Beiträge von rolli

    Eisen! Von den Nordmännern! Die Wolfshansa weiß, wo man Qualität bekommt – wir sind gespannt, was sie damit anstellen werden. Bestimmt gab es irgendetwas zum Schrauben. Oder Nageln.



    Wolfshansa

    haben diese Runde 2 Extrazüge (gepasst)

    können Rohstoffe 3:1 mit Spielleitung tauschen (Handelsmission)


    Gold.png 30.250 GM Goldmuenzen.png +10.250 GM Lebensmittel.png 5E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Freies Volk, Al'Tamasuk, Klan der Nordmänner, Klabauter der Nebelmeere, Celiträer

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png11E Wolle.png 12E Stein.png 5E Lehm.png 9E Eisen.png 7E Kupfer.png 2E | 3.000 GM Edelsteine.png 0E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM) (+500 GM) (+1500 GM) (+1000 GM) (+500 GM) (+1.500 GM)
    (x3) (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png Fleischerei.png Muehle.png Handelsmission.png
    (+500 GM) (+750 GM) (+1500 GM) (+750 GM) (+1500 GM)
    (x2)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    ***


    Klan der Nordmänner

    können Rohstoffe 3:1 mit Spielleitung tauschen (Handelsmission)

    Zum Erreichen von Ausbaustufe 3 fehlt noch ein Regular Build.


    Gold.png 29.500 GM Goldmuenzen.png +11.000GM Lebensmittel.png 24E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Wolfshansa, Freies Volk, die Gesetzlosen, Klabauter der Nebelmeere

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png 6E Wolle.png 0E Stein.png 8E Lehm.png 5E Eisen.png 3E | 3.000 GM Kupfer.png 0E Edelsteine.png 4E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM)

    (+1000 GM)

    (+1000 GM) (+500 GM)

    (+500 GM)

    (+1500 GM)

    (x2) (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png Kerzenmacherei.png Fleischerei.png

    Muehle.png Handelsmission.png
    (+1000 GM) (+750 GM) (+750 GM) (+1500 GM) (+750 GM) (+1500 GM)
    (x2) (x2)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    ***


    Drei Züge haben sie noch diese Runde, die Jungs von der Wolfshansa. dbodky erzählt uns bestimmt bis morgen, Sonntag, 01.08., 18:00 Uhr, was auf dem Plan steht.

    Auf Hallingvall wird der zukünftige Hunger gestillt – man achtet auf die Ernährung in Hallingval.


    Bund der Hallas

    Gold.png 52.750 GM Goldmuenzen.png +6.500GM Lebensmittel.png 34E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Freies Volk, Al'Tamasuk

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png 11E Wolle.png 13E Stein.png 14E Lehm.png 11E Eisen.png 11E | 3.000 GM Kupfer.png 0E Edelsteine.png 5E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM) (+500 GM)
    (+500 GM) (+500 GM) (+500 GM) (+3.000 GM)
    (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png Fleischerei.png Muehle.png
    (+500 GM) (+750 GM) (+1.500 GM)
    (x2)
    (+750 GM)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    * * *


    Wolfshansa

    haben diese Runde 2 Extrazüge (gepasst)

    können Rohstoffe 3:1 mit Spielleitung tauschen (Handelsmission)


    Gold.png 51.250 GM Goldmuenzen.png +10.250 GM Lebensmittel.png 5E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Freies Volk, Al'Tamasuk, Klan der Nordmänner, Klabauter der Nebelmeere, Celiträer

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png11E Wolle.png 12E Stein.png 5E Lehm.png 9E Eisen.png 0E Kupfer.png 2E | 3.000 GM Edelsteine.png 0E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM) (+500 GM) (+1500 GM) (+1000 GM) (+500 GM) (+1.500 GM)
    (x3) (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png Fleischerei.png Muehle.png Handelsmission.png
    (+500 GM) (+750 GM) (+1500 GM) (+750 GM) (+1500 GM)
    (x2)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    ***


    Wie immer am Ende der Runde schauen wir nach Olasby und warten auf Kunde der Wölfe. Man munkelt, dass diese in diesen Sommertagen unter freiem Himmel nächtigen – wir sind gespannt, welche Neuigkeiten uns dbodky bis Samstag, 31.07., 16:00 Uhr überbringen wird.

