Beiträge von KevFett2011

    Hey,

    vielen Dank für das schnelle Feedback :D

    Avatar

    Hi Kevin,


    dein kleiner Berg mit der Höhle gefällt mir sehr. Die verschiedenen Farben sehen Spitze aus und auch die Übergänge sind sehr smooth geworden. Bei den Details fallen natürlich die Vögel auf. Den Adler sehe ich jetzt zum ersten mal und will ihn auch haben. Witziger finde ich jedoch den selbstgebauten Vogel, weil der meiner Meinung nach wie ein Mini-Roadrunner aussieht.


    Lg, Niklas

    Schön,dass dir die Farbgestaltung gut gefällt. Hatte da etwas Bedenken, ob diese bei euch auch gut ankommt aber das Feedback ist bisher echt gut. :) Absolut tolles LEGO Tier, kann man immer gebrauchen, dieser Adler.


    Haha stimmt, hat etwas von Roadrunner :D


    Lg Kevin


    Was meinen die anderen?

    1899, die Vereinigten Staaten von Amerika


    Auf einem langen Trip kommt Arthur in Manito Glade an. Dort befindet sich ein Einsiedler, welcher in einem Haus wohnt. Dieses Haus ist eingezäunt und etliche "Keep out" Schilder weisen darauf hin, dass er keinen Besucher erwünscht. Arhur Morgan betritt trotzdem das Haus und der Einsiedler möchte ihn erschießen. Morgan tötete ihn und durchsuchte die Hütte nach wertvollen Gegenständen. Tatsächlich findet Arthur etwas: eine Hälfte einer Schatzkarte.

    Nach weiteren Abenteuer entdeckt Morgan ein weiteres Einsiedlerhaus auf der westlichen Seite von West Elizabeth. Dort wohnt eine Einsiedlerin, ihr Haus befindet sich etwas nordwestlich von Wallace Station. Arthur folgte dem Little Creek River in die Berge, das Einsiedlerhaus befindet sich rechts in dem Wald.


    Die Einsiedlerin schickt ihre 3 Hunde, um den Gesetzlosen zu töten. Arhtu bringt alle 3 zur Strecke, danach auch die Einsiedlerin, die sich mit einer Flinte wehrte und versuchte, Arthur zu verscheuchen. Morgan betritt die Hütte und in einem Beistelltisch in einer Schublade findet er die zweite Hälfte der zerissenen Karte.


    Nachdem Arthur beide Karten gesammelt hat macht er sich auf den Weg in Richtung Armadillo, eine Stadt in New Austin. Nordwestlich der Stadt in der Nähe der Staatsgrenze befindet sich ein Gebirge namens Rattlesnake Hollow, dort entdeckt er einen kleinen Höhleneingang.

    Um in die Höhle zu gelangen muss sich Arthur bücken. In dieser befindet sich Otis Miller's Schatz, in der Truhe findet er einen goldenen Revolver und 6 erotische Fotografien.


    Red Dead Redemption 2 - Otis Miller's treasure by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption 2 - Otis Miller's treasure by KevFett2011, auf Flickr


    Mein mittlerweile 9. Red Dead Redemption 2 collab MOC ist eine kleine Wüstenszene, welche Rattlesnake Hollow und die kleine Höhle zeigt. In der Höhle befindet sich Otis Miller's Schatz mit seinem goldenen Revolver. I habe mich entschieden, die 3 Gesteinsschichten mit tan, dark tan und dark orange darzustellen.


    Ich hoffe euch gefällt das MOC und wie immer würde ich mich über Feedback freuen.


    Lg Kevin

    Hi Nodo,

    vielen Dank für das Feedback. Freut mich, dass es dir gefällt. Mal schauen ob ich da MOCs dazu einreiche, thematisch passt es, ich habe aber ehrlich gesagt nicht auf Regeln etc. geachtet, da es sich bei unseren Collab MOCs nicht um Bauwettbewerbmocs handelt, aber vielleicht passen da ja Kriterien, mal schauen.


    Lg Kevin

    Guten Abend,

    danke für das Feedback.

    Avatar

    Wie immer sehr schön geworden. Du hast wirklich ein Händchen für schlammige Flächen und Vegetation :) Ich habe ja so einen Verdacht, was kommt, wenn die neuen Legosets das weiße Kroko herausbringen :saint:

    Danke für das Lob. Eigentlich hatte ich vor, in meinem Bayou MOC den legendären Riesenalligator selbst zu bauen,dies wurde aber schwierig mit der Farb und Teilewahl. Vielleicht kommt dann etwas kleines mit dem offiziellen Kroko, eigentlich müsste der aber größer als die normalen Krokos sein.



