Rogue Pirates Collab - Piratenschiff - BrickingBavaria2018

  • Guten Abend,


    Jonas sei Dank das mein Schiff wieder Heil bei mir zu Hause eingetroffen ist :).

    (auch hier nochmals vielen Dank das du mein MOC mitgenommen, aufgebaut und zurück gebracht hast)


    Ärgert mich nach wie vor das ich dieses Fantastische Mega Bauwerk nicht Live bewundern konnte, aber dennoch war es mir eine Ehre einen Teil dazu beitragen zu dürfen.

    Alleine schon was ich auf den Fotos gesehen habe :love:, einfach nur ohne Worte!

    Dann auch noch Preise abgeräumt... Was will man mehr - Glückwunsch an alle Collab Teilnehmer!


    Somit Dankschön an ALLE die dran gearbeitet haben und das ganze ermöglicht haben!



    Nun möchte ich natürlich mein Schiff/Modul präsentieren :D.

    Wollte ja schon lange ein Piratenschiff bauen und ENDLICH gab es die Gelegenheit dazu!

    Leider nicht so ganz wie ich es mir vorgestellt hatte (da Zeitdruck und vor allem aber das es einfach "stabil" sein musste für den Transport) aber dennoch bin ich persönlich echt Happy mit dem Endergebnis.


    46046436771_c3809e7caf_b.jpg


    46046436221_60806c1852_c.jpg


    31107434097_7c60cbba69_z.jpg  46046447371_b926b48415_z.jpg


    LG

    Markus


    PS: Man verzeihe mir die nicht Lego Teile (Segel und Seile) aber alles andere hätte das MOC nur grausig gemacht ^^

  • Tolles Schiff! :love:

    Ach was schreibe ich da, vielleicht eines der besten LEGO Piratenschiffe überhaupt.


    Bei jeder Bodenschwelle habe ich beim Transport gezittert, dass ja nichts kaputtgeht und wir ein intaktes Schiff in München zu sehen bekommen. Ging ja dann alles gut, das Teil ist stabiler als man denkt.


    Auch wenn der Rumpf schon einiges her macht, die self-made Segel werten das ganze noch mal auf.


    Freue mich schon, das Schiff in Mondsee nochmal live zu sehen, dann im kleinen Piraten Collab. :)


    lg

    Jonas

  • Das Segel und Seile /Faden) nicht Original sind, damit kann ich bei Schiffen ehrlich gesagt leben. Bin sonst ja auch eher für "Lego parts only", aber hier macht es Sinn und zudem ja nicht dne Hauptteil des Gebauten aus.


    Ist ein sehr schönes Schiff geworden. Kann Lego sich eine Scheibe von abschneiden. 2-3% mehr an Details in anderen Farben als Holz wären noch nett gewesen. Sonst aber ein Schiff das ich so kaufen würde.

  • Schönes Schiff kann ich nur zustimmen! Die Form finde ich allerdings eher unrealistisch; zum Vergleich mal die HMS Revenge von 1577 (eins meiner Lieblingsschiffe):

    6Nq5s0M.png

    Denke mit einem runderen Bug + breiteste Stelle weiter nach vorne verschoben würde das ganze noch ne ganze Ecke besser aussehen ;)


    Takelage, Segel, Kanonen gefallen mir besonders, ich glaub die Ferngläser klaue ich mir mal :D



    Bei jeder Bodenschwelle habe ich beim Transport gezittert, dass ja nichts kaputtgeht und wir ein intaktes Schiff in München zu sehen bekommen. Ging ja dann alles gut, das Teil ist stabiler als man denkt.

    Das kommt mir bekannt vor, ich würde allen, die es vermeiden können, davon abraten, Segelschiffe in Öffis zu transportieren. Beim vorletzten Transport mit dem Auto sind wir bis zum problemlos Ausstellungsgelände gekommen, mussten noch Segel and die Rahen nähen und wollten dafür noch zu nem Kumpel fahren. Auf dem Weg dahin hat der, bei dem ich mitgefahren bin, vergessen das wir noch das Schiff dabei haben und ist mit 50 über ne Bodenschwelle gefahren :(

  • Käpt'n auf Brücke -und mit schickem Säbel:-)


    Aber wer kann es Deiner Sigfig verdenken, auf diesem Schiff würde sich wohl jede Minifig mal gern in Pose schmeißen.


    Bautechnsich ist das wirklich beeindruckend, auch hier wieder Deine typische Balance aus einfach, aber pfiffig zusammengesetzten Teilen und an der nächste Ecke wieder eine unerwartete, clevere Technik, die man beim ersten Hinschauen gar nicht mal unbedingt bemerkt, weil das Gesamtbild so stimmig ist.


