Beiträge von YgrekLego

    heyhey cool, ich bin zweiter.


    cooler Wettbewerb Leute hat Spaß gemacht. Glückwunsch an die jeweils ersten, im figbarf konnte ich mich ja nicht durchsetzen😁


    ich freue mich tatsächlich sehr über das Set weil da dieses tolle durchsichtig lime grün rückenteil mit den Tentakeln drin ist

    ziemlich cool. ja was sind das fuer neue archbricks?

    ich finde die figuren toll. sie sehen irgendwie alle n bisschen verrucht aus, so als ob die prohibitions-verbrecher und die wallstreetbisse sich in nichts nachstehen.

    den Ford (?) wuerde ich auch gern grsondert sehen

    Danke Mann. ich habe vrschiedene sachen zu verschieden Tageslichtsituationen ausprobiert, am ende war es Morgenlicht kombiniert mit abgedunkelter schreibtischlampe.


    und ja krieg die doofen Hüte mal in grau 😁

    sehr sehr cool!! ich komme ja gerade vom filmstudio in meinem alten Mock und da fühle ich mich doch gleich an den Spirit erinnert. die altbackenen Film Apparaturen hast du prima dargestellt!


    toller Beitrag viel Spaß mit dem Wettbewerb


    Nighthawks ist ein 1942 entstandenes Ölgemälde des US-amerikanischen Malers Edward Hopper. Das Bild gilt als Hoppers bekanntestes Werk und wird als eines der herausragendsten Werke US-amerikanischer Malerei angesehen. Das 84,1 × 152,4 cm große Gemälde befindet sich zusammen mit weiteren Werken Hoppers im Art Institute of Chicago.

    (Wikipedia)



    Ich bin mir fast sicher dass eigentlich jeder dieses Bild kennt. es verkörpert meiner Meinung nach auf interessante Art den amerikanischen Traum oder vielleicht das genaue Gegenteil davon. Zumindest kann man in der Interpretation des Gemäldes einiges über die Umwälzungen und Entwicklungen dieser Zeit herauslesen. die zunehmende Individualisierung des einzelnen führt zu Einsamkeit in der urbanen Anonymität. die Protagonisten wirken beinahe eingeschlossen in dem Diner, eine Tür lässt der Künstler aus. ist das flutende Licht aus dem Diner Ausdruck neuer Technologien und westlicher Dekadenz oder stellt es die Szene auf den Präsentierteller für die gefürchteten feindlichen Bomben, die den American Way of Life bedrohen?


    Ich habe lange hin und her überlegt was ich zu diesem Contest baue und ich fand es ziemlich schwer. Ich habe mich dann für das Gemälde von Edward Hopper entschieden weil ich es spannend fand das ganze im Minifiguren-Format nachzubauen und dann so lange mit dem Fotografieren herumzuexperimentieren bis der Eindruck eines Bildes entstand anstatt einer Fotografie eines dreidimensionalen Objekts.



    So ist das MOC am Ende eine angeschrägte Zusammenstellung von Wänden wie hier auf dem Bild noch mal zu sehen.


    Ich hoffe euch gefällt es. Rogue on!

    Hi Leute,

    Ich pack' noch die obligatorische Prohibitions-, Waffenschmuggel- und Korruptionsmafia dazu



    Der etwas betagte Familienvorstand Vincente Macaroni (i.d.M) flankiert von seinen Söhnen Giovanni und Nikodemus und seinen Vettern Eduardo und Luca dem Einbrecherkönig. Die schöne Frau ganz rechts ist Frya McMuffin, dritte Ehefrau Don Macaronis aus dem irischen Clan der McMuffins, deren Zwistigkeiten in der organisierten Kriminalität mit den Macaronis durch diese Hochzeit beigelegt werden sollten, aber die Schnapspreise steigen, die rauchigen Spelunken quellen vor Gerüchten über und niemand kann seines Geschäftes sicher sein.


    Hoffe euch gefällt das^^

    Glück dass ich der erste mit diesem einfachen Thema bin

    Habe jetzt endlich meinen Baubereich schön gemacht. Eine zweieinhalb Mal einen Meter Holzplatte ruht auf drei Expedit von Ikea, in denen und dazwischen die in ikea-besteckkästen sortierten Steine. Zur Zeit alles penibel ordentlich. Von meinem stadtmoc steht noch das Kernmodul mit dem Kino und der Bar, daneben mein neuer atat


    Ich kann mich nur anschließen das ist ganz ganz toll. Gerade die Flügel an der Wolfsschnauze sind mir aufgefallen, den Tiger kennt man natürlich schon aber der ist wirklich wirklich schön. Mir gefällt tatsächlich am besten der Bär, der zusammengewürfelte Aspekt vom wilden bauen macht ihm so ein herrlich struppiges Fell und der Wild laufende wasserbach dazu kommt richtig gut.