Beiträge von HawaiiToad

    Danke Floyd.


    Ganz ohne den üblichen "Arschtritt" in meine Richtung ging es aber nicht ab. Es ist ein Contest-MOC und das Thema war "Herbstlaub". Somit passend zur Jahreszeit gewählt. Von alleine wäre es wohl also nicht entstanden.

    2-3x meiner Ideen bleiben nach wie vor Ideen und ich setze mich nicht einfach so mal an die Steine. Naja, vielleicht im Winter, wenn es draußen wettertechnisch nicht so toll ist. Aber momentan bin ich für meine Verhältnisse seit Mai eigentlich ganz gut ausgelastet mit 1-2x MOCs pro Monat.


    Das mit der besagten Straße in dem MOC müßte langsam soweit sein, diese oder nächste Woche fallen sie dann wieder.

    Ein paar mal habe wir als Kinder auch Kastanien gesammelt, allerdings zum Basteln oder beim Spazierengehen um sie dann hinterher wieder in den Wald zu werfen.

    Chestnuts in Autumn 1 by Hawaii Toad, auf Flickr



    Das MOC trägt den Titel "Chestnuts in Autumn" was sich jeder der besser Englisch kann als ich (also 99.9% aller Leute) leicht mit "Kastanien im Herbst" übersetzen kann.


    Auf dem Weg zur Arbeit muß ich u.a. eine Straße entlang, an der links und rechts ausschließlich Kastanien stehen, alle paar Meter eine. 1x im Jahr für ein paar Tage ist es dann soweit (vermutlich nächste Woche) und wenn ich dort lang gehe fallen in den wenigen Minuten die ich für die Strecke brauche mehrere Kastanien pro Minute zu Boden.

    "Plasch" die fiel ins trockene Laub.

    "Plock" die fiel auf die Gehwegplatten.

    "Plong" die auf ein Autodach.


    Grade das mit den Autodächern ist witzig, weil morgens wenn ich zur Arbeit muß und dort vor 7 Uhr längs gehe, dann parken dort noch viele Autos und kriegen "gehörig was auf´s Dach". Deswegen wollte ich das MOC eigentlich auch zuerst "Chestnuts Drums" nennen.


    mfg HT/Christian

    Danke und kein Problem.

    Mein Output liegt ja normalerweise so bei 6-8 MOCs pro Jahr, wenn man Contests und dann vielleicht noch Wichteln oder Weihnachten/Adventskalender mit reinnimmt.

    Nachdem IDS down war habe ich zufällig zu Steinchenfans gefunden und das geht da recht locker zu. Die haben monatliche Bauevents, aber idR mit Steinebegrenzung bei max. 500 und gut machbar. Zudem sind da nicht nur die Profimocer unterwegs, da trauen sich auch "Normalos" was zu zeigen bzw. mitzumachen. So habe ich da dann momentan halt meine Nische gefunden und es sind seit Mai 5 Mocs entstanden (4 Contests, 1 Avatar).

    IDS 2.0 läuft ja auch erst langsam an so dass ich da noch nicht gefordert bin was Contests angeht. Wenn das mal so weit sein sollte, muß ich das dann vermutlich auch etwas aufteilen bzw. variieren.


    mfg HT/Christian

    Das Steinchenfans-Forum wurde 4 Jahre alt, Zeit was zu bauen:



    SF-Birthday 4 by Hawaii Toad, auf Flickr


    SF-Birthday 3 by Hawaii Toad, auf Flickr


    SF-Birthday 5 by Hawaii Toad, auf Flickr


    SF-Birthday 1 by Hawaii Toad, auf Flickr


    Nein, es ist bei mir nicht so eine schöne Idee wie bei der Hexe entstanden mit dem Geburtstagszimmer - auch ich habe mich für eine Torte und eine Gruppe von Figuren entschieden. Es gab mehrere Ideen wie ich das angehen wollte, am Ende ist es diese geworden.

    Ich denke die wesentlichen Elemente sind klar: 4 Kerzen, riesige Torte und eine Vielzahl von Figuren aus unterschiedlichen Themenbereichen, welche die Vielfalt des Hobbys symbolisieren sollen.


    Ich hoffe es gefällt ein wenig.


    mfg HT/Christian

    Das Gleiche wie Modestolus:


    Das ich das Like vergeben habe, bezieht sich auf die Arbeit die sich Floyd mit dem Text gegeben hat, nicht auf die Situation an sich.


