Beiträge von RogueBricks

    49147211151_3451b82d50_h.jpg


    Oh! St. Nick's Day brings a quest!
    Link is back – you might have guessed,
    awakened to being stranded on an island,
    trying to reach the mountain top up in the highland.
    A Porg awaits Speedyhead for this endeavor,
    a worthy prize for a build so clever!

    Nikolaus hat dieses Jahr ne' Quest!
    Zurück ist Link, erwacht am Strand!
    Das Ei auf dem Gipfel ist der Test,
    birgt den Weg ins Heimatland.
    Ein Porg für Speedyhead am Ende winkt,
    ein Wunder, wie er ein ganzes Spiel in eine Kugel bringt.

    49146578733_6e933f1166_h.jpg


    Now, a goat won't satisfy a lady,
    no news there, right? Well, then maybe
    lets stay away from her enclosure,
    and – despite the cuteness – avoid exposure.

    Steentje's micro Grant made that mistake,
    now has a ferocious beast to shake,
    would much rather be dreaming on a plane,
    of raptors, a third movie – well, all the same.

    Nicht so gut sind Ziegen als Präsent
    – bei Stromausfall gleich dreimal nicht.
    Natürlich ist die T-Rex-Dame jetzt gekränkt,
    und geht mit Alan Grant nun ins Gericht.

    Gut, bei Steentje ist sie eher süß und klein,
    brüllt in ein Vakuum hinein.
    Ein Flugzeug würde Alan aus der Klemme ziehn,
    wo er träumend den Raptoren kann entfliehn.

    49147278552_77fab1a831_h.jpg


    What's a day without a model, without delight?
    Well: Sad and tragic – in short: A blight.
    But then Klikstyle offered a helping hand,
    Stepped in ready to do a model unplanned,
    Came up with a tremendous racer in a Flash,
    Which – in Atlantis–colours – made quite a splash!

    Many thanks to Jme who created a second bauble for our advent calendar! This way we can offer you a new brick-built treat every day until Christmas!

    Heute wär'n wir ohne Modell dagestanden,
    – doch dann, in letzter Sekunde –
    erschien als Retter Klikstyle,
    und brachte Flash-gleich frohe Kunde:
    Ein roter Racer, in Atlantis-Farben,
    dreht in der heut'gen Kugel seine Runde.

    Vielen Dank an Jme, der für unseren Adventskalender eine zweite Kugel baute, damit jede Tür mit einer Überraschung aufwarten konnte!

    49147278582_9fa002877d_h.jpg


    The flag is fluttering, we're setting sail,
    Andrea is starting what will become a tale:
    Off into the unknown, in her hand a scope,
    finding the Nine Kingdoms, thats the hope.
    A harbour's found, treasure awaiting,
    magical and wizard-y and fascinating.

    Die Segel gesetzt, die Flagge im Wind,
    sticht Andrea heut in weite See.
    Das Schiff sehr schnell an Fahrt gewinnt,
    immer dem Horizont entgegen
    wo – und das kommt dem Ganzen sehr gelegen –
    in den neun Reichen ein neuer Hafen winkt.
    Als Dank gibt es dann zauberhafte Güter,
    sodass es bald wieder in der Kasse klingt.

    49147278592_b19d5017fd_h.jpg


    Oh, my dear, would you have guessed?
    It's Mech Monday, be our guest!

    The second bauble of so many more,
    but who is that azure robot for?
    It's for Steinchen, talented as usual,
    for a stunning bauble just as reputable.

    But who's it for, now thats the question!
    Got a guess? I might have a suggestion ;-)

    Am Cyber Mech Monday,
    wie kann es anders sein?
    Gibts einen tollen Mech zu sehen,
    klein und ziemlich fein.

    Heute nun Tag zwei von vielen,
    wer darf in Zukunft mit einem Roboter spielen?
    Er geht in die Hauptstadt, wird zu Steinchen reisen,
    seine Kugel können wir hier nur preisen!

