Avatar

[Figbarf] BMX bandits

  • Moin Zusammen,


    hier nun mein kleiner bescheidener Betragt zu Figbarf Kategorie. Für mehr hat es leider nicht gereicht, auch wenn ich das Thema super klasse finde. In den 80gern war so einiges los und einer meiner Lieblingsfilme als Kind war BMX Bande. Für alle die Den Film nicht kennen, ein paar Ausschnitte sowie ein kleiner musikalischen Ausflug in die 80ziger. ^^^^




    Und kurz die Handlung (Quelle Wickipedia)

    Figurentechnisch gibt der leider nicht viel her, also hab ich noch fix 4fun ein paar kleine Szenen darumgebaut. Los geht das Ganze, wenn ich mich recht entsinne mit einem Banküberfall. Ich habe den nicht noch mal gesehen, sondern nur aus der Erinnerung gebaut, was bei einem Film aus den 80zigern was heißen soll. :D Und da haben wir auch gleich unsere beiden Bösewichte in ihrer besonders phantasievollen Verkleidung bei dem Banküberfall.


    46075942964_5c9e74a09b_c.jpg


    Anschließend unsere beiden männlichen Protagonisten PJ und Goose im Schlauchboot, bei Bergen des geheimnissvollen Päckchens.


    32925144028_2aea4b767d_c.jpg


    Und schließlich unsere Hauptprotagonistin, Ludy, wie sie ziemlich in der klemme steckt. Aber zum Glück bekommen Goose und PJ dies über das walki-talki mit und eilen zur Rettung. Die Gute ist übrigens heute eine nichts ganz so unbekannte Schauspielerin. ;)


    32925145008_f6f354f0b9_c.jpg


    Na dann ich hoffe mein bescheidener Betrag, so ganz ohne Fahrräder, ^^^^^^ gefällt.


    Hier die versprochenen Referenzbilder:


    Liebe Grüße

    Thomas

  • BMX Bande?


    Sagt mir nichts...

    War doch genau meine Zeit :/ Vermutlich hab ich aber in dem Jahr doch lieber "Die Rückkehr der Jedi" gesehen! :P

    Hmm... So gesehen könnte auch Star Wars und Indiana Jones unter 80er laufen...


    Den Schweinemann finde ich super :thumbup:

    Die Szene hättest du ruhig noch ausbauen können!


    EDIT

    Nanu? Wo kommt denn plötzlich das dritte Bild her?

  • Hallo Thomas,


    auch mir sagt der Film nix (war vielleicht schon aus dem Alter raus ;)). Aber trotzdem schön gebaut und fotografiert.


    Den muskalischen Ausflug hab ich mir aber jetzt nicht angetan. Das was damals schon nicht meine Musik.


    LG, Marion

  • Klingt nach einem Film den man so als Teenager sicher sehr cool finden kann! Die Jugend-Detektiv-Bande, da hat wohl jede Generation so seine entsprechende Truppe. Auch die Musik geht voll klar, finde ich...


    Deinen mehrteiligen Figbarf finde ich sehr gelungen. Erstmal überzeugt deine gewohnt starke Fotoqualität und mit den kleinen Zusatzbauten bekommt man einen Eindruck von der Serie. Figurentechnisch ist mein Favorit Judy (und jepp, tatsächlich sehr erfolgreich), mit der Frisur und den Knieschonern eine sehr gelungen Achtziger - Figur.


    Gruß

  • Moin und danke,


    na endlich kennt den mal jemand, ich in meinem jugendlichem Lichtsinn dachte, das sei ein derartiger Kultfilm, den kennt doch jeder. ^^

    Avatar

    Grossartiger Film. Damals. Mit 12. Wegen Nicole.

    Ja der Film ist klasse, werde mir den glaube ich noch mal kaufen und mit den Kids schauen. Unser Großer braucht bald nen neues Fahrrad. ;) Ich muss den Film aber deutlich später gesehen haben, 1983 bei mir noch net so viel los. :D

    Avatar

    Grandios, Thomas. Das weckt Erinnerungen!


    Die Knieschoner sind ein tolles Detail. Fehlt nur noch die Rutschbahnszene...

    Das war in erster Linie mein Ziel, so bei der Suche nach einem Thema bin ich dabei dann auch auf einige schöne Kindheitserinnerungen gestoßen (selbst angesprühte BMX Räder und was ich nicht alles als Kind gemacht habe...). Die Szene mit der Rutsche wollte ich echt zuerst machen, hatte dann aber nicht die passenden Teile da.

    Avatar

    Den Schweinemann finde ich super


    Die Szene hättest du ruhig noch ausbauen können!