    Avatar

    Wow, in Sachen RdR2 hast Du Dic ja richtig "verbissen" -ioch find's cool, gute Western-MOC's gibt es noch immer viel zu wenige.


    Das geht immer -und wie bisher hast Du da gute Arbeit abgeliefert. In Sachen Präsentation, Naturgestaltung und vor allem harmonischer Farbgebung hast Du meinem Empfinden nach inzwischen nochmal eine Schippe draufgelegt, wie ich finde.


    Wie auch die Vorgänger sehr schön gebaut & präsentiert -schaut man sich einfach gern an! Wenn's nach mir geht, kannst Du zu dem Thema ruhig noch mehr nachlegen.

    Das stimmt, gibt kaum richtig tolle Western MOCs. :) Vielen Dank dass du bei mir eine Steigerung erkennst, freut mich echt zu hören. Das Thema wird noch etwas weiter gehen, also kannst du gespannt sein wie es weiter geht. ;)


    Lg Kevin

    Guten Abend,

    vielen Dank für die weiteren Kommentare. Freut mich echt riesig, dass es euch 2 auch so gut gefällt. Gerade bei dem Matsch war ich bis zum Schluss etwas unschlüssig, letztendlich war ich zufrieden mit der Umsetzung, wusste aber nicht ob diese auch gut bei euch ankommt.


    Lg Kevin

    1899, die Vereinigten Staaten von Amerika,


    Auf einem Trip nach Saint Denis durchquert Arthur Morgan Rhodes, eine kleine Stadt in der Nähe von Saint Denis. Arthur bindet sein Pferd in der Nähe des Bahnhofes an und läuft etwas auf den Straßen von Rhodes, um sich etwas umzuschauen. Die Straße ist sehr sandig und auf ihr liegen einige Steine. Auf der linken und rechten Seite neben der Straße sind Pflanzen, Blumen mit weißen und gelben Blüten sowie ein kleiner Strauch. In der Nähe des Strauches sitzt ein Vogel mit rotem Schnabel auf einem großen Stein. Auf der Straße läuft ein schwarzer Mann mit dessen Peiniger, der den Mann quält und zwingt, seine Arbeit zu verrichten. Nach wenigen Metern erscheint ein Mann vor Arthur, dieser läuft auf ihn zu und fragt ihn: „ Wo ist Gavin?“ Der Mann sucht verzweifelt nach seinem Kumpel Gavin, aber er kann ihn einfach nicht finden. Seltsame Leute auf den Straßen von Rhodes…


    Red Dead Redemption 2 – The streets of Rhodes by KevFett2011, auf Flickr


    Dies ist mein inzwischen 8. MOC für unser Red Dead Redemption 2 collab mit Tuxedo Greedo.Dieses mal handelt es sich um eine kleine Vignette (24x26 Noppen) mit einem schwarzen Rahmen, wie mein erstes MOC zu RDR2. Wieso eine Vignette? Es handelt sich zwar um eine interessante Landschaft, aber im Spiel gibt Rhodes wenige spektakuläre Szenen her, weshalb ich mich auf die Darstellung der Natur und einer Begegnung mit einem interessanten Charakter beschränkt habe. Das Bauwerk zeigt ein kleiner Ausschnitt von den Straßen in Rhodes, einer kleiner Stadt im Videospiel. Die Straße ist dunkelorange und sehr sandig, In der Nähe der Straße sind Pflanzen und Blumen, Steine und ein kleiner Strauch. Meine Intention war es, die Straßen von Rhodes so gut es geht darzustellen, ich hoffe euch gefällt es.



    Natürlich würde ich mich wie immer über Feedback freuen.

    Lg Kevin

    Red Dead Redemption 2 collaboration coming to the Comic Con 2019 in Stuttgart ,Germany by KevFett2011, auf Flickr


    Wie Till oben schon erwähnt hat werden wir unser gemeinsames Collab auf der Comic Con 2019 in Stuttgart ausstellen, also Leute, kommt vorbei und verpasst nicht zahlreiche Wild West MOCs zu einem der besten Videospiele die es gibt.


    Würde mich sehr freuen, einige User zu treffen, zu quatschen und mit euch fachzusimpeln.


