"Storm IV" TWIN POD

  • Hallo Schurken.

    Hier mal der Final Shoot zum Modell "STORM IV" Twin-POD von Bespin Motors aus dem Film "Das Imperium schlägt zurück".


    Als Grundlage habe ich neben dem WIKI Eintrag bzw. den Filmszenen auch das Spielzeug/Modell der Firma "Kenner" aus dem Jahre 1980 zu Rate genommen.

    Dieses Projekt hatte mich nun Gute 3 Monate Zeit und Mühen gekostet aber ich bin froh das ich verwirklichen konnte. Die Gestaltung der "Orignal" Verpackung aus dem Hause Kenner gefiel mir so gut das ich beschloss ein Diorama daraus zu machen.


    Meine Hommage an Kenner´s 1980er Version des Twin Pod Cloud Car


    39021432265_68c348ec52_k.jpgIMG_5077 by Kasía S, auf Flickr


    25048454257_e7298afb71_z.jpgIMG_5096 by Kasía S, auf Flickr


    25048468767_b98f4c32be_k.jpgIMG_5100 by Kasía S, auf Flickr


    Zum Vergleich noch mal hier die "Verpackung"


    DSCN1240.JPG

  • Also mir steht der =O weit offen....... diese Zeit die benötigt wurde, um dieses Kunstwerk zu erstellen war keine verlorene Zeit..... zumal Du auf Flickr viele Ideen und Entwürfe, sowie die Ersten Bauphasen dokumentiert hast....... es ist Fantastisch.:thumbup:


    Deine Bauweise, sowie die Verwendung von Teilen ist absolut genial, ich schließe mich Sanel an und würde es mir auch sofort so kaufen.

    Beste Grüße André :)

  • Hallo Kasia :)


    Großes Kompliment zu diesem genialen Twin Pod Cloud Car, welches zweifellos die bisher beste Umsetzung von diesem Raumschiff ist, die ich je gesehen habe :thumbup:


    Die charakteristische Form hast du perfekt getroffen und auch in Punkto Bautechniken gibt es einiges zu entdecken. Die noppenfreie Bauweise ist klasse und mir gefällt beispielsweise auch der Einsatz der orangen 1x1 Viertelfliesen.


    Da hat sich die lange Arbeit definitiv gelohnt, echt ein tolles MOC :)


    Lg Patrick

  • Hi!

    Ah da ist der Twin Pod ja auch im Eigenbauten-Unterforum ;).


    Wir durften das MOC ja beim letzten NRW-Stammtisch schon befingern. Die Vorlage wurde von dir wirklich super umgesetzt. Definitiv die beste Umsetzung in Lego bisher.:thumbup::thumbup::thumbup: Vor allem hast du dir es mit der Farbe ja auch nicht gerade leicht gemacht. Einige neue aber auch recht seltene Teile sind dabei. Orange ist ja doch seltener als man evtl. denken mag.

    Besonders hervorzuheben ist auch die Entwicklung. Wenn man sich den WIP-Thread oder auch die WA-Bilder anschaut, dann gab es ja zum ursprünglichen Designe unzählige Änderungen bzw. Verbesserungen. Die Entwicklungszeit hat sich definitiv gelohnt. Und seit dem Stammtisch ist auch klar, dass das Teil sich sogar als Playset eignet. Trotz vieler interessanter Bautechniken ist das doch sehr stabil.


    Schön finde ich, dass du mit dem Dio das Cover-Design des Kenner Spielzeugs nachgebaut hast. :love:


    Viele Grüße

    Boba


    p.s. würde bestimmt auch einen schönen Microfighter abgeben ...

  • Hey Kasia,


    das sieht super aus! In orange hätte Lego das schon damals beim Originalset halten sollen, statt dem unpassenden rot. Sehr cool auch, dass du die Kenner-Vorlage nachgebildet hast.

    Interessant finde ich, dass du die "Nasen" der Pods länger als beim Kenner-Modell gebaut hast (die zylindrischer und kürzer sind), was aber wiederum zur Filmvorlage passt. Zufall oder so gewollt?


    Grüße

    Bane

  • Hallo Kasia,


    schön, dass du dein Twin-Car noch hier vorstellst. :)


    Deine Unsetzung ist super gelungen - wie auch die anderen bereits geschrieben haben. Das ständige Überarbeiten (zum Beispiel der Scheiben ;)) haben dazu beigetragen, dass es ein tolles MOC geworden ist. In jeder Hinsicht.


    In orange hätte Lego das schon damals beim Originalset halten sollen, statt dem unpassenden rot.

    Dem kann ich nur beipflichten. Orange ist definitiv die bessere Farbe zur Umsetzung.


    Hast du schon ein weiteres Projekt in Planung?


    LG, Ben

  • Vielen Dank das es euch gefällt.

