Beiträge von HawaiiToad

    Was Gorilla da in lang verfasst, ist auch meine Meinung in kurz.


    Das Set als Außenfassade ist schön, kann man nicht anders sagen.

    Aber sobald es an die Innenräume geht wirkt das nicht mehr. Microfiguren und Normalsteine passen so einfach nicht zusammen. Viel zu viele Sticker.

    Die Steineanzahl klingt erstmal beeindruckend, aber relativiert sich, weil ja auch viele kleine dabei sind.

    Das ist wie beim Flaschenschiff mit den Steinen für den Wassereffekt.

    Mehr Microfiguren hätten es schon sein dürfen, nicht mal Hagrid ist dabei.

    Aufkleber und 400 Euro, bäh.


    Und letztlich kann ich es nirgendwo hinstellen. Außer ich will die nächsten Jahre meinen Wonzimmertisch nicht mehr benutzen. Ich habe keine Fläche im Haus wo so ein Monstrum sonst hinpasst.

    Bleibt noch die psychologische Preisgrenze, die ich hier nicht durchbrechen kann.

    400 Euro sind verdammt viel Geld. Auch 340 noch, wenn es in den Handel kommen sollte mit 20%.

    Viele hier haben Todessterne, Sandcrawler und Falken zu Hause, aber bei mir ist 200 Euro die Grenze, außer ich sehe ein Set das wirklich für mich wie gemacht ist.

    Moin Kev,


    Du baust mit eckigen schwarzen Rahmen... wie der Toad.

    Du hast was von Dagobah gebaut... wie der Toad.


    Ich freue mich, dass Du Deinem Idol so nacheiferst. :P


    Spaß beiseite, erstmal ein schönes Moc. Ja, ohne X-Wing geht auch.

    Die Wasserstellen mit den transclear tiles wirken für das sumpfige Dagobah etwas zu strahlend und rein. Ist mir mangels Alternativsteinen damals aber auch so gegangen.

    Den Boden hättest Du hier und da vielleicht noch mit einem Busch oder einer Baumwurzel oder so versehen können, da die Stelle des ersten Aufeinandertreffens ja schon etwas sumpfiger und verwachsener wirkte. Aber grade die rechts-oberen 16x16 sind da gut gemacht, mit Baum, den 3 Figuren und dem was Luke aus dem X-Wing retten konnte.


    Gefällt mir.


    mfg HT /Christian

    Klingt ja fast nach japanischen Verhältnissen.

    Unterricht und dann noch Clubaktivitäten plus die Hausaufgaben und Lernen was man ja auch noch irgendwo bewerkstelligen muß.


    Bei mir war das zum Glück mit Unterrichtsschluss vorbei. War zwar auch inder Woche mal bis 15 oder 16 Uhr, aber dann gings nach Hause und das lernen ging idR auch fix, außer vor wichtigen Prüfungen.

    Danke Nadine, aber so wichtig ist mir die Sache nicht.

    Sollte er mir in Kiel über den Weg laufen, dann wird er spontan gekauft, aber lebensnotwendig ist er nicht.

    Hab jetzt 4x das Raptornest, 3x offen und 1x zu.

    Mehr braucht es da ja eigentlich nicht.

    Es sammelt sich zu schnell zu viel an.

    Frag mich als Norddeutscher ja immer was der Gegenpol zu Müller ist. Rossmann?

    Immer wieder liest man von Müller und Müller-Rabbat, aber wir haben hier oben ja keinen. Wenn Lego das Deutschlandweit anbieten will, muß er ja auch andere Ketten im Blick haben.

    Der Poly war nicht mal im ToysRuS am Freitag in Kiel.

    Wenn etwas "Kröte" im Namen oder Text hat, dann muß es natürlich auch vom Toad kommentiert werden. :P


    Ich weiß zwar nicht was die anderen so einreichen, aber wenn das Vieh nicht oben mit dabei ist ,dann läuft bei der Jury gehörig was schief. Es sind zwar nur Kopf, Hals und ein Bein zu sehen, aber das weiß dafür umso mehr zu überzeugen.

    Neben dem Tiger mit das Beste was ich von Lego-Kraturen bis jetzt gesehen habe irgendwo.


