Beiträge von HawaiiToad

    Mir geht es nicht darum, dass es nicht irgendein AFOL besser hinbekommen würde, denn ganz ehrlich - wo ist das nicht der Fall?


    Lego muß aber auch die Teileanzahl (=Preis) , Stabilität und Baubarkeit für normale Käufer im Auge behalten. Der Hulkbuster ist etwas bulliger im Film, die Schulterklappen, der Kopf müßte kleiner usw. usw. ...


    Aber insgesamt ist das trotzdem ein schönes Set und für mich als Fan gut genug um es haben zu wollen. Nur die Sticker sind wieder ärgerlich. Von meinem AT-ST löst sich an allen 4 Ecken der Aufkleber vom UCS-Stand. Ist halt nix für die Ewigkeit, selbst bei Nichtbespielen und Vermeidung von Sonnenlicht.

    Wäre mir wie vielen anderen also auch lieber wenn Lego häufiger bedrucken würde, als Aufkleberbögen mit rein zu tun.


    Nebenbei finde ich auch den Weg gut jenseits von SW große Sets auszuprobieren. Ein Mut der belohnt werden sollte. Das wünschen sich ja auch nicht wenige Fans. Und leider geschieht das immer noch gefühlt zu selten.

    Fry, Dein Einsatz:



    Sets sind druchweg gekauft, fertig. Ich mag die Figuren und es sind ja sogar mal nebenbei gute Steine dabei und beim Doc auch etwas Gebäude. Es geht doch Lego. Ja, Fahrzeuge sind schön, können die Kids brumm brumm oder pui pui wenns fliegt machen, aber ab und an ein bischen Basis ist auch ganz nett.


    Zur Hulkbuster muß ich nix sagen, ist gekauft das Ding. Da setzt bei mir das Vernuftdenken aus wie bei anderen Leuten bei Star Wars. ;)

    Wird sich gut machen in der Vitrine, bedruckt wäre es natürlich noch besser gewesen.

    Bei Yodas Hütte sieht das ja tatsächlich so aus, als wenn mal jemand 2-3 Sekunden nachgedacht hätte.

    Nicht perfekt das Set und teilemäßig klein gehalten, damit es im finanzierbaren Rahmen hält. Sonst wäre mir persönlich ein bischen mehr Sumpf und ein oder 2 Bäume dazu noch ganz lieb gewesen.

    Aber von den Figuren her ist es gut gemacht, das Schweben-Training macht Sinn und es sind interessante Teile/Farben dabei, die ich noch nicht hab.

    Ist gekauft.

    Naja, sagen wir es mal so - wenn ich mein Bauen von Flickr-Bewertungen abhängig gemacht hätte, dann hätte ich schon vor Jahren damit aufgehört.

    Es ist wie Hac sagte, man sollte für sich und den Spaß bauen, nicht für Flickr-Favs.

    Wenn ein paar Sterne kommen schön, wenn nicht dann eben nicht.


    Ich weiß nicht was Deine Erwartungshaltung ist, aber Du hast innerhalb weniger Tage meist über 30 Favs pro Moc bekommen, eines ist bei derzeit 85 oder so.

    Mein "bestes Moc" hat 36 Favs, teilweise braucht es Monate um mal die 30 zu knacken, vieles bleibt auch bei 20 oder weniger stehen. Nur mal so als Vergleich.

    Keine Ahnung wie Flickr funktioniert, bei einigen läufts, bei anderen halt nicht.


    Sind schöne Mocs dabei und klein kann auch knifflig sein. Batman gefällt mir.


    mfg HT

    Moin Timo,


    geht eindeutig in die richtige Richtung. Kitbash heißt janicht nur einfach irgendwelcheTeile zusammenzustecken, es muß auch irgendwo stimmig sein.

    Und das erfüllen Deine Figuren schon mal.

    Der Stab des Zauberers besteht aus 6 Teilen und das Prinzip derabgerissenen Minifig-Hände hast Du also auch schon verstanden. ;)

    Der Wächter ganz rechts ist zusammen mit dem Zauberer mein Favorit.

    Der Ritter läuft mehr unter Powerarmor, aber das ist den Teilen geschuldet.


    mfg HT

    So, nachdem die Sieger offiziell feststehen, kann ich mich ja auch unter die Gratulanten einreihen.


    Glückwunsch an den 1. und 2. Platz. Waren wirklich gute Mocs und "oben rum" war es die ganze Zeit spannend mit Aufholjagd und teilweise Punktegleichstand der jetzigen Plätze 1-3.

    Eine schöne Vignettenserie und dann noch ein Moc bei dem ich an Pards Werkstatt vom (Anti)helden-Contest damals denken mußte.


