Beiträge von rolli

    Der Figbarf-König ist zurück, und mit was für einem großartigen Beitrag! Wirklich grandios, dieser Callback zum Agententeam unserer Kindheit. Ich für meinen Teil fand die Unterwasser-Abteilung ja am coolsten, weil das Aquazone und Aquasharks irgendwie wieder aufleben ließ, aber das Alpha Team und Ogel waren durch die Bank weg cool.


    Deswegen muss ich auch direkt das Upgrade für Ogel und seinen Schergen loben. Simple, fast offensichtliche Upgrades hast du den beiden spendiert, und doch wäre ich zum Beispiel nie auf die Harley Quinn Hosen gekommen. Oder die rote Rüstung aus der Batman-Sammelserie.


    Auch Dash in seiner Über-Nachtsicht-Infiltrations-Ausstattung ist super geworden, und der Cyborg daneben fast noch mehr. Wieder sehr tolle Arbeit, Jonas!


    Einzig die Haarfarbe der Dame links hättest du eventuell auf lila (Radia) oder dunkelrot (Cam!) ändern können, da dann der Wiedererkennungswert direkt da wäre. Und Tee Vee würde noch super dazu passen ;)


    Viele Grüße und viel Erfolg

    Markus

    [...] ich würde einen Thread erstellen - relativ egal wo, evtl. bei MOC Movies - und den mit dem Contest taggen. [...]

    Egal ist das keineswegs, die Unterforen gibt es ja aus gutem Grund. Dein MOC ist zum Beispiel unter "Sonstiges" einzusortieren (so wie auch Jonas Kitbash) weil kein direkter Bezug zu einem (existierenden) Film oä besteht. Bevor unsere Moderatoren das verschieben müssen, bitte immer vorher kurz überlegen, wo es am Besten passt :)


    Sehr cool geworden, spendier dem Ganzen gerne einen eigenen Thread, dann bekommt es die verdiente Aufmerksamkeit :thumbup:


    Beste Grüße

    Markus

    Hallo Michael,


    Vielen Dank für diese ausführliche und kritische Auseinandersetzung mit dem neuen X-Wing. Insbesondere der Vergleich mit dem ikonischen und beliebten 2012er ist schön zu sehen.


    Was mich sehr freut, ist sowohl dein Lob als auch deine Kritik. Denn César und ich haben so manche Stunde damit verbracht, dieses ikonische Raumschiff so gut wie möglich umzusetzen – und hatten damit natürlich auch die echten Star Wars Fans immer im Hinterkopf. Denn uns war klar, dass nicht nur die Studshooter auf wenig Gegenliebe stoßen würden – die von TBB bemängelten zu kurzen Flügelkanonen waren zum Beispiel ein Kompromiss, den wir nur ungern eingingen. Auch dass der neue Mechanismus nicht bei allen gut ankommen würde, war klar, und der Preis, nun ja, der ist völlig indiskutabel und den ist das Set trotz allem Herzblut nicht wert. Aber dafür kann man als Designer letzten Endes nichts und das möchte ich auch nicht diskutieren.


    Dass aber letzten Endes dein Lob überwiegt, bedeutet mir viel. Details wie der richtig ausgerichtete R2-D2 (da lag ich César ewig in den Ohren), die (auch uns) bekannten Eispickel oder die neu designten Flügel um den Proportionen näher zu kommen, sind das Resultat von (viel) Arbeit und Leidenschaft. Ich habe zusammen mit César manches Wochenende und lange Abende investiert, damit hoffentlich zumindest ein paar Fans zufrieden sein werden. Mein liebstes Detail ist glaube ich die Rückseite – tolle Idee von César, diese Cockpit-Teile zu verwenden.


    Ich bin gespannt, wer sich am Ende das Set zulegen wird – und inwieweit ihr das Set modifiziert. Denn natürlich kann man da an allen Ecken und Enden noch Hand anlegen – ihr sowieso :)


    Disclaimer: Das Set ist in von César designt worden. Allerdings hilft man natürlich seinen Freunden, wenn diese auf Probleme stoßen oder hat hier und da einen Verbesserungsvorschlag. Und so kam César nach der Fertigstellung des X-Wings zu mir und sagte mir, dass ich doch bitte sagen soll, dass ich an diesem Set gearbeitet habe, weil letztendlich anscheinend doch ganz viel im Zweierteam entstanden ist. Das ehrt mich natürlich – das Lob gebührt aber letztendlich allein César. Denn er hat in meinen Augen einen tollen Job gemacht!


    Viele Grüße und viel Spaß beim Swooshen

    Markus

    EDIT: rolli ich habe nichts anderes gelesen, deshalb gehe ich davon aus, dass man Hoses schneiden darf, richtig?