    Den Nordmännern geht alsbald ein Licht auf – was so ein Handel mit den Klabautern der Nebelmeere alles ermöglicht! Die freuen sich dafür über den Goldsegen.


    Klan der Nordmänner

    können Rohstoffe 3:1 mit Spielleitung tauschen (Handelsmission)

    Zum Erreichen von Ausbaustufe 3 fehlt noch ein Regular Build.


    Gold.png 8.500 GM Goldmuenzen.png +11.000GM Lebensmittel.png 24E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Wolfshansa, Freies Volk, die Gesetzlosen, Klabauter der Nebelmeere

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png 6E Wolle.png 0E Stein.png 8E Lehm.png 5E Eisen.png 3E | 3.000 GM Kupfer.png 0E Edelsteine.png 4E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM)

    (+1000 GM)

    (+1000 GM) (+500 GM)

    (+500 GM)

    (+1500 GM)

    (x2) (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png Kerzenmacherei.png Fleischerei.png

    Muehle.png Handelsmission.png
    (+1000 GM) (+750 GM) (+750 GM) (+1500 GM) (+750 GM) (+1500 GM)
    (x2) (x2)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    ***


    Klabauter der Nebelmeere

    können Rohstoffe 3:1 mit Spielleitung tauschen (Handelsmission)


    Gold.png 22.250 GM Goldmuenzen.png +12.250 GM Lebensmittel.png 10E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Freies Volk, Celiträer, Wolfshansa, Klan der Nordmänner, Anderson

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png 18E Wolle.png 12E Stein.png 4E Lehm.png 6E Eisen.png 1E Kupfer.png 10E Edelsteine.png 3E | 3.000GM

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM) (+1000 GM) (+2000 GM)
    (+500 GM) (+500 GM) (+3000 GM)
    (x2) (x4) (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png Fleischerei.png Muehle.png Handelsmission.png
    (+500 GM) (+750 GM) (+1500 GM) (+750 GM) (+1500 GM)
    (x2)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    * * *


    Bund der Hallas

    Gold.png 62.750 GM Goldmuenzen.png +6.500GM Lebensmittel.png 34E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Freies Volk, Al'Tamasuk

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png 14E Wolle.png 15E Stein.png 18E Lehm.png 15E Eisen.png 15E | 3.000 GM Kupfer.png 4E Edelsteine.png 8E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM) (+500 GM)
    (+500 GM) (+500 GM) (+500 GM) (+1.500 GM)
    Jaegerei.png Gerberei.png Fleischerei.png Muehle.png
    (+500 GM) (+750 GM) (+750 GM) (+750 GM)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    ***


    Nun geht es nach Hallingval – wir sind gespannt, was Brickleas uns bis Freitag, 30.07., 15:30 Uhr über den ersten Zug des Bund der Hallas berichten kann.

    In Jazira wird weiter in die Wirtschaft investiert - und der lokalen Tierwelt geht es zunehmend ans Leder.


