Beiträge von Larsvader

    Hallo,


    am letzten Wochenende trafen wir uns zu unserer jährlichen Weihnachtsfeier:



    [image]



    Geschenksäcke wurden verlost:



    [image]



    [image]



    Lecker Futter wurde verputzt:



    [image]



    [image]



    Gestärkt gings ans Spiel. Aus Marschmallows und Spaghetti einen möglichst hohen Turm zu bauen:



    [image]



    Der Siegerturm:



    [image]



    Anschließend gabs noch eine Versteigerung und wir liessen den Abend gemütlich ausklingen.


    Lars, der so etwas öfters machen könnte :D

    Avatar

    Wow! ein ganz tolles Schloss! Große Klasse!:)


    Besonders das Spinnrad finde gut

    Vielen Dank. Ich finde persönlich das Spinnrad ja etwas einfach gehalten. ;)



    Avatar

    Wow, wirklich klasse! Gefällt mir sehr sehr gut auch wenn ich mich selbst nicht wirklich mit Burgen und Märchen beschäftige.


    Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ... ;)

    Hallo Daniel, vielen Dank für deine lobende Worte.

    Gut das du, du weißt schon wer, nicht genannt hast! :D



    Ein Gedicht, ein Gedicht.

    Toll, vielen Dank.

    Ich kann ja nur Steine stapeln.:whistling:


    Lars, der geschmeichelte

    Es war einmal vor langer, langer Zeit..... ( genauer: März 2022 ),

    da beschlossen 7 junge, ambitionierte Baumeister ein Gemeinschaftsprojekt zu starten.

    Ziel war es, jeweils ein Märchenbuch zu bauen, dass eine Geschichte von Grimms Märchen erzählen sollte.


    Junker Lars machte sich voller Elan ans Werk.

    Nach nur zwei Monaten war das Werk vollbracht und das Schloss stand dort fertig in seiner ganzen Pracht.

    Leider waren nicht alle Junker so schnell und einige schafften es nicht ihre Märchen zu bauen.

    So wurde zur Betrübnis von Junker Lars, die Präsentation auf das Jahr 2023 verschoben.


    Nun ja, ein Schloss ist ein Schloss und würde in einem Jahr immer noch genauso gut aussehen!

    So wurde das Schloss eingelagert und pünktlich zum Steinewahn im Oktober 2023 der Welt präsentiert.

    Mit den anderen Bauwerken bildete sie ein kleines, feines Diorama mit Märchenbüchern.


    Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, die Fotos des Schlosses in die große, weite Welt hinaus zu tragen.


    Jetzt kommen viele Bilder:

    fairy tale castle by Larsvader, on Flickr



    Castle chamber by Larsvader, on Flickr


    Rechte Seite des Schlosses

    Castle right side by Larsvader, on Flickr


    Das Schloss von hinten

    Castle back side by Larsvader, on Flickr



    Linke Seite des Schlosses

    Castle left side by Larsvader, on Flickr



    Der Bau des Schlosses war für mich etwas ungewöhnlich.

    Ich baute nämlich das Schloss aus einer linken und einer rechten Hälfte.

    Die beiden Teile werden einfach lose zusammen geschoben. ( keine Ahnung warum ich diesen blödsinn gebaut habe! )

    Dazu habe ich das Schloss rund herum hoch bis in die zweite Etage als Fassade gebaut.

    Durch diese Bauweise war das Schloss innen total hohl.


    Da ich aber irgendwie das Dach oben draufsetzen mußte, baute ich doch noch drei Etagen für meine Bewohner ein.

    Ungewöhnlich ist dadurch auch, dass ich das Schloss auseinander ziehen muss um an den Innenausbau zu kommen.


    Hier sieht man jetzt den Innenausbau. Mit jedem neuen Bild verschwindet jetzt ein Modul, bis runter in den Weinkeller.










    Hier noch ein wichtiger Beteiligter des Märchens:





    Hier das Buch beim Steinewahn im Oktober:



    Und wenn das Buch nicht zugeklappt wird, dann steht das Schloss noch immer!


    Lars, der Märchenonkel



    P.S. Jetzt habe ich doch ganz vergessen zu sagen, welches Märchen hier gezeigt wird!;-)

    Ihr dürft gerne Raten!




    Jetzt noch ein Bild von meiner "kleinen" Fotobox.


    Leider war das Buch zu gross für die Box.


    Deshalb möchte ich mich nochmal bei Markus bedanken, der mir das Startbild super bearbeitet hat!


    Vielen Dank! sm03.gif

    Auch dieser Steinewahn ging mal zu Ende.


    Mit 80 Austellern, Helfern und Begleitpersonen nahmen insgesamt 120 Personen am 12. Steinewahn teil.

    Dieses Jahr hatten wir wieder sehr viele Erstaussteller dabei, darunter viele TFOLs.

    Aber auch die altbekannten Baumeister steuerten wieder sehr schöne Modelle zur Ausstellung bei.


    big

    Mit 4039 Besuchern wurde unser Zuschauerrekord vom letzten Jahr mit 2950 Fans pulverisiert.