    Den Zeitraum bis zur Auswertung fand ich völlig ok. Bei Murder wurde damals nur gemurrt weil fast ein Monat ins Land zog. Das nach einer Abstimmung bis zum WE gewartet wird ist in Ordnung, eben bis halt mal einer vom Team am Freitag, Samstag oder Sonntag Zeit hat. Haben ja auch alle noch ein echtes Leben an den Hacken.

    Es braucht auch keinen Extra-Thread dafür, das kann ruhig mit in den Abstimmungsthread, so wie hier geschehen.


    In diesem Sinne danke an alle Teilnehmer für die schönen Mocs, vielen Dank für die Stimmen an mich und Dank und Gruß an das Team für dieses Thema und die Durchführung. :thumbup:



    ...10 Stimmen für ein 20 Teile Moc?

    Nicht das ich es Toad nicht gönne, ganz im Gegenteil. Freu mich sogar für ihn. Aber hier würde eine eigene Kategorie für Contests vielleicht fairer und interessanter sein. ...


    Sorry Boga aber nur mal kurz... Bwahahahaaaaaaaaaaa.... sniff, so jetzt geht es wieder. :D


    Keine Sorge, ich verstehe schon so ungefähr worauf Du hinauswillst und sitze nicht mit hochrotem Kopf und hasserfülltem Blick vor dem Rechner.

    Ich stelle mir nur grade den Aufschrei vor, wenn ich jemals so ein Posting verfasst hätte.

    Als Beispiel: Ein Contest, ich baue auf 32x32 und dann zieht eine kleine Vignette an mir vorbei. Für jeden Kommentar dazu wäre ich gelyncht worden, egal mit wie vielen Smilies ich das Posting versehen hätte.


    Vielleicht wird der Eine oder Andere sich daran erinnern, das ich auf RB schon mehrmals angedeutet habe, dass mir die Aufmachung der Contests auf IDS zum Ende hin gut gefiel, weil es da Kategorien mit unterschiedlichen Größen gab, was auch anderen mal Chancen bot.

    Auf RB steht "Wir bauen anders!" und alles ist freigegeben. Wenn es einer schaffen sollte in einem Monat drei 48er Platten vollzubauen, dann tritt er damit trotzdem gegen die 16x16 Vignette an.

    Immerhin, die letzten beiden Male haben Vignetten gewonnen, wenn auch in Serie.

    Also ja, auch in mir hast Du einen Verfechter für (mindestens) zwei Größenkategorien.


    RB hat sich damit beholfen auch mal Figbarfs in Unterkategorie anzubieten, aber auch hier hätte ich nicht mitmachen können, denn dort geht es um Kitbashs und meine Figuren wären wieder bei den Mocs gelandet.


    Das Experiment mit den 3 Stimmen... nun, bin gespannt wie es damit weiter geht, nachdem sich einige von dem Schrecken erholt haben. ^^

    Von Anfang an haben nicht alle 3 Stimmen genutzt. Die Gefahr ist ja auch groß, das sich nicht alles bei den Favoriten sammelt, sondern der andere gegebene Punkt plötzlich ein Moc nach oben drückt bei dem viele dachten: schöne Idee.

    Ob es also jemals wieder 3 Stimmen geben wird- wir werden sehen. ;)


    Ohne Hac hätte es meine Mocs nicht gegeben und ich hätte den Contest vermutlich ausgesessen. Arbeit, ein neues Game, Real Life... vermutlich hätte ich keine Motivation gehabt im Januar ein 32x32 zu bauen oder ähnlich großes Moc, zudem von einer Szene wo ich den Verdacht hatte, dass auch Minimum 3 andere die noch mit einreichen.

    Aber von der witzigen Idee inspiriert habe ich mich dann doch drangesetzt

    Richtig erkannt, Gogo z.B. besteht aus exakt 20 Teilen (ohne Waffe), aber vielleicht hälst Du mir dann ja immerhin zu Gute, das es sich um fünf 20-Teile Mocs handelt und um 3 Rahmen und Zubehör.

    Bierernst war der Auftritt nicht, aber spaß hat er gemacht. Einige behaupten ja darum geht es.


    Auch wenn ich dieses Mal den 4. und letztes Mal den 3. gemacht habe, kann ich Dich beruhigen, dafür gibt es ja nix.

    Und ich würde lieber wirklich irgendwann mal mit einem Moc "was reißen" an dem "mein Herzblut" hängt, als zufällig mit einem wo ich von Anfang an mit nichts gerechnet habe. Nur wird es zu Ersterem vermutlich nie kommen, dazu ist die Konkurenz zu stark und immer auf hohem Niveau.


    Doch keine Sorge, viel ändert sich nicht. Investiere mal 10 Minuten Deines Lebens, nimm Dir ein Blatt Papier und einen Stift und dann gehe in das Unterforum für die Bauwettbewerbe und gucke Dir die 4 bisherigen Contests auf RB an.

