Beiträge von BrickStudios

    Die zwei Rebellen sehen wirklich besonders klasse aus! Der Effekt mit dem verletzten Arm ist ziemlich authentisch! :)

    Danke dir!


    Heute habe ich mal wieder einen Schwung Minifigs im Gepäck.


    Den Anfang machen zwei Figs, die wirklich nur aus purer Langeweile entstanden sind und dementsprechend aussehen. ;)






    Lassen wir das hinter uns, jetzt kommen zwei Jungel-Operators. Mal etwas moderneres, bzw. nichts was sich an SciFi orientiert. :D




    Jetzt habe ich endlich auch mal wieder ein paar Star Wars Figs.

    Den Anfang darf Han Solo mit seinem Hund Chewie machen.




    Chewie ist bloß die alte Version, die ich allerdings sehr mag. Han ist ein Mix aus verschiedensten Teilen. Ich wollte hier mal die Beine mit Boots Pattern ausprobieren und ich muss sagen, es gefällt mir wirklich außerordentlich. :D


    Zu guter letzt gibt‘s noch den berühmt-berüchtigten Boba Fett.




    Ich denke, das ist mein „ultimativer“ Boba. :D Arme, Beine und das Cape sind von dem Boba, der in der UCS Slave I enthalten war, der Torso vom aktuellen Episode 6 Boba. Der Helm ist von einem der ersten Boba-Figs. Ich liebe den alten Helm einfach, was der Grund war, dass diese Figur entstanden ist.


    Das wäre es auch schon wieder von meiner Seite. Hoffentlich gefallen euch meine neuesten Figs, vielleicht lasst ihr sogar einen Kommentar da. :)


    MfG,


    BS

    Hallo Rogues,


    ja, ich bin es schon wieder mit einem MOC. Ja, wieder eines, das auf Corellia spielt. ;)

    Dieses Mal ist es etwas kleiner geworden als geplant, allerdings wollte ich nicht extra Teile kaufen...

    Ich denke, viel mehr habe ich nicht mehr zu sagen, außer dass ich natürlich hoffe euch gefällt das Gebaute. :)




    Auf Likes, Kommentare und konstruktive Kritik freue ich mich.


    Einen schönen Sonntag,


    BS

    Hallo Hellboi,


    Wie schon meine Vorredner sagten, machen sich die Achterbahnschienen sehr gut als ein Gerippe.

    Auch die Natur, die sich den Freizeitpark langsam zurückerobert, gefällt.

    Aber, mir fehlen ein bisschen die Gegenspieler. Beim letzten MOC haben wir ja schon ein Gangmitglied gesehen, vielleicht kannst Du darauf etwas mehr eingehen, vielleicht schließt sich dein Überlebender auch einer an. ;)

    Bzw. überhaupt mal etwas mehr Minifiguren, etwas mehr Leben, er kann schließlich nicht der einzige sein.


    Ich freue mich schon auf mehr!


    Gruß


    BS

    Guten Tag Monsieur O‘Naut ;) ,


    Tolle Mauer die Du da gebaut hast. Als großer Fan von Texturen muss ich sagen, dass ebendiese sehr gut aussehen. Vielleicht ist der Teil der Mauer, der anscheinend normalerweise aus dem Wasser ragt, etwas zu hoch.

    Auch muss ich Nodo recht geben, etwas kahl, man hätte vielleicht etwas Treibgut oder Abfall hinzufügen können. (Hätte ich wohl auch früher erwähnen können... :D)


    Viel Erfolg bei der Challenge!


    Gruß


    BS

    Hey Patrick,


    Ein wunderbares MOC hast Du da gebaut, rundum gelungen. Von dem Iglu bishin zu dem Figbarf, wo ich sogar mein Lieblingsteil - Gummis - sehe.

    Vorallem gefällt mir der Schnee, so eine kühle Atmosphäre könnten wir jetzt wohl alle gebrauchen. :D

    Nur, warum die transparente Kiste? :/


    Gruß,


    BS

    Heheh. :D

    Für Quatermain muss ich mir tatsächlich noch einen neuen Kopf besorgen, der des aktuellen Ki-Adi Mundi ist dafür wohl perfekt.

    Wie ich schon sagte, habe ich mich bei Nemo an 20.000 Meilen unter den Meeren orientiert, dort sah er mMn wie ein Europäer aus. Auch wenn schwarz-weiß Illustrationen wohl nicht so aussagekräftig sind. :D In den Geschichten der League war er wohl ein Sikh.

    Hallo Rogues,


    Ich bin es mal wieder. Heute habe ich einen kleinen Figbarf im Gepäck. ;)

    Vor ein paar Tagen hat der Flickr-User Lord Allo eine kleine Challenge gestartet. Die Aufgabe ist, die „League of extraordinary Gentlemen“ zu kitbashen. Da darin viele Charaktere aus meinen Lieblingsbüchern enthalten sind, konnte ich nicht widerstehen. :D

    Nach ein paar Tagen bin ich nun unter anderem um ein paar Euros erleichtert, aber auch um ein paar Figs reicher geworden...



    (links nach rechts)


    Alan Quatermain - Ich weiß gar nichts über diesen Charakter. :D Trotzdem denke ich, dass er mir gelungen ist, ein paar Updates benötigt er allerdings noch.