    Doch wer darf sich nun darüber freuen?
    Und einen Weihnachtskugel-Mech betreuen?
    Er scheint so hell in weiß wie Schnee.
    Könnt ihr es erraten? - Ich hab' da ne Idee ;-)

    49147278617_dfa72c4c42_h.jpg


    The wait was long, and we've been patient
    for an advent calendar with wonderful creations.
    The suspense is over, today's the day,
    Belle and Beast present without delay:

    The First Advent Sunday brings us Hyrule architecture,
    Link stands waiting, promising adventure.
    But who's the recipient of this piece of art
    that Boba created with lots of heart?

    Lange haben wir gewartet,
    Doch nun ists endlich soweit.
    Unser Adventskalender heute startet,
    Belle und ihr Biest stehn schon bereit.

    Zum Advent geht es auf Abenteuer,
    Link und sein Domizil erwarten uns.
    Doch für wen ist denn nun dies Gemäuer,
    dass Boba hier gezaubert hat?

    23882028047_c1de8f0f0f_o.jpg


    The First Advent Sunday is here – it's finally Christmas time!
    Time for 24 little doors. Time for tiny models and wide eyes. Time for surprises, big and small!

    Welcome to the RogueBricks Advent Calendar!

    Enjoy the many surprises in the coming weeks and have fun!

    Best regards
    Ben, Johannes & Markus

    Ein Sternlein blinkt – es ist Advent!
    Zeit für 24 Türchen. Zeit für kleine Modelle und große Augen. Zeit für Überraschungen!

    Willkommen zum RogueBricks Adventskalender!

    Viel Spaß mit den vielen Überraschungen in den nächsten Wochen!

    Viele Grüße
    Ben, Johannes & Markus

    Hallo Rogues,


    der Jahrescontest läuft noch etwa drei Wochen.

    Bis zum 15. Dezember habt ihr noch Zeit Beiträge zu posten und mit dem Contest-Tag "Jahres-Challenge" zu versehen, damit eure MOCs in die Abstimmung kommen.


    Und damit kommen wir noch zu den Preisen, die wir für die Challenge ausloben:


    1. Platz: 10251 Brick Bank

    2. Platz: 21308 Ideas Adventure Time

    3. Platz: 21032 Architecture Sidney

    4. Platz: 31075 Outdoor Adventures

    5. Platz: 60150 Pizza Van

    6. - 10. Platz: 75164 Rebel Trooper Battle Pack


    Die Voraussetzung zur Teilnahme findet ihr hier im Startpost. Es gelten natürlich auch bei dieser Challenge die Standard-Regeln.

    Wir hoffen, dass wir noch den einen oder anderen Beitrag zu sehen bekommen - und freuen uns natürlich über jeden teilnehmenden Rogue.


    Viele Grüße und Spaß beim Bauen!


    Euer RB-Team

    Ben, Johannes und Markus

    Und auch die Figbarf-Kategorie bringen wir hiermit zum Abschluss.


    Gewonnen hat mit 14 Stimmen der Beitrag 'American Dream Figbarf' von Marcel V. Er darf sich über das Set 40336 Newbury Juice Bar freuen. Auch Hersbrucker darf sich über dieses Set freuen. Er konnte sich mit einer Stimme mehr gegen YgrekLego durchsetzen.


    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und alle anderen Teilnehmer.


    Euer RogueBricks Team

    Ben, Johannes & Markus


    PS: Wenn noch nicht geschehen, bitte eure Adresse an den Team-Account senden, damit die Preise verschickt werden können.

    So wie YgrekLego schrieb: Spannend bis zum Schluss. :)


    Herzlichen Dank für eure Teilnahme bei der Abstimmung und herzlichen Glückwunsch an die zwei Set-Gewinner in der MOC-Kategorie.


    Den ersten Platz belegt in diesem Wettbewerb modestolus mit seinem Beitrag '1929 - Prohibition And Great Depression'. Er darf sich über das Set 70422 Shrimp Shack Attack freuen. Das Set 70419 Wrecked Shrimp Boat ist für YgrekLego reserviert, der sich mit seinem Beitrag gegen Marcel V. durchsetzen konnte.


