Avatar

Abmahnindustrie & Bricklink

  • Moin Zusammen,


    bei 1000Steine gab es eine Meldung, dass einige Storebetreiber kürzlich Abmahnungen des IDO Verband erhalten haben. Der IDO ist in der Vergangenheit bereits durch "größere" Abmahnwellen auf anderen Portalen "bekannt" geworden. Das erst mal für euch zur Info, ich hoffe dass keiner der Storebetreiber von euch in den nächsten Tagen derart unschöne Post bekommt.


    Das hoffe ich natürlich auch für mich selbst. Ich habe meinen Store zwar als "Privatperson" betrieben, aber das ist rechtlich auch fraglich. Inzwischen ist mir das alles wirklich zu heiß und ich werde meinen Store nun vermutlich endgültig schließen. Der Storeinhalt wird dann wieder in meinen Bestand überführt oder ausschließlich an mir bekannte Mit-Afols verscherbelt. Also nicht, dass ich jetzt Werbung machen will, aber so finden manche Teile vielleicht bei euch noch eine Verwendung, bevor sie bei mir im Bestand endgültig vergammeln. Wer noch mal mal gucken möchte, möge mich gern anschreiben, dann gebe ich den Store frei. Da alles "weg muss" und so unter uns, gebe ich dann auch gern noch mal was an Rabat.


    Wieder etwas was die Geldgier einiger weniger zerstört hat, na vielen Dank. Ich drücke euch die Daumen.


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Hi Thomas,


    oh Mann, das ist wirklich blöd! Ich hatte mir auch schon öfter überlegt, einen BL-Shop aufzumachen, hatte aber Angst, daß ich was falsch mache und von diesen Geiern "überfallen" werde. Direkt nach der Meldung bei 1000Steine gab es noch 809 deutsche Shops, jetzt sind es nur noch 776. Echt schade.


    Ich würde ganz gerne auch mal bei dir stöbern.


    LG, Marion

  • Ja ich glaube auch, dass nun einige die Segel streichen werden. Es gibt Leute die das Bricklink sterben schon lange vorausgesagt haben (aus mehreren Gründen). Der Blick in den Briefkasten war heute doch etwas beängstigend, aber zum Glück war nichts drin, nicht mal die üblichen Rechnungen. Ich Danke euch, dass ihr mir die Einsortierarbeit etwas erleichtert. Obwohl, so wie ich das sehe artet das auch in Arbeit aus. ;) Aber da weiß ich zumindest, dass die Teile gut aufgehoben sind und vermutlich auch eher verbaut werden als bei mir.


    Liebe Grüße und noch mal Danke

    Thomas

  • Schade, das hier zu lesen, ich hoffe, dass die meisten Händler davon verschont bleiben, denn der BL-Markt Deutschland ist fast einzigartig für sich gesehen. Ich drücke dir die Daumen, dass bei dir keine ungewollte Post ins Haus flattert (ansonsten einfach vorsichtshalber schonmal Vernon Dursley-artig den Briefkastenschlitz zunageln ;) )


    Wenn du möchtest, schaue ich auch gerne mal bei dir durchs Inventar – falls denn noch was übrig ist :D


    Beste Grüße und alles Gute

    Markus

  • Dass direkt so viele Stores zu machen ist mehr als ärgerlich. Die Materie ist natürlich schon ziemlich komplex und unübersichtlich. Mein Liebling ist ja der Link zu der Online-Streitbeilegung mit dem Hinweis, das man nicht daran teilnimmt...


    Vermutlich habe ich auch irgendwas vergessen, aber ich sehe dem Mal gelassen entgegen.

    :)

  • Avatar

    Verschlucken-Hinweis an jedem Artikel.

    Dieser Verschlucken-Hinweis ist sowieso völlig schwachsinnig. Meint man jetzt verschlucken im Sinne von runterschlucken? Na und, wenn es nicht gerade Neodymmagneten sind, kommen die Teile auch wieder raus. Ihr glaubt nicht, was man als Eltern eines Säuglings so alles findet. ;)

    Oder meint man aspirieren? Das ist natürlich Kacke, aber das kann einem auch schon bei einem Stück Wurst passieren (hab ich selbst schon mitbekommen, ist zum Glück noch gutgegangen). Erst Kürzlich ist ein Kind in einer Kita durch Aspiration von Essen gestorben. Wo bleiben hier die Warnhinweise auf der Erbsenkonserve und dem Kinderbrei?


    Und nochmal zu Bricklink, bzw. den zu kennzeichnenden Teilen: Muss das dann auch an den Grundplatten stehen? Ab welcher Größe kann ein Teil nicht mehr verschluckt werden? Ab Basic 2x6, oder doch größer? <X


    LG, Marion

  • Von wegen Freie Marktwirtschaft. Da schneiden sich die kleineren Händler auch mal etwas vom Lego Kuchen ab und schon sehen viele Haie Ihr Revier bedroht. Schade, ich selbst bestelle seit nun über einem Jahr gerne über BL und wurde nie enttäuscht.

    Ich keine Deinen BL leider nicht, würde aber gerne mal stöbern. Soll auch kein Leichenfleddern werden


    Gruß

    Robert

  • Avatar

    Von wegen Freie Marktwirtschaft. Da schneiden sich die kleineren Händler auch mal etwas vom Lego Kuchen ab und schon sehen viele Haie Ihr Revier bedroht. (...)

    Naja, hier geht es wohl eher um die Abmahn-Haie die ein neues Revier entdeckt haben und nicht um andere Fische im gleichen Teich. (Auch wenn ich verstehe was du meinst)


    Mich würde interessieren, wie das in anderen (europäischen) Ländern, wie zum Beispiel Österreich, aussieht. Ist darüber etwas bekannt?


    Viele Grüße

    Ben

  • Schon ne ganze Weile her der Spaß und gefühlt hat es sich glaube ich etwas entspannt. So habe ich dann heute mal kurz, beim wegsortieren einiger Sets, mit dem Gedanken gespielt meinen Store wieder aufzumachen. :/ Also habe ich auch gleich mal mein Inventar etwas aufpoliert, bzw. eben das eingestellt, was ich aktuell nicht brauche. Ist schon irgendwie komisch vertraut, da wieder Steine einzustellen. Da beschlich mich gleich so eine Art Nostalgie-Gefühl. Aber so ganz traue ich dem Frieden noch nicht, ich hoffe aber, dass Lego dafür sorgen wird, dass man in Zukunft "rechtssicher" bei Bricklink verkaufen kann.


    Also wie gesagt den "Laden" wieder aufmachen, werde ich glaube (noch?) nicht, aber vielleicht könnt ihr ja vorab was gebrauchen. ;)


    Hier der Link zu Store - klick mich -

    Vorerst habe ich nur den Versand nach Deutschland freigeben, falls wer was darüber hinaus braucht, einfach Bescheid geben. Und den Lokalmatadoren, kann ich die Steine dann auch gern zum Stammtisch oder so mitbringen einfach als Kommentar angeben.


    Wer mir einen Bricklink Account verrät, bekommt auch gern noch einen Coupon vorab. ;)


    Liebe Grüße

    Thomas