    Lg Kevin


    Bis dahin ;)

    Vielen Dank für das weitere Feedback :)



    Avatar

    Hi Kevin,


    was dein MOC ist schon seit vier Tagen online und ist auf der Frontpage und hat trotzdem erst einen Kommentar? Die Textur deines Gebäudes gefällt mir sehr und auch das Bank-Schild sieht trotz altbekannter Technik sehr geil aus. Meine Highlights sind definitiv die Stufen, welche nicht so massiv aussehen, weil sie nur ,,reingeklippt" sind, die Technik der Bank (nicht die Bank, sondern Bank) mit den Büchern als Sitzlehne gefällt mir sehr gut, weil man so keine großen Lücken, wie bei anderen Lego-Bänken hat. Das Fallrohr der Regenrinne ist dir auch sehr gut gelungen durch die Verwendung von verschiedenen Farbtönen und durch die gebogene Bauweise. Planst du eigentlich in deine MOCs noch kleine Easter-Eggs einzubringen?


    LG, Niklas

    Ja, falls ich die MOCs ausstelle werde ich hier und da ein paar Easter Eggs einbauen ;)



    Avatar

    Auch wieder eine sehr schöneRDR 2-Szene Kevin.


    Besonders die Fassade des Bankgebäudes gefällt mir hier gut, auch der Boden weiß zu überzeugen.


    Weiter so!

    Vielen Dank Fletcher :D


    Hier noch ein Detailbild der Bank:


    Read Dead Redemption 2 - Valentine bank robbery - The bench by KevFett2011, auf Flickr


    Lg Kevin


    Was meinen die anderen?

    Hi Sascha,

    vielen Dank für dein Feedback.

    Avatar

    Eine sehr schöne und zum Wild West Thema hervorragend passende Bank Kevin! Das Farbschema des Gebäudes gefällt mir gut, ebenso das Schild mit dem gebauten Bank Schriftzug. Der Boden in dark brown sagt mir dagegen nicht so zu, ich verstehe, dass du dich da farblich von dem braun des hölzernen Vorbaus der Bank abheben wolltest, es wirkt auf mich aber so, als ob sich davor eine große Matschfläche ausbreitet. Aber vielleicht ist das ja im Spiel tatsächlich so, das weiß ich natürlich nicht...;) Auf jeden Fall wird das ein beeindruckendes RDR2-Line-Up! :thumbup:


    Beste Grüße

    Sascha

    Der Boden vor der Bank ist tatsächlich sehr matschig und nass, das nehme ich dann mal als Kompliment. Hier mal ein Video zur dargestellten Story-Mission: ( Banküberfall in der Mitte des Videos ca.)



    red-dead-redemption-2-duel.jpg


    Und hier ein Bild wie die Straßen in Valentine aussehen ;)


    Vielen Dank Sasha.


    Lg Kevin


    Was meinen die anderen?

    1899, die Vereinigten Staaten von Amerika

    Nachdem die zuvor geschehenen Vorkommnisse in Valentine in Vergessenheit gerieten denkt Bill, dass es nun endlich an der Zeit ist, die Bank in Valentine auszurauben. Karen, Lenny ,Bill und Arthur reiten nach Valentine. Dort angekommen fragt Karen, welche Ablenkung die 3 Gesetzlosen bevorzugen: Soll sie das unschuldige Mädchen spielen oder die Hure? Arthur entscheidet sich für die „unschuldiges Mädchen“ Version und die 4 laufen in Richtung Bank, welche aus roten Backsteinen besteht. Über der Tür hängt ein großes Schild mit der Aufschrift „Bank“. Die Räuber beobachten die Umgebung und entdecken einige Bewohner: ein Mann bindet sein Pferd vor der Bank an, ein anderer füttert einen Hund mit Fleisch, ein Bauer hat Holz gehackt und nimmt dies nun mit und ein 4. Mann geht zu seiner Arbeit. Lenny, Bill und Arthur ziehen ihre Masken an und die in einem dunkelroten Kleid eingekleideten Karen geht in die Bank. Nach einer gewisse Zeit der Ablenkung stürmen die anderen 3 Gesetzlosen die Bank und überfallen diese. Können die Van-der-Linde Gangmitglieder überleben und viel Geld rauben oder werden sie sterben?


