Avatar

LEGO Ideas Diskussionsthread

  • Noch weitere der offizielle Text zum Set „Steam Boat Willie“:


    Ages 10+.

    751 pieces

    DE €89.99


    All aboard Steamboat Willie to celebrate Mickey Mouse’s birthday!


    Disney Mickey Mouse fans will love this LEGO® Ideas 21317 Steamboat Willie building toy marking the 90th anniversary of the most famous cartoon character ever.


    Mickey Mouse made his screen debut in a 1928 black-and-white animated short film called ‘Steamboat Willie’, which was also the first Disney film to have synchronized sound. This LEGO brick version of the S.S. Willie features steam pipes that move up and down and paddle wheels that rotate when the boat is pushed along. The boat’s bridge has room for a minifigure and play-inspiring nautical details such as the ship’s wheel, life buoy and buildable bell. On deck there is a working crane to lift the ‘potato bin’ cargo aboard and this unique toy building set comes with new-for-April-2019 Mickey Mouse and Minnie Mouse minifigures, each with special silver-colored decoration, plus a parrot figure.


    An ideal LEGO set for kids and adults to recreate scenes from the original Mickey Mouse cartoon or simply build and display this striking monochrome model.

    •  Build and display this collectible LEGO® set or recreate your favorite scenes from the classic Disney Mickey Mouse cartoon, ‘Steamboat Willie’.
    • This unique toy building set includes 2 new-for-April-2019 minifigures: Mickey Mouse and Minnie Mouse, each with silver-colored decoration, plus Mickey Mouse’s parrot figure.
    • The iconic Steamboat Willie boat features a black-and-white color scheme, hidden wheels, moving steam pipes, rotating paddle wheels, adjustable crane and assorted elements including the ‘S.S. Willie’ boat name sign, ‘1928’ year sign and a ‘potato bin’.
    • The boat’s bridge has space for a minifigure, a brick-built bell and assorted elements including the ship’s wheel and life buoy.
    • The 2 steam pipes move up and down and the 2 paddle wheels rotate when the boat is pushed along.
    • Accessory elements include Minnie Mouse’s guitar and music sheet.
    • This LEGO® Ideas creative toy building set comes with a booklet with building instructions, fun facts about the historic 1928 animated Disney short film ‘Steamboat Willie’, and information about this awesome retro set’s fan creator and LEGO designers.
    • Steamboat Willie toy boat measures over 5” (15cm) high, 10” (26cm) long and 5” (14cm) wide.


    Das Set gibt es ab dem 1. April im LEGO-Shop zu kaufen. Ab 23. März wohl für VIPs.


    Am 6. April ist der hungarische Fan-Designer übrigens im Disneyland Paris und signiert die Sets. Vielleicht ist ja der ein oder andere sowieso dort?


    * * *


    Persönlich weiß ich nicht so richtig, was ich davon halten soll. Ich empfand andere Sets aus der Runde besser - auch wenn dieses hier natürlich ikonisch genug ist, schließlich wird MM nicht nochmal 90 Jahre alt. Auch in der Farbgebung finde ich es passend, aus der Nostalgie heraus freue ich mich über das Set. Aber ob es seinen Weg zu mir finden wird?

    Der Preis ist beschämend, auch mit der Lizenz. 751 Teile und dafür 90€ (Deutscher Store). Einige behaupten scherzhafter Weise schon im Netz, dass das wohl an den bunten Steinen des Sets liegt. (Das diese tatsächlich dabei sind, kann man schon in diversen Aufbauberichten sehen, Stichwort Innenleben; ich denke nicht, dass das unbedingt sein musste, das aufgrund diverser Vorgaben wie Altersfreigabe, Anleitung, etc. dem Designer da die Hände gebunden sind und er sich an das große Buch der Vorgaben halten musste. Und wenn ich mir die Bauweise anschaue, ist das vielleicht für einen 10jährigen nicht unbedingt verkehrt. Sehen tut man die bunten Steine im Endergebnis jedenfalls nicht.).


    Sollte ich das Set irgendwann für weniger bekommen, werde ich wohl zuschlagen. Definitiv aber nicht für den Originalpreis.

    Avatar

    Irre ich mich, oder sind das dieses mal medium Beine?

    Du meinst bei Minnie und Mickey? Ich habe diverse Bilder gesehen und gehe davon aus, dass es sich hier um normale Minifig-Beine handelt. Das ist aber meine persönliche Einschätzung aufgrund der gesehenen Fotos.


    Viele Grüße

    Ben

  • Avatar

    Irre ich mich, oder sind das dieses mal medium Beine?

