Avatar

Bausteine und Eisenbahnen

  • Guten Morgen (eher Mittag =O) zusammen,


    hier also wie versprochen mein zweiter Beitrag zum Thema Kindheitserinnerungen. :)


    Da ich "der erste" unter meinen Geschwistern war, waren sich meine Eltern anfangs noch nicht so wirklich sicher, wieviel Lego ein Kind denn in jungen Jahren schon so verträgt, und aus diesem Grund gab es eine Phase in meinem Leben zwischen Duplo und Lego, die mit viel Holzspielzeug, u.a. von Haba und Brio gefüllt war. Vor allem die sehr robusten, wunderschönen Eisenbahnen von Brio mit ihren roten Rädern und teilweise quietschbunten Einfärbungen hatten es mir damals sehr angetan und ich verlegte Schienen quer durch unsere Wohnung.


    An diese längst auf Flohmärkten verkauften "Bausteine" meiner Kindheit habe ich mich im Rahmen des Contests gerne wieder erinnert und einfach einmal drauflosgebaut, hier das Ergebnis:




    Damit habe ich es tatsächlich geschafft, einmal wieder was für einen der Contests zu bauen (sogar zweimal :o), zusätzlich haben mir die Ausflüge in die Vergangenheit sehr viel Spaß bereitet. Wie immer vielen Dank fürs Veranstalten und viel Erfolg an alle Teilnehmer bei der Abstimmung!


    LG Daniel :)

  • Hallo Daniel,


    sehr schöner Beitrag, der mir seltsam bekannt vorkam. Ich habe nach Bildern Eisenbahn Brio gegoogelt und es kommt mir immer noch bekannt vor, aber richtige Erinnerungen wollen sich trotzdem nicht einstellen.

    Nun könnte man die Frage aufwerfen, ab wann und von was Kinder Erinnerungen bilden. ^^


    LG

    Nadine

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.