Avatar

Tiger, Bär und Wolf

  • Servus,


    als mich das LEGO House vor einem halben Jahr anschrieb, ich sei eingeladen Modelle von mir in der nächsten "Masterpiece Gallery" auszustellen, war ich erstmals ein wenig perplex.

    Welche MOCs sollte ich mitbringen? Was dem LEGO House wohl nicht klar war, ist, dass ich alle meine Modelle kurz nach dem Aufbau wieder zerlege, um wieder alle Steine zu Verfügung zu haben. Schließlich einigten wir uns darauf, dass ich meinen Tiger - vielleicht meine populärstes Bauwerk bis heute - plus zwei weitere, neue Tiere bringen würde. Um meinem Beitrag ein rundes Konzept zu geben, wählte ich drei große Säuger, drei Einzelgänger, alle in Kombination mit Wasser. Allerdings versuchte ich durch Variation in der Art des Wassers - sumpfiges/wildes/gefrohrenes - als auch durch die Farbgebung und Farbtemperatur genug Variation hineinzubringen und drei sehr unterschiedliche Stimmungen zu kreieren. So jetzt aber genug zum Konzept - das Bauen war tatsächlich eine ziemliche Challenge. So eine komplexe und organische Form in geometrischen Sternchen auszudrücken verlangt viel Improvisation und einen ständigen Blick auf das Gesamtbild. Es ist quasi unmöglich im Detail naturgetreu zu sein und so ist es -wenn man will- eine Art pointillistischer Ansatz wie man versucht die einzelnen nichtssagenden Steinchen so aneinanderzusetzen, dass sich im Gesamten das Bild eines Tieres ergibt. Eben in 3D. :/ Das bedeutet dass ich ziemlich wild drauflosgebaut habe und halt sehr oft im Nachhinein Textur, Farbe und Proportionen ausgeglichen musste. Durchgeplant war das ganze jedenfalls nicht... Wie gefällt euch denn dieser eher grobe und zusammengewürfelte Baustil bei dem man kaum Details erkennt wenn man hineinzoomt? Auf Flickr scheiden sich da die Meinungen, die einen meinen es funktioniert super im Großen, die anderen finden es zu wild und chaotisch. Würde mich außerdem interessieren, welches Tier euer Favorit ist, bzw wie euer Ranking aussähe und wieso. Finde ich immer recht spannend zu hören. Auf Flickr schrieb eine Person z.B. er fände die Felsen beim Wolf spitze aber könne mit denen beim Bär nicht viel anfangen. Mir geht es da wirklich genau andersrum^^ Das zeigt dass fast jeder andere Präferenzen hat.


    48803381052_42019dccf0.jpg


    36762377373_7f13d71434.jpg


    48807208323_75d2ea7cca.jpg


    Bin sehr froh und auch ein wenig geehrt dabei gewesene zu sein und meine Modelle ein Jahr dem LEGO Haus zu leihen. Das einzige Probleme ist dass ich jetzt ein Jahr ohne einen guten Teil meiner Kollektion auskommen muss... Aber werd ich schon irgendwie überleben :D

    liebe Grüße

    Simon

  • Moin Simon,


    erst mal meinen Glückwunsch, dass du im LEGO House ausstellen kannst. Das konnte man ja schon bei Marion rauslesen, aber schön, dass du hier auch noch mal was dazu schreibst.


    Also mir gefällt dieser Baustil definitiv, auch wenn das nichts für mich wäre. Ich könnte das glaube ich nicht. Aber trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen, finde ich deine Tiere absolut spitze! Ich habe mir die schon über Flickr genauer angesehen. Und bin dabei echt ins Staunen gekommen, was da alles wie verbaut ist. Einen Favoriten zu küren fällt da echt schwer. Beim Bären finde ich die Landschaft einen Tick besser. Auch wenn sie in meinen Augen einen ganz kleinen "Makel" hat. Nicht falsch verstehen, ist natürlich der Knaller, aber die runden Krater vorn, passen meiner Meinung nach nicht so ganz ins Gesamtbild. So rein von den Tieren her finde ich aber den Wolf noch eine Spur schöner. Aber wie gesagt an sich sind alle grandios und über weitere Exemplare würde ich mich riesig freuen.


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Hey Simon!


    Mir gefällt der Stil sehr gut, der ist wirklich einzigartig.


    Die Gesamtform vom Bär gefällt mir besonders gut. Die ist wirklich sehr dynamisch, wobei speziell die Ohren und die Schnauze perfekt getroffen sind. Die Augen funktionieren auf Distanz auch fantastisch, wirken aber bei nährer Betrachtung ein bisschen unnatürlich. Die Felsen gefallen mir beim Wolf und Tiger auch besser. Da stechen mir die einzelnen Großteile zu sehr heraus.


    Der Wolf ist dir auch super gelungen! Der Übergang vom hellen zum dunklen Fell ist flüssig und wirkt sehr natürlich. Besonders gefällt mir außerdem der Fluss, bei dem scheinbar Glasscheiben zum Einsatz kommen. Coole Idee! :thumbup:


    Der Tiger ist natürlich auch super, wobei der ja schon bekannt ist.


    Liebe Grüße,

    Felix

  • Hallo Simon,


    ganz großes Kino. Alle drei MOCs. Ein Traum.

    Ich finde sie klasse und zu recht dürfen sie nun im LEGO House einstauben. - Scherz, die werden einmal pro Woche entstaubt, zumindest war das im ersten Jahr so.


    Ein Ranking kann ich wirklich nicht geben. Mir gefallen sie auf ihre Art alle gleich gut. In allen finde ich die Landschaften passend.


    Nochmals: ein Augenschmaus!

    Bitte mehr davon!!!


    Viele Grüße,

    Ben

  • Hi Simon,
    als ich den Titel gelesen habe, dachte ich vielleicht an Minifiguren Tiere, aber als ich dann deine Modelle gesehen habe, fiel mir sprichwörtlich die Kinnlade runter :D
    Tiere sieht man ja schon nicht so oft, aber mit dieser Detailfülle noch seltener.
    Besonders lustig finde ich die Jedi Cape Mütze als Bären Ohr ;) wobei mein persönlicher Favorit der Wolf am Bach ist.
    Gerne mehr davon :) Hast du auch mal einen Fisch gebaut? Das fände ich mit deiner Bautechnik auch mal spannend zu sehen.

    Liebe Grüße Jonas

  • Ich kann mich nur anschließen das ist ganz ganz toll. Gerade die Flügel an der Wolfsschnauze sind mir aufgefallen, den Tiger kennt man natürlich schon aber der ist wirklich wirklich schön. Mir gefällt tatsächlich am besten der Bär, der zusammengewürfelte Aspekt vom wilden bauen macht ihm so ein herrlich struppiges Fell und der Wild laufende wasserbach dazu kommt richtig gut.

  • Extrem geile Modelle. Mir gefällt der Wolf am besten, da ich diese Tiere generell gerne mag.

    Auch die ganzen Landschaften sehen mega aus. Love it!

    LG Ole

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.