Beiträge von Marcel V.

    Dieses Lagerfeuer! Bin begeistert! Leih ich bestimmt mal eines Tages aus.


    Die ganze Sammlung deiner Figuren sagt mir sehr zu, passend ausgewählte Kitbashs. Max stellt natürlich eher so einen klassischen Apoca Typ, während andere Figuren vielleicht etwas ausgefallener sind. Geschmackssache ob man das mixt, aber du hast deine Entscheidung da ja begründet, letztendlich dürfen wir uns über tolle Figuren freuen :D


    ...ich glaube ich muss mir Bones jetzt nochmal genauer anschauen, da sind paar mir unbekannte Teile verbaut.


    Gruß

    Hi, das Thema passt doch super für dich. Ich denke du konntest direkt mal einige Sachen für dein Langzeitprojekt ausprobieren. Der Flitzer im Mad Max Style ist jedenfalls cool, und ich mag die Idee mit den Ketten für die behelfsmäßige Brücke über dem Sumpf. Gesnottete Straßen gefallen mir sowieso immer, wie du es ja auch machst, kann man da mit Slopes so schön den Verfall darstellen.

    Empfehlen würde ich dir, wie auch Rene meint, bei der Begrünung etwas weniger verschiedene Teile zu verwenden. Nicht immer helfen verschiedene Teile einen besonders überwucherten Look zu erhalten, als Betrachter sind Wiederholungen der Teile angenehmer zu erfassen. Ich habe das vom Rogue Paul gelernt, sein Jurassic Park - Collab könnte evtl. Inspiration für eine mögliche Sumpf Begrünung bieten (was ja für dein WIP interessant sein könnte).


    Viel Spaß weiterhin am Bauen und mit den Wettbewerben!

    Gruß

    Vielen Dank euch allen! Es freut mich das die Perspektive so gut ankommt, den man baut da doch einige Zeit relativ stupide ähnliche Steine um die Breite des Bildes hinten zu ermöglichen, ist natürlich cool wenn sich der Aufwand gelohnt hat.


    Dank dir, mal sehen, hab noch nicht die kreative Erleuchtung zu einer Truppe...


    Avatar

    ja mann richtig cool. Die verschieden Ebenen des Bildes sind gut gemacht, die Perspektive ist super. Das du es kaum bearbeiten müsstest um Effekt zu erzielen imponiert mir sehr, sowas wollte ich auch schon immer machen. Bei dem Gemälde vom Diner von American Dream war es ähnlich aber du legst es total drauf an, gefällt mir richtig gut!


    Das ist jetzt also die Messlatte? Verdammt..

    Das ging tatsächlich relativ einfach, habe mir da bei einem Fotografen Tipps geholt, letztendlich musste nur die üblicherweise recht hohe Blende so weit wie möglich runter geschraubt werden.


    Gruß

    :D Mal wieder ein abgedrehter Figbarf von dir, fast schon ein Markenzeichen. Mein Highlight ist natürlich der Froschgott, ich mag Mechs dieser Art sehr gern und der ist auch sehr gelungen. Welches Teil ist denn unter dem Glas des Gottes verbaut?

    Hi liebe Rogues,


    habe mich an letzten beiden Wochenenden an einer Forced Perspective Szene für den Contest versucht, die ich euch heute präsentieren möchte:


    49400446061_2268483fff_c.jpgtearing apart


    Habe stets etwas Respekt vor solchen Mocs, aber es gehört wohl dazu sich immer mal wieder aus der (Vignetten-) Komfortzone zu bewegen. Habe hier versucht, möglichst ohne Bildbearbeitung auszukommen und habe das bis auf das Zuschneiden hinbekommen. Freue mich auf eure Beiträge!


    Gruß, Marcel


    (Behind the Scenes)

    Huihuihui, gefährliche Truppe. Die ganz rechte Figur gefällt mir am Besten, der Helm der Skiff Guards funktioniert super für ein Apoca - Setting. Und auch die roten Fässer gefallen mir gut als Begleit - Krimskrams. :thumbup:

    Extrem coole Idee, Simon. Entspricht genau dem, was ich mal von Jonas gelernt habe: Wenn du ne Idee für ein Moc hast, überlege wie man die Idee mit einer kreativen Präsentation auf die Spitze treiben kann. Die Skyline wäre vermutlich auch auf den bekannten schwarz gefliesten Bases super angekommen, aber die zu LotR äußerst passende Präsentation auf einem (wieder passend: dunkelrotem) Buch setzt der Idee die Krone auf.


    Wie schon auf flickr: Das Dach von Rivendell passt einfach so wunderbar zusammen, das muss mein Highlight sein. Aber auch die tolle Snotarbeit mit der die Teile in das Buch integriert wurden ist eine Erwähnung wert. Hätte mich vll. bei den Gewässern für etwas andere Farben entschieden, aber wenn man deine Bauwerke kennt, überrascht die Farbwahl nicht :D


    Freue mich auf jeden Fall auf die weiteren Teile, super Idee auf Micro umzusteigen, während die Steinesammlung in Billund verweilt. :thumbup:

    Avatar

    Das gefällt mir aus der Geschichte bisher am besten, wahnsinnig gut gebaut. Da hast Du echt ne Menge Register gezogen. Wie lange hast Du für das Modell ungefähr benötigt, bis Du alle Details so hattest, wie Du es wolltest? Oder ist es eines dieser seltenen MOCs, bei denen man einfach "im Flow" ist und das Ergebnis auf Anhieb sitzt? Auf jeden Fall: Respekt!