    Die ist natürlich hart und da wünsche ich viel Kraft um dies dazu verarbeiten und weiterzumachen.


    mfg HT/Christian

    Moin, dieses MOC ist heute bei mir fertig geworden.


    Gollum-Sushi 100.000 Served (1) by Hawaii Toad, auf Flickr


    Gollum-Sushi 100.000 Served (2) by Hawaii Toad, auf Flickr


    Gollum-Sushi 100.000 Served (6) by Hawaii Toad, auf Flickr


    Gollum-Sushi 100.000 Served (7) by Hawaii Toad, auf Flickr



    Anlass war ein Contest in einem anderem Forum. Dort hatten sie 100.000 Beiträge erreicht. Aus diesem Grund konnte man etwas bauen "frei nach Schnauze". Die einzige Bedingung war das die Zahl 100.000 irgendwie vorkommen mußte im MOC.


    Was macht man in einem Ork-Stollen wenn die Nahrung noch mieser schmeckt als sonst und auch öfters überraschend mal Uruk Hai vorbeigekommen?

    Grade Letztere nutzen ja gerne auch mal "alternative" Nahrungsquellen zur Not.

    Also besorgt man sich einen Meister der Resteverwertung, der sich zudem auch noch mit rohem Fisch gut auskennt. Getreu dem Motto: "Sie haben einen Höhlentroll" kann man den Muskelschmalz nutzen und voila das 1. Fließband-Sushi von Mittelerde war aus der Taufe gehoben.


    Innerhalb eines Jahres mein 3. HdR-MOC eigentlich habe ich vorher damit nicht so oft gebaut mit den Figuren, aber Z.Z. häuft es sich etwas.

    Ich habe über die 100.000 nachgedacht und schnell war der Gedanke da zu 100.000 Served. Aber 100.000 von was?

    Krötenburger und Spongebob waren auch mal kurz in der Auswahl, aber dann entstand relativ fix die Grundidee um Gollum und Sushi.


    Ich hoffe es gefällt. 8 Fotos gibt es auf Flickr insgesamt dazu. Einfach dem Link unter dem Posting folgen oder eines der Bilder anklicken.


    mfg HT/Christian

    Ja, zu viel Realismus wollte ich dann doch nicht einbauen. Ganz verkneifen konnte ich mir den Hai aber auch nicht.

    Wer will kann ja auch einen Delfin drin sehen der nur helfen will. :D

    Danke. Letzten Monat waren es die Berge, diesen Monat der Strand. Viel beeinflussen kann ich da aber nicht, da via Zufallsgenerator der Gewinner ausgelost wird. Kann aber durchaus klappen, letzten Monat hatte ich gewonnen. ;)

    Moin moin,


    ich habe mir eben schnell mal einen neuen Avatar gebrickt. Grundsätzlich mag ich es auch wenn Leute lange an Avataren und Nicknames festhalten -wegen der schnelleren Wiedererkennung- aber alle paar Jahre kann man ja auch mal was verändern und ein Forenneustart bietet sich an.


    So sieht er dann aus:


    51260050600_a148bbc415.jpgHawaiiToad-Avatar2021 by Hawaii Toad, auf Flickr


    Die Idee war dahinter einen angepassten Avatar zu verwenden der möglichst überall eingesetzt werden kann und dabei auch viel von mir zeigt.


    Die Figur besteht aus folgen Teilen:

    - dem Haarteil von Peter Venkman (Ghostbusters), denn sehen wir den Tatsachen ins Auge - ich bin fast 43 und die Geheimratsecken sagen Hallo. Den leichten Ansatz zur Elvistolle und Koteletten habe ich auch, passt.

    - dem Gesicht von Robin aus dem LEGO-Batman-Movie - bevor ich alle flesh-faces durchgucke nehme ich lieber was schnelles fröhliches

    - dem Torso vom "Wo ist meine Hose?"-Mann aus dem LEGO-Movie

    - die Hose von Owen(?) aus JW


    Als ich mein erstes 56er-Modem hatte, die Welt mir nun offen stand und Speicherplatz und Übertragungsraten noch teuer waren, da hatte ich noch mit den einfach gifs gearbeitet die mir manche Foren anboten. Auch der Name hatte kurz variiert.

