bis zu zwei Bienen in einem alten Totholzstamm, den ich extra deswegen hab stehen lassen. Holzbienen sind sehr standorttreu und sie kommen tatsächlich immer wieder. Sie nisten in Totholz, in das sie mit ihren kräftigen Mandibeln Tunnel nagen, in denen sie allein oder zu zweit wohnen. Wir sehen es immer am frischen Sägemehl, wenn sie wieder da sind. Wenn es schön heiß ist, fliegen sie am liebsten auf Nektarsuche



    Mitunter betreiben sie "Mundraub", indem sie schwer zugängliche Blüten aufbeissen, um an den Nektar zu kommen, statt sich die Mühe zu machen, hineinzukriechen und dabei die Pflanze zu bestäuben. Meistens jedoch ist sie eine fleißige Bestäuberin, liebt unseren sibirischen Salbei, fliegt gerne verschiedenste Blüten an



    Eine Besonderheit ist noch, dass die Holzbiene eine der wenigen Bienenarten ist, die ihre Nachkommen aufwendig aufziehen und am Leben bleiben, bis die nächste Generation ausgewachsen ist, was vielleicht erklärt warum sie häufig zu zweit gesichtet werden


    Nun, ich hoffe mein kleiner Exkurs in Biologie hat euch gefallen ^^

    Was die Teile betrifft, die Wespe ist nicht der Rede wert, da dienen mehrere Clips und Droidenarme als Beine, den Rest sieht man.

    Die Biene jedoch ist ein bisschen komplizierter, der Hinterleib sticht durch umgedrehte Reifen hervor, die relativ lose auf mehrere aus dem Vorderleib ragende Stangen drapiert sind. Die große Brust ist angewinkelt mit Kopf und Hinterleib verbaut und baut an vielen Stellen auf die 1x1er Plate mit geschlossenem Clip.


    Schönen Sommer euch

    sagt die nicht sogar " Lass meine Kinder in Ruhe, du Schlampe!!"? Starke Szene, die Fensterbögen sind top!! Wenn ich das so sehe, krieg ich ja Bock, nächstes mal kein Plakat zu bauen^^ die Raben-Feuerschale gefällt mir auch ausnehmend gut und der fliegende Todesfluch als I-Tüpfelchen ist total cool! Was ist das für ein Teil?


    Weiter so!!

    oh wow, da kriegt man ja richtig Lust, mitzubauen^^ Als alter SiedlerVonCatanHase find ich ne Lehmgrube super, der Aufbau gefällt mir richtig gut, der Brennofen ist toll! Dachte auch erst, nanu, Tan? Aber passt, sieht klasse aus!

    hallo hallo

    Mir gefällt es auch sehr gut.Mit Potter bist du bei mir an der richtigen Adresse. Aber so gut und detailreich du es baust, ich werde Szenen die den Büchern nachempfunden sind immer noch besser finden, das ist keine Kritik an dir, sondern an den Filmen, die ich optisch zwar gelungen aber storytechnisch nicht wirklich gut finde. Wie stehst du dazu?

    Für den Contest hast du zumindest alles sehr richtig gemacht, die Szene ist stimmig und nicht zu überfüllt, gut abgelichtet und lässt sich gut mit dem Filmmoment abgleichen! Top!

    das ist ja vollkommen ok^^ wenn deine Vermutung stimmt ist es Teil 4, Ende der Siebziger, erster Film in der Drehreihenfolge, und das MOC ist dem klassischen Poster gewidmet, welches bis heute das offizielle Poster ist

    aaaalso... Tipp 1: es ist NICHT Raumschiff Enterprise

    Tipp 2: der Hauptcharakter trinkt mit seinem Onkel und seiner Tante in dem Film am Anfang tatsächlich blaue Milch

    Tipp 3: es guckt sich wie ein klassisches Märchen mit Helden, Schurken und einer Prinzessin

    Tipp 4: am Ende kriegen alle eine Medaille außer einem

    der arme Harry^^ schöne, feindetaillierte Vignette! Das Base ist sehr nobel, der Kamin kommt gut und besonders gut gefällt mir das Fenster! Was sind das für Katzenprints auf den Tellern? Von Dots?

    auch von mir einen herzlichen Glückwunsch an alle Treppchen Plätze und an alle die auch mitgemacht haben und tolle Modelle gebaut haben. Ich bin mit meinem achten Platz auch ganz zufrieden, muss aber nächstes mal ein bisschen mehr ranklotzen (haha Wortwitz), da waren ja zwei Nullrunden dabei!


    Thomas ist verdient Erster geworden, Willem hat super performt!! Nächstes Mal werden die Steine neu gemischt!!

    der X-Wing ist nicht neu aber super gebaut und bei tiefightern kann man in dem scale nichts falsch machen. Allein der Ywing müsste nach hinten raus noch n bisschen mehr Masse haben, ansonsten top

    Robo Block also letztes Jahr hatte ich genau einen Beitrag, der hat zwar gut Punkte gekriegt , aber chancenlos gegen Leute mit mehreren Beiträgen, da hab ich mir gedacht machste diesmal von Anfang an mit. Ich denke ich bin da nicht alleine, daher erwarte auch ich eine schiere Flut an Modellen bis zum Jahresende, ich werde den Steom hoffentlich weiter gut speisen^^