Beiträge von Brixe

    Hi Gino,


    danke für deinen Kommentar.


    Du schreibst, daß ich alles bauen kann und mich nicht von dem Testosteron abhalten lassen soll, aber das stimmt nicht. Ich kann nicht etwas bauen, was mir total fremd ist.

    Klar, auch Tarantino sagte mir nichts, aber da hatte ich wenigstens noch eine bildliche Vorlage, die ich zufällig im Netz fand.


    Mit den ganzen anderen Themen ist es anders. Mir als Frau fehlt absolut der Bezug dazu. Frauen sind von Natur aus Pazifisten.

    Krieg und Gewalt ist etwas, das sie nicht verstehen. Macht und Herrschaft sind Fremdwörter, mit denen sie nichts anfangen können. Die ganze Welt der Ritter, Piraten, Krieger, Spione, Mörder, Herrscher ist nicht unsere Welt. Wir verstehen sie nicht, sind nicht damit aufgewachsen, können uns nichts dazu ausdenken.


    Wenn dies nahezu immer die Themen für Bauwettbewebe sind, ist das für mich ein Zeichen, daß Frauen zumindest aus diesem Bereich des Forums automatisch ausgeschlossen werden. Sorry, aber hier kann ich mich nicht mehr wohlfühlen. Jetzt seid ihr Männer wieder unter Euch. 8)


    Machs gut, man sieht sich hoffentlich mal irgendwo.


    Marion



    PS.: Sorry an alle, daß ich dafür den 9R-Feetback-Thread missbraucht habe. Meine Kritik an anderer Stelle ist leider im Nichts verpufft.

    Ihr könnt es von mir aus verschieben, oder löschen oder sonstwas. Ich bin eh weg.

    Hallo,


    Avatar

    (ich hoffe, dass es bei Herbst bleibt!)

    ja, es bleibt dabei.


    Ich werde hier voraussichtlich nicht mehr allzuviel schreiben (ist die letzten Monate sowieso immer weniger geworden, weil ich nichts mit den Beiträgen anfangen kann), aber ich stehe zu meinem Wort.

    Und ich mache diese ganze Arbeit auch gerne, weil es mein Anteil ist, den ich in die Gemeinschaft einbringen kann.


    Gehabt euch wohl ihr edlen Recken.


    Marion

    Fletcher Floyd ,


    Avatar

    Mal ganz im Ernst: Du willst andere Dinge und Themen hier sehen? Dann mach‘ doch selbst den ersten Schritt, was hält Dich davon ab??


    ich habe vor einem halben Jahr zahlreiche (15-20) Themenvorschläge für Bauwettbewerbe an das Team geschick. Davon wurde nicht einer angenommen.


    Avatar

    Klar, selbst mal was anpacken ist nicht so bequem wie hinter dem eingegrauten Profilbildchen rumzuknitteln...

    Avatar

    Wenn Dir das zuviel Arbeit ist, okay.

    Du kannst mir nicht vorwerfen, selbst nichts anzupacken. Im Herbst werde ich mehr als genug Zeit in mein und Euer Hobby investieren


    LG, Marion



    Edit: im Übrigen finde ich es ziemlich anmaßend von dir, meine persönliche Meinung Unsinn zu nennen.


    Es wurde nach Meinungen gefragt und ich habe meine Meinung kundgetan, wohlwissend, daß nachher der Shitstorm gegen mich kommt.

    Avatar

    Du kannst hier alles bauen was Du magst.

    Natürlich kann ich das. Nur an euren Bauwettbewerben kann ich nicht teilnehmen, weil mir dummerweise das Quentchen Testosteron fehlt, was dafür benötigt wird.

    Deswegen kam mein Vorschlag/meine Anregung auch mal was Geschlechtsneutrales, Altersunspezifisches als Thema zu nehmen, damit jeder an Bauwettbewerben teilnehmen kann.


    So, ich bin fertig mit meinem Unsinn.

    Hi Max,


    Avatar

    Wenn du bereit bist etwas komplett neues zu organisieren... Ich weiß nicht wie es bei dir ist aber bei mir und den meisten anderen ist für sowas gar keine Zeit.

    Meinst du damit mich?

    Ich rede nicht von einem neuen Spiel, sondern davon, daß man es ganz sein lässt.

    Avatar

    Es ist doch gut wenn man schon etwas hat das vielen gefällt und das schon vorhanden ist. Außerdem wird doch von dem altbewährten abgewichen und etwas Neues ausprobiert.