    John schreibt von "In general we like to keep things as purist as possible." und so sehe ich das auch.

    Zudem ist im Fragen und Antwort Thread von "No Customs" und "no custom fabricated elements" die Rede - in meinen Augen fallen geschnittene Flex Tubes in diese Kategorien. Würde das an deiner Stelle also lieber lassen.


    Letzten Endes müsste aber die Mehrheit der Jury-Mitglieder bei deinem Beitrag auf Grund geschnittener Flex Tube ein Veto einlegen, damit da irgendwas passiert - und irgendwie halte ich das für unwahrscheinlich. Und das kannst du jetzt lesen wie du möchtest ;)


    Viel Erfolg

    Markus

    Die Möglichkeiten mit Gummis sind nicht abzusehen - aber irgendwie kommt es mir geschummelt vor.

    Ja, so gehts mir auch. Irgendwie ist das kein "Bauen" mehr. Aber wie so häufig sind das Definitionen, die jeder für sich selbst ziehen muss, schließlich lege ich auch hier und da mal was.


    Wenn es dich nicht stört, eine Rundfliese in dem sonst glatten Konstrukt zu verbauen, könntest du einen Gummi um deren runde Form herumspannen. Sonst fällt mir gerade nichts ein aber vielleicht kommt noch was.


    Viel Erfolg

    Markus

    11 Tage geht er noch, der Summer Joust! Zeit, so langsam mit einem Modell anzufangen ;)


    Als kleine Motivationsspritze gibts heute dieses Modell:

    43533126791_7bb87a3e5b_h.jpg


    Gebaut habe ich es als Hauptreis für die 12x12-Vignette-Kategorie. Wer also diese für sich entscheidet, darf sich das Modell in die Vitrine stellen. Und vielleicht werfe ich noch ein, zwei Goodies oben drauf. Vielleicht landet es ja am Ende bei einem von euch.

    Hat auf jeden Falls Spaß gemacht, mal wieder Micro zu bauen :)


    Wer baut noch? Kommt noch was von den Rogues? Ich würde mich freuen, bis jetzt sind die Einreichungen doch eher übersichtlich :)


    Viel Spaß und viele Grüße

    Markus

    Bei den aktuellen Sets zu Infinity War gab es ja auch schon neue “Aktion-teile“

    Welche wir zumindest in der Farbe Blau bald in diversen Springbrunnen Moc's wieder finden werden, da bin ich sicher..

    Mich wundert, dass das noch nicht geschehen ist. Aber vielleicht habe ichs nur noch nicht gesehen. Ich hab leider noch keine – und muss gestehen, dass ich diesen "Frost-Look" auch nicht sooo toll finde...

    Meins ist das Aquaman-Set auch nicht. Mera ist ganz cool mit ihrem Anzug (ENDLICH Beine und Torsi in türkis!) aber die bekommt man auf Bricklink, sobald das Set draußen ist.

    Und: Schon wieder ein Hai? Nicht, dass ich mir einen Rochen oder Sägefisch wünschen würde (beide vermutlich schon lange tot), aber irgendwie kann ich den nicht mehr sehen. Mal was Gebautes als Alternative? Nein? Schade.


    Das Venom Set ist aber ziemlich cool. Schade, dass es ein Mech geworden ist, aber die Steuerknüppel kann man ja abnehmen und dann hat man einen echt beeindruckenden und riesigen Venom.

    Wenn der jetzt auf der Verpackung noch Tante Mays Eis abschleckt, bin ich glücklich :D


    Tante May, ist ein Recycling aus den Weihnachts-Sets, glaub ich.

    Den Torso gibts in der Tat schon seit 2016, kam damals im City People Pack raus, und mittlerweile ist der schon in 5 weiteren Sets zu finden. Aber: Ist halt der perfekte Oma-Strickpulli-Torso. Brauchen tut man Tante May aber echt nicht :)


    Viele Grüße

    Markus

    Danke Markus,

    Ich habe es glaube ich nicht in der Gemeinschaftsanlage angemeldet, es ist halt echt groß und hoch, ich weiss nicht ob es da ins Konzept passt. Man kann auf drei Seiten reinschauen

    Maße Tiefe x Breite1x1,5 m , Höhe 0,8 m

    Für die Gemeinschaftsanlage gibt es kein Konzept oder Thema – die ist einfach eine lockere Sammlung von Modellen von RogueBricks Mitgliedern. Da kann stehen, was möchte, so gesehen. Wenn du also dein Modell bei uns auf den Tischen stehen haben möchtest, so kannst du das sehr gerne dafür anmelden.


