Posts by rolli

    Ich frage tatsächlich aus reinem Interesse, da das Roguebricks Collab für mich bisher ein großes Mysterium darstellt, weil es sich eben komplett im Verborgenen zuzutragen scheint.

    Ich glaube, das trifft den Nagel auf den Kopf, und die damit verbundene Fragenstellerei, die in diesem Thread eigentlich eher themenfremd ist. Um damit mal aufzuräumen, beantworte ich das mal mehr oder minder stellvertretend für das Collab-Organisationsteam:

    Das Thema der Collab ist (und bleibt) bis zum Aufbau auf der Bricking Bavaria geheim – nicht einmal die BB-Orga kennt das Thema. Das ist seit Jahren Tradition und führt in der gesamten Community zu Frustrationen – ich werde nie vergessen, wie sich JB Spielwaren bei uns beschwerte, dass wirklich alle Rogues bis zur BB komplett dicht gehalten haben :S

    Aber das ist auch Sinn der Sache: Wenn man ein halbes Jahr vorher wüsste, dass wir in Fürth z.B. ein großes Piraten-Layout ausstellen würden, würde das auch ein halbes Jahr lang Erwartungen generieren – und der ein- oder andere würde sein eigenes cooles Piraten-MOC nie bauen. Wir überraschen lieber mit unserem Collab als monatelang Teaser zu posten – damit ist das Modell auf der BB dann auch ganz besonders. Damit kann man einverstanden sein oder auch nicht, aber das ist jedenfalls unsere Überzeugung.

    Zur Frage, wie man an dem Ganzen teilnehmen kann, zitiere ich den lieben Versteinert einfach direkt nochmal:

    Nein, ich denke, selbst mit der Post sollte jemand (ich) nur mitmachen, wenn er zumindest einmal zugegen gewesen ist und das ganze life bestaunen konnte.

    Genau das haben wir auch gelernt. Jedes Jahr kommen Interessierte auf uns zu, ob sie auch teilnehmen können. Eine Pauschalantwort, ob und wie man teilnehmen kann, gibt es nicht, aber uns vor Ort kennenzulernen und auch zu sehen, wie so ein Collab aufgebaut ist, ist vermutlich unabkömmlich. Auch, dass man in der Community aktiv ist, ist hilfreich – denn irgendwie müssen wir uns ja auch darauf verlassen können, dass das, was da angemeldet wird, auch am Ende auf dem Tisch steht. Oder dass man unseren doch sehr stringenten Standards folgen kann – es ist nicht immer einfach, sich dem Gesamtwerk unterzuordnen.

    Die örtliche Entfernung oder die Größe der Sammlung oder das eigene Alter waren aber noch nie ein Ausschlusskriterium – jedes Jahr gibt es Rogues, die es nicht zur Ausstellung schaffen und auf abenteuerlichste Weise ihre Module zur BB transportiert bekommen und auch kleinste Beiträge finden jedes Jahr in unserem Collab Platz.

    Falls Interesse besteht, in der Zukunft bei unseren Collabs teilzunehmen, kann man sich gerne einfach an unser Orga-Team wenden – also insbesondere an MGibarian , Vaionaut und mich ( rolli ). Versprechen werden wir nichts, aber eine erste Unterhaltung ist immer der erste Schritt, und Ausgaben gibts bekanntlich immer ;)

    Ich hoffe, das räumt etwas mit dem Mysterium RogueCollab auf – auch wenn ich wie ein Politiker gar nicht so viel gesagt habe :S

    Und damit würde ich mir wünschen, dass wir diesen Thread zurück zum Thema bringen: Die Bricking Bavaria im November. Wer hat sich denn schon angemeldet? Was bringt ihr mit? Die Liste im ersten Post ist doch noch sehr leer... :/

    Hat jemand von euch Legoausstellern schon mal QR Codes für mehr Hintergrundinfos zu euren Mocs genutzt?

    Ich möchte meine 36 Exobotanischen Pflanzen ausstellen. Sicherlich interessiert sich nicht jeder für die Namen und Beschreibungen. Per QR Code könnten die Interessierten die Infos auf Instagram nachlesen. Der Code verlinkt dann zu einer # Seite mit den 4 Exobotanischen Pflanzen Posts. Mit je 9 Pflanzen.