    Nochmals, herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und danke für eure Teilnahme!


    Euer RogueBricks Team

    Ben, Johannes & Markus


    PS: Wenn noch nicht geschehen, bitte eure Adresse an den Team-Account senden, damit die Preise verschickt werden können.

    Die Umfrage endet am 9. November um 23:59 Uhr.

    Eine Stimme pro Rogue.

    Abgegebene Stimmen nach Abgabe der Stimme sichtbar.

    Stimme nicht veränderbar - daher wählt weise.

    Abstimmungsberechtigt sind wie immer alle, die vor Contestbeginn Rogues geworden sind.


    [HINWEIS: Diese Abstimmung wurde aufgrund eines Editierfehlers am 2. November bei bisher 11 vergebenen Stimmen neu gestarten. Ihr dürft erneut abstimmen. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten. Danke.)

    48827103592_0fa002671f_h.jpg


    [Information: Der ursprüngliche Thread zur Abstimmung musste aufgrund eines Fehlers beim Editieren gelöscht werden.

    Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten und stimmt bitte noch ein weiteres Mal ab. Danke!]


    Die Figbarf-Abstimmung (2.0)


    Vom Tellerwäscher zum Millionär, von "rags to riches", die Amerikaner sagen oder wie wir hier jetzt sagen können: Vom Steinesortierer zum Supermoccer?


    Das war wieder ein schöner Contest mit einigen tollen Beiträgen.

    Pünktlich zur Beendigung des Wettbewerbs folgt nun die Abstimmung.

    Diese erfolgt nach bekanntem Schema.


    Viel Spaß bei der Abstimmung! Wir sind gespannt, wer das Rennen diesmal macht.


    Ben, Johannes & Markus



    Beiträge aus der Figbarf-Kategorie

    YgrekLego - Figbarf American Gangsters

    Marcel V. - American Dream Figbarf

    Hersbrucker - MiniFigs der 50er - Figbarf

    48827103592_0fa002671f_h.jpg


    Die MOC-Abstimmung



    Vom Tellerwäscher zum Millionär, von "rags to riches", die Amerikaner sagen oder wie wir hier jetzt sagen können: Vom Steinesortierer zum Supermoccer?


    Das war wieder ein schöner Contest mit einigen tollen Beiträgen.

    Pünktlich zur Beendigung des Wettbewerbs folgt nun die MOC-Abstimmung.

    Diese erfolgt nach bekanntem Schema, die Figbarfabstimmung findet ihr HIER!



    Viel Spaß bei der Abstimmung! Wir sind gespannt, wer das Rennen diesmal in der MOC-Kategorie macht.


    Ben, Johannes & Markus



    Verlinkung zu den Beiträgen in der MOC-Kategorie

    YgrekLego - American Dream - Nighthawks

    Marcel V. - "Vom Winde verweht" - Filmset

    modestolus - 1929 Prohibition & Great Depression

    Liebe Rogues!


    Es ist November, Zeit die Anmeldung für das RogueBricks Weihnachtswichteln zu starten! Denn auch in diesem Jahr findet unsere beliebte Weihnachtsaktion statt – und natürlich auch der damit verbundene Adventskalender, der im Dezember auf alle Rogues wartet.


    giphy.gif


    Natürlich ist euch das Konzept bereits bekannt, trotzdem hier kurz die Erklärung für alle neuen Wichtel:


    Alle Teilnehmer bekommen LEGO Christbaumkugeln zugeschickt und einen Wichtelpartner zugelost. Anschließend werden die Kugeln von euch mit kleinen und feinen MOCs befüllt, ein Foto an uns geschickt und die Kugel an den Wichtelpartner versendet. Diese hängt dann hoffentlich an einem RogueBricks Weihnachtsbaum - und auch an eurem Baum wird schließlich eine hängen.