    Kapitän Nemo - Hier habe ich mich am Buch „20.000 Meilen unter den Meeren“ orientiert, erkennt man sehr leicht daran, dass er in den Geschichten der League doch sehr, sehr anders ausgesehen hat.


    Wilhelmina „Mina“ Harker - Ich wollte ihrem Outfit mehr Rot verleihen, weswegen ich noch die Arme des CMF Surfers brauche.


    Griffin - Komplett neue Version, hier habe ich mich sehr an seinen Auftritt in den Comics der League orientiert.


    Mr. Hyde - Auch wieder sehr an seinem Buch angelehnt. Sobald ich an ein paar HP CMF komme, will ich die neuen Medium Legs an ihm ausprobieren, da er im Buch als ein kleiner Mann beschrieben wird.


    Nun denn, das war‘s dann für heute, hoffentlich gefällt euch der kleine Figbarf. Lasst doch einen Kommentar oder ein Like da. :)


    MfG,


    BS

    ^ Ich dachte immer, Figuren sind nichts für Dich und dann nimmst Du in der Kitbash Kategorie teil? :/



    Ansonsten, mal wieder wieder ein super Contest. Allerdings denke ich nicht, dass ich was dazu baue. Allerhöchstens einen Beitrag in der Kitbash Kategorie...

    Danke euch beiden.


    Ein wie erwartet schönes Kitbash. Besonders der Kapul im Fass gefällt mir. Nur die zwei in der Mitte wirken ein bisschen „nackt“, das stört im Gesamtbild aber nicht sonderlich:thumbup:

    Die Beiden in der Mitte gehen auch schwimmen, da wäre es wohl ratsam die schwere Rüstung abzulegen...


    Was ein Plot-Twist *Mindblown*

    Gewohnt guter Kitbash, in sich sehr stimmig, mag vor allem die Wanderer:)


    Lg Benji

    Was hast du denn schon wieder gedacht? :D

    Aber danke dir.

    Wenn die Kapul mal etwas wie „Urlaub“ haben, ein Wort dass die Menschen erfunden haben, verbringen sie diesen oft in den Kaiserlichen Eisenlanden, da dort die landschaftlichen Bedingungen einfach perfekt für die Kapul sind. Hohe Berge, heiße Quellen und zudem große Festungen - dies alles braucht der Kapul um einen entspannten Urlaub zu verbringen.




    (links nach rechts)


    Bergsteigen - Die Urlaubsbeschäftigung schlechthin. Zudem ist dies eine Tradition, die seit Jahrhunderten gepflegt wird. Die Kapul tragen dabei meist braune Kleider mit Schlangenschädeln als Kopfbedeckung, dies verlangt die Tradition...


    Schwimmen - Auch überaus beliebt, schwimmen in heißen Quellen hält schließlich fit.


    Trinken - Die wohl beliebteste Beschäftigung, nicht nur im Urlaub. Das Getränk, das jeder Kapul literweise hinunterschüttet ist der berühmt-berüchtigte Blutwein. Dieser besteht allerdings entgegen aller Vermutungen nicht aus Blut.

    Super Review, alles schön anschaulich gestaltet. :thumbup:

    Ich muss allerdings etwas zu den Helmen schreiben. Kurz gesagt: <X

    Ich habe das schon mal geäußert, aber zu der Zeit habe ich nur unscharfe Vergrößerungen der Minifiguren gesehen. Jetzt, da ich dank Dir, mal ein paar Nahaufnahmen gesehen habe, finde ich die Helme sogar noch schlechter. Sie sind viel zu klobig, insbesondere bei der Front frage ich mich, was sich die Designer dabei gedacht haben.

    Wenn man sich Bilder der Piloten ansieht, ist die alte Lego-Version sogar fast etwas zu kleine geraten. Meiner Meinung nach. Aber die neue Version kann dies nicht beheben, sie ist wirklich viel zu groß. Es sieht auch so aus, als sei der Helm seitlich schräg gestaltet, was ich auf den Bildern der Originalhelmen nicht erkennen kann. Der „Kamm“ ist auch viel zu groß geraten.

    Ich denke, ich werde bei den alten Helmen bleiben.


    So, nachdem ich diesen verhunzten Helm von allen vier Seiten beleuchtet habe, verabschiede ich mich bevor dieser Post noch länger wird. :saint:


    Eine Gute Nacht,


    BS

    Barok schaute gen Himmel. Der Berg war sehr hoch und der Pass steil. „Wird wohl schwer werden“, dachte er sich, „Aber es ist der höchste Berg in den Eisenlanden.“


    Aber Barok war dies gewöhnt, denn Bergsteigen war die Urlaubsbeschäftigung schlechthin. Neben Trinken, versteht sich. Jeder Kapul der etwas auf sich hielt, sollte sich an diesem Volkssport beteiligen.


    42723961075_424257716a_k.jpg


    * * *


    Mein kleiner, bescheidener Beitrag zur Challenge. Liegt auch daran, dass die Inspiration sich derzeit mehr auf Star Wars beschränkt... ;)

    Das Selbe gielt zudem für die Geschichte. :D

    Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem, über einen Kommentar oder ein Like würde ich mich sehr freuen.


    Eine gute Nacht,


    BS