    Gehe auf die 4 Siegerthreads und notiere in Kurzform die Namen von allen die bis jetzt gewonnen haben, seien es die Wettbewerbe, die Figbarfs oder die Zufallspreise. Dann machzudem Häkchen oder Ziffern bei Mehrfach-Gewinnern.

    Du wirst sehen, ich bin keine Gefahr (höchstens überrascht das es u.a. nicht für den 4. Zufallspreis in Folge gereicht hat).


    In dem Sinne schönen Sonntag noch. ;)


    mfg HT /Christian

    rolli Nein, es ist kein Ersatzteilshop, es ist ein Lego-Angebot in dem Steine und Teile einzeln verkauft werden. So steht es auf der Seite und so wird es genutzt. Und gerade die Granden dieses und des alten Forums waren oft diejenigen, die groß damit angegeben haben, wieder einmal hunderte (!) von Thorshämmern oder andere Teile dort im großen Stil gekauft zu haben und da kam nie Kritik von Dir oder irgendwem sonst. Daher halte ich das jetzt hier zu tun für ein klein wenig scheinheilig.

    Man könnte auch sagen, das man sich hier nicht nur an alte Hasen, sondern auch mal an Neulinge in Sachen Bricklink wendet, die mit dem Thema nicht so erfahren sind und so auch etwas davon profitieren können.


    Die PAB-Wand im Store hat minunter einige Highlights für AFOLs und im Becher dann auch einen durchaus moderaten Stückpreis.

    Die Kaufoption im Online-Shop ist noch nett, aber nicht alles ist vorhanden und die Preise für Einzelsteine sind dann mitunter auch recht teuer.

    Es ist eben keine vollständige Option wie BL sie bietet.


    Und viele Bauten die wir hier als Mocs präsentiert bekommen, wären/bleiben ohne Lug-Status oder im 2. Schritt Bricklink schlicht nicht realisierbar für Otto-Normal-Moccer. Wenn es darum geht die neueste und genialste immer aufwendigere Bautechnik zu präsentieren, dann ist das garnicht möglich, wenn es keine Quelle gibt wo man Teile in großer Anzahl und zu einem Preis bekommen kann, der einem nicht den Dispo überziehen läßt.


    Nebenbei: Für den Contest war es Hac der mir die Suchoption bei BL erklärte und so erfuhr ich, das ich den gesuchten Stein (zudem ein sehr kleiner) nicht so leicht finden würde, da ich ihn durch Set-Käufe nur 6x in der Sammlung habe.


    Sich mit BL auseinander zu setzen lohnt sich also


    mfg HT

    Wäre für Wikinger und Ritter zu haben. Wenn man meint die Kids heute nicht mehr zu erreichen, dann nähert man sich dem Thema halt mit Fantasy (Animes, Rollenspiele) an, also Trolle, Goblins usw. zu den Ritterburgen. Da haben die Kids was von und die AFOLs und es könnte Steine und Teile für HdR-Mocs bringen.

    Danke für die netten Kommentare. Es bestand die Gefahr das ich garnix baue. Was großes auf 32x32 und wo andere vermutlich die gleiche Idee haben...


    Dann kam Hacs Beitrag und mit einem Mal dachte, statt nix zu bauen kann man ja auch dann einfach mal was anderes ausprobieren und mit spaß an die Sache rangehen. Es wären noch mehr Ideen da gewesen, aber oft fehlte dann die Zeit oder auch Lust.

    Kiddo Vs Gogo entstand am letzten Tacg nach Feierabend. Ich sagte mir wenn ich in 5 Minuten alle Steine die ich grundsätzlich für Kiddo brauche zusammenbekomme, dann baue ich auch noch was und so kam es dann ja auch.


    mfg Christian / HT

    Hm, ich muß sagen ich finde das mit den 3 Stimmen ganz gut.

    Oft genug fällt es schwer sich zwischen 2 Mocs zu entscheiden. Dann gibt es oft auch so klare Favoriten das sich fast alle Stimmen da versammeln und viele andere mit 0-1 Stimmen rausgehen.


    Bei 3 Stimmen kann man sowohl seine beiden Favoriten unterstützen als auch mal jemanden mit einer Stimme belohnen, dessen Idee man Anerkennung zollen möchte, die er sonst aber nicht bekommen hätte, weil eben nur eine Stimme zur Verfügung stand.

    Wer nachzählt (Stand 25 Abstimmungen) sieht das nicht alle die Möglichkeit nutzen, da keine 75 Punkte zusammengekommen sind.

