Avatar

Skulptur "In Case you need to play break glass"

  • Hallo zusammen,


    wenn ich's schon nicht auf Instagram posten kann, dann doch wenigstens hier, wo ihr auch die Entstehung verfolgen könnt::D


    Im Sommer 2021 habe ich diese Skulptur in einer Kunst Gallerie gesehen und fand die Idee cool, diese aus LEGO nachzubauen, wenn auch mit einem etwas anderen Schriftzug und Inhalt.



    Die Idee: Gleicher Grauer Kasten mit dem Schriftzug "In case you need to play break glass" und hinter den transparenten Scheiben ein LEGO Polybag.


    Das geniale: Wenn die Leute einen Knopf drücken oder Schalter flippen, gleiten die Glasfronten zur Seite und eine Plattform mit dem Polybag fährt raus.

    Da ich selber von dieser Art von Technik nicht so viel Ahnung habe (Puzzleboxen Technik funktioniert anders):grimace:hat @JBsBrickCreations den Mechanismus entworfen.



    Das "Case" steht ist soweit "fertig"...jetzt muss ich nur noch einen weg finden wie ich den Technik-Mechanismus in der richtigen Größe da einbauen kann...und das mit Stud.io zu planen ist sehr schwierig^^...das muss ich wenn dann real bauen...was leider erst geht wenn ich wieder Anfang März geht, da ich bis dahin meine LEGO teile Sammlung nicht zur Verfügung habe. :pleading:


    Aber ich hoffe sehr das ich diese Interaktive Skulptur bis Juli 2022 für die nächste Born 2 Brick Rüsselsheim LEGO Ausstellung einsatzbereit haben werde. :thumbup:


    Da es in dem "Case" sehr dunkel sein wird, muss ich das irgendwie Beleuchten...irgendwelche Tipps an der Stelle, was sich da gut eignet:?:


    Bin für jede Hilfe dankbar :)


    Beste Grüße


    Jonas

  • Hallo Jonas,


    interessante Idee. Ich habe von Technik nicht wirklich Ahnung, habe mir diesbezüglich aber mal eine Art Standardwerk als Buch zugelegt, in dem vom Funktionieren der Zahnradmechanismen bis hin zu Kombinationsbewegungen in verschiedene Richtungen, der Bau solcher Modelle deutlich beschrieben und gezeigt wird.
    In Studio fuchse ich mich gerade selbst ein wenig ein. Bezüglich Licht habe ich zwar Ideen, kommt aber darauf an, ob du das puristisch oder durch Fremdanbieter bewerkstellingen möchtest.


    Du bist bis März getrennt von deinen Steinen? =O Vielleicht solltest du die Box vorher fertigstellen…wobei…die ist ja nicht nötig. Diese Trennung alleine ist ja schon ein Notfall, oder?


    Beste Grüße

    Ben

  • Hallo Ben,


    klingt interessant...hättest du einen Buchtitel/ISBN für mich?

    Fremdanbieter wäre voll ok, solange ich nicht in LEGO Steine bohren muss, alles kein Problem :)


    Uff ja das kannst du laut sagen...besonders bei den ganzen Auftragsarbeiten für Puzzleboxen und Brickheadz die ich gerade von Freunden und Bekannten habe, ist das echt super nervig keinen Zugriff auf den Teile-Fundus zu haben...=O
    Zum Glück hab ich Bricklinks Stud.io...:love: sonst wäre kreativ austoben wirklich schwierig 8o

    Liebe Grüße


    Jonas

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.