    Im Dezember öffnen wir für unsere Wichtel dann jeden Tag ein Türchen des RogueBricks Adventskalenders, der prall gefüllt mit kleinen und großen Preisen daherkommt.


    giphy.gif



    Ihr möchtet teilnehmen? Das freut uns! :) Der Ablauf ist wie folgt:


    1. Wenn ihr Lust auf die Wichtelei habt, folgt ihr diesem Link und tragt in das Formular euren Nicknamen und eure Adresse ein. Das ist eure Anmeldung. Die Anmeldung ist bis zum 10. November geöffnet, beeilt euch also lieber.

    2. Anschließend solltet ihr die Anmeldegebühr von 12,00€ pro Person begleichen. Diese enthält sowohl die Kosten für die Kugel als auch für den Versand selbiger und den Adventskalender-Überraschungen. Die Informationen hierzu gibts im Formular.

    3. Die Teilnehmer bekommen von uns ihre Kugeln zugeschickt. Name und Adresse eures Wichtels lassen wir euch nach Anmeldeschluss per PN zukommen.

    4. Bis zum 30. November habt ihr Zeit, eure Kugel zu bauen und uns ein Foto der Kugel zukommen zu lassen. Ohne Foto gibts kein Adventskalendertürchen! Tipp: Es fotografiert sich besser außerhalb der Kugel :) Und: Je früher wir eure Bilder bekommen, desto besser!

    5. Anschließend verschickt ihr bitte eure Kugel an den Empfänger - schließlich soll diese am Ende den Weihnachtsbaum schmücken!

    6. Von 1. bis 24. Dezember öffnen wir jeden Tag ein Türchen des Adventskalenders. 24 Tage voller Überraschungen!

    7. Anfang-Mitte Januar werden schließlich alle Überraschungen verschickt.


    KquwY3UH3v2b9zv-CasUWM4BU9NLAw8E7BjOsR9EjHpHY60n9BsFXUsF43Z3NOve8A-ND3uZNrq4FiXUHfol5hbsOy8LJKXdLPhWaadQrMknlTDuc6E33dPrnjEJ-9VIJHguxNzp


    Die Teilnehmerzahl für das Wichteln ist nicht begrenzt. Da ein Adventskalender allerdings nur 24 Türchen hat, werden wir bei zu vielen Anmeldungen auslosen, wer vom Adventskalender mit einem Weihnachtsgeschenk überrascht wird. Die Anderen werden aber natürlich nicht komplett leer ausgehen :)


    Es wäre schön, wenn alle Kugeln von der "Qualität" des Inhaltes auf einem ähnlich hohen Level sind, damit sich auch alle darüber freuen können. Das Thema ist egal, Minifiguren sind als Kugelbewohner aber nicht geeignet. Baut also etwas Schönes! Und wenn es sich auf den Empfänger bezieht... Noch besser! ;)


    giphy.gif


    Wichtige Hinweise:

    Es werden eure Namen und Adressen an euren Wichtel weitergegeben. Außerdem sollt ihr vor dem Versenden ein gutes Bild eurer Kugel an uns schicken - spätestens bis zum 30. November.

    Das Bild wird im Adventskalender euer „Los“ darstellen (ohne Bild kein Weihnachtsgeschenk, Knecht Rupprecht weiß Bescheid ;) ). Gleichzeitig werden die Wichtel so Tag für Tag enthüllt.


    Die Schachtel, in welcher die Kugel zu euch kommt, kann dann direkt auch zum Weiterversenden verwendet werden. Bitte stellt außerdem sicher, dass eure Kugel beim Empfänger auch rechtzeitig zum Schmücken des Weihnachtsbaumes ankommt.

    Da wir mittlerweile einige Mitglieder aus dem nahen und fernen Ausland haben, solltet ihr bereit sein, auch dorthin zu verschicken. Wenn nicht, meldet euch bitte nicht an.


    Wir freuen uns auf rege Teilnahme und ein besinnliches Weihnachtswichteln :)


    Für Fragen, zur allgemeinen Diskussion und zu allem anderen gibt es diesen Thread, viel Spaß!