    Al'Tamasuk


    Gold.png 40.750GM Goldmuenzen.png +6.750 GM 49787036383_99e3f367d1_t.jpg 24E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Freies Volk, Wolfshansa, Bund der Hallas

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png 14E Wolle.png 20E Stein.png 25E Lehm.png 30E Eisen.png 1E Kupfer.png1E Edelsteine.png 9E | 3.000 GM

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM) (+1500 GM)
    (+1000 GM) (+1000 GM) (+1000 GM) (+1500 GM)
    (x3) (x2) (x2) (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png
    (+500 GM) (+750 GM)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    * * *


    Klan der Nordmänner

    können Rohstoffe 3:1 mit Spielleitung tauschen (Handelsmission)


    Gold.png 32.500 GM Goldmuenzen.png +10.250GM Lebensmittel.png 24E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Handelsabkommen: Wolfshansa, Freies Volk, die Gesetzlosen, Klabauter der Nebelmeere

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Holz.png 7E Wolle.png 4E Stein.png 10E Lehm.png 7E Eisen.png 3E | 3.000 GM Kupfer.png 2E Edelsteine.png 1E

    –––––––––––––––––––––––––––––

    Siedlungsgebaeude.png Steinbruch.png Holzfaeller.png Lehmgrube.png Schafzucht.png Farm.png
    (+250 GM)
    (+1000 GM)
    (+1000 GM) (+500 GM)
    (+500 GM)
    (+1500 GM)
    (x2) (x2)
    Jaegerei.png Gerberei.png Fleischerei.png
    Muehle.png Handelsmission.png
    (+1000 GM) (+750 GM) (+1500 GM) (+750 GM) (+1500 GM)
    (x2) (x2)

    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


    ***


    Unsere südländischen Freunde haben damit ihre Züge getätigt - Zeit auf Noordimma nach dem Rechten zu sehen: modestolus kann uns bestimmt bis Donnerstag, 29.07., 23:30 Uhr die ersten Neuigkeiten überbringen.

    Das Wetter war mild und es regnete kaum – gute Vorraussetzungen, für den Winter vorzusorgen. Denn bekanntlich lag ein Sommer immer vor dem nächsten Winter.

    So dachte auch Samira und ordnete an, einen zweiten Bauernhof zu errichten. Bis die kalten Monate Einzug hielten, hatte man vielleicht schon die erste Ernte eingelagert, und Weidegrund gab es auf Kobaltfels sowieso ohne Ende, seitdem Raban munter mit der Axt im Wald fuhrwerkte.


    Die Klabauter der Nebelmeere errichten einen Bauernhof.

    Ein prüfender Blick ins Lager offenbarte Samira, dass die Kupfervorräte schon wieder zur Neige gegangen waren. Einmal mehr hatten Türbeschläge und anderes Kleinod das Lager geleert – Zeit, dem Problem Abhilfe zu schaffen.

    Bei den Nachbarn gab es davon reichlich, und eine Hansa freute sich immer über Goldmünzen – und so wurden schwere Goldsäcke geladen und ein Schiff verließ schon bald den kleinen Hafen. Das Ziel: Olasby.


    Die Klabauter der Nebelmeere erwerben 12E Kupfer von der Wolfshansa.

    51319460968_0fd8bc2e56_h.jpgSummer Joust 2021 Prize: Creating an Atmosphere | Woodland Minstrel by Markus  Rollbühler, on Flickr


    "Leise klangen die Töne der Laute durch den Wald und ließen eine Melodie entstehen. Ievis saß im Schatten der bunten Blätter und spielte einmal mehr für die Tiere des Waldes. Ein kleiner Singvogel war heute besonders mutig und hatte sich auf der Laute niedergelassen. Ievis störte das nicht – er war zu sehr in seiner Musik versunken. Und so lauschten seine kleine Freunde einmal mehr seinem Lautenspiel, das leicht und munter den Tag versüßte."