    Gut, wenn es euch nicht langweilig wird, immer was zum gleichen Thema zu bauen, will ich nichts weiter dazu sagen. Ihr weicht von Altbewährtem ab um was Neues zum alten Thema auf die Füße zu stellen. ;)


    Mit "was Anderes wagen" meinte ich andere Themen bei Bauwettbewerben (hatte ich schon mehrfach vorgeschlagen) und einfach nur freies Moccen, ganz ohne Vorgaben, Geschichten und Spiele. Hier fehlt die Vielfalt, wie man sie in anderen Foren, Galerien und Blogs findet.


    LG, Marion

    Hallo,


    mir ist schon klar, daß meine persönliche Meinung hier niemandem gefallen wird, aber dennoch will ich sie euch nicht vorenthalten.


    Ich selbst würde es begrüßen, wenn mit den neun Reichen Schluss ist.

    Es dreht sich hier in diesem Forum doch fast ausschließlich um Ritter, Burgen und Fantasie-Gedöns.

    Irgendwann sollte man doch mal übersättigt sein von diesen ganzen relativ einfachen Mittelalter-Vignetten und den dazugehörigen seitenlangen Geschichten, die zu lesen ich schon nach wenigen Wochen aufgegeben habe.


    Im Netz findet man täglich so geile MOCs zu allen möglichen Themen. Hier ist es gefühlt immer das Gleiche. Die Ideen für Kämpfe von Gut gegen Böse in einer lang vergangenen Zeit müssen doch irgendwann mal ausgeschöpft sein.


    Macht doch mal was Neues, Modernes, Abgedrehtes, Anderes. Guckt euch bei Flick oder Instagram um, was man sonst noch mit den Steinchen bauen kann.


    Wir sind hier kein Liteaturforum sondern ein Legoforum. Ich zumindest möchte MOCs sehen und nicht unendlich lange Geschichten über irgendwelche Fantasie-Figuren mit unaussprechbaren Namen lesen.


    Anfangs kam mir dieses Forum interessant und inspirierend vor, mit den vielen Spitzenmoccern, von denen einige gegangen sind. Jetzt empfinde ich es als verstaubt und festgefahren in immer den gleichen Themen, die weitab vom realen Leben sind, und noch weiter weg von der Fantasie, auch mal über den Tellerrand zu gucken und was Anderes zu wagen.


    LG, Marion

    Hallo Johannes,


    sehr schön! Beinahe hätte ich deine Modelle übersehen. Endlich mal zwei MOCs, mit denen ich was anfangen kann. Die im Hier und Jetzt angesiedelt sind und ohne ellenlangen erklärenden Text auskommen.


    Ich drück dir die Daumen für den Wettbewerb.


    LG, Marion

    Hallo,


    zur Bricking Bavaria komme ich in jedem Fall. Bin auch schon angemeldet.


    Auf dem Rogue-Tisch werde ich sicher auch etwas ausstellen, aber für das Gemeinschaftsprojekt wird es wahrscheinlich zeitlich zu knapp werden, weil ich derzeit ab April bis (Ende?) Juni sehr oft in Niemegk zum arbeiten bin.

    Wenn ich überhaupt was beisteuere, dann nur eine Kleinigkeit. Kann aber noch nichts Genaues sagen.


    LG, aus dem Exil,

    Marion

    Hallo,

    Avatar

    Und bitte lasst euch von dem üblichen Meckern nicht entmutigen, das gehört (leider) irgendwie immer dazu.

    Mir geht es nicht darum zu meckern. Ich finde es nur auf Dauer sehr frustrierend, wenn man als Frau immer das Nachsehen hat.

    Sorry, ich bin nunmal nicht mit Rittern, Piraten, Western, Space, Harry Potter, Starwars und Videospielen aufgewachsen.


    Warum müssen die Themen immer reine Männerthemen aus Film, Fernsehen, Büchern, Comics und Games sein? Es gibt so vieles in der realen Welt, was man für Bauwettbwerbe nehmen kann, das Jeder kennt, egal ob jung oder alt, Mann oder Frau.


    Ich glaube, ich habe das falsche Hobby. :-(


    Marion

    Hallo,


    ich finde es ja ganz toll, daß ihr Tfols auch mal einen Bauwettbewerb veranstaltet, aber leider kann ich damit überhaupt nichts anfangen.

