Beiträge von brick.pirate

    Hey Jonas!


    Ich habe die sechs Burgen schon auf Instagram bewundert. Alle zusammen zu sehen, ist aber doch was ganz anderes. Sie haben alle ihre Einzigartigkeiten, harmonieren aber trotzdem perfekt zusammen, eine wirklich gelungene Bauserie!


    Mein Favorit ist aufjedenfall Castle Black, weil die Technik dahinter einfach absolut genial ist, aber auch Pyke und Braavos sind für mich Highlights. Das Red Keep und Winterfell haben natürlich den besten Wiedererkennungswert Die Eyrie spricht mich persönlich zwar weniger an, beeindruckt aber mit der gekonnt versteckten Mechanik.

    Die Burgen sind auch alle super in Szene gesetzt. Die Objekte im Hintergrund sind sehr passend und nicht zu aufdringlich.


    Zum Abschluss hätte ich noch zu den Anleitungen eine Frage: Werden in den Burgen irgendwelche raren Teile verwendet, bzw. mit welchem Preis für die Teile müsste ich beim Red Keep bzw. bei Winterfell rechnen?


    Liebe Grüße,

    Felix

    Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und vielen Dank an alle, die mir ihre Stimme in der Kategorie "Kampf auf dem Wasser gegeben haben. Ich habe mich über den zweiten Platz sehr gefreut. Besonderer Glückwunsch natürlich an Sylon, der in der Kategorie gewonnen hat, ein aufjedenfall verdienter Sieg!

    Vielen Dank auch für die Organisation des Contests. Es hat mir viel Spaß gemacht, mitzubauen!


    Liebe Grüße,

    Felix

    Auch ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück. Die Entscheidung fällt wirklich nicht leicht. Ich habe letztendlich für die Beiträge abgestimmt, die mir in Erinnerung blieben und als etwas besonderes rausstechen.


    Vielen Dank auch schonmal an Fletcher für die Organisation. Der Contest hat mir viel Spaß gemacht, das Bauen meiner MOCs, sowie die täglichen Beiträge anderer Nutzer. Das war mein erster Contest und ich hoffe, dass es nicht mein einziger bleiben wird.


    Liebe Grüße,

    Felix

    Danke für die Kommentare!

    Avatar

    Toll!

    Genauso stelle ich mir das Ende von GoT vor.

    Nur das eine Hexe auf dem Thron sitzt! ;)

    Die Frage ist wohl eher, welche Hexe (oder Hexer) am Ende am Thron landet. :D

    Avatar

    Hi hi warum musste auch nur an GOT denken? Na Lars die aktuellen Folgen gesehen? :saint: Kleines aber feines Moc, die Lady ist gut in Scene gesetzt. :thumbup: Und ich beneide euch alle voll um die coolen Orks. ;(

    Meine über die Jahre angesammelten Herr der Ringe und Hobbit Figuren kamen beim Contest endlich mal zum Einsatz. Einige davon sind für die sechs Jahre, die sie am Buckel haben, echt noch super detailliert und nützlich, leider auch dementsprechend teuer... ?(

    Avatar

    Schon die Namen schreien nah GoT aber wir wollen Mal nichts spoilern.


    Jupp, dieser finstere Typ erwartet nicht was da von oben kommt, coole Vignette

    Liebe Grüße,

    Felix

    Hier ist mein dritter und letzter Beitrag. Da ich meine Geschichte eigentlich eher für 6 MOCs ausgelegt habe, musste ich sie leider zu einem frühzeitigen Ende bringen. Wer ein Logikloch findet darf es behalten! ;)


    Kategorie: Frauen an die Macht


    Während die meisten Männer in Eisenkrone durch die Straßen ziehen und die Stadt gegen den Angriff aus dem Untergrund verteidigen, harren Frauen und Kinder in der Festung im Zentrum der Stadt aus. Die tapfere Ariane aus dem Hause Star weigert sich jedoch tatenlos abzuwarten, während die Stadt zu fallen droht. Und so nimmt sie ihr Schicksal in ihre eigene Hand und macht sich unbemerkt auf den Weg nach Wolkenstadt, ins Hauptquartier des Königs der Dunkelheit.