    Hier ist meine Trophäe für die 'Creating an Atmosphere' Kategorie des diesjährigen Summer Jousts. Das heißt: Ihr könnt dieses Modell gewinnen und vielleicht schon bald im Regal stehen haben – alle Infos gibt es drüben auf flickr! Viel Erfolg! :yummy:


    ------


    Als Isaac_S mit der Planung des aktuellen Summer Jousts anfing, sagte ich natürlich direkt zu, einen Preis zu stiften – denn die tollen Modelle, die man in den verschiedenen Kategorien gewinnen kann, machen den Joust so besonders. Selbstverständlich wollte ich auch selbst teilnehmen und so konnte Isaac mir die Kategorien nicht im Vorfeld verraten – wäre ja unfair gewesen. Stattdessen schickte er mir Concept Art, um mir nahezubringen, was ich denn zu bauen hatte. Dass ich meine Trophäe erst jetzt fertig gestellt habe, liegt daran, dass zwischen meiner Interpreation der Konzeptzeichnungen und der letztendlichen Kategorie Meilen lagen :grimace::shy:


    Als ich am 1. Juni die Kategorien-Übersicht sah und mir die Vorgaben durchlas, war ich sehr verwundert, denn keine der Kategorien sah nach meiner Trophäe aus. Bis ich meinen Namen unter 'Creating an Atmosphere' sah – einer Kategorie, die mir eigentlich total liegt, schließlich geht es um atmosphärische Szenen, die Geschichten erzählen. Nur... Wie baut man dafür einen Preis, der für sich stehen kann und keine Kamera-Tricks benötigt?


    Nach längerem Überlegen hatte ich schließlich die Idee, eine kleine Vignette zu bauen, die einen Barden in der Natur zeigt, der – umgeben von Tieren – seiner Leidenschaft nachgeht. Der Musikant war schnell gebaut, und die Laute auch. Ursprünglich hatte ich überlegt, ihn an einen Felsen zu setzen – alles andere wäre doch sehr übertrieben für eine kleine Trophäe. Nun... wie ihr seht, ist das Ganze ziemlich schnell ausgeartet. Bäume sind einfach wesentlich spannender!


    Und so verbrachte ich anderthalb Tage damit, einen Baum zu bauen. Damit, meine Federtechniken zu überarbeiten, damit man das Modell guten Gewissens verschicken kann. Und damit, meine LUGBULK-Bestellung schon vor dem Einsortieren zu verbauen – wer braucht schon weiße Clips? :S

    Der Trick sind im Übrigen Spinnennetze – dass ich da nicht früher drauf gekommen bin :shy:

    ------


    Ich hoffe, euch gefällt das Modell! Ich bin sehr zufrieden damit und fast ein wenig traurig, dass es bald einen neuen Besitzer finden wird.


    Vielleicht nimmt ja einer von euch am Summer Joust teil und gewinnt es? :yummy:


    Liebe Grüße

    Markus

    Avatar

    Mal wieder absolut atemberaubend! Bei solchen Makrofiguren wüsste ich überhaupt nicht, wo ich anfangen sollte, von den absurden Teilen ganz zu schweigen. :overpleased: Aber auch der Hintergrund kommt klasse und trägt seine Teil zu Gesamtwirkung bei.

    Anfangen ist eigentlich einfach: Man nimmt sich das schwerste Detail vor (für mich eigentlich der Kopf, danach die Arme), und baut sich von dort aus zum anderen Ende :whistling: Für türkis Kleidung hätte ich mich im Nachhinein nicht entscheiden sollen, das hat schon eine Weile gedauert, bis ich da mit der beschränkten Teile-Auswahl zufrieden war :crosseyed:


    Danke dir! :yummy:



    Avatar

    Wow!

    Klasse.

    Wie hast du die Figuren denn zum Fliegen bekommen?


    Lars, der auf Foto Tricks tippt

    Der Lars wieder - wenn man weiß, wies geht, geht doch die Magie flöten :shy:

    Die Figuren stehen auf kleinen Ständern, die ich dann retuschiert habe. Ich hatte ursprünglich vor, die beiden Herren einfach an der Wand zu befestigen, aber das war mir nicht flexibel genug.


    Markus, der sich immer über deine Kommentare freut :yummy:



    Avatar

    Lieber Markus,


    Mal wieder ein bombastisches Werk von dir. 👍


    Figuren zu bauen ist ein Talent, was mir völlig abgeht. Kein Wunder, hast du doch mal wieder Teile verbaut, die ich so gar nicht kenne. 😅

    Vielen Dank, Nadine! Figuren kann ich eigentlich auch nicht so, und wenn, dann auch noch nicht lange. Definitiv nicht einfach...