    Was meint ihr?

    Generell spricht nichts gegen QR Codes – die Chancen, dass diese auch gescannt werden, sind allerdings erfahrungsgemäß relativ gering. Insofern würde ich dir das empfehlen, wo du denkst, dass kein Interesse bestünde: Kleine Kärtchen, die die jeweilige Pflanze betiteln – das erinnert dann an eine botanische Ausstellung und man muss nicht erst das Handy zücken. Und wenn du dann eine MOC-Karte für das gesamte Projekt danebenstellst mit einer Beschreibung, sieht das bestimmt gut aus. Wie Martin erwähnte, werden wir dafür auch einen Generator bereitstellen – aber auch die BB hat ein Template auf ihrer Webseite.

    Beste Grüße
    Markus

    101 Bricks: Rat Rappellant by Markus  Rollbühler, on Flickr

    Nachtsichtgerät, Hakenkanone, ein langer Schwanz zum Abseilen – was braucht man mehr als Ratte mit Preis vor Augen? :D

    Für diese Runde nahm ich mir den englischen Begriff und spann ihn weiter zu "laser focused" – und dann bin ich schnell bei meinem Käse-Dieb gelandet. 101 Teile habe ich dieses Mal verbaut:

    Display Spoiler

    Beste Grüße und viel Erfolg an alle Teilnehmer!
    Markus

    Wow, ist das mal wieder gut geworden! :huh:

    Die Pose der Minifigur ist wirklich perfekt getroffen aber die Sonnenblume, Trittbrett und das Dach sind allesamt beeindruckend! Da ist die Latte wieder mal sehr sehr hoch gelegt! :grimace:

    Beste Grüße
    Markus

    Hallo Thorsten,

    Wir freuen uns, dich im November auch persönlich kennenlernen zu dürfen! Wir haben soeben – mit etwas Verzögerung – den offiziellen Planungs- und Anmeldungsthread zur Bricking Bavaria online gestellt – ich war so frei, dich dort als angemeldeten Rogue bereits aufzuführen. Poste gerne auch nochmal dort, der Thread wird in den nächsten Monaten die Hauptanlaufstelle für alle Infos und Planungen sein :thumbup:

    Beste Grüße
    Markus

    bb-logo-komplett-700x132.jpg

    Servus, liebe Rogues!

    Seit letzter Woche ist die Anmeldung für die Bricking Bavaria 2024 geöffnet! :yummy:

    Die Bricking Bavaria findet 2024 ganz traditionell wieder in der Stadthalle Fürth statt, wo wir auch schon 2019 und 2022 zu Gast sein durften. Hier stehen den Ausstellern über 3000qm Fläche zur Präsentation ihrer Modelle zur Verfügung. Und da die Veranstalter mit 250 bis 300 Teilnehmern rechnen, wird auch diese Bricking Bavaria wieder eine der größten LEGO Ausstellungen Deutschlands werden.

    In diesem Thread werden wir alle wichtigen Informationen zusammentragen und unsere traditionelle Gemeinschaftsfläche planen. Die Daten und Fakten könnt ihr auch auf der Website der Bricking Bavaria nachlesen - den Link zur Anmeldung und Informationen zur Gemeinschaftsfläche findet ihr weiter unten! ;)

    -----

    Datum:

    Freitag, 1. November bis Sonntag, 3. November 2024; Aufbau am Donnerstag, 31. Oktober 2024.

    Öffnungszeiten für Besucher

    Samstag 2. November: 10.00 – 18.00 Uhr
    Sonntag 3. November: 10.00 – 17.00 Uhr

    Tickets wird es vort Ort an der Tageskasse zu kaufen geben. Die Eintrittspreise stehen derzeit noch nicht fest.

    Adresse:

    Stadthalle Fürth
    Rosenstraße 50
    90762 Fürth

    Parkplätze:

    Während der Ausstellung stehen 250 Tiefgaragen-Parkplätze zur Verfügung – weitere Infos zu den Parkmöglichkeiten findet ihr auf der oben verlinkten Webseite. Solltet ihr einen Parkplätz benötigen, so gebt dies bitte bei der Registrierung an.