    Das sind normale Beine, die mittleren gibts nicht als Dual-Mold (was für die Hosen bzw. Beine definitiv nötig wäre). Bilder von vorn und hinten gibts beispielsweise bei New Elementary.

    Du siehst die neuen Beine auch wirklich überall :D


    Wie seht ihr das Set so? Meins ist es ja nicht aber es sind einige nette Techniken drin, hätte man garantiert einfacher lösen können wenn man das wollte.


    Beste Grüße

    Markus

  • Will von Hoth Bricks hat’s gestern schon gereviewt - quasi zeitgleich wie die offizielle Vorstellung. Hat definitiv seine Vorteile, das einzig relevante französischsprachige Lego-Fanmedium zu sein 😄

    https://www.hothbricks.com/vit…s-21317-steamboat-willie/


    Ihm ist auch aufgefallen, dass Lego einen Fehler bei der Nummerierung auf der Verpackung gemacht hat. Familie Feuerstein und der Micky Maus-Dampfer haben beide die Lego Ideas-Nummer 24.

    Bitter, bei einem 90€-Set. lol


    Das Boot ist nicht meins und viel zu teuer, die Minifiguren sind nicht dem Original nachempfunden - der chrome Aufdruck wohl vor allem dazu da, um den Preis zu rechtfertigen. Aber immer noch zehnmal besser als der anfängliche Ideas-Vorschlag. Die zwei sich bewegenden Dampfauspuffdinger sind ein lustiges Gimmick. Erheiternd finde ich das kunterbunte Innenleben.

  • Avatar

    (...) Ihm ist auch aufgefallen, dass Lego einen Fehler bei der Nummerierung auf der Verpackung gemacht hat. Familie Feuerstein und der Micky Maus-Dampfer haben beide die Lego Ideas-Nummer 24.

    Bitter, bei einem 90€-Set. lol (...)

    Naja, das ist ja seit dem Erscheinen der ersten Bilder allgemein bekannt.

    Letztendlich sehe ich das eigentlich ganz pragmatisch. Die erste Charge wird sich dadurch mehr verkaufen, wenn man bedenkt, dass das ein Fehler auf der Verpackung ist, der eindeutig zur Mehrwertsteigerung beitragen kann. Siehe DeLorean. Danach wird das Design wohl angepasst, anders kann ich mir das auch nicht vorstellen, wenn das nicht schon getan wurde.

    Auf der anderen Seite zeigt es aber auch deutlich, dass der Box-Designer geschlafen hat...


    Viele Grüße

    Ben

  • Danke, Ben und Markus :)

    Das Set selbst finde ich gut umgesetzt für das, was es sein soll. Die Designer haben einen tollen Job gemacht. Tatsächlich scheint es von den Fotos her auch ziemlich groß zu sein, was den Preis etwas relativiert, obwohl er immer noch ein schlechter Scherz ist...

    Negativ finde ich allerdings die Motivwahl selbst. Ich habe eine riesige Sammlung LTBs. Ich habe heute noch Tränen in den Augen, wenn am Ende von Herkules das Bild in die Sterne gehangen wird und Phil vor Rührung heult, weil sein Traum den größten Helden auszubilden wahr wird. Beim Training höre ich oft "Sei ein Mann" aus dem Mulanfilm und "So ein Mann" bzw. "Fremde wie ich" aus Tarzan waren eine massive Stütze in der Staatsexamensvorbereitung... Donald und Co. waren ein massiver Einfluss neben den Simpsons und Garfield, der mich zum Comiczeichnen gebracht hat... Ich könnte noch mit den ganzen anderen Kllassikern weitermachen. Um es kurz zu fassen: einen viel fanatischeren Disneyfan als mich findet man schwer und trotzdem lässt mich der alte Schwarz-Weißfilm kalt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da irgendwer Nostalgiegefühle an seine Kindheit hat. So ziemlich jeder andere klassische Disneyfilm (also alles noch Handgezeichnete) und der Großteil der Animierten wäre da eine ansprechendere Vorlage.

    Was dieses kleine Stativ bzw. Bilderrahmen soll, verstehe ich nicht. Da hätten sie lieber das gesparte Geld in graue statt gelber Teile investiert oder Karlo beigefügt, wenn eh schon 2 neue Güsse drin sind.


    Kaufen werde ich es nicht. Auch geschenkt möchte ich den Schwarzweißklotz nicht im Schrank haben.


    Mein Interesse am Set bezieht sich auf die Folgen für andere Sets.