    Oh, welche Teile sind dir denn unbekannt? :/ Ich kaufe gerne mal ominösen Krimskrams auf Bricklink wenn mir die Farbe gefällt. Das hilft in der Hinsicht natürlich. Zudem ist bei mir eigentlich alles nach Farbe sortiert, und da findet man auf der Suche nach anderen Teilen auch immer wieder nette Überraschungen :yummy:


    Beste Grüße

    Markus

    51281974169_7383f837c2_h.jpgJungle Idol by Markus  Rollbühler, on Flickr


    Viel Zeit hatte ich leider nicht, aber ich konnte natürlich nicht Nichts einreichen für den aktuellen Contest, dafür ist das Thema zu cool. Und so habe ich mich gestern Abend an meine Steine gesetzt und diesen kleinen Dschungel-Schrein gebaut. :yummy: Schön bunt, mit Teilen, die ich normalerweise nicht verbaue, mal etwas anderes.


    Ich hoffe, es gefällt!


    Beste Grüße

    Markus

    Einmal mehr war dieser Tage fleißiges Hämmern auf Kobaltfels zu vernehmen. Holz wurde in eine etwas entlegenere Bucht geschafft, Stein und Lehmziegel ordentlich gestapelt. Samira hatte beschlossen, für den kommenden Winter zu sorgen und gleichzeitig die kleine Insel auch etwas unabhängiger vom Handel zu machen. Eine Gerberei würde den Klabautern endlich erlauben, Lederwaren selbst herzustellen - natürlich weit ab vom Kern der Siedlung, die beständig wuchs und wuchs.


    Die Klabauter der Nebelmeere errichten eine Gerberei.

    Das große Handelsschiff legte einmal mehr im Hafen der kleinen Siedlung an, und schon bald rollten Fässer über die Planken und schwere Kisten wurden über den Kai gewuchtet. Es war immer ein kleines Ereignis, wenn der freie Händler Kobaltfels einen Besuch abstattete.

    Heute war der segelnde Kaufmann auf der Suche nach Baumaterial: Insbesondere hochwertige Steine aus den Nebelinseln waren aktuell gefragt auf dem Festland. Im Gegenzug füllte er das Lager der Klabauter mit Eisenwaren.

    Samira besiegelte das erfolgreiche Geschäft mit einem Handschlag und spazierte pfeifend in Richtung des Handelskontors, das den Hafen überblickte. Ehrliche Arbeit war so einfach!


    Die Klabauter der Nebelmeere tauschen mit der Spielleitung: 15E Stein gegen 5E Eisen.

    Broken Peace by Markus  Rollbühler, on Flickr


    Übers Wochenende hatte ich endlich Zeit, meine Idee für die "Asian Setting"-Kategorie des diesjährigen Summer Jousts umzusetzen. Ich hatte viel recherchiert, unter anderem "House of Flying Daggers" geschaut, um die Kostüme und auch den charakteristischen Hintergrund gut einzufangen.


    Der Maßstab macht Spaß zudem, auch wenn das schnell ausartet: Der Hintergrund ist 64 Noppen breit, das verschluckt natürlich ordentlich Teile. Aber insbesondere Charaktere reizen mich irgendwie immer sehr, und hier zwei komplett verschiedene Kostüme zu bauen, war sehr spannend. Und gar nicht einfach – aber als netter Nebeneffekt kann Thanos jetzt nicht mehr mit den Fingern schnippen ;)


    Ich hoffe, dieser kleine Ausflug in den fernen Osten weiß zu gefallen :yummy:


    Beste Grüße

    Markus

    Fest wurde mit den Entsandten der Andersôns angestoßen und das Handelsbündnis standesgemäß besiegelt. Wein, Gebranntes und Wildbret wurden serviert – Nicolo schien sich echt zu machen mit Pfeil und Bogen, denn just diesen Nachmittag kam er stolz aus dem Wald gerannt. Samira dagegen freute sich über die neuen Beziehungen mit den Nachbarn, die auf ihrer Insel Eisen förderten – zu rar war das Metall auf Finsterwind – und sie war sich sicher, dass dieser bunte Abend erst der Anfang war!