    Sag einfach Bescheid, falls du es auf die Gemeinschaftsanlage ummeldest, sodass wir Bescheid wissen :)


    Viele Grüße
    Markus

    Hallo Leute,

    Steht da oben zwar nicht dabei aber ich bin mit meiner Zwergenstadt auch am Start. Zumindest bin ich angemeldet und habe bisher nichts gegenteiliges gehört... Weiss da jemand mehr?

    Seitens BB braucht das vermutlich noch eine Weile. Letztes Jahr erfolgte das auch sehr spät, generell wird aber nie jemand abgelehnt.


    Hast du dein MOC für unsere Gemeinschaftsanlage registriert? In dem Fall müssten noggy und modestolus noch die Maße wissen, damit die Beiden das Layout planen können. Einfach hier in den Thread posten :)


    Viele Grüße

    Markus

    Bekanntermaßen tangiert die Meisten das neue Ideas Set zu Voltron hierzulande eher weniger, trotz allem möchte ich die Review auf Brickset empfehlen, in der Huw als Voltron-Unwissender das Set aufbaut und unter anderem die Transformation vorstellt.


    In meinen Augen ein sehr beeindruckendes Modell, rein von der Größe und der Komplexität, kaufen werde ich es mir aber wohl nicht. Über eins freue ich mich allerdings: Das Ganze metallic silver, das darin enthalten ist <3


    Viele Grüße

    Markus

    In was für einem konkreten Szenario wäre ein Bracket 1 x 2 - 2 x 4 nicht durch zwei Bracket 1 x 2 - 1 x 4 übereinander mit Plates dazwischen ersetzbar?

    Zum Beispiel, wenn du aus unerfindlichen Gründen das hier bauen möchtest:


    Gibt garantiert noch weitere, komplexere Fälle (und ja, es gibt immer Lösungen, das irgendwie anders zu bauen, aber manchmal ist dieses Teil die komfortabelste), aber das ist das erste, das mir eingefallen ist.


    Beste Grüße

    Markus

    Bleibt auch die Frage nach den Bildern. Brickset wäre bestimmt nicht begeistert, wenn man die Bilder dort klaut.

    Evtl. vom Kundenservice?

    Brickset hat überhaupt nichts dagegen, wenn man die Bilder von dort nimmt. Die haben sogar eine eigene API, falls man Dinge entwickeln will, die auf deren Daten zurückgreifen.

    Die Bilder selbst sind direkt vom Kundendienst bzw. vom LEGO Server und Brickset hostet die dann anschließend nur selbst, um nicht auf LEGO angewiesen zu sein. Wir nehmen die Bilder für wirklich alles her. Ob du jetzt die von brickset nimmst oder von LEGO direkt schenkt sich nichts, es kommt einfach darauf an, welche Seite dir besser liegt.


    So ging mir das auch mit den Brackets, gebe ich ehrlich zu. Immer eine halbe Platte verschoben, dann noch in dämlichen Formaten (immer 2 breit)... Einfach sind sie wirklich nicht. Wie es bei mir Klick gemacht hat, weiß ich nicht, aber mittlerweile habe ich die ganze LEGO Mathematik wohl im Kopf, keine Ahnung. Die 1x1 Brackets werden das auf jeden Fall revolutionieren.


    Du meinst Neck Brackets, oder?


    Sehr schöne Thread-Idee Patrick! War eig. schon lange mal fällig, vor allem bei all den Erfahrenen MOCern hier.


    Ich persönlich hab noch etwas Probleme mit Brackets. In meinem Spaceship hab' ich einige viele verbaut und sie auch das erste Mal so richtig genutzt. Intressant wie wichtig dann auf einmal eine 1/2-Plate-Höhe wird. Aber so richtig warm bin ich noch nicht mit den Teilen, habt ihr vielleicht ein paar MOCs inpetto bei dem ihr sie verwendet habt? Würde mich intressieren, wie vielseitig diese Teile sein können.


    Grüße,
    Chris

    Zwei Beispiele, die mir direkt einfallen, weil ich hier Brackets in Massen verbaut habe:


    Bei Groot habe ich ganz viele verwendet, einfach um die ganzen seitlich angebrachten Curved Slopes und anderen Teile zu befestigen aber auch um die dummdämlich dunkelgrauen Mixel-Gelenke zu kaschieren (Arme und Beine). Dafür sind die kleinen 1x2 Brackets optimal:


    Viele nutze ich auch in den Bases von meinen Christbaumkugeln. Ich erinnere mich, dass ich damals so gut wie alle 2x2 Down Brackets in dunkelblau aufgekauft habe. Gut, dass es die jetzt auf mein Anregen hin wieder gibt :)


    Klar, das sind sehr spezifische Beispiele aber so die prominentesten bei mir. Meist nutze ich Brackets im inneren, um irgendwelche Abstände passgenau hinzubekommen oder so.


    Viele Grüße

    Markus