    Zudem zeigst Du was durch geschicktes Weglassen möglich ist.


    mfg HT

    Bin da zweigeteilt. Auf der einen Seite hat man sowas immer gefordert, auf der anderen Seite jetzt wo es da ist,pffffffffffff.


    400 (oder 500?) Euro bleiben ne Stange Geld für etwas Plastik. Der eine oder andere sieht da kein Problem drin, aber ich bin ab einem gewissen Wert doch skeptisch, ob mir das die Sache wert ist. Hab ja selbst grade mal zwei 199 Euro Sets in der Sammlung, dann noch 160 für Arkham damals

    Ich meine das ist der Gegenwert einer Waschmaschine, einer Kühlkombi oder eines anständigen Fahrrads.
    Dafür bekommt man nen Haufen Steine in tan und ein paar dbg Dächer.

    Ich hab nicht eine einzige Stelle in der Wohnung wo ich das längerfristig hinstellen könnte.

    Die Aufkleber finde ich auch nicht alle gelungen. Überhaupt Aufkleber, bei 400 € kann man auch mal den Steinedrucker anschmeißen, denn wir alle wissen wie Aufkleber nach ein paar Jahren aussehen.


    Ist ein schönes Set, aber mir die Sache vermutlich nicht wert, jedenfalls nicht ohne deutlichen Rabbat.


    Da bin ich eher betrübt damals nicht bei der DVD-Edition zugeschlagen zu haben, aber die war leider vom Paintjob her nicht gut gemacht.


    ---

    Die Möglichkeiten mit Gummis sind nicht abzusehen - aber irgendwie kommt es mir geschummelt vor.

    ...


    Eine Jahreszahl im Mittelalter habe ich leider nicht hinbekommen, da das "D" nicht zu machen ist. Vielleicht kann man da mit einem Stein auf der Front nachhelfen. Irgendwer eine Idee?

    Das ist die Frage.

    Mag alles noch irgendwo regelkonform sein, aber langsam hat man da wirklich den Randbereich erreicht.

    Wenn in Mocs Platstiktütenteile verbaut sind, weil die ja auch von Lego stammen, Lego-Aufkleber zerschnitten oder mit Gummis Verzierungen ermöglicht werden, ist wohl auch dem Baumeister selbst klar, das er sich in einer Grauzone bewegt.

    Wie weit das jeder betreiben möchte, muß er selbst wissen.


    Ist wie bei einem Contest mit einer Vignettengröße von 8x8 und dann werden Tunnel mit Blick "von oben" gebaut 20-30 Noppen tief. Regel irgendwie eingehalten, aber gedacht war das anders.


    Mit dem D- ist es nicht möglich eine Schlaufe zu legen wie ein U um 90 Grad versetzt nach rechts und dann mit einem 2. Gummi den D-Strich dahinter zu setzen und gleichzeitig die Schlaufe zu halten? Oder Stünde die Schlaufe dann immer ab?

    Sicher das.


    Sowas wie 76101 wäre ein Träumchen, wenn das die neue Politik wäre. Aber man muß ja schon froh sein, wenn zu den 3-4 Minifiguren um die es einem geht nicht wieder irgendwelche Mechas oder Fahrzeuge dabei sind, deren Teile auch nur bedingt einsetzbar sind und die den Preis auf 40-50 Euro hochtreiben.

    Gekauft.


    Der Preis für 3 Minifiguren einer Lizenz ist ok. Gerne mehr davon. Leider wird das Lego nicht so unendlich weiterspinnen. Je breiter sie das auffächern, desto größer ist das Risko, dass einige Figuren/Themen die Leute nicht interessieren.

    Dabei ist die ausgesuchte Szene schon sehr speziell, da hättes es bestimmt auch gängigere Alternativen gegeben. Wer will kann so seine Paradämonenarmee ausbauen.


    Hoffe ja nach wie vor auf richtige Minifiguren-Serien zu Marvel und DC, einfach um den Figurenpool zu erweitern. Grade bei DC dann aber nicht bei 16 Figuren 8 Batman- und 3 Superman-Varianten, sondern wirklich mal was neues und bei Marvel nicht nur Spider-Man.

    Kann man alles machen, hatten wir auch schon früher mal. Da war es der Mittwoch, oder?