    Die Klabauter der Nebelmeere nehmen das Handelsbündis an.

    Mit einem zufriedenen Brummen stopfte Raban seine Pfeife und lauschte dem munteren Gezwitscher im Dickicht über ihm. Während die anderen Klabauter in der Sonne dösten, hatte er in einem kleinen Waldstück unweit der Siedlung die letzten Bretter zusammengenagelt.

    Hoch ragte nun ein Jägerstand in die Wipfel – im Grunde ein kleines Geschenk Rabans für die Klabauter und Nicolo. Nicolo hatte in den letzten Wochen mit Pfeil und Bogen hantiert, versucht, kleine Figuren vom Zaun zu schießen. Er war ganz gut darin geworden – Zeit, ihn mit in den Wald zu nehmen und ihm beizubringen, hier und da für einen Rehbraten zu sorgen. Es würde Zeit und Geduld kosten, aber in den Sommermonaten passierte ja sonst nichts.

    Raban zog an der Pfeife und machte sich auf den Weg zu den Faulenzern. Zeit, in den Himmel zu starren.


    Die Klabauter der Nebelmeere errichten eine Jägerei.

    Sommer auf Kobaltfels – Zeit, ein wenig zur Ruhe zu kommen. Nur einer der Klabauter musste heute arbeiten – Octavia hatte den kürzesten Stock gezogen und durfte sich in der prallen Sonne gen Hamvästa aufmachen.

    Samira hatte entschieden, dass es wertvoll wäre, mit dem Klan der Nordmänner einen weiteren Handelspartner gewinnen zu können. Eisen konnte man wirklich immer gebrauchen, und so lagen die Klabauter im Schatten der Bäume und warteten auf die baldige Rückkehr von Octavia mit hoffentlich guter Kunde.


    Die Klabauter der Nebelmeere unterbreiten dem Klan der Nordmänner ein Handelsabkommen.

    Oh, das wird klasse! Freue mich über eure Anmeldungen! :yummy:


    Für unsere Planung (oder Bens, wenn er das unbedingt alleine machen will :S) wäre es super, wenn ihr uns Bescheid geben könntet, welches Format (Länge/Breite in cm oder Studs) eure Modelle haben und welches Thema diese abdecken. Falls ein Modell besonders hoch ist (Fernsehtürme oder so), ist das auch gut zu wissen.


    Das hilft uns dann, die Gemeinschaftsfläche sinnvoll zu arrangieren :thumbup: Danke euch! ;)


    Beste Grüße

    Markus

    bb-logo-komplett-700x132.jpg


    Servus liebe Rogues,


    Für das Highlight des Jahres wurde soeben die Anmeldung geöffnet: Seit heute könnt ihr euch für die diesjährige Bricking Bavaria registrieren!


    Die Bricking Bavaria 2021 ist dieses Jahr Teil der Messe "Faszination Modellbau" in Friedrichshafen – also fernab des namensgebenden Freistaates, tief im Süden der Republik, direkt am schönen Bodensee. Bricking Bavaria e.V. organisiert die Veranstaltung zusammen mit der LEGO GmbH und stellt den Ausstellenden eine gesamte Messehalle zur Verfügung. Pandemiebedingt freuen wir uns vorsichtig auf den Herbst und hoffen, dass wir uns zusammen mit tollen Modellen im November wieder sehen können!