    Viele Grüße

    Eure Weihnachtselfen


    Ben, Johannes, Markus

    48827103592_0fa002671f_h.jpg


    Vom Tellerwäscher zum Millionär? Unzählige Menschen nahmen ab etwa 1800 eine lange Reise über den Atlantik auf sich, um Europa den Rücken zu kehren und in die Vereinigten Staaten von Amerika auszuwandern. Mitte des 19. Jahrhunderts erreichte die Auswanderungswelle einen ungeahnten Höhepunkt: Millionen Menschen folgten dem Ruf der Freiheit in einem neuen, unabhängigen Land, in dem scheinbar alles möglich zu sein schien.


    tumblr_ogwhwzk6Oc1udxo9xo1_500.gif


    Viel Eigentum haben sie meist nicht mitnehmen können... Und doch schafften es einige der Amerikafahrer über die Jahre ein Imperium aufzubauen. Von Ellis Island ging es auf das Festland und wer nicht in New York blieb, den zog es weiter Richtung Westen. Dorthin, wo es für jeden Land zu geben schien. Und so begann es im Grunde.


    Und damit hätten wir auch die Spielwiese unseres neuen Contests “American Dream” – zeitlich beschränkt auf die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts (also 1900 bis 1950).


    Ganz egal, ob ihr Gangs in den Straßen von New York darstellen wollt oder Schiffe baut, die auf dem Weg nach Amerika an Eisbergen zur Melodie von "My heart will go on" zerschellen, alles ist möglich.


    giphy.gif


    Vielleicht beinhaltet euer Beitrag auch einen Beitrag über die Prohibition oder eine Pizza-Mafia? Oder ihr wollt einfach nur friedliche Szenen mit unglaublich tollen Autos bauen, die die Route 66 unsicher machen oder einfach nur repariert werden. Alles ist möglich, solange es sich in der entsprechenden Zeit abspielt.


    giphy.gif




    Das gilt für die die normale MOC-Kategorie, wie auch für die Figbarf-Kategorie. In dieser müssen wieder mindestens 6 Figuren zusammengesetzt werden- und auch hier müssen die Figuren zeitlich passen.


    Ansonsten gibt’s wie üblich keine, nein, gar keine Vorgaben. Wer möchte, darf natürlich auch gerne gleich mehrere Beiträge einreichen.


    Die Deadline ist Ende des Monats, bis zum 31. Oktober um 23:59 Uhr dürft ihr den Amerikanischen Traum ausleben.


    Passend zum Thema gibt es natürlich auch Preise zu gewinnen:

    Als Hauptpreis winkt 70422 Shrimp Shack Attack, für den Zweitplazierten wird das Set 70419 Wrecked Shrimp Boat ausgelobt. Und auch für die Figbarf-Kategorie haben wir für den Erst- und Zweitplatzierten ein Set gefunden: Für beide geht es nach Contest-Gewinn in die 40336 Newbury Juice Bar.


    Das Kleingedruckte

    Zur Abstimmung und Teilnahme sind alle Rogues berechtigt, die vor der Bekanntgabe dieses Contests angemeldet waren.

    Die Abstimmung erfolgt öffentlich. Bei Stimmengleichheit wird zwischen den Bestplazierten durch eine unabhängige (inter)nationale Jury entschieden.

    Mitglieder, die sich verabschiedet haben, dürfen gerne wieder mitmachen. Wenn nicht, sind auch sie von der Stimm-Abgabe ausgeschlossen.

    Preise ohne Gewähr, Versand frühestens Mitte November.


    Wie immer wünschen wir euch viel Spaß beim Suchen des perfekten Themas und beim Bauen eurer Ideen.

    Wer weiß? Vielleicht steigst du ziemlich schnell vom MOC-Bauer zum neuen Setbesitzer auf?


    Viel Erfolg!
    Ben, Johannes & Markus

    48710795607_f59b77a247_h.jpg


    "Skytopia ist eine fantastische Welt über den Wolken. Die Bewohner sind dort mit aufgemotzten Motorflugzeugen, aber auch flugfähig gemachten Schiffen unterwegs. Mit diesen düsen sie zwischen den schmalen, spießförmigen Gebirgen umher, welche von einer dichten Wolkendecke umgeben sind."