    Ort und Fläche:

    Die gesamte Stadthalle von Fürth steht uns AFOLs auf der Bricking Bavaria zur Verfügung.
    Wie groß die Gemeinschaftsfläche von uns wird, ist natürlich abhängig von den Anmeldungen.

    Auf- und Abbau:

    Der Aufbau ist am Donnerstag (31. Oktober) von 10 bis 21 Uhr möglich und soll bis Freitagmorgen abgeschlossen sein.

    Der Abbau ist am Sonntag (3. November) nach Messeschluss ab 17:15 Uhr möglich.

    Rogues-Abend:

    Unseren Rogues-Abend werden wir am Freitagabend veranstalten. Meldet euch bitte bereits jetzt, wenn ihr daran teilnehmen möchtet – das macht für uns die Organisation einfacher. Am Donnerstagabend werden wir uns zudem in gemütlicher Runde in einem örtlichen Lokal einfinden – ohne Programm und völlig ungezwungen. Sobald wir wissen, wo es für beide Abende hingehen soll, geben wir das natürlich bekannt.

    AFOL-Abend:

    Am Samstag veranstaltet die Bricking Bavaria einen AFOL-Abend, der ab 19:30 Uhr beginnt. Der Zutritt ist nur für registrierte Gäste möglich – kreuzt also bitte das entsprechende Feld bei der Registrierung an. Essen und Getränke werden hierbei selbst bezahlt. Der AFOL-Abend findet in der Stadthalle Fürth statt.

    Sonstiges Rahmenprogramm:

    Wie jedes Jahr wird die Bricking Bavaria ein buntes Programm mit Spielen, Wettbewerben, Vorträgen und anderen Überraschungen bieten. Zudem wird es einen Kommissionsverkauf geben – die Informationen dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

    Wer Ideen für Programmpunkte hat oder einen Workshop bzw. Vortrag halten möchte, wendet sich am Besten an rolli

    Unterkunft:

    Direkt neben der Stadthalle Fürth befindet sich das Holiday Inn Express Fürth. Dort hat die Bricking Bavaria ein großes Zimmerkontingent für Aussteller blockiert. Informationen zur Buchung erhaltet ihr im Rahmen der Registrierung. Natürlich könnt ihr auch in anderen Hotels oder über AirBnB übernachten.

    Bitte kümmert euch zeitnah um eure Übernachtungsmöglichkeiten!

    -----

    Anmeldung:

    Die Anmeldung zur Bricking Bavaria 2024 ist seit letztem Wochenende geöffnet.
    Ihr könnt euch auf dieser Seite für das Event registrieren – sowohl in Deutsch als auch Englisch.

    Auf der gleichen Seite könnt ihr eure Modelle registrieren.

    RogueBricks-Gemeinschaftsfläche:

    Ein jeder Rogue, der an dieser Ausstellung teilnehmen möchte, kann das entweder für sich privat oder auf der Gemeinschaftsfläche von RogueBricks tun. Dafür könnt ihr bei der Anmeldung eures MOCs einfach das Häkchen für die Gemeinschaftsfläche setzen und im entsprechenden Dropdown "Rogue Bricks" auswählen.

    Falls ihr zur Gemeinschaftsfläche beitragen wollt, so teilt uns dies bitte auch in diesem Thread mit (inklusive Größe, Thema und anderen wichtigen Details), damit wir für euch alle ausreichend Platz haben und ein tolles Layout planen können. Die Teilnahme an der Gemeinschaftsfläche ist natürlich freiwillig, wir würden uns aber natürlich sehr über eure Modelle freuen!

    Achtung: Eventuelle Module für unsere Collabs (z.B. New Hashima) meldet ihr bitte nicht an. Für den Versicherungswert schickt ihr uns bitte eine Nachricht, damit wir die Daten gebündelt an die Organisation der Bricking Bavaria übergeben können – vielen Dank!