    Hatte gehofft, Donald und Mickey/Minnie kämen jetzt nochmal mit Medium Beinen in Staffel 2 raus, aber so ist das ja wohl unwahrscheinlich.... dass Lego die Woody/Jessie-Toy story-Beine in lang nochmal für Goofy- sofern er überhaupt kommt- ausgräbt, bezweifle ich stark angesichts der Toy Story 4 Sets... Dann sind die 3 echt gleich groß, was ich wirklich nur noch schwach fände :/

    Ich habe jetzt etwas auf eurobricks den Disney cmf series 2-Threat verfolgt. Offenbar ist hier Disney eingeschritten und hat die beiden neuen Hüte verlangt. Daher würde eine Ausnahme zur Keine-Neuen-Teile-Regel gemacht. Ist also eher unwahrscheinlich, dass es wieder passiert.

  • Ich verstehe was du meinst.

    Vielleicht kommen diese von dir gewünschten Figuren, ich glaube der Markt dafür ist da.

    Ich selbst würde Phantomias sehr begrüßen - in seinem umgebauten 313.

    Gut, den kann man auch einigermaßen selbst kitbashen und zu dem 313 gibt es tolle Vorlagen und noch schönere MOCs.

  • Ich glaube auch, dass das Potential da ist. Bei einer kleinen Serie wie Scooby Doo, die nur im Store vor Ort verkauft wird, weiß ich tatsächlich, dass allein schon meine Kommilitonen aus Latein und Geschichte den Laden in München über Wochen leerkaufen würden, und kenne auch gut zwei dutzend, die sonst nichts mit Lego am Hut haben, aber bei einem Geldspeicher vergleichbar mit dem Ghostbusters-HQ sofort zuschlagen würden.

    Ich hoffe, dass Entenhausen die Lücke füllt, wenn Harry Potter wieder weg ist.

    Am genialsten wäre m.M.n. ein Geldspeicher, an den man kleinere Sets modular angliedern kann wie bei dem Schloss der ersten Harry Potter Sets.


    Also, wenn du ihn nicht puristisch haben musst, ist der wirklich super umzusetzen. Etwas Revellfarbe in Schwarz für die Maske, ein Customtorsoprint beim steindrucker (Torsi gehen auch mit Pixelgrafik, also musst du dich nicht in Vektoren einarbeiten). Wenn ich mich recht erinnere gibt es sogar schwarz-gelbe zweifarbige Beine von Lego. Einzig beim Cape weiß ich gerade nicht, ob es eins mit den richtigen Farben außen und innen gibt. Hatte schon überlegt, ihn zu machen, jedoch hätte es mich dann noch mehr frustriert, keinen Goofy daneben stehen zu haben😅


    Ja, da habe ich echt schon tolle Sachen gesehen 🙂


    Auf Eurobricks wird auch schon diskutiert, ob Kater Karlo eventuell als Ergänzung zum Boot in der Sammelstaffel dabei sein wird, aber das sind bisher nur Spekulationen.

  • Bezüglich der #24 #25 Nummer Diskussion gibt es ein offizielles Statement:


    „Due to our excitement to get the Steamboat Willie set into the hands of LEGO fans around the world as quick as possible, an error was made on the packaging relating to the sequential set number. It was mistakenly printed as #24 and it should have been #25.

    This will be corrected in future sets.“


    Also, zuschlagen, wenn man auf Wertsteigerung hofft. :/:S

  • Danke fürs Teilen, Thomas!



    Was ich viel wichtiger finde in Sachen Infos zu LEGO Ideas: Gerade läuft eine Abstimmung um einen von vier in der Vergangenheit abgelehnten Vorschlägen doch noch umzusetzen. Präzise handelt es sich um Tyler Clites' Stitch, die ISS, Sega Arcades oder Nathan Sawayas Selbstbeweihräucherung.


    Wer seine Stimme abgeben möchte, hier entlang.


    Ich würde mich riesig freuen, wenn es am Ende doch Stitch wird, denn das Modell ist einfach klasse.


    Beste Grüße

    Markus

  • Hey wie geil sind denn bitte die SEGA-Arcades?! Da brauche ich mir doch die anderen gar nicht erst angucken^^


    Die müssen kommen, Wahnsinn! Outrun (Rennspiel) und Space Harrier (Ballerspiel), auch beide als Emu-Versionen in den Shenmue-Spielen, da verbinde ich gewisse nostalgische "Telespielmomente" mit, also her damit. Das dritte in orange könnte Virtual on sein ist tastächlich Thunder Blade?! Auf dem Mega Drive ne ziemliche Gurke wie ich fand', aber mir fehlt in dem Genre ohnehin das Talent. Bin schon froh, wenn ich mit Ach und Krach den zweiten Level bei Gradius erreiche, falls das hier noch jemand kennt8o


    Ach guck', Hang On möglicherweise auch noch dabei, dass habe ich in Shenmue am meisten gespielt in der Zockhalle. Was war das damals abgefahren -In einem Videospiel in der Spielhalle ein Videospiel spielen, sowas kann doch nur einem Genie einfallen!