    Im Thronsaal schmiedet dieser gerade Pläne zum Angriff auf das Königreich Kurvenheim, als Ariane mit gezücktem Dolch auf ihn herabspringt. Auch seine Leibgarde, kann den König der Dunkelheit nicht vor einer so tödlichen Assassinin schützen und so endet die Invasion der Dunkelheit mit einem einzigen, unerwarteten Messerstich.


    47041727004_05e35cdacf_h.jpgThe End of the Darkness by Brick Pirate, on Flickr


    Liebe Grüße,

    Felix

    Am ersten Bild sieht man förmlich wie beschwerlich die Fahrt ist. Der Weg hat eine gute Textur und vorallem der Rand zeigt wie gefährlich dieser Pfad ist.


    Liebe Grüße,

    Felix

    Die Bäume sind wirklich schön gebaut und auch die Idee mit den Seilen ist gut! Ein paar mittelhohe Pflanzen wären noch eine schöne Ergänzung, aber das Layout funktioniert auch so sehr gut.


    Liebe Grüße,

    Felix

    Avatar

    Tolle Idee und umsetzung, Vorallem die Rundungen des Schiffs. Zudem ist da Leben drin. Cool wäre auch gewesen wenn man noch die Feinde gesehen hätte.

    Danke, ich habe den Fokus bewusst auf das Schiff gelegt und hatte damals auch ehrlich gesagt noch keine klare Vorstellung, wie genau die Feinde aussehen... :D

    Wow! Einfach perfekt. Umso länger ich das MOC ansehe, desto besser gefällt es mir. Das Gesamtbild fängt den französischen Flair perfekt ein und auch die Details sind alle sehr beeindruckend.


    Besonders gefällt mir die Ente, diese grandiose Werbesäule und der Baum. Die Äste sind ja mal genial gebaut und sehen im großen und Ganzen auch noch super aus. Auch die Technik für das Wasser ist mir neu und gefällt mir überaus gut. Die Rundung gibt einem außerdem das Gefühl, mitten drin zu sein.


    Alles in allem ein absolut fantastisches MOC! Cool wäre es auch, noch andere Städte auf der gleichen Basis zu porträtieren.


    Liebe Grüße,

    Felix

    Da hast du einen wirklich guten Beitrag gebaut! Das Feld sieht perfekt aus und der grüne Streifen mit den unterschiedlichsten Pflanzen macht die ganze Szene natürlicher. Mein einziger kleiner Kritikpunkt wäre der Weg. Der ist zwar keineswegs schlecht, kann im Detailgrad aber nicht mit dem Rest des MOCs mithalten.


    Liebe Grüße,

    Felix

    Avatar

    Ja wenn ich das so sehe habe ich auch immer Bock Schiffe zu bauen. Die Rundung find ich absolut klasse!

    Danke! Ich würde mich freuen auch ein Schiff von dir zu sehen!

    Avatar

    Eine tolle Idee, das Schiff so zu bauen, dass man hinein schauen kann. die Rundung hast du ebenfalls toll hinbekommen! Die schwimmende Minifig finde ich ebenfalls gut, die macht das ganze noch lebendiger. Und die Leiter rundet diesen tollen Beitrag für mich ab.

    Dankeschön! Freut mich, dass es dir gefällt.

    Avatar

    Sehr orginelle und, vor allem, super umgesetze Idee. Die Schiffsrundung hast du gut hinbekommen. Was mir vor allem gefällt ist das dynamische Setting der ganze Szene.

    Hoffentlich bleibt es nicht bei diese Beitrag!

    Danke! Zwei Beiträge habe ich ja schon, ein dritter kommt auch noch ziemlich sicher. Ob ich es noch schaffe, etwas für die restlichen Kategorien zu bauen, weiß ich leider noch nicht. Die Zeit rennt mir im Moment ein bisschen davon. :)

    Avatar

    Sehr gutes Moc, über die Figurenplatzierung und dem Haus bis zum Boden und dem Brunnen passt alles :thumbup:

    Danke für den netten Kommentar!