    LG,
    -Rene

    Hi, ja bei dem Modell gab es sicherlich Flow - Momente. Das ganze Modell geht von den Bionicle - Händen aus und ist quasi um das Teil entstanden. Für so ein Moc brauche ich etwa 20 Stunden Bauzeit, wobei sich hier ja auch Bereiche spiegeln, das Entwerfen der Fenster bspw. nimmt den größten Anteil ein.


    Vielen Dank dir!

    Avatar

    Oh wow. Alle eure Gebäude und die Geschichten sind erstklassig. So darf es sehr gerne weitergehen! :love: Das Baumhaus beziehungsweise der Stamm ist klasse, eine tolle und stabile Bauweise.


    Viele Grüße

    Ben

    Dank dir, Ben! Momentan sieht es wohl so aus als ob es erstmal dabei bleibt, kann momentan nicht an die Steine und wenn ich wieder rankomme, habe ich mehr Lust auf unseren Contest :) Aber es freut mich wenn dir unsere Reihe gefallen hat.

    Ui, wirklich schön zu sehen welche neuen Teile Ninjago so bietet. Manches ist mir ein bisschen zu abgedreht und oft auch irgendwie trans - colored aber zu deinem Farbkonzept passt das ja durchaus gut :thumbup:


    Ist das ein Gamepad da an der Seite?

    Ich bin richtig begeistert, wie du auf so kleiner Grundfläche so ein tolles Gebilde untergebracht hast! Es sieht sehr komplex und durch die Winkel sehr wohlüberlegt aus und man kann sich gut vorstellen, dass der Ausschnitt Teil einer größeren Szene ist. Die Kabel unten sind spitze, fragt man einen Elektriker ist es sicher realistischer 8 Kabel (? Geh ich jetzt mal von aus) einzubauen als 1-2. Das Ganze erinnert mich wieder schwer an eine Warhammer 40k Display Base, echt klasse :thumbup:

    Auch sehr cool! Ich mochte z.Bsp. schon die Ballerina Röcke sehr gerne und auch das Teil ist klasse. Umgedreht als Blumenkasten, Auflaufform oder in x-beliebiger Verwendung im Micro Bereich: Ein dezentes nicht zu ausgefallenes Teil. :thumbup:

    Neues Jahr, neues Moc:


    Sofia's Journey - Lady Ophelia's Treehouse


    "Sofia leitete die nächste Handelsmission der könglichen Wache. Auf ihrer Reise in den Süden fanden sie sich plötzlich vor dem Baumhaus der alten Lady Ophelia ein. Die alte, etwas wunderliche, Dame bot ihnen einen Rastplatz und etwas Verpflegung an, sodass die Truppe neue Kräfte für die weitere Reise sammeln konnte."


    Vielleicht bekomme ich mit den letzten Kräften noch einen kleinen Beitrag zustande, ich fühle mich kreativ ein wenig ausgebrannt.


    Grüße

    Apoca bietet natürlich immer tollen Stoff welcher in Mocs umgesetzt werden kann, freue mich daher natürlich auf die Beiträge. Ob ich selbst dabei bin weiß ich noch nicht ganz sicher, hoffe es.


    Ist der Bezug zu einem tatsächlichen geschichtlichen Ereignis Pflicht (also Pompeji, Tschernobyl o. Ä.) oder geht "könnte so passiert sein, wenn was schief gelaufen wäre" auch klar?

    Es ist tatsächlich geschafft. Respekt, du hast die Zweifler (mich inklusive) verstummen lassen. Ein Projekt, welches ich niemals angehen würde, allein weil ich weiß was es bedeuten kann mal nur einen Monat regelmäßig Mocs abzuliefern.


    Zum Abschluss habe ich mir nochmal das Flickr Album mit allen Mechs vorgenommen und meine Top 5 aufgestellt:


    5. #38 Apollo - Field Medic: Bei diesem hilfsbereiten Kameraden kommen die Mini - Karassorerien einfach toll zum Einsatz, ein Best of an Teilen aus medium blue.


    4. #43 Black Widow: Auch aus Sicht eines Biologiestudenten eine perfekt gelungene Spinne, und die Kombination aus schwarz/chrome/trans - red sieht richtig fies aus.


    3. #47 Cobalt Bug Evolution: Seit ich das erste Mal die gelbe Edition in den Gameboy geschoben habe, liebe ich Entwicklungen. Und ich hätte richtig Lust, hier die Ausgangsstufe hochzuleveln.


    2. #15 Rusty Balboa: Die komplette Kollaboration war genial, so auch dein Beitrag dazu: Das Beste aus dem was Metallic Silver so hergibt und auch die Präsentation mit den ausgegrauten Modellen der anderen im Hintergrund, super!


    Defintiver Platz 1. #6 ARES: Diese Kombination aus dem olivgrünen Hintergrund, dem Mech in dark - tan, Akzente in dunkelgrau und orange. Farblich schonmal klasse, militärisch aber auch nicht zu langweilig. Vorallem ist es auch der Mech bei dem mir am stärksten das Verlangen aufkommt, mehr davon sehen zu wollen. Eine Moc dazu, eine Armee der Figuren darum, Szenen wie Marius die öfter mal baut.


    Tolles Projekt, Markus.