    Red Dead Redemption 2 - Valentine bank robbery by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption 2 - Valentine bank robbery by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption 2 - Valentine bank robbery by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption 2 - Valentine bank robbery by KevFett2011, auf Flickr


    Dies ist bereits mein 7.MOC zu unserem Red Dead Redemption 2 collab mit Tuxedo Greedo. Die Bank ist mein bis dato teileaufwändigstes und größtes MOC zur Serie und stellt einer meiner Lieblingsstorymissionen dar. Einen Banküberfall zu bauen war von mir von Anfang an geplant, meine Wahl fiel dann auf den ersten Banküberfall des Spiels ( ja, es gibt mehrere) Dazu kommt das Valentine meine absolute Lieblingsstadt in RDR2 ist, sodass ich richtig viel Spaß und Freude beim Gestalten dieses MOCs hatte. Wie oben schon geschrieben ist es mein bis dato aufwändigstes MOC, ich musste einige BL-Bestellungen tätigen, um all die Steine, die ich da verbaut habe, zu haben. Ich habe versucht, so nah wie möglich mich an die Vorlage zu halten. Dazu habe ich einige Minuten damit verbracht im Spiel, mich vor die Bank zu stellen und NPCs zu beobachten und zahlreiche Bilder der Bank zu machen. Ich hoffe euch gefällt mein MOC, wie immer würde ich mich über Feedback freuen.



    Lg Kevin

    Hey,

    vielen Dank für euer Feedback :)



    Danke Sascha. Teils teils, manche Alligatoren sind an Land und manche schwimmen in dem sumpfigen Wasser herum.



    Avatar

    Hi Kev,


    und schon wieder hast du was zu den Spiel rausgehauen. Wenn die Ausstellung erst Ende Juni ist, dann hast du bis dahin bestimmt 20 MOCs gebaut ;). Mein persönliches Highlight bei diesem MOC ist der halbe Krokodilskopf, der aus den Wasser ragt. Die Kleinpflanzen Vegetation ist auch wieder top umgesetzt worden. Lediglich die Bauweise des hinteren Baums finde ich etwas ,,unsauber". Ich würde den Baum vielleicht nicht größtenteils mit 2x2 Round Bricks und dann per Gummiband befestigten Plates bauen, sondern vielleicht die Bautechnik des vorderen Baums verwenden oder mit Slopes oder mit ,,richtig" befestigten Plates den Stamm bauen.


    LG, Niklas

    Ja, es ist noch etwas Zeit bis zur Ausstellung ;) Das Gummiband habe ich tatsächlich am vorderen Baum benutzt und nicht hinten, weiß aber, was du meinst.


    LG Kevin


    Was meinen die anderen?

    Für Bilder in voller Auflösung auf die Bilder klicken !!!


    1899, die Vereinigten Staaten von Amerika


    Bevor die Van der Linde Gang die Bank in Saint Denis ausrauben kann klärt Dutch Arthur auf, dass sie zu erst Angelo Bronte, ein wohlhabender italienischer Unternehmer und krimineller Boss, töten müssen. Arthur und Dutch besuchen Thomas, ein lokaler Fischer, um ein Boot zu bauen, mit dem sie einen Hinterhalt auf Bronte's Anwesen starten können. Um dies zu erledigen müssen sie durch den Bayou. Können die 3 diesen Trip durch die Heimat der Alligatoren überleben oder werden sie sterben?


    32065177277_1e1072a8d7_z.jpgRed Dead Redemption 2 - The Bayou by KevFett2011, auf Flickr


    40030148813_014094943c_z.jpgRed Dead Redemption 2 - The Bayou by KevFett2011, auf Flickr


    Dies is bereits mein 6. MOC zu unserem Red Dead Redemption 2 collab. Dieses mal zeige ich euch den Bayou, eine Sumpflandschaft in Lemoyne. Ich hoffe euch gefällt mein MOC und wie immer würde ich mich über Feedback freuen.



    Lg Kevin

    Oh,völlig vergessen hier zu antworten :) Natürlich bin ich auch beim MOC happy, von euch Feedback erhalten zu haben.



    Avatar

    Was? schon 2 Tage online und noch kein Kommentar? Da muss ich jetzt aber mal vorlegen.

    Wunderbares, schön detailliertes Haus. Ich kenne das Spiel zwar nicht, aber es hat definitiv einen Wiedererkennungswert wenn man sich die verlinkten Bilder so ansieht. Auch der Meteor ist super gelungen. Der Rauch sieht klasse aus.

    Die Landschaft außenrum sieht ebenso gut aus.

    LG Ole

    Vielen Dank Ole, finde es schön, dass dir die Landschaft so gut gefällt. Ich versuche immer, das ganze so realistisch wie nur möglich mit den Steinen umzusetzen.



