Avatar

Kammermusik

  • Die Ideenfindung hat bei dem sehr breiten Thema mal wieder etwas gedauert. Zu viele Optionen gab es, von verschiedenen Lieblingsbands, über vergangene Karaokeabende, bis zu Musikvideos und Openhäusern, aber nichts was irgendwie Form annahm oder der Teilebegrenzung Rechnung trug. Aber dann bin ich bei meinen Bauanleitungsrecherchen über ein Gemälde gestolpert, dass den Alten Fritz und seine Entourage beim musizieren in Sanssouci zeigt, und dachte, man könnte vielleicht ein kleines Kammermusik-Ensemble bauen.


    Finding an idea for this rather broad topic took some time again. There were too many options, from various favourite bands, over former karaoke nights, to music videos and opera houses, but nothing that actually took shape or did justice to the parts limitation. But during my research for another project I stumbled across a painting showing Frederick the Great and his entourage making music at Sanssouci and I thought maybe a little chamber music ensemble could be a nice idea.


    51934002133_f944b2ba3c_o.jpg


    Das Adolph Menzel Gemälde ist dabei aber nur der grobe Ideengeber gewesen und der Beitrag versucht keineswegs, es nachzubilden oder erhebt in sonst einer Weise den Anspruch historischer Akkuratesse. Aber analog zum Gemälde habe ich hier etwas mehr versucht, die barocke Lichtstimmung etwas einzufangen, bzw. hervorzuheben. Ich hab das ganze sogar bei Kerzenlicht fotografiert, hat aber kaum was gebracht und der Rest war dann Bildbearbeitung. Dabei habe ich es vielleicht auch etwas übertrieben, aber von orange kann man eh nie genug haben. ^^


    The Adolph Menzel painting was only a loose inspiration, though, and the entry doesn't actually attempt to reproduce it or make any other pretense at historical accuracy. But similar to the painting I tried to capture, or highlight, the baroque lighting atmosphere a little. I even took the photograph in candle light, but that didn't help much and the rest was post-processing. I might even have overdone it a little, but can you ever have enough orange anyway? ^^

    Die Noten auf dem Notenständer sind zwar nur noch schwer zu erkennen, aber vielleicht erkennt jemand das einigermaßen zeitgemäße Stück ja (obwohl ich nicht weiß, wie viel Sinn es für Harfe und Flöte macht). Als kleinen Tipp habe ich mir als zusätzliche Inspiration sowohl für die Epoche als auch die Ambitionen zur Lichtgestaltung gerstern nochmal Stanley Kubricks großartigen Film "Barry Lyndon" reingezogen. ;)


    The notes on the music stand might be rather hard to decypher, but maybe someone recognizes the somewhat time-accurate piece (although, I don't know how appropriate it would be for harp and flute). As a hint, for more inspiration both for the era and the ambitions of capturing its lighting I watched Stanley Kubrick's excellent film "Barry Lyndon" again just yesterday. ;)