    Dann habe ich mir aber einen gebastelt: HawaiiToad

    Der Vorteil war den hatte nie einer vor mir belegt, logo. Und es passte, denn ich trug als Student fast das ganze Jahr nur Hawaii-Hemden und Toad ist mit meine Lieblingsfigur bei den X-MEN (der Film kam ja auch auf).


    Was zeigt das Mini-MOC neben mir?


    Ich bin Pfeifenraucher und habe u.a. auch eine langstielige Pfeife von Vauen aus deren Auenland-Serie.

    Ein Joypad denn auch Gaming ist mein Hobby und ich habe von SNES und diversen Handhelds auch von PS1-4 alles hier.

    Ein Buch im Hintergrund, denn ich lese sehr viel und da passt es auch dass es von HdR ist,

    Iron-Man weil er mein Hauptsammel-Thema von LEGO ist und auch manche meiner MOCs von Ihm handeln.

    Jede Menge Kröten, denn die passen zum Nick und werden mittlerweile auch in jedes MOC eingebaut.

    So gesehen kann ich dieses Avatar nun lange benutzen und auch in verschiedenen Foren einsetzen.


    mfg HT/Christian


    PS: Ältere Avatare gibt es auch. Das Gif war viele Jahre mein Begleiter und entstand in einem Comic-Forum und besteht aus einem altem Foto für den Personalausweis (vor über 20 Jahren) und einem mit Paint überarbeiteten Bild von Toad.


    Das andere entstand innerhalb von Minuten beim vorletztem Knall. Da mein altes Avatar nicht überall funktionierte habe ich dann bis jetzt oft das benutzt.

    Danke,


    wie schon erwähnt nervt zumindest mich das Zählen ein wenig, weil es ablenkt. Zudem kann ich sowas vorher schlecht abschätzen.
    Ich hatte am Ende dann ein deutlichen Puffer über, sind nur ca. 320 Steine verbaut.

    Größenbegrenzungen in Wettbewerben machen Sinn, aber dann sagt man halt bis maximal 16x16 und 20 Noppen hoch oder so und alles ist gut.

    Moin,


    ich bin auch mal wieder für einen Contest aktiv geworden.

    Das Thema war Camping in den Bergen, da bei "Herr der Ringe" ständig draußen gegessen und genächtigt wird, fand ich das naheliegend. Zudem konnte man die Figuren mal wieder nutzen.

    "Ein wenig Humor" habe ich auch in das Thema eingebaut.


    Da das Forum seine Begrenzung über die Steineanzahl regelt, mußte man beim Bauen immer mitzählen. Ich gebe zu das behindert einen etwas im freien Bauen.


    Lord of the Rings -Camping (2) by Hawaii Toad, auf Flickr


    Lord of the Rings -Camping (5) by Hawaii Toad, auf Flickr


    Lord of the Rings -Camping (1) by Hawaii Toad, auf Flickr


    Lord of the Rings -Camping (11) by Hawaii Toad, auf Flickr


    Insgesamt 13 Bilder auf Flickr zu dem MOC.


    mfg HT/Christian

    Erstaunlicherweise kommt man selbst garnicht so schnell mal monochrom zu bauen.

    Das Gezeigte hier weiß zu überzeugen. LBG bietet sich da doppelt an: gute Farbe und viele Teile.

    redishbrown, white und tan wären auch gute Optionen.

    Der Shop hat 3 Vorteile: Exklusive Sets, PAB-Wand und ab und an brauchbare Giveaways.

    Das wars. Die VIP-Karte nützt einem nicht viel, außer ab und an mal Punkte einlösen und so dann vielleicht ein großes Set mal um 10% im Preis senken.


    Und wenn ich über eine bestimmte Summe einkaufe (was bis jetzt nur 1x vorkam), dann bekomme ich noch Probleme mit der Bestellung und dem Bank-Einzug.

    Der Rest ist lächerlich, umständlich und umgerechnet zu teuer. Im Grunde hofft LEGO ja das man die Punkte für eine 99 Cent Tüte oder ein Poster oder Bildschirmschoner verschwendet.

    Grundsätzlich nutze ich meine Punkte bei LEGO nur um sie in einen Preisvorteil umzuwandeln (20 €-Gutschein etc.), denn nur das ist für mich der einzige wirkliche Vorteil des Programms bis jetzt.