    In diesem Thread werden wir alle Informationen aufführen und unsere traditionelle Gemeinschaftsfläche planen. Hier sind die Daten und Fakten, die ihr auch auf der Homepage von Bricking Bavaria nachlesen könnt – der Link zur Anmeldung und Informationen zur Gemeinschaftsfläche findet ihr weiter unten!


    -----


    Datum:

    Freitag 05. - Sonntag 07. November 2021


    Auf- und Abbau:

    Der Donnerstag (4. November) steht als Aufbautag zur Verfügung. Weitere Informationen werden wir sobald wie möglich ergänzen.

    Als Richtlinie: In den letzten Jahren musste der Aufbau bis Freitag Morgen abgeschlossen sein, Abbau erfolgte Sonntag Abend nach Messeschluss, zumeist um 17 Uhr (Anmerkungen ohne Gewähr).


    Ort und Fläche

    Eine gesamte Messehalle der Messe Friedrichshafen steht uns AFOLs auf der Bricking Bavaria zur Verfügung.

    Wie groß die Gemeinschaftsfläche von uns wird, ist natürlich abhängig von den Anmeldungen.


    Anschrift für die Anreise

    Messe Friedrichshafen

    Neue Messe 1

    88046 Friedrichshafen

    Deutschland


    In Sachen Parkmöglichkeiten, Parktickets oder anderen Vergünstigungen liegen uns noch keine Informationen vor.


    AFOL-Abend

    Zum AFOL-Abend gibt es noch keine Informationen, wir sind uns aber sicher, dass dieser stattfindet. Wir geben Bescheid, sobald es Details gibt.


    Sonstiges Rahmenprogramm

    - Viele Spiele, Wettbewerbe und Überraschungen für alle Teilnehmer

    - Gemeinschaftsanlagen für Technik, Eisenbahn, Landschaften, Friends,....

    - Händlerbereich und Kommissionsverkauf


    Unterkunft

    Da die Bricking Bavaria im Zusammenschluss mit der Faszination Modellbau stattfindet, solltet ihr euch rechtzeitig um Übernachtungsmöglichkeiten kümmern. Unweit der Ausstellung gibt es zum Beispiel ein Holiday Inn Express, in dem ich selbst bereits ein Zimmer gebucht habe, aber über z.B. Booking.com finden sich auch viele andere Optionen. Solange wir uns rechtzeitig darum kümmern, sollte das kein Problem darstellen.


    RogueBricks Gemeinschaftsanlage

    Jeder Rogue, der an dieser Ausstellung teilnehmen möchte, kann das entweder für sich privat oder auf der Gemeinschaftsfläche von RogueBricks tun. Dafür könnt ihr bei der Anmeldung eures MOCs einfach die RogueBricks-Gemeinschaftsanlage im Dropdown auswählen (Achtung: Wir arbeiten gerade mit der Organisation der BB daran, dies für euch zur Verfügung zu stellen – wir geben Bescheid sobald es möglich ist.)

    Falls ihr zur Gemeinschaftsanlage beitragen wollt, so teilt uns dies bitte auch in diesem Thread mit (inklusive Größe, Thema und anderen wichtigen Details), damit wir für euch alle ausreichend Platz haben und ein tolles Layout planen können. Die Teilnahme an der Gemeinschaftsanlage ist natürlich freiwillig, wir würden uns aber natürlich sehr über eure Modelle freuen!


    Anmeldung

    Ah, der Punkt, nach dem ihr gesucht habt ;) Die Anmeldung ist seit heute geöffnet. Ihr könnt euch auf dieser Seite für das Event registrieren – sowohl in Deutsch als auch Englisch.


    Wir werden diesen Thread aktuell und euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden halten!


    -----


    Wir freuen uns bereits riesig, dass wir uns im Herbst hoffentlich wieder auf unser Lieblingsausstellung sehen können! Und wir freuen uns natürlich auf jeden Rogue, der uns in Friedrichshafen Gesellschaft leisten möchte – es wird wunderbar! :love:


    Hier im Thread habt ihr die Möglichkeit anzugeben, ob ihr dabei seid und ob ihr euch für die Rogue-Gemeinschaftsanlage angemeldet habt.