    Avatar

    Ein klasse MOC und eine tolle Idee, die Angreifer aus dem Brunnen kommen zu lassen. Da muss man erstmal drauf kommen...UND es auch noch so schön umsetzen. Der Brunnen, das Haus und und vor allem der Boden gefallen mir gut. Auf den zweiten Blick fehlen mir die Pflanzen, aber vielleicht ist das einfach auch eine staubige, pflanzenfreie Stadt.

    Jetzt wo du's sagst fällt es mir auch auf. Das ein oder andere Pflänzchen hätte dem MOC gut getan. Danke für die kleine Kritik und natürlich auch das Lob! :)

    Avatar

    Year, ich feier diesen Contest, es gibt immer wieder frische neue Mega-Moc's.

    Ja, der Contest ist super. Ich habe endlich mal wieder Motivation, zu bauen und außerdem bringt er ein bisschen mehr Leben ins Forum.

    Avatar

    Toller Boden.

    Schickes Haus!

    Der Brunnen ist auch Klasse!

    Avatar

    Jupp sehr cool, der Boden gefällt mir super!

    Danke für die Rückmeldung! Freut mich, dass der Boden gut ankommt, ich hatte schon befürchtet, er wäre zu dreckig und kaputt. :D

    Hier ist mein zweites MOC zum Neun Reiche Contest. Ich hoffe es gefällt euch und würde mich über Feedback freuen!


    Kategorie: Kampf in den Städten


    Nach dem Hinterhalt an der Brandküste, dringt die Armee der Dunkelheit ungehindert ins Landesinnere vor. Wolkenstadt wird überrannt und fällt in die Hände der Dunkelheit. Während der Rest der Armee weiter in Landesinnere zieht, bleibt der König der Dunkelheit in Wolkenstadt und richtet ein Hauptquartier zur Planung der Invasion ein. Die meisten Überlebenden der Bewohner des Herzogtums fliehen nach Eisenkrone, hinter dessen Stadtmauern sie sich Schutz vor den, in ihrer Heimat wütenden Monstern und Dämonen erhoffen. Tatsächlich hält die Stadt der Belagerung stand und kann die Armee zurückdrängen. Nach einigen Wochen dringen die Monster und Dämonen jedoch durch den Untergrund ins Innere der Stadt ein und stürmen die Straßen durch Kanäle, Keller und Brunnen, woraufhin sich die Löwenritter in kleinen Trupps durch die Gassen kämpfen und versuchen die Angreifer in Schach zu halten.


    46927614194_354afc6b10_h.jpgInvaders from the Underground by Brick Pirate, on Flickr


    Liebe Grüße,

    Felix

    Super MOC! Ein Highlight ist wie ich finde aufjedenfall das linke Gebäude mit dem schönen Banner. Das Tor mit dem Schlittschuhteil ist dabei auch sehr gut gelungen.


    LG Felix

    Danke fürs Feedback!

    Avatar

    auch ich bin begeistert von diesen Schiffsrumpf im Querschnitt. Gerade als Fan von Kindersachbüchern, in denen öfters ,,hinter die Planken gespäht" wurde, ist das ganze ein Traum für mich. Sehr hübsch anzusehen finde ich auch den Masten und die Leiter.

    Da ich nur einen Teil des Schiffes bauen konnte, hat sich der Querschnitt angeboten. Dass man "hinter die Planken spähen" kann, ist da ein netter Nebeneffekt.

    Avatar

    Schön, das es auch mal Neuigkeiten aus dem fernen Westen des Kontinents gibt:D

    Sehr tolles und dynamisches Moc, der angeschnittene Schiffsrumpf ist da das Tüpfelchen auf dem I.

    Apropo, gibt es eigentlich eine Landkarte der neun Reiche?

    Avatar

    Cool!

    Das Highlight ist natürlich der Schiffsrumpf!!!!

    Avatar

    Geniale Idee mit den Schiffsrumpf.

    Wie sonst soll man ein Schiff in Minifigscale bauen!

    Für mich einer der Favoriten bisher:thumbup:

    Danke für die netten Kommentare!

    Es freut mich, dass der Schiffsrumpf so wertgeschätzt wird, insbesondere da die dafür genutzte Technik der ausschlaggebende Grund für den Bau des MOCs war.