Beiträge von speedyhead

    Liebe Rogues,


    ich habe in der letzten Woche nicht nur die Dali Maske, sondern auch Majora's Maske aus dem gleichnamigen Zelda-Spiel gebaut, denn wir brauchen ja immer noch mehr Zelda MOCs ;)


    Die Geschichte dahinter in Kurzform ist, dass ein kleiner Schelm namens Horror Kid diese Maske stiehlt und dann ihrem Fluch zum Opfer fällt, woraufhin er den Mond auf die Welt stürzen lässt. Link muss das verhindern, in dem er vier Giganten erweckt, die den Mond auffangen.


    Tatsächlich war dies ursprünglich als Beitrag für die Olympics gedacht. Für die erste Runde hatte ich eine ziemlich unansehnliche Version dieser Maske gebaut, aber da ich das Thema nicht ganz fallen lassen wollte, lag sie auf Wiedervorlage und siehe da, zum Thema in Runde vier hätte sie auch gepasst. Hätte, wenn sie nicht so viele Teile gefressen hätte...



    Beste Grüße

    Sascha

    Vielen Dank Thomas! Ja, es leider etwas gedauert mit meinem Einstieg, aber nun bin ich höchstmotiviert, die nächsten Runden zu bestreiten :)


    Hallo Sascha,


    ich kenne die Serie zwar nicht, aber Dali ist sofort zu erkennen. Klasse Teileverwendung für den Bart. :thumbup:


    LG, Marion

    Auch dir vielen Dank Marion!


    Avatar

    Klasse!

    Immer wieder schön zu sehen, was man aus Steinen für Gesichter bauen kann!


    Lars, der die Serie auch nicht kennt

    Dank dir Lars! Ich kann euch beiden nur empfehlen, mal in die Serie rein zu schauen. ;)


    Beste Grüße

    Sascha

    Liebe Rogues,


    in Runde 4 habe ich nun auch mal einen Beitrag am Start, nachdem ich bereits hochmotiviert aber auf den letzten Drücker in Runde 1 einen solchen nicht präsentierbaren Schrott zusammengesteckt hatte, dass ich mich in den nachfolgenden zwei Runden erstmal davon erholen musste ^^ Geholfen haben dabei auf jeden Fall die tollen Beiträge, die ich bis hierhin betrachten durfte. Irre, was da für kreative Sachen bei rauskommen, wenn man nur 101 Teile benutzen darf.


    An das Thema "Versteckt" habe ich mich quasi von der Verkleidungsseite herangewagt, inspiriert vom Start der 4. Staffel von "Haus des Geldes" auf Netflix. Den meisten werden vermutlich die ikonische Dali-Masken und die roten Overalls bekannt sein, die die Protagonisten der Serie benutzen, um ihre wahre Identität zu verbergen verstecken. Wem die Maske nix sagt, der sollte unbedingt die Serie gucken ;)



    99 Teile hat mich das Ding gekostet:


    Beste Grüße

    Sascha

    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Gewinner!!

    Die Jahreschallange ist eine super Sache, die ich aber zugegebenermaßen aus einer sehr passiven Perspektive verfolgt habe. Vielleicht schaffe ich es ja in diesem Jahr, dafür auch mal etwas zu bauen. Aber erstmal muss die dringend benötigte Ordnung im Bauzimmer wieder hergestellt werden, glaubt mir, es ist kein Spaß, sämtliche MOCs aus den letzten zwei Jahren zu demontieren und sortieren...


    Beste Grüße

    Sascha

    Es war mal wieder eine tolle und inspirierende Aktion zum Jahresabschluss, die ich mit großer Freude verfolgt habe. Nochmals großen Dank an die Losfee, die mir in diesem Jahr viel Glück und den Porg zum Nikolaus bescherte.

    Meine Kugel kam auch rechtzeitig an Heilig Abend bei uns an, sehr zur Freude der ganzen Familie.


    Ich hoffe, Ihr hattet alle ein paar schöne und entspannte Weihnachtstage und konntet euch in dieser Zeit gut auf den Jahreswechsel vorbereiten.

    Einen guten Rutsch euch allen!


    Sascha

    Oha, das geht aber sehr schnell voran hier, wenn ich mir so anschaue, wann ich das letzte Mal hier was geschrieben habe. Ein sicheres Anzeichen dafür, dass Weihnachten näher rückt und sich meine Termine häufen...


    In der Zwischenzeit sind hier nun wieder allesamt schöne Kugeln dazu gekommen, das Klassenzimmer hätte ich natürlich auch sehr gerne genommen und das schwarze Fahrrad ist ebenfalls einer meiner Favoriten.


    Bin schon gespannt, was hinter den nächsten zehn Türchen ist...


    Beste Grüße

    Sascha

    Hallo Rogues,


    nachdem meine Kugel nun im Adventskalender gezogen wurde, möchte ich euch den Inhalt an dieser Stelle auch noch mal präsentieren.