    Die Schlange vor dem Eingang war wieder sehr lang und am Samstag mussten die Wartenden im Dauerregen warten, bis sie in die Halle kamen.


    big


    Hier mal ein paar Bilder von MOCs:


    Photo thumbnail


    Photo thumbnail


    Photo thumbnail


    medium



    Unter diesem Link sind die ersten Bilder zu finden: ( in den nächsten Tagen folgen weitere)

    https://bilder.steinewahn.de/#


    Auch dieses Jahr gab es wieder ein Steinewahn Sondermodell. Dieses Mal vom Berliner Tempodrom: Entworfen von Gino "YgrekLego" und in ein Set umgewandelt von Nico "Gummibär"


    [image]



    Bei den Modellen gab es auch dieses Mal wieder eine AFOL Wahl für die besten MOCs der Ausstellung.


    1. Platz Once apon a Time ( Märchenbücher ) von Rogue Bricks


    medium


    2. Platz Microscale Schiffsflotte von Ralf

    big



    3. Platz Hafen von Ascona von 1912 von Richard und Philipp Rusinek

    big



    Bei den Zuschauern haben am Samstag und Sonntag jeweils diese Mocs gewonnen:


    1. Platz Vereinigte Moonbase + Blacktron von Sven, Björn, JJ, Pieter usw.

    medium


    2. Platz Once apon a Time ( Märchenbücher ) von Rogue Bricks

    ( Siehe oben )



    3. Platz Star Wars Welten von Brick N Food und Jonas

    big




    Vielen Dank an alle 120 Beteiligten, die unsere "kleine" Ausstellung wieder mal zu einem schönen Event gemacht haben!


    Im Jahr 2024 sind wir wieder mit dem 13. Steinewahn am Start:

    [image]


    14.9. -15.9. 2024 in den Tegeler Seeterassen



    Lars, im Auftrag der Berliner Steinkultur



    [image]

    Jupp, ein Überraschungsei mit Lego kostet dann 5€ . ....aber gibts ja schon, mit der gesunden Variante ohne Schokolade! :)


    Wenn bei jeder Sammelfigur auch noch Schokolade dabei gewesen wäre, die ich gekauft habe....würde ich heute nicht mehr durch die Tür passen! 8o


    Lars, der jetzt schon quer durchgehen muss^^

    Echt super Ideen!

    Wenn es das Star Wars Monster zum Essen dazu gibt, würde ich da jeden Tag essen!=O


    Lars, der für Lego vieles auf sich nimmt , und zu sich nimmt :yummy:

    Auch dieses Jahr hatte uns ( die Berliner Steinkultur e.V. ) die LEGO AG wieder eingeladen, an ihrem Stand bei der Berlin Brettspiel Con 2023 mitzumachen.

    Dieses Mal bekamen wir tatkräftige Hilfe von Mitgliedern von Lauter Steine e.V. und Bricks am Meer e.V.


    BrettspielCon_2023_14-768x1024.jpg




    BrettspielCon_2023_16-768x1024.jpg

    Der MOC Aufbau begann im „STATION“ am Gleisdreieck am Freitag ab 14.00 Uhr.

    Zu dieser Zeit waren die Messebauer noch voll beschäftigt.

    LEGO hatte wieder einige Großmodelle dabei:


    BrettspielCon_2023_06-1024x768.jpeg


    BrettspielCon_2023_07-1024x768.jpeg

    BrettspielCon_2023_11-1024x768.jpeg

    Wir belegten den Rest der eigens für Lego gemieteten Halle.

    Mit ungefähr 20 Ausstellern vor Ort konnten wir viele tolle MOCs präsentieren.


    BrettspielCon_2023_04-768x1024.jpeg


    Der Samstag war komplett ausverkauft und so wimmelte es trotz 35 Grad vor spielebegeisterten Menschen in den Hallen.

    Viele Zuschauer kamen bei uns vorbei und hatten uns im Vorfeld gar nicht auf dem Schirm.

    Trotzdem bogen die meisten vom Weg ab und bestaunten unsere Ausstellungstücke.


    BrettspielCon_2023_12-1024x768.jpeg


    BrettspielCon_2023_13-768x1024.jpeg



    BrettspielCon_2023_02-1024x768.jpeg


    BrettspielCon_2023_03-1024x768.jpeg


    Von den LEGO Mitarbeitern wurden Polybags an die Interessierten Besucher verteilt.

    Das kam bei Groß und Klein sehr gut an!

    Eine kleine Ecke zum Bauen durfte natürlich auch nicht fehlen und wurde nicht nur von den Kindern sehr gut angenommen!




    Vielen Dank an unsere weitgereisten Mitaussteller von Bricks am Meer und LauterSteine.

    Schön, dass ihr und eure MOCs an diesem sehr heißen Wochenende mit dabei wart!

    Und wir freuen uns bereits jetzt riesig auf nächste Jahr.



    BricksAmMeer.jpg

    Bricks am Meer e.V.

    Legoverein aus Oldenburg und Umgebung

    Webseite | Facebook | Instagram





    LauterSteine.png


    Lauter Steine e.V.

    Legoverein in Kaiserslautern

    Webseite | Facebook | Instagram


    Lars, der schwitzende Reporter