    Avatar

    Definitiv nicht das erste Motiv, das mir aus Red Dead 2 einfiele, wenn ich mir ein Moc überlegen würde, aber ohne jeden Zweifel meisterlich umgesetzt :thumbup: In der Legoversion gefällt es mir im Gegensatz zu dem doch eher unappetitlichen Örtchen im Spiel dank Knuffigkeitsfaktor echt gut! Die dünne kleine Rauchwolke, die du angedeutet hast, wirkt comicmäßig, als hätte es den Kojoten aus den Roadrunner comics gerade erschlagen. Gefällt mir sehr! Das einzige, was mich stört, ist der Schrank in Schneeweiß. Der sieht für die Szene einfach zu sauber aus. Ich glaube ohne Sticker kann man den aber nicht besser hinbekommen 🤔 Was ich ja sehr gern sehen würde, wäre das Bandenversteck in der Nähe von Saint Denise ... nur so falls deine Liebe zu Red Dead als Motiv anhält und du gaaaanz verzweifelt nach neuen Motiven suchst :saint:

    Haha ja da gibt es andere Momente, die man wahrscheinlich eher auf dem Schirm hat, aber das Easter Egg ist einfach spitze. Ja da gebe ich dir recht, der Schrank ist zu sauber in der Szenerie, doch ohne passenden Sticker ist das einfach schwer umsetzbar.


    Mal schauen was sich da machen/ bauen lässt dazu ;)


    Lg Kevin


    Was meinen die anderen?

    Vielen Dank für euer Feedback :)



    Dann habe ich ja den Zweck erfüllt, wenn du Lust dazu bekommst, das Spiel zu spielen. Es lohnt sich und es ist ein absolutes Must-Play game. Ich versuche immer, in meine MOCs zahlreiche kleine Details einzusträuen, die die ganze Szene realistischer macht.

    Ja, die Studshooter in braun lagen noch auf meinem Bautisch herum und mussten als Baum verwendet werden.


    Das freut mich, nein keine Sorge, überarbeiten werde ich mich nicht.


    Vielen Dank Lars.



    Vielen Dank Sascha, freut mich dass es dir gefällt. Schön, dasss dir meine MOC-Serie zu Red Dead Redemption gefällt, bald kommt auch ein MOC von Till (Tuxedo Greedo aka. BrickBrothers) . DIe Bandbreite an MOCs liegt an dem facettenreichen Spiel, dass so viele schöne Motive gibt die einen dazu einladen, diese als MOC umzusetzen. Unser Ziel ist es, die verschiedenen Locations , die das Spiel zu bieten hat, euch als MOCs zu präsentieren und somit am Schluss viele grundsätzlich verschiedene MOCs auszustellen.



    Avatar

    Irre :D Ganz besonders toll finde ich die Geschirre der Pferde. Sind das Reifen?


    Mein einziger Verbesserungsvorschlag wäre dark bluish statt light bluish grey für die Kutsche.


    LG, Florian

    Ja genau, bei dem Geschirr handelt es sich um umgestülpte Reifen. Die Kutsche besteht fast ausschließlich aus dark bluish gray Steinen, vielleicht liegt es an dem Licht oder du hattest deine Brille nicht auf ( falls du eine hast ^^:P)


    Lg Kevin


    Was meinen die anderen?

    Wie schon auf flickr und Instagram geschrieben, absolut klasse MOC und geniale Idee. Der Bunkereingang ist wirklich stark gebaut und in meinen Augen ist es bautechnisch die bisher beste Lösung. DIe Idee, die Dreharbeiten zu bauen, um Star Wars in diesem Wettbewerb zu bauen ist spitze.


    Alles in allem ein klasse Beitrag.


    Lg Kevin

    1899, die Vereinigten Staaten von Amerika


    Arthur kommt in dem Van der Linde Camp, also in seinem Gang Camp in der Nähe von Strawberry an und wird schon von Micah erwartet. Er hat einen Auftrag für Arthur: Micah benötigt Hilfe bei dem Überfall einer Bankkutsche, die in Richtung Strawberry unterwegs ist. Die 2 Gesetzlosen steigen auf ihre Pferde und reiten zu dem Ort, an dem sie auf die Bankkutsche warten. Nach einiger Zeit erscheint auch endlich die Kutsche und Arthur und Micah stellen sich auf die Straße, um den Weg für die Kutsche zu versperren. Wird es den Gesetzlosen gelingen, die Kutsche zu überfallen oder werden sie bei dem Versuch einen hohen Preis zahlen und ihr Leben durch die Gesetzeshüter lassen?


