Beiträge von Marcel V.

    Also die Spinne hat mich richtig begeistert (und ist in meine Topliste geklettert). Wer sie ersteht kann sich glücklich schätzen, ein tolles Modell zu erhalten.

    Allgemein neigt sich das Jahr dem Ende zu und ich bin definitiv schon jetzt beeindruckt von dem Durchhaltevermögen. Freue mich schon darauf Ende Dezember die ganzen Mechs Revue passieren zu lassen und meine Favoriten herauszusuchen.

    Schön zu sehen, dass dir das Vignettenformat scheinbar Spaß bereitet. Eignet sich natürlich hervorragend um ganz verschiedene Szenerien auszuprobieren, so wie du uns das hier auch präsentierst. Am Besten gefällt mir wie du mit abgetrennten Beinen neue Posen ermöglichst und deine Figuren so realitätsgetreuer darstellst. :thumbup:


    Gruß

    Stiix hat wirklich ein cooles Farbschema, verständlich dass man da Lust auf mehr bekommt! Die Präsentation ist auch schon echt gelungen, warum nicht mal ein wenig mit Bildbearbeitung experimentieren, macht Spaß. Du kannst es dir auch ein wenig erleichtern, hier wird z.Bsp. erklärt wie man zumindest ein wenig das stundenlange Pfade setzen umgehen kann.


    Grüße

    Die Farbkombination ist definitiv schön anzuschauen und auch die selbstgewählten Seed Parts werten deine Ol'Lorry auf. Hatte den Schnatz noch gar nicht bemerkt gehabt, muss da auch endlich mal an einen rankommen.


    Gruß

    Auch bei dir: Gute Idee das neue Thema aufzugreifen. Und dein Labor deutet schon gut an, wohin es gehen könnte. Diese Laborwände sehen richtig stark aus, das Colorblocking bei den Rohren ist perfekt. Und die Macaroni Fliesen eignen sich hervorragend für Fenster!

    Coole Idee, freue ich mich auf eine moderneren Ansatz das Space - Thema in Lego umzusetzen. Das Farbschema ist auf jeden Fall erfrischend, durch die Anlehnung an das Lego Theme solltet ihr euch natürlich auch gut mit passenden Teilen & Figuren ausstatten können.

    Hi Ben, toll dass es bei dir auch noch zu einem Beitrag gereicht hat. Du hast wohl die wichtigsten Themen der Zeit in deinem Moc untergebracht, ich bin begeistert von all den tollen Figuren. Mein persönliches Highlight ist die "Rückwand", hast gleich mal gezeigt wie schick diese neuen Arch Teile sind. Vom Wagen sieht man leider etwas wenig, aber da hast du ja bereits weitere Bilder in Aussicht gestellt.


    Grüße

    Hi Rogues,


    ein bisschen Zeit habe ich glücklicherweise noch gefunden um auch einen zweiten Beitrag zum Contest zu bauen. Nach längerer Überlegung kam ich auf die Idee ein Filmset dieser Zeit zu bauen, immerhin gab es damals rund um Hollywood ein richtigen Boom der Filmindustrie.


    Bei der Recherche zu Filmen dieser Zeit kam ich auf "Vom Winde verweht", einer erfolgreichsten Filme der 30er Jahre. Noch heute wird dieser von manchen als die wirtschaftlich erfolgreichste US - Produktion aller Zeiten angesehen.


    Hier also mein Filmset:


    Filmset - "Gone with the wind"


    Grüße,

    Marcel

    Nach flickr, endlich auch mal hier:


    Hätte all die Zelda Bauwerke zu gerne live gesehen, Sascha und du habt da was Tolles auf die Beine gestellt! Das komplette Farbschema ist super gelungen, die verschiedenen Bäume und das gut getroffene Haus einfach klasse. Der Turm ist spitze und ich bin großer Fan der Hausecken! Ich hoffe ihr wurdet von zahlreichen Zelda Fans gefeiert :)

    Habe mit dem ersten Bild bereits erkannt worauf du dich beziehst, daher: Scheinbar die entscheidenden Details getroffen! :)


    Du kommst der Stimmung des Vorbilds recht nah und auch das leicht Verschwommene passt zu einem Ölgemälde. Die Figuren passen ebenfalls super. Wenn ich mir das "Original" ansehe, hättest du vll. noch etwas dunkelgrün unterbringen können, das findet sich ja doch recht dominant wieder.


    Coole Idee, toller Beitrag :thumbup:

    Gruß

    Dank dir, freut mich dass dir das Zubehör gefällt. Habe mich da bei bekannten Figbarf - Spezialisten auf Flickr umgesehen und mir Inspiration geholt, wie eine gelungene Präsentation aussehen könnte.


    Avatar

    Hi Marcel,

    erst mal fällt der neue Avatar auf, gefällt mir.
    Highlights sind definitiv das Schaukelpferd und die Kamera, die Verwendung Rucksacks ist ne richtig gute Idee.
    Leider werde ich es wohl zeitlich nicht schaffen teilzunehmen.

    Viele Grüße

    Boba

    Ja, nach fast fünf Jahren (wtf, wie rennt die Zeit?) war mal Zeit für ein Update bzw. einen Avatar der zumindest ein bisschen was mit mir zu tun hat...Freut mich dass gerade die Kamera gut ankommt, der Rucksack war ein echter Glücksgriff und dass das neue Bracket Teil so perfekt dazu passt, war sehr zufriedenstellend. :)

    Ah, die verrückte Klaue, die du auf der BB erklärt hast :) Solche außergewöhnlichen Teileverwendungen sind es, die mich an kleinen Vignetten faszinieren.


    Hoffe du baust noch weitere Szenen in diesem Format. Und wenn ich mich recht erinnere, hast du ja noch ein weiteres Projekt für den Oktober im Sinn gehabt.


    Grüße

    Hi liebe Rogues,


    Der neue Contest ist gestartet und ich habe den (zumindest in Süddeutschland) regnerischen Tag genutzt um mich mal einem Thema zu widmen, welchem ich bisher geschickt ausgewichen bin: Figbarfs. Habe selbst nicht allzu viele Figurenteile und finde auch die richtige Kombination dieser eher schwierig. Da ich aber mal wieder so richtig bei diesem Contest mitmischen möchte, nun also mein Beitrag zu dieser Kategorie:


    48832407026_1ebb6ced15_c.jpg

    Großansicht auf Flickr


    Freue mich natürlich sehr über Feedback...


    Grüße, Marcel


    (...Wann werde ich endlich mal kreative Titel zu Modellen verfassen können....)

    Ist mir komplett durchgegangen dein Moc, danke Niklas für den Push!


    Auch wenn mein Interesse an Star Wars stetig zurück geht, gefällt mir dein Außenposten richtig gut. Die Netze, die Leiter und viele andere gute Teileverwendungen sind vorzufinden. Hinzu kommt der technisch ansprechende Übergang von Platten zu Snot - Boden für den Läufer Parkplatz.

    Und ganz btw: Ich bin echt beeindruckt, was ihr Jungen so videotechnisch auf die Beine stellen könnt. Versuche mich selbst immer mal wieder mit ein wenig Schneidearbeit, aber gerade der Anfang deines Videos ist kreativ und schick gemacht, Daumen hoch.


    Gruß