    Muß jeder selbst wissen. Ob manche anderen da keine Entscheidung treffen können (was ist so schwer daran sich für 3 Mocs zu entscheiden? (ist einfacher als nur eine Stimme zu haben)) oder ihren Favoriten nicht gefährden wollen, weil ja Stimmen woanders hinwandern könnten.... keine Ahnung.


    Die Option mit den (bis zu 3 Stimmen) hat jedenfalls das Potential frischen Wind reinzubringen, eben weil auch mal Mocs zum Zuge kommen, die man bei nur einer stimme nicht gewählt hätte, nun aber auch belohnen kann, weil man da die idee, die Mühe oder sonst was schätzt.

    Und wer weiß wenn sich viele in dieser "Unterkategorie" für das gleiche Moc entscheiden, dann sieht die Tabelle auf ein mal ganz anders als gedacht aus.

    Das kann spaßig werden, vielleicht schrecken aber grade deshalb einige davor zurück. Doch wie es immer wieder gern betont wird, hier geht es ja um nix, nur um den spaß.:P


    Meine Stimmen gehen an:

    - ein Moc bei dem man an Pard denken muß, obwohl er garnicht mitgemacht hat

    - ein Moc bei dem nicht alles perfekt ist, bei dem man aber die Mühe sieht und das sich jemand Gedanken gemacht hat und das dann insgesamt so überzeugt

    - ein Moc das für die Idee dahinter belohnt wird


    In dem Sinne viel Spaß und Erfolg beim Contest, waren alles schöne Mocs und danke für die Mühe die die Teilnehmer dafür aufgebracht haben, um uns im Januar schöne Mocs zu zeigen. Und auch dem Team sei gedankt für die Idee mit mal einem ganz anderem Contest-Thema.


    mfg HT / Toad

    Noch viel lernen Du mußt junger Padawan, wenn glauben Du es geben wird jemals Contest, wo in letzter halben Stunde kommt kein Beitrag.


    Warten, warten, abgeben in letzter Minute - der dunkle Weg der Macht dies ist - hast Du ein Mal ihn betreten, kein zurück mehr möglich Dir sein wird.


    :evil:

    Wenn die Nexos abdanken müssen, um hoffentlich einer neuen und besseren Serie Platz machen zu müssen, dann ist es nicht schade drum.

    Zu große Steine, die man selten mal woanders gebrauchen kann, dazu auch Farben...

    Vereinzelt waren nützliche Sachen dabei, aber im Großen und Ganzem war es enttäuschend.

    So, es ist Sonntag und der Countdown zum Ende des Contest läuft- Morgen ist der Urlaub vorbei und die Arbeit ruft wieder. Wer weiß also ob und in wieweit ich die nächsten 3 Tage noch zum Bauen kommen werde.

    Deswegen reiche ich auch schon mal was ein. Zu Beginn des Contest machte ich mir so meine Gedanken was denn zu bauen wäre. Es gibt sichere Kandidaten um die sich mehrere bemühen werden und wofür reicht der eigene Vorrat an Steinen und Minifiguren?


    Dann kam Hac und zeigte das es auch anders geht. Wenn schon kein neues großes Moc entsteht, dann wenigstens mit Spaß an die Sache rangehen. In dem Sinne kam ich dannauf die Idee mit den Mini Brickheads. Figs on a plate, Figs aber immerhin selbstgemacht. ^^


    Im Sinne des hac´schen Minimalismus - Wie viel Steine sind nötig um eine Szene zu erkennen? Ich jedenfalls hatte meinen spaß. 8o


    So gemein und pro Moc einen Thread, nee, so fies wollte ich dann doch nicht sein. Entweder es bleibt bei den Beispielen hier oder die Tage kommt noch was hinzu, je nachdem wie es mit der Zeit und dem Rumgezicke beim Flickr-Server aussieht.


    in dem Sinne viel spaß, ich hatte meinen.


    mfg HT / Christian


    39050894335_cbff368c52_z.jpgPulp Poster by Hawaii Toad, auf Flickr


    Ein Poster das wohl in vielen Büros und WGs hing.


    39948921191_7445ef186f_z.jpgPulp Watch by Hawaii Toad, auf Flickr


    Da wird die Geschichte um die Uhr gleich noch etwas schmerzhafter. Aber so waren die neuen Minifiguren mal zu was nütze. Armer Christopher Walken...


    39050822055_f5c7f47c73_z.jpgPulp Burger by Hawaii Toad, auf Flickr


    Mhmmm, das ist ein guter Burger.


    26076370098_6cbf0bc226_z.jpgPulp we happy by Hawaii Toad, auf Flickr


    Vincent, we happy?


    Endlich wurde die Kontroverse aufgelöst, was in dem blöden Koffer ist.



    Edit: Weiter unten im Thread befindet sich nun noch ein Moc, wollte ich hier nicht mehr mit reinquetschen.