    Wollte auch schon immer mal ein großes Schiff bauen, aber ich glaube, spätestens bei den ganzen Tauen müsste ich mit meinen Wurstfingern kapitulieren.


    Großartiges Werk, beide Daumen rauf!


    Woher stammen die Segel?

  • Witzig! Gerade habe ich noch eine Beitrag von Markus gefunden, dass er auch mal ein Piratenschiff bauen möchte, sich aber (noch) nicht traut.


    Und dann so ein grandioses Ergebnis!

    Wenn Alt-Braun nicht so gruselig teuer wäre, wäre das vielleicht noch ganz gut für die Deckplanken gewesen, um ein wenig Kontrast zu bekommen.


    Gibt es Fotos vom Bau? Mich würden da besonders die Rundungen vom Rumpf interessieren.

  • Auch hier kann ich - wie beim Leuchturm - sgaen: Grandios! Ein tolles Schiff zu einer tollen Collab.

    LG Ole

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Hallo Markus,


    Schmuck, deine Sigfig in Karibik-Montur! Man möchte meinen, dass die sich direkt zu Hause fühlt – kein Wunder bei diesem prächtigen Segelschiff! Ich hoffe, du wirst uns auch in Zukunft noch einige piratige MOCs auftischen :)


    Was mir sehr gefällt, ist dieses cleane Design, dass du hier zusammengezimmert hast. Ganz dein Stil halt, und bei diesem Schiff passt das wirklich super. Egal ob es das geflieste Deck ist oder die abgestuften Seitenwände, die du super mit dem dunkelbraun aufgelockert hast – nirgendwo ein Stein zu viel, alles schaut so aus, wie es soll. Einzig die Leiter an der Kajüte ist mir dann doch etwas zu viel Fertigteil aber das tut dem tollen Gesamtbild keinen Abbruch.


    Die Arbeit, die du dir mit Schnüren und Segeln gemacht hast, rundet das Ganze dann gekonnt ab – und so sehr ich es selbst nicht machen würde, so sehr heben diese "Fremdteile" dein Piratenschiff auf eine neue Ebene.

    Wirklich grandios geworden – und garantiert eines der Highlights unseres Collabs! Danke fürs Mitmachen!


    Beste Grüße

    Markus

  • Du meinst glaube ich Legostone und nicht Legonaut, oder?

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Hi,


    Na klar, im Grunde nichts neues. Hab selbst viel im Netz gesucht wie man sowas am besten baut und hab dann einige Sachen probiert + eigene Konstruktionen .

    Hatte es etwas anders zuerst, sprich kleinere Abstufungen und nicht immer Abstand eine Plate zur nächsten Reiche.

    Leider musste es einfach gut transportabel sein und somit auch halbwegs stabil.

    Darum die "einfachere" Lösung.


    Abschluss am Deck lad ich dann später hoch.


    Vom Rumpf hab ich ein paar WIPs.

    Mehrere kann ich gerne beim Abbau machen.


    29807446367_b43508fe49_z.jpg


    29807439917_bab186821a_z.jpg


    42934235040_d57305310f_z.jpg


    LG
    Markus

  • Super! Vielen Dank! Für mich ist das relativ neu. Ich habe gebogene Schiffe schon mal bei Rolli, Disco86 oder auch hier im Forum gesehen, aber für mich ist das irgendwie noch Hexenwerk 8|


    Beim Bau meines Erdbebens (braunes Haus) habe ich die Erfahrung gemacht, dass man längere Strecken leicht biegen kann. Das Haus war aus "Streifen" gebaut und die wackelten wie ein Kuhschwanz, bevor sie fixiert wurden.


    Aber dass man diese Techniken so elegant und stabil einsetzten kann, beeindruckt mich schon sehr.


    Ich finde dein Schiff extrem formschön! :love:

  • Hallo Markus,


    dein Schiff durfte ich ja schon in München bewundern. Hut ab, sowas könnte ich nicht. Ganz großes Kino!

    Avatar

    Super! Vielen Dank! Für mich ist das relativ neu. Ich habe gebogene Schiffe schon mal bei Rolli, Disco86 oder auch hier im Forum gesehen, aber für mich ist das irgendwie noch Hexenwerk

    Wie, du kennst nicht die Revenge von Phil? Er hat das mit dem Gebogen-Bauen so sehr übertrieben, daß sogar du noch was lernen kannst. ;)


    Nochmal markus1984 : danke für die Bilder. Ich finde immer toll zu sehen, wie andere Afols an die Sachen rangehen. Leider wird viel zu selten was vom Bauprozess gezeigt. (SelbstandieNasegreif)


    Lg, Marion

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.