    Wow, jetzt habe ich mal ein wenig rumgeschaut und siehe da:


    https://ideas.lego.com/project…a5b2-5a654f55f1e3/updates


    Das Ganze ist wohl auch durch einen Shenmue-Fan zustande gekommen, wäre natürlich für mich umso mehr ein Pflichtkauf. Über Shenmue fang' ich jetzt besser gar nicht erst an (das würde Seite sprengen), aber eine offizielle LEGO-Figur von Ryo Hazuki wäre so ziemlich das geilste, was die für mich persönlich raushauen könnten. Da käme allenfalls noch eine Masters of the Universe-CMF-Reihe ran. Und SEGA dürfte zur Zeit über jede Einnahmequelle froh sein und einem Deal mit LEGO sicher nicht abgeneigt sein.


    Würde ich jetzt -rein theoretisch- irgendjemanden kennen, der irgendwo bei LEGO arbeiten würde, ich würde den so hart zuspamen, von wegen "Wehe, die machen das nicht!" und "Du musst denen richtig hart auf die Nerven gehen, damit sie das machen!".

  • Die Skelette sind cool. Kann man gut in einem JP/JW Moc nutzen.

    Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes!

    Hier gibt es meinen Youtube Kanal.

    Harry Potter: 8 Filme, 0 Oscars

    Der Herr der Ringe: 3 Filme, 17 Oscars...8o

    Schaut doch mal auf Flickr vorbei!

    Würde mich freuen!

  • Wirklich sehr cool, dass manche Ideas Projekte hierüber zweite Chance bekommen, auch wenn ich die Auswahl leider nicht so berauschend finde.


    Das ISS Modell sieht aus der Entfernung gut aus, ist allerdings in einem Maßstab, der nur eine Grobe Formgebung ohne viele Details zulässt. Ob dies beim Produktdesign geändert wird, ist fraglich.


    Stitch ist an sich ein ganz gutes Modell, allerdings konnte ich mit der Serie nie etwas anfangen und fand sie eher nervig. Auch von den Teilefarben leider nicht mein Fall...


    Small Yellow ist wie von Markus schon erwähnt nur Selbstbeweihräucherung, viel mehr fällt mir da auch nicht ein. Teilemäßig total uninteressant, nur ein Haufen Basic Bricks und Tiles und in dem Maßstab schaut das auch nicht wirklich was aus.


    Das einzige, was mir halbwegs zusagt, sind die SEGA Arcade Automaten. Die Idee ist gut, passt zu bisherigen Sets und deren Zielgruppen und vor allem sehe ich bei diesem Set auch was die Teile anbelangt das meiste Potenzial. Man kann hier wohl sogar auf so einige bedruckte Teile hoffen, schließlich waren Sticker in Ideas Sets ja eher die Ausnahme.


    Ich finde es aber vor allem schade, dass kein Vehikel zur Auswahl steht, obwohl diese einen Großteil der infrage kommenden Ideas Sets ausmachen. Als Beispiele sind hier die Nautilus, die Titanic oder die Concorde zu nennen. Diese Ideen haben nicht nur die erforderliche Stimmenzahl erreicht, sondern werden auch immer wieder neu von zahlreichen Fans auf Ideas eingereicht, was den Wunsch nach einem Set dazu umso deutlicher macht.

  • Cooles Ding. Ich wünsche mit ein richtiges Baumhaus und so ist es ja ein kleiner Traumerfüller;-) Und das es verspielter ist (wie es mir scheint) als der Fan Entwurf passt für mich prima. Ist also ein Set für unter den Weihnachtsbaum!!

  • Ein (persönliches) ‚Endlich‘ in vielerlei Hinsicht.

    Seit dem Fan-Entwurf und der Auswahl als Set, freue ich mich auf das Erscheinen.

    Das hat damit zu machen, dass ich Baumhäuser als Kindheitserinnerung sowieso gut und auch den Aufbau des Treehouse ziemlich gelungen finde. Man erkennt, dass hier ein AFOL am Werk war und vielleicht erkennt ja der ein oder andere nur am Bau(mhaus)stil, wer es war. Hinzu kommen einige Teile in neuen Farben, die zum Beispiel das Bauen puristischer Herbstbäume erleichtern werden :D.


    Ich freue mich darauf, es endlich aufbauen zu dürfen.


    Übrigens, wer am 26. Juli (Freitag) zwischen 15 und 18 Uhr im Store Saarbrücken ist, kann sich vom Fan-Designer sein Set signieren lassen.


    Viele Grüße

    Ben

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.