    So jedenfalls der Text, der für den Besuchern auf unserer Gemeinschafts-MOC-Karte zu lesen war. Inspiriert von dem tollen Concept Art von Johannes Figlhuber und Max Degen, das wir oben im Banner versteckt haben, den vielen grandiosen Schiffen und Flugobjekten von Ian McQue, die den Meisten in den Untiefen des Internets bereits über den Weg gekommen waren, und der dezent genialen Präsentationstechnik, bei der Marcel letztes Jahr für seine Giap-Türme mit Watte Wolken modellierte, hatten wir eine Wolkenwelt kreiert, die es so noch nicht gegeben hatte. Denn wer bettet seine Flugzeuge schon auf tütenweise Watte?


    48786544693_9f7f0b61de_k.jpg


    Unser Gemeinschaftsprojekt wurde dieses Jahr von sieben Bauherren mit Leben gefüllt:


    Thomas / Sylon entwickelte aus Teilenot eine neue Bergbauart und schuf einen empor ragenden Gipfel während Mark / steentje eine fragile Brücke zwischen seinen zwei Bergen spannte und diese mit Leben füllte.

    48711427708_f6eb81c07b_c.jpg
    Sylon
    48712038872_e7793b30da_c.jpg
    Steentje


    Willem / Steinchen wusste, wie auch in dieser Welt der Pizzabote seine Ware an den Mann bringt während Marcel V. die gehobeneren Gesellschaftsformen mit einem schwebenden Herrenhaus repräsentierte (die wohl eher keine Pizza wollten)

    .

    48711936911_4a5535140f_c.jpg
    Steinchen
    48760749692_1cda54f408_c.jpg
    Marcel V.


    Ben / modestolus stellte sicher, dass fliegende Anwohner bei seinem Support Store einem Tante Emma Laden gleich große Auswahl haben, Johannes / Vaionaut brachte einen Flugzeughangar auf Stelzen, durch dessen offene Türen man Details erspähen konnte und Markus / rolli schließlich flog mit einem dunkelroten Schlachtschiff ein, das seinen Anreise erstmal so gar nicht überstanden hatte, dann aber doch recht imposant zwischen den Wolken lag

    .

    48760749872_afd3c034be_c.jpg
    modestolus
    48769149348_d74064e78b_c.jpg
    Vaionaut
    48760755797_1ab30294b2_c.jpg
    rolli


    Und da haben wir noch gar nicht die ganzen grandiosen Fluggeräte erwähnt, die über die Wolken flitzten, schwebten oder anderen Dingen nachgingen. War da nicht sogar ein Fischerboot? :/


    48711920892_4293ba92c7_h.jpg

    Sylon
    48711761641_02fed5d53c_h.jpg

    Sylon

    48711764011_eec3db2d1f_h.jpg

    Sylon

    48712231657_0eeebbdb59_c.jpg

    steentje

    48760749582_857e0dc7e0_c.jpgSylon

    48758524643_e363bee4d5_m.jpg

    modestolus
    48758849441_333e62c934_m.jpg
    modestolus


    Und hier sind noch ein paar weitere Impressionen:

    48711925632_f88709c5ca_c.jpg
    48759038177_84c6a51e1d_z.jpg



    Ihr seht: Trotz der überschaubaren Teilnehmerzahl war da viel los auf dem Layout.


    Im einzelnen findet ihr – sobald erstellt – Detailvorstellungen aller Modelle hier:

    1. Marcel V. – XXX
    2. modestolus – Quake Supply Store - und andere fliegende und stehende MOCs
    3. rolli – XXX
    4. Sylon – Power Station
    5. steentje – Outpost
    6. Steinchen – XXX
    7. Vaionaut – XXX


    In Kürze werden wir auch die Historie des Projekts noch etwas aufbereiten, damit ihr seht, wie das Ganze so auf die Beine gestellt wurde.


    Viele Grüße

    Eure Bruchpiloten