    Ja ich bin auch sehr überrascht wie sehr das Endmodell vom Konzept abgewichen ist. Geschuldet der Tatsache das "Zeichnerisch" zwar alles möglich ist doch "real" vieles optisch nicht passt oder funktioniert bzw. "wirkt". Wofür Ihr ein paar Stunden oder Tage braucht, bedarf es bei mir mehrerer Monate wie man sieht^^

    Mircrofighter ist Dein Part ;)


    Hallo Bane. Die Tatsache das die "Nasen" Länger sind liegt eigentlich "geschuldet" an der Auswahl der Bausteine. Die 8x2x3 Wedge Steine gibt es in Orange zu hauf bei den Händlern. Ich nahm an, das damit schon 50% des Modells erledigt sei und der Rest sich von alleine ergibt. Die Farbe "Orange" hat mich eines besseren belehrt :D

    Auch die 1x1 abgerundeten Fliesen, die 1x2 Doorrails oder die 1x2 Curved Slope mit der abgeschrägten Seite waren nicht leicht zu bekommen. Es sei denn man kaufte sich mehrere Sets des 720S McLaren 8o

    Wichtig für mich war eigentlich nur das der Pod "Orange" werden musste...

    Hi Ben,

    die Scheiben haben auch einiges abverlangt. Ich wollte halt dem Orginal Kenner Spielzeug nahe kommen. Der Versuch bzw. das Schneiden der Aufkleberreste um diese als Fenstersteg zu nutzen war eher aus der Not herraus. Mit Steinen wirkte alles zu klobig...


    Ja es gibt mehrere Projekte an denen ich mich versuchen möchte. Vielleicht nicht ganz so gewagt doch für meine Verhältnisse ist jedes Projekt eine Herrausforderung ;)


    Eine Moc Szene aus RO auf 2x3 32er Grundplatten


    Ein Dioramma aus "Das Imperium schlägt zurück"


    Ein Fahrzeug aus RO im Farbton Lime" (ganz anders wie die Vorlage aus den Artworks etc.)

  • Baulich ist dein Cloud Car erste Sahne, Hut ab!
    Und ich fragte mich bereits, wofür um alles in der Welt man in Star Wars orange Teile benötigen könnte - dabei läge die Antwort doch klar auf der Hand und wäre bei weitem nicht aus den weitesten Tiefen des Universums gefischt. :/8o
    Die Präsentationsfläche selbst ist interessant, mit den vielen Eiskugeln.

    Bin schon gespannt, wann die nächsten Klasse Mocs von dir auftauchen. :)

    Lg Michael

  • Hi Robert,


    ich freu mich, dass du es jetzt nochmal in einem gesonderten Thread vorstellst. Bei der Menge an Kommentaren bisher sieht man glaube ich, wie gut es aussieht! :)


    Ich hatte ja schon im WIP-Thread geschrieben, was mir alles gefällt, mache es aber auch gerne hier nochmal :)


    Das Modell sieht klasse aus. Die Farbwahl ist perfekt und passt wirklich gut! Die Form, Größe und die Details sind dir ebenfalls gelungen. Dazu noch die Präsentation mit Nostalgie-Faktor. Sauber abgerundet, würde ich sagen :)


    Gruß,

    Chris

  • Gut, dass es das Portal gibt. Ist mir irgendwie komplett durchgegangen...tolle Star Wars Moc's sind für mich etwas seltener geworden, in diesem Fall liegt definitiv eines vor! Erfrischende Farbwahl und ein rundum gelungenes nopppenarmes Design :thumbup:, die Präsentation ist auch gut und den nostalgische Background finde ich auch cool!


    Gruß

  • Hallo Robert, spät (aber hoffentlich nicht zu spät) schreibe ich nun auch was zu deinem Twin Tod, das uns nun verdientermaßen in einem eigenen Thread und schönem orange anstrahlt. Das Teil ist dir wahnsinnig gut gelungen und ich bin sehr froh, dass ich das Modell schon bei Stammtisch von allen Seiten bespielen durfte :) Cool finde ich, dass du es nicht einfach als einzelnes Modell gebaut hast, sondern dir eine echt kreative Präsentation überlegt hast. Auf die Kennerbox als Szene wäre ich nie gekommen, aber das passt einfach wunderbar zu dem ungewöhnlichen Modell. Klasse Arbeit!:thumbup:


    Beste Grüße

    Sascha

  • Vielen Dank nochmals für die Weiteren Beiträge hier im Thread und natürlich für den Headliner auf der Rogue Homepage sowie bei Facebook.

    Es macht mir schon etwas Angst das der Pod so gut angekommt. Die ganze Aufmerksamkeit ist mir etwas zu viel der Ehre8)


    Nochmals Danke an alle für eure Kommentare, Glückwünsche, Follows, Likes etc. pp :love:


    best regards

    Robert

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.