    Natürlich können dann immer noch nicht alle. Durch das RL können immer mal Sachen dazwischen kommen und ich habe z.B. jede Woche 2x Spätschicht wo sich der Tag auch ändern kann.


    Oft hilft es ja schon einfach selbst in den Chat zu gehen. Wenn dann für andere da oben eine 1 steht, dann animiert das den Einen oder Anderen oft auch reinzugehen, muß nur halt jemand den Anfang machen. Und je höher die Zahl, desto eher stoßen noch andere dazu.

    Ist eine nette Geste.


    Hm, rein vom Verdacht würde ich sagen es scheitert bei mir an 2-3 Steinearten in rot. Die ecken von den Dachsteinen habe ich glaube ich nur in kaminrot und ob ich Bogen und die Steine über der Brust habe weiß ich auch nicht.

    Ich hab hier auf RB schon mehrmals IDS ausgeschrieben ebenso Dr. Bricks. Ich glaube auch nicht, dass dies hier unter Todesstrafe verboten ist. Es gibt halt andere Foren und das es IDS gibt wissen wir eh alle, da 80% der Leute von dort kommen.

    Aber schrieb nicht neulich einer auf IDS wird RB Tetris genannt?


    Egal. Mein Moc scheint in den Foren zu wirken, auf flickr fehlt den Leuten aber der Humor oder die liegen alle am Strand.

    1) Danke

    2) Dito Danke

    3) Schreib eigentlich immer was zu meinen Mocs, oft die Idee/Geschichte zu dem Moc und dann noch was beim Bauen so auftrat an Schwierigkeiten, Änderungen usw.

    Dafür muß es kein Doppelpost sein, da ja alle bis zu dem Teil lesen können der Sie interessiert und Bilder und Geschichte oben sind.

    4) Ist auf IDS

    5) Mir selbst ist das egal, ich weiß nur immer noch bnicht wie das aufgenommen wenn ich auf IDS den Namen RB poste und auf RB IDS. Von mir aus können wir die Forennamen ganz normal nennen, oft genug tue ich das auch so. Hier klappt das ganz gut, auf IDS weiß ich nicht wie das da gehandhabt wird.


    mfg HT

    Mehr als 2 Tage gab ich mir auch nicht und ich habe grade Urlaub. Größer als ne 32er kann/darf ja auch keiner bauen, doch 62x 2 ist ja auch erlaubt. ^^

    Denke aber schon das da noch Knaller kommen werden.

    Für mich stand diesmal der Spaß im Vordergeund und den spontan schnell umzusetzen, als Tage über das Thema zu grübeln und stundenlang Steine rauszusuchen.

    @ all:


    Danke soweit.


    @ Doc:


    Hack und Nose für Jack und Rose (Titanic)


    @ Speedy:


    Danke für das Daumendrücken, aber es ist wirklich nur eine schnelle spontane Schnapsidee die nicht viel reißen wird. War mit den Steinen in der Nähe schnell umsetzbar und hatte den Gag. Da werden andere wohl ganz andere und größere Sachen zaubern.Von der Idee bis zum Bau und Fotos war ich in 2 Tagen durch.

    Die Anderen haben noch 2 Wochen Zeit. Mein Moc ist da eher nur ein Push.


    mfg HT / Christian

    Sieht gut aus. Das erste Bild ist noch nicht so "steamy", aber wenn Du anfängst aus anderen Winkeln zu fotografieren, dann sind Antrieb, Seitenfahrzeug usw. schon eine ganz andere Sache.

    Das Kitbash zur Figur mit dem 2. Miniflieger gefällt mir auch.

    Ist gute Teileverwendung dabei und auch nette Ideen mit Fangnetz usw.


    mfg HT / Christian

    Gibt mittlerweile zu viele Venom-Versionen da draußen (Comic und Trickserie) und nicht alle sind gut. Der Klobige Kopf von Venom zeigt, das hier auch nicht meine liebste Version ausgewählt wurde.

    Der Gag mit dem Eis läßt vermuten, dass der/die Designer auch mal Youtube gucken und auf Bad Days stehen. Komme nicht umhin zu denken, dass das mit Pate stand. ;)