    Red Dead Redemption 2 - The armored banking coach robbery by KevFett2011, auf Flickr


    Dies ist mein 5. Red Dead Redemption 2 MOC für unser Collab ( mit Tuxedo Greedo). MIr gefiel die Überfall Mission im Spiel so gut sodass ich diese unbedingt bauen wollte. Ich hoffe euch gefällt das MOC und wie immer würde ich mich sehr über Feedback freuen.


    Lg Kevin

    Hey,

    vielen Dank für dein Feedback Nodo.


    Haha ja da bin ich auch immer wieder über mich selbst erstaunt. ^^ Vielen Dank, mir kam die Idee recht spontan, als ich mir Gedanken über die Darstellung eines verschneiten Baumes machte und dann Studdshooter in schwarz bei mir herumlagen sah.

    Zu den Holzbohlen hast du dich ja schon selbst verbessert durch das Ansehen einer Referenz :)


    Lg Kevin


    Was meinen die anderen?

    1899, die Vereinigten Staaten von Amerika


    Nach einem Treffen mit Theodore Levin, der ein Buch über JIm "Boy" Calloway schreiben möchte, hat Arthur Morgan den Auftrag, Revolverhelden aus den alten Tage aufzusuchen und diese nach Jim "Boy" zu befragen. Nachdem Morgan Informationen zu dem Aufenthalt von Flaco Hernández erhalten hat macht sich Arthur auf den Weg in RIchtung des Cairn Lake, in der Nähe von Colter in den schneebedeckten Grizzly Mountains. Als Arthur an einer alten, hölzernen fast zerstörten Hütte ankam wusste er er ist richtig. Flaco's Gang hat hier sein Lager aufgeschlagen, lediglich 2 Bandenmitglieder sind hier, die restlichen sind auf der Jagd. Arthur klopt an der Tür der Hütte und sagt, dass er gerne Flaco sprechen möchte und dass er über Jim "Boy" Calloway reden möchte.

    Flaco kam aus der Hütte heraus und sagt: " Hier ist deine Nachricht" und fordert Morgan zu einem Duell heraus. Kann Arthur das Duell gegen den Revolverhelden gewinnen?


    Red Dead Redemption 2 - Flaco Hernández camp by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption 2 - Flaco Hernández camp by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption 2 - Flaco Hernández camp by KevFett2011, auf Flickr


    Dies ist mein 4.MOC für unser Red Dead Redemption 2 collab. Die Revolverhelden-Mission in RDR2 fand ich sehr cool, vorallem Flaco, deshlab habe ich dieses MOC für unser Collab gebaut.


    Hier könnt ihr Referenzbilder sehen:


    https://www.google.de/search?h….0i19j0i30i19.ohmHAf1yxZY


    Ich hoffe euch gefällt das MOC, wie immer würde ich mich sehr über Feedback freuen.


    Lg Kevin

    1899, die Vereinigten Staaten von Amerika

    Arthur Morgan befindet sich auf einer Reise durch den Roanoke Valley. Um ihn herum gibt es Felsenformationen, Bäume und viele Tiere zu sehen, die er auf seinem Weg beobachten kann. In der Ferne kann er auf einem Hügel ein Haus sehen, Arthur fackelt nicht lange und reitet hin. Tatsächlich, es handelt sich um ein altes Haus, doch was erwartet ihn darin?


    Red Dead Redemption II - The meteor house by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption II - The meteor house by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption II - The meteor house by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption II - The meteor house by KevFett2011, auf Flickr


    Red Dead Redemption II - The meteor house by KevFett2011, auf Flickr


    Bei dem MOC handelt es sich um mein 3. MOC zu unserem Red Dead Redemption II Collab mit Tuxedo Greedo. Das gebaute Meteorhaus ist ein Easter Egg aus dem Spiel. In dieses Haus ist ein Meteor abgestürzt und hat die darin lebende Familie getötet. Ich fand das Easter Egg als ich es entdeckt habe so cool, dass ich es unbedingt bauen wollte.


    Hier mal Referenzbilder:


    https://www.google.de/search?q…_AUIDygC&biw=1280&bih=652


    Ich hoffe euch gefällt meine Umsetzung, natürlich würde ich mich sehr über Feedback freuen.


    Lg Kevin