    Die meisten Prämien reizen mich so rein überhaupt nicht und der Gegenwert umgerechnet auf die Punkte ist oft sogar unverschämt teuer.

    Wenn ich im Shop einkaufe und ich bekomme in Extra ist es nett, etwa weil ein bestimmter Einkaufspreis erreicht wurde, ich ein bestimmtes Set oder aus einer Themenreihe etwas gekauft habe. Das nimmt man dann gerne mit.

    Aber das diverse andere Aktionen nicht funktionieren ist bekannt und ich weiß auch nicht warum sie die AFOLs damit abstrafen. Seien es Sets auf der SDCC oder streng limitierte andere Sachen.

    Danke ihr Beiden. :)


    Das Thema passte halt zu dem was ich eh mal wieder bauen wollte und 2 Monate waren reichlich Zeit. Wenn nicht jetzt wann dann? Auch wenn die 32x32 halt auch hier und da ärgerlich waren als Beschränkung.


    Leider kommt das MOC halt 3-4 Jahre zu spät. Ich bekomme selbst übers Wochende nicht mehr Resonanz als früher an einem ganz normalen Tag in der Woche (war jetzt nicht speziell auf RB bezogen sondern allgemein). Auch Flickr ist tot, da hänge ich bei 4 Favs oder so rum, obwohl das in 20 thematisch passenden Gruppen eingebettet ist.

    Da ich aber keine Lust auf FB,IG, WA usw. habe ist das eben der Preis der zu zahlen ist ist. Früher hätte ich damit vielleicht 1x die 50 überschritten, von 99+ wagt man ja garnicht zu träumen.


    Auf IDS habe ich um die Abstimmung verfolgen zu können meine Stimme dem direkten Gegner gegeben, der führt z.Z. auch. Aber sich selbst gibt man halt keine Stimme und der 3. ist nicht so gut wie das andere.

    Ja, auch mit so einem großen MOC kann man gegen ein kleineres verlieren, wobei bis zum 12.04. noch alles offen ist.


    Auf Flickr sind insgesamt 20 Bilder auch mit anderen Perspektiven, könnt ihr ja mal gucken.


    mfg HT/Christian

    Moin,


    ein Wettbewerb wurde auf IDS ausgerufen, Thema war "Helden im Lockdown". Da ich eh mal wieder was zu Iron-Man machen wollte, fand ich da günstig. Der Zeitraum von 2 Monaten war spendabel und auch wenn es nur 32x32 war, so wurde die Höhe nicht begrenzt.

    Also munter 3 Schichten für im Grunde 3 Mocs gebaut_

    1) Ein Penthouse mit dem Helden im Lockdown.

    2) eine neue Hall of Armors

    3) Ein Gag auf die inflationäre Verbreitung der aktuellen Iron-Man-Rüstung die LEGO ja überall reinhaut.


    51078596407_3fde0c7154.jpgIron-Man Hall of Armors 3 (2021) by Hawaii Toad, auf Flickr


    51078498076_83ababb6db.jpgIron-Man Hall of Armors 4 (2021 by Hawaii Toad, auf Flickr


    51078506596_b241509fa0.jpgIron-Man Penthouse 2 by Hawaii Toad, auf Flickr


    51078493626_45898dd752.jpgIron-Man Hall of Armors 1 (2021) by Hawaii Toad, auf Flickr


    51077785443_8afbe72a6b.jpgIron-Man Armor-Inflation 1 by Hawaii Toad, auf Flickr


    Insgesamt 19 Bilder auf Flickr.


    mfg HT/Christian

    Ist halt eine Auflistung aller Mocs.

    Verpasst hast Du sie, weil ich sie hier auf RB vorher nicht gezeigt habe. Waren alle für Contests auf IDS. Und ich wollte nicht für jedes Moc einen einzelnen Thread aufmachen. 1x zeigen reicht um zu demonstrieren das man noch aktiv ist.

    Hinterlegt sind sie auf Flickr, aber die Seite verschwindet ja auch immer mehr in der Versenkung. Instagram und Co sahnen da schneller Likes ab.

    Für mich funktioniert Flickr in seinen Möglichkeiten aber noch. Und das jemand wie ich dann halt nun idR keine 20 Likes mehr für seine Mocs bekommt ist eben so. Dafür kann man nach wie vor easy verlinken.