    Danke, und ja hätte man machen können. Ich wollte es damit aber auch nicht übertreiben. Ernsthafte Siegeschancen rechne ich mir damit eh nicht aus,. Es war/ist eher for fun. Ich hatte einige schöne Erinnerungen an den Film und damit mit meiner Kindheit verbunden, da wollte ich einfach was dazu machen. Für einen richtigen Beitrag habe ich keine Zeit, also eben ein paar Figuren, auch wenn die nicht viel (gar nichts) hergeben. Aber darum geht es in erster Linie also mit dem Rest nicht übertreiben.


    Da der Film ja doch deutlich unbekannter als erwartet ist, füge ich nachher (muss die erst mal wieder suchen) noch mal ein paar Referenzbilder zu den Szenen oben ein. ;) Ansonsten hatte meine Frau gestern noch eine schöne Idee, also vielleicht gibt es von einen kleinen Beitrag von mir.


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Der Song kann ja mal alles, läuft bei mir gerade in Dauerschleife:-D


    Ich muss mich bedanken -seit einer halben Ewigkeit suchte ich nach dem Titel dieses Streifens. Ich hatte da bis heute nur eine ganz dunkle Erinnerung an einen 80er-Streifen, bei dem die Gang mit BMX-Rädern eine sagenhafte Wasserrutsche runtegedüst ist.


    BMX überhaupt total der Hammer, in unserer Stadt gab es damals eine Fahrradfabrik und dahinter eine BMX-Bahn. Mein Bruder ist da bei Rennen mitgefahren, der Eiswagen hielt an und die halbe Stadt hat zugeschaut.


    Eine ganz tolle Idee, dazu was zu machen und die kleinen Szenen supporten die schönen Figuren wunderbar! Vor allem schön: Bildfüllend, dadurch gewinnen diese kleinen Vignetten enorm an Wirkung.


    Ich wünsche Dir viel Erfolg!

  • Hi Thomas,


    auch wenn es eigentlich um die Figbarfs gehen soll, finde ich gerade die kleinen Bauwerke dazu richtig hübsch. Du hast einfach an jedes Detail gedacht, wie die Holzverkleidung vom Van. Lediglich beim zweiten Bild hättest du auf ein paar Details verzichten können, weil dadurch das kleine Schlauchboot etwas zu groß geraten ist. Mein Favorit von den Bildern ist das dritte, weil es gut mit Kisten und sonstigen Kram gefüllt ist.


    LG, Niklas

  • Das dritte Bild war noch gar nicht vorhanden, als ich meinen ersten Kommentar abgegeben habe!

    Dabei ist es das schönste von den dreien!

    Die Nicole-Figur ist seht stimmig (wieso hab ich diese Haare nicht gefunden?) und auch die Beinverlängerung steht ihr ausgesprochen gut.

    Ich kann auch nicht sagen, so eine Sitz-Pose schon mal gesehen zu haben. :thumbup:

    Die Beinverlängerung beim Bad Guy passt optisch allerdings nicht wirklich. :/


    Avatar

    Für einen richtigen Beitrag habe ich keine Zeit,

    Kein richtiger Beitrag? Also meiner wird auch nicht größer ;)

  • Nochmals vielen Dank, :love:


    gern geschehen Fletcher Floyd und vielen Dank. :love:

    Avatar

    Lediglich beim zweiten Bild hättest du auf ein paar Details verzichten können, weil dadurch das kleine Schlauchboot etwas zu groß geraten ist.

    Danke Niklas, jetzt wo du es sagt, ist das Boot wirklich etwas "dick" geraten. Ich habe das Bild dann noch mal etwas beschnitten, jetzt sieht es zumindest von der Länge her nicht mehr so komisch aus. Aber ein bis zwei Schichten weniger in der Höhe, hatte es glaube ich wirklich besser ausgesehen.


    Avatar

    Das dritte Bild war noch gar nicht vorhanden, als ich meinen ersten Kommentar abgegeben habe!

    Dabei ist es das schönste von den dreien!

    Die Nicole-Figur ist seht stimmig (wieso hab ich diese Haare nicht gefunden?) und auch die Beinverlängerung steht ihr ausgesprochen gut.

    Ich kann auch nicht sagen, so eine Sitz-Pose schon mal gesehen zu haben.

    Die Beinverlängerung beim Bad Guy passt optisch allerdings nicht wirklich.

    Da musst du wohl gerade reingeschaut haben, als ich das Bild noch mal ausgetauscht habe. :D Danke, danke, ich Musste jetzt selbst erst mal suchen wo die Haare herkommen. Bei den Beinen gebe ich dir völlig recht, sieht irgendwie komisch aus.


    Avatar

    Hey Thomas, auch ich kenne den Film nicht, finde aber das du Nicole sehr gut eingefangen hast. Ist gleichzeitig auch mein Lieblingsbild...gute Haltung und schöne Farbkombi.


    LG Mark

    Danke Mark, den Film musst du dir unbedingt mal ansehen. ;)


    Liebe Grüße

    Thomas

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.