    -----

    Wie immer werden wir diesen Thread aktuell und euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden halten! :thumbup:

    Ihr könnt diesen Thread zudem für mögliche Mitfahr-Angebote und -Gesuche verwenden oder für die Abklärung eurer Unterkunft. Doppelzimmer sind günstiger als Einzelzimmer, vielleicht findet sich auch ein entsprechender Zimmerpartner. :yummy:

    Wir freuen uns alle schon wieder riesig, euch im Herbst auf unserer Lieblingsausstellung zu sehen! Wenn ihr uns Gesellschaft leisten möchtet, so meldet euch schnell an – es wird ein Fest! Und selbst, wenn ihr es "nur" als Besucher schafft: Die Bricking Bavaria ist eine Reise wert! <3


    Beste Grüße, stellvertretend für das Team

    Markus


    Bisher angemeldete Rogues:

    - Andrea
    - BrickiboT
    - Brixe
    - Larsvader
    - Legopard
    - Marcel V.
    - Phil_DeLaGhetto + 1
    - rolli
    - Sylon
    - T Lac
    - Vaionaut
    - YgrekLego
    - ...

    Als Besucher:

    - Fresh Gandalf

    101 Bricks: Mystic Meditation by Markus  Rollbühler, on Flickr

    Mit noch mehr Konzentration reichts vielleicht für einen ganzen Drachen? :S

    Heute ists wieder spät geworden – gefühlt etabliert sich hier gerade ein Trend, der mir gar nicht zusagt: Wenn einem die Idee erst im Laufe des Sonntags kommt, wirds knapp! Dafür habe ich diese Runde genau 101 Teile verbaut:

    Display Spoiler

    Viel Erfolg an alle Teilnehmenden!

    Beste Grüße
    Markus

    rolli
    April 21, 2024 at 10:49 PM

    Nichts einreichen ist nicht!

    Diese Woche war irgendwie der Wurm drin – keine meiner Ideen war so wirklich umsetzbar. Wenn ich denn Ideen hatte... Aber hey, für ein kleines Flugzeug hat es dann doch gereicht :shy:

    Das Schöne an Fehlenden und daraus resultierenden Last-Minute-Ideen: Man kommt mit viel weniger Teilen aus – gerade mal 58 habe ich hier verbaut :yummy:

    Display Spoiler

    Möge das morgige Thema für mehr Eingebungen sorgen!

    Beste Grüße
    Markus

    Die Betonmischtrommel steht seit gefühlt Jahren auf meiner Bricklink-Wanted-List – für genau diese Verwendung :) Freut mich, diese tolle Umsetzung zu sehen – spart Geld :P

    Wie sind die Angeln befestigt?

    Gefällt mir wirklich gut! Viel Erfolg!

    Beste Grüße
    Markus

    Perfekt! Ich habe das Spiel damals geliebt, und überlege seit Jahren, wie man Mirrors Edge gebührend in LEGO abbilden könnte, und du machst das einfach so für die ROs... :crosseyed: Toll geworden!

    Beste Grüße
    Markus

    Oh mann, redet vom besten Beitrag bisher und knallt dann so ein Ding raus. [...]

    Ich habe schon böses geahnt, als er schrieb, dass es der beste Beitrag der Runde "bislang" sei. [...]

    Was mir hier in den Mund gelegt wird... :crosseyed: In meinem Kopf beinhaltete das "bislang" auch meinen Beitrag – der war zu dem Zeitpunkt schließlich schon fertig. Finde den Split auf LEGO Boxen nach wie vor einfach zu genial und kreativ!

    Dafür aber geschickt am Anspritzrest gelassene Blüten, damit sie nur als ein Teil zählen. Spätestens bei den Rogue Olympics macht sich bezahlt, wenn diese Dinger nicht kaputt macht. :D

    Ja, Glück, ey. Hatte vor Jahren mal einen Tüte von den Dingern geschenkt bekommen und nie verwendet. Und so wird aus 5 Teilen eins 8)

    Aber: Vielen Dank euch beiden!

    Auch die Befestigungstechnik sieht sehr kreativ aus :saint:

    Haha, ja. Bin normalerweise kein Fan von Gummibändern aber in diesem Fall wollte mir partout keine andere Möglichkeit einfallen, die an diesen Constraction-Teilen zu befestigen :crosseyed:

    Beste Grüße
    Markus