    Ich muss gestehen, daß ich noch nie ein Videospiel gespielt habe. Schade, daß die meisten Bauwettbewerbe (bis auf zwei) eher auf junge Männer ausgelegt sind.


    LG, Marion,

    Die sich eine Frauen- und Seniorenquote bei Bauwettbewerben wünscht.

    Hallo Marcel,


    vielen Dank für deinen Kommentar.

    Avatar

    wenn ich daran denke wie Polizisten Verbrecher mit einem grün-weißen Käfer gejagt haben.

    Kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen. :D


    Avatar

    Auch von der technischen Seite bin ich beeindruckt, allein wie du all die Käseecken befestigt hast, schon bei deinem Golf konnte man sehen mit wievielen Snot - Techniken du an so etwas heran gehst.

    Bei den Käfern sieht es ähnlich aus, wie beim Golf. Vielleicht sogar noch schlimmer.

    Ich bin total froh, daß es doppelte Käseecken gibt. Sonst hätte ich die Radkästen anders bauen müssen.

    Mal sehen, vielleicht mache ich auch noch so ein "Explosions-Bild" von einem der Käfer.


    LG, Marion

    Hallo,


    dann mach ich mal den Anfang zur Jahres-Challenge. Oder hat schon jemand?


    Der Frühling kann kommen.


    47184647751_e7dbf83b99_c.jpg


    33309397318_e4ac3b3967_c.jpg


    Und hier mir seinen Freunden:


    32242226327_23ae3c33b1_c.jpg


    LG aus dem frühlingshaften Odenwald,


    Marion

    Hi Markus,


    hab ihn eben schon bei Flickr gesehen. Ich bewundere euch für eueren Eifer, jede Woche ein so komplexes MOC zu bauen. Ich drücke euch die Daumen, daß ihr durchhaltet. Das hab ich auch immer bei Jonas bewundert, wenn er beim Mocathlon mitgemacht hat.


    Eine Frage noch: geht dir das Zurückbauen und Wegsortieren nicht schon auf die Nerven?


    LG, Marion

    Hallo Bru,


    wow, das sieht ja so richtig schön nach Alptraum aus! Bitte mehr davon!


    Avatar

    Und auch auf die Gefahr hin mich jetzt als totaler Vollhorst zu outen, frage ich trotzdem das denn das für tolle "Armteile" (die mit den Noppen/löchern) sind?

    Das hatte erst neulich auch jemand in einem der Nachbarforen gefragt. Es handelt sich um dieses Teil.


    LG, Marion

    Hallo,

    Avatar

    Da hätte es für mich gern etwas knalliger sein dürfen. Aber ansonsten: Tolle Ideen und Umsetzung.

    Auch ich habe die 80er 10 jahre lang als junge erwachsene miterlebt und ich kann sagen, daß da nichts knallig bunt und neonfarben war. Weder die normale Mode, noch sonst irgendetwas aus dem täglichen Leben.


    Ich weiß noch, daß 1981 bei uns eine neue kleine Musikkneipe in einem ehemaligen Laden mit Schaufenster aufgemacht hatte, in der alles neonfarben war und wo Neue Deusche Welle gespielt wurde. Ich war einmal dort und man hat sich (auch wegen dem Fenster) gefühlt wie in einem Aquarium.

    Der Laden war immer fast leer und hat nach 1/2 Jahr wieder dicht gemacht. Das war mein einziges knallig buntes Neon-Erlebnis in den 80ern.


    Größtenteils sah es so aus wie in meinem Wettbewerbsbeitrag.


    LG, Marion

    Hi Stefan,

    Avatar

    Die Königin des Wimmelbildes hat wieder zugeschlagen, wahnsinn..

    Hihi, das hat mich jetzt an Barbara/McBricker erinnert. Sie hatte mich vor vielen Jahren auch immer so genannt. Jonas/Legopard hat sie kennengelernt, als er noch klein war.


    Avatar

    Ich glaube du fängst mit deinem Beitrag das Lebensgefühl der 80er perfekt ein und sprichst damit ein älteres Puplikum noch starker an

    Klingt nicht nett, ist aber ein Kompliment.

    Das war auch meine Absicht. Klar sind die ganzen Filme und Videos auch ein Teil der 80er, aber ich wollte halt so wie Sven und Ralf das richtige Leben zeigen, So wie ich es erlebt habe.


    Ach, das macht mir nichts aus. Ich weiß daß ich alt bin und versuche das Beste draus zu machen.


    LG, Marion


    ;(


    Hat irgend jemand meinen Rollator gesehen?