    Ihr könnt diesen Thread auch für mögliche Mitfahr-Angebote und -Gesuche verwenden. Zudem auch für die Unterkunftstfrage. Doppelzimmer sind günstiger als Einzelzimmer, vielleicht findet sich auch ein entsprechender Zimmerpartner. Vielleicht kommt ihr auch nur als Besucher? Wir sind gespannt!


    Wir freuen uns alle wieder auf eine spaßige Bricking Bavaria, dieses Mal in Friedrichshafen! :)


    Beste Grüße,

    Markus



    Bisher angemeldete Rogues

    - modestolus

    - rolli

    - Andrea

    - Brixe

    - noggy

    - dbodky

    - Marcel V.

    - MGibarian

    - Rauy


    Eventuell:

    - Phil_DeLaGhetto

    (Jemand vergessen? PN an mich!)

    Der Frühsommer auf Kobaltfels konnte sich sehen lassen: Die Windmühle drehte eifrig ihre Blätter, im Wald wurden weiterhin Bäume geschlagen, und trotz der kleinen Fleischerei wuchs auch der Bestand an Schafen und Ziegen beständig.

    Nicht, dass man diesem Einhalt gebieten musste oder dass man das muntere Blöken als störend empfand – nein, die Klabauter dachten bereits den nächsten Winter. Und so wurde der erste Spatenstich vollzogen, und das Fundament für eine weitere Fleischerei geschaffen.

    In der Handelsmission war noch viel Raum – insbesondere nach dem Besuch des Freien Händlers – und warum sollte man nicht einige Fässer Gepökeltes für den Winter einlagern?


    Die Klabauter der Nebelmeere errichten eine zweite Fleischerei.

    Auf dem Hügel unweit der stetig wachsenden Siedlung stapelten sich seit einigen Tagen die diversesten Baumaterialien. Dort ein Stapel Holz, hier zwei Paletten Ziegel, dort Segeltuch und Eisenwaren. Der Wind wehte stark hier oben, und so musste das Segeltuch ordentlich beschwert werden, damit es sich nicht selbständig machte.

    Fleißig wurde gearbeitet, und so entstand nach und nach ein kleines, relativ rundes Gemäuer. Ein Mechanismus führte durchs Innere, und als das Segeltuch endlich seinen Platz gefunden hatte, da drehte sich dieser, gleichmäßig, beständig, ganz so wie es sein sollte. Die Klabauter machten sich die Kraft der Seewinde zu Nutze – und schon bald würde man hier Getreide mahlen!


    Die Klabauter der Nebelmeere errichten eine Mühle.

    Raban sägte sich munter durch die breiten Stämme, die die anderen Klabauter tagaus und tagein in das kleine Sägewerk brachten. Nun, "munter" war ein optimistisches Wort, denn keiner wusste so wirklich, was Samira wieder plante. In der Handelsmission stapelten sich die Bretter bis unter die Decke und Feuerholz brauchte man im Frühsommer nun wirklich nicht. Aber sie waren weise genug, die Wünsche von Samira nicht zu hinterfragen... "Baum... fällt!".


    Doch wie so häufig war die smarte Klabauterin allen anderen einen Schritt voraus. Wer hätte auch gedacht, dass schon bald einer der freien Händler in den Hafen einlaufen würde, gebeutelt von den nebulösen Piraten, die neuerdings die Inseln unsicher machten, dankbar über jedes Stück Holz, das die Klabauter erübrigen konnten? Mit seinem geladenen Eisen konnte er nun wenig anfangen – und so wurde man sich schnell einig!


    Die Klabauter der Nebelmeere tauschen mit der Spielleitung: 18E Holz gegen 6E Eisen.