    Ich habe mich - vermutlich wenig überraschend - nochmals für ein Zelda Motiv entschieden, da mich dieses Thema 2019 die meiste Zeit begleitet hat.

    Das MOC ist eine Microversion von Koholinth Island (im Deutschen Cocolint), dem Schauplatz des Spiels "Link's Awakening". Ich habe versucht, auf dem kleinen Raum alle Charakteristika der Insel - das Windfisch-Ei, die Wolken um den Berg, Marin & Tarin's. Hütte, die Statue des Hahns sowie die unterschiedliche Vegetation - unterzubringen. Bei der Gestaltung habe ich mich an dem entsprechenden Bild aus dem Artbook orientiert, wie ihr auch auf dem dritten Bild sehen könnt.





    Beste Grüße

    Sascha

    Hui, wie cool, ich hab einen Porg gewonnen :) Das Set habe ich bisher nicht, aber ich kann es super als Teilespender gebrauchen (wenn es mir meine Jungs nicht entreißen und das Tierchen bauen wollen...).


    Das Bantha sieht einfach klasse aus und macht dazu Lust auf das kommende Microfighter Set.


    Beste Grüße

    Sascha

    Avatar

    M-Tron hatte Cockpits in trans-neon green, Atlantis Cockpits in trans-bright green ;)

    Wie dem auch sei: Der Micro-Racer ist klasse! Einfach mal Helme verbauen… :love:


    Beste Grüße

    Markus

    Jetzt wo du es sagst...da bekommt der Zusatz "vermutlich aufgrund meines fortgeschrittenen Alters..." plötzlich eine ganz andere Bedeutung. Ich habe den Optiker meines Vertrauens bereits kontaktiert :D


    Die heutige Kugel ist (auch farblich) unverwechselbar und auf dem kleinen Raum wirklich toll umgesetzt. Ich denke auch, dass ich den Empfänger bereits kenne ;)

    Wie, du wohnst in Holland und hast keinen Wohnwagen??? Sorry, aber dieses Klischee ist bei mir als im Dreiländer Aufgewachsenem irgendwie fest verankert...;)


    Ich würde aber auch deinen Oldtimer bevorzugen, ein sehr schönes Auto hast du da gebaut. Mir gefällt gut, wie du die Winkel der Kotflügel gebaut hast, besonders im Verbindung mit der Form des Hecks. Und die Farbkombi ist traumhaft, ich bin selbst mal einen Mini in dunkelbau mit weißen Streifen gefahren :)


    Beste Grüße

    Sascha

    Hallo liebe Rogues,


    auch nach den ganzen BotW MOCs hat mich das Zelda Thema nicht losgelassen. Dieses mal verschlägt es uns auf die Insel Cocolint aus "Link's Awakening". Der Teil war 1993 der vierte Zelda Titel, der veröffentlicht wurde und der erste für den Game Boy. Nun hat Nintendo diesem Titel ein wunderschönes und farbenfrohes Remake auf der Switch spendiert, das ich jedem Gamer wärmstens empfehlen kann.


    Aber hier soll es ja um Lego gehen: Das MOC zeigt die Hütte von Marin und Tarin, zwei der Inselbewohner, wovon Marin Link bewusstlos am Strand findet und mit in die Hütte nimmt. So beginnt dann auch Links Abenteuer auf der geheimnisvollen Insel.


    49169741198_5f93eb2fd4_c.jpg


    Hier noch ein paar Ansichten. Ich habe bei dem Design einen Mix aus der In-Game Version und Bildern aus dem Artbook gewählt, da im Spiel die Hütte immer nur von oben vorne zu sehen ist. Aus dem Artbook stammen die Seitenansichten und die türkisfarbenen Fenster. Im Spiel sind diese schwarz, mir gefiel aber das Teal als Farbe im Gesamtbild viel besser.


    49170471532_3485363b7e_c.jpg


    Beste Grüße

    Sascha

    Wie immer fliegt die Zeit dahin und nun haben wir schon 1/6 des Adventskalenders gesehen :D Die Kugeln zwei, drei und vier sind auch unglaublich toll geworden, mein Favorit ist hier der rote Racer, allerdings habe ich (vermutlich aufgrund meines fortgeschrittenen Alters...) nicht an Atlantis, sonder an M-Tron gedacht.

    Die Haare von Salazar sind mir auch direkt aufgefallen, die geben der Szene auf jeden Fall den passenden windigen Touch. Auch die Experimente mit den Wellen und der Wassertiefe sind dir echt gut gelungen. Am besten gefällt mir aber die Insel, da hast du auf dem eigentlich kleinen Raum eine Menge Details und eine schöne Vegetation untergebracht. Top :thumbup:


    Beste Grüße

    Sascha

    Auch hier noch mal vielen Dank Ben! Freut mich, dass dir die MOCS unserer Collab so gefallen. Ich hoffe, wir können das mit SKB im nächsten Jahr nachholen, auch wenn es dann andere MOCs sind ;)