Avatar

LEGO Ideas Diskussionsthread

  • Das Modell finde ich baulich herausragend. Graue Teile im Baum muss man halt ersetzen...


    Die Sticker sind dagegen beunruhigend.


    3 von 5 Figuren sind einfach nur perfekt umgesetzt. Der Bär hätte halt die mittellangen Beine haben müssen. So sieht er aus, als hätte man ihn auf die Streckbank gepackt... und der eigentlich gute Print wirkt mit den langen Beinen wie ein Sport-BH.

    Das Schwein hätte einfach wie Baby Yoda umgesetzt werden müssen...


    Ich werde mir das Set vermutlich mit jemandem teilen, der Winnie Pooh mag und die Figuren will. Dann kann ich die ganzen Sticker in meinem neuen Hexenhäuschen weg lassen.


    Wirklich schade finde ich vor allem den Schriftzug auf den Honigtöpfen... Ich finde falsche Rechtschreibung einfach nicht niedlich :/

  • Quatschen wir doch mal wieder ein wenig über IDEAS:


    Das Konzept wie die Set-Reihe sind für mich mittlerweile neben CREATOR so ziemlich das Attraktivste, das LEGO im Programm hat -selbstverständlich auch deshalb, weil immer wieder Sets zu persönlichen "Herzensthemen" von mir erscheinen.Friends, Barracuda Bay, die Schmiede, der Anglershop, etc. - da sind so viele tolle Sachen dabei!


    Selbst gekauft habe ich bisher nur drei Sets: Den Ecto 1, den Exosuit (bisher für mich bestes IDEAS-Set!!) und den DeLorean (zu Weihnachten bekommen:-)


    Anfang August erscheint nun ein Set, dass auf jeden Fall sofort gekauft wird: Jerry Seinfeld's Apartment aus "Seinfeld".




    https://www.lego.com/de-de/product/seinfeld-21328


    Werden die meisten nicht kennen, also Kurzversion: In Deutschland gefloppte, grandiose Sitcom, mit Abstand die Beste die ich je gesehen habe, mit Zitaten für alle Lebenssituationen, Show about nothing.


    Da gerät während einer laufenden Operation ein Pfefferminz in einen Patienten und rettet ihm das Leben, da wird der Dieb eines Wagens auf dem Autotelefon angerufen und gebeten, wenigstens die Handschuhe des Nachbarn per Post zurückzuschicken (was dieser auch ernsthaft macht). Da werden Strafzettel in Gerichtsverhandlungen angefochten, indem man behauptet einen depressiven Freund vor dem Suizid bewahren zu wollen (weil dieser es nie geschafft habe, Bankier zu werden). Merkt man eigentlich, dass ich auf diese Serie so abfahre wie Cosmo Kramer auf Kenny Rogers' Hickory-Grillhähnchen?:saint:


    Es freut mich wahnsinnig, das ausgerechnet zu Seinfeld ein Set erscheint -aber vor allem auch, dass dieses auch wie ich finde, stark umgesetzt wurde. Naja, sieht man mal von den vielen Stickern ab. Ein dickes Extralob verdienen die Minifiguren, die sind auf den Punkt. Selbst Kramer haben sie ordentlich hinbekommen und der hat schon eine recht spezielle Visage, die sich auch ständig verändert8o, Requisiten aus einzelnen Folgen erkenne ich auch einige: Die Statue, die Kommando 8-Klimaanlage, die defekte HiFi-Anlage (Postbetrug!), Kramers Couchtisch-Buch über Couchtische (das selbst ein kleiner Couchtisch ist), sowie die Torso-Prints von Kramer und Geoirge spielen auf etliche Folgen an.


    Wie gefielen Euch die letzten IDEAS-Sets so?

  • Ich finde die IDEAS-Reihe generell auch sehr toll und auch die letzten Sets eigentlich alle gelungen, auch wenn vieles davon nicht meine Themen sind. Aber man muss ja auch nicht alles haben. Winnie Puh, die Schmiede oder die Sesamstraße sind schon schöne Sets, auch wenn ich sie nicht selbst brauche.


    Bei Seinfeld bin ich allerdings etwas zwiegespalten. Die Serie als solches fand ich ganz nett und hab es schon gern geschaut, wenn es einem mal über den Weg lief, bin aber bei weitem kein "Fan" in dem Sinne. Ich weiß aber, dass die Serie im Gegensatz zu hier "drüben" jeder kennt und liebt. Ich finde nur generell, dass die Serien-Kulissen sich etwas ablaufen, auch wenn sie natürlich ihre Käufer finden werden. Das Set selbst ist aber schon ganz gut getroffen und auch eine Verbesserung des Fan-Entwurfs (wie meiner Meinung nach eigentlich meistens bei IDEAS).


    Ich besitze momentan nur die ISS (hängt von der Decke) und das Flaschenschiff (stützt meine BluRays). Letzteres ist auch hauptsächlich so meine RIchtung bei IDEAS, also die "Lifestyle-Deko"-Schiene. Die Schreibmaschine fand ich da zuletzt auch durchaus nett, werde sie mir aber wohl wie das Klavier nicht kaufen (bei letzterem fand ich die unnötige und etwas halbgare Elektronik sehr schade). Ich freue mich da besonders auf den Globus (hoffe nur er wird nicht ganz so extrem teuer) und den van Gogh (für mich die LEGO-würdigere Alternative zu den Mosaiken). Aber vielleicht wäre auch das McCallister-Haus als Weihnachtsset noch eine gute Idee, der Film ist jedes Jahr Pflicht und ich arbeite sowieso schon an einer kleineren Version davon.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.