Beiträge von dbodky

    Danke fürs Posten, Ben! Und die Bearbeitung, und das Texten, und das Zusammenarbeiten mit mir :shy: Mir hat das Thema im Nachhinein echt Spaß gemacht, sowohl was die Tagteam Idee als auch das für mich komplett neue Gebiet Space anging. Anscheinend waren hier ja einige Space-Neulinge am Start, und es ist toll zu sehen, was man mit einem Partner und im Rahmen einer solchen Challenge dann auf die Beine stellen kann :)

    Avatar

    Can you guess who built which mech and what set we used?

    Beauxbatons carriage from the HP universe? Rolli built the one with wings and you designed its bigger brother? ^^ Great work as always!

    Avatar

    ich wäre ja für eine Netflix Serie

    Da bin ich dagegen, meiner Meinung nach sollte man zumindest die Hauptstory jetzt einfach in Würde ruhen lassen. Schon bei fiktiven Welten wie Star Wars, die von Vornherein viel klarer auf "Nebenkriegsschauplätze" und Ergänzungen ausgerichtet waren, finde ich es ab und an etwas schwierig, was in letzter Zeit so gemacht wird. Harry Potter war von vornherein viel linearer konzipiert, das ganze jetzt noch einmal wiederzubeleben fände ich nicht gut. Zumal fast alle denkbaren Handlungsstränge bereits von eifrigen Fans, Youtubern und Fanfic-Autoren niedergeschrieben wurden, mein bestes Beispiel ist immer das Harry-Potter-Presequel von Starkid auf YouTube, das ist quasi The Cursed Child in besser und 7-8 Jahre älter als Rowlings Version... :D

    Oh wie cool, vor allem die Nachbearbeitung :o Außerdem finde Ichs immer toll, wenn ihr Meister eures Faches so riesige Formteile wie diese Schulterpanzer-Stücke für andere Zwecke verwendet, dafür fehlt mir wohl einfach die Fantasie :D Vielleicht probiere Ichs ja jetzt doch einmal, wo ich eine konkrete Inspiration habe ;)


    Dann muss ich wohl auch langsam mal mein Modell fertig kriegen und ablichten...

    Die Wolfshansa stand auf den Anhöhen vor Olasby und blickte auf die Hüttenansammlung hinunter. "Ein Bauernhof könnte wohl nicht schaden", dachte man sich. Haakon gebot den enthusiastischen Zustimmungen jedoch Einhalt - bisher hatte man in der Umgebung kaum Tiere gesehen, die sich zur Domestizierung eignen würden, und der Boden gäbe zur Kultivierung auch nicht allzu viel her. "Wir sollten auf die Erkundungsergebnisse von Ola und den Anderen warten, bevor wir uns hier umsonst abmühen."


    Und so füllte man die Lager weiterhin mit Wolle, Holz, Lehm und Stein, und genoss die freien Stunden zwischendurch mit Tagträumereien und dem Bauen von Luftschlössern.


    Die Wolfshansa führt ihre intensiven Erkundungen fort.

    Avatar

    Hallo Daniel

    Sehr schön geworden. Die Version mit dem Mond finde ich sehr träumerisch!


    Wie muss ich mir rumspielen mit GIMP vorstellen?

    Ist es dafür von Nöten, dass geschlossene Foto vom Hintergrund frei zu stellen, bevor es losgehen kann?

    Genau so wie es klingt :D Ich bin selbst interessierter Laie und entdecke jedes Mal etwas Neues in GIMP, aber ja, für dieses Bild habe ich das geschossene Foto dann vom Hintergrund freigestellt.

    Hallihallo liebe Rogues,


    ich bin aus der Sommerpause zurück und habe im Laufe der letzten Woche während dem Wegsortieren von PaB-Steinen nebenbei dieses kleine MOC angefangen. Mir war einfach danach, ein paar der Steine, die ich im Lego Store HH ergattern konnte (z.B. die pinken Blüten) zusammen mit ein paar anderen eher grellen Farben zusammenzuschmeißen und zu schauen, wo ich "rauskomme".


    Außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt, mal wieder etwas ausgiebiger mit GIMP rumzuspielen und verschieden Stimmungen und Edits auszuprobieren, da hapert es ja bei mir generell noch etwas. Deshalb gerne wie immer viel Feedback. ;)


    50311993301_82a44f7e55_c.jpg

    A Starry Night by Daniel Bodky, auf Flickr


    50311325903_d61e3ee666_c.jpg

    Full Moon by Daniel Bodky, auf Flickr


    Lasst euch nach Japan entführen und verbringt einen entspannten Abend am Fluss, oder genießt den Spätsommer alternativ bei euch zu Hause :)


    Viel Spaß weiterhin beim Bauen und gute Ideen für die aktuell laufende Challenge

    Daniel

    Avatar

    die Puzzles sind jetzt keine coop, aber die find ich absolut grenzwertig, ich bau ja Lego weil ich Puzzles doof finde (unter anderem) und dann hauen die puzzle raus. Stelle man sich vor, die Sprösslinge wünschen sich Legosets und bekommen Puzzle mit Legodruck, Frust vorprogrammiert... das nur am Rande dieses Themas

    Das mit den Puzzles sehe ich nicht so kritisch, ich denke mal jedes Elternteil, das seine Kids halbwegs kennt (und im Bestfall selbst AFOL ist) weiß genau, ob es seinen Kindern jetzt lieber ein Puzzle oder ein Set schenken sollte. Ich persönlich finde die Puzzles schick und werde mir mittelfristig das Motiv mit den Farbtöpfen über meine MOC-Ecke hängen, denke ich. Ich vermute einfach mal, dass genau auf solche Szenarien abgezielt wurde mit den Puzzles.


    Was Nintendo angeht sehe ich ebenfalls sehr viel Potential, es gibt ja definitiv eine Schnittmenge was die Communities angeht (Zelda Sets bei IDEAS usw.). Bezüglich der Minifiguren habe ich irgendwo einmal gelesen dass es das wohl nicht geben wird, weil TLC wohl bei Minifiguren-Kooperationen immer auch Lizenzrechte für Computerspiele miterwerben möchte. Dieses Stück vom Kuchen würde Nintendo wohl eher nicht abgeben wollen. Ich hoffe ebenfalls, dass die Sets billiger werden, es gibt ne Menge interessante Teile und Recolours, finde ich.

    Avatar

    Bilder von der Winkelgasse sind übrigens raus. Wie seht ihr das Set? Ich muss gestehen, dass ich gerne das Haarteil von Lucius und den Hexenhut mit grauen Haaren hätte. Außerdem wäre eine der Fensterfronten toll sofern man Prints verwendet hätte. Abseits davon reizt mich das Ding irgendwie 0, selbst wenn ich den Preis und Gebrauch von Stickern an zentralen Stellen ausblende, was für mich beides sowieso ein Ausschlusskriterium ist

    Ich habe von dem Set das erste Mal vor knapp einer Woche gehört und fand den mutmaßlichen Preis schon happig, nachdem ich jetzt die Bilder gesehen habe, muss ich sagen, dass ich zu 99% von einem Kauf absehen werde. Auf der anderen Seite sieht das Set für Bricklink-Shops auch aufgrund der Farben durchaus interessant genug aus, um es zu zerlegen, also werde ich mir vermutlich nur einige der Minifigs zulegen sobald die im Preis dann etwas gesunken sind.

    Wie immer toll umgesetzt, auch wenn man diese Szene schon ein paar mal in den unendlichen Weiten des Internets gesehen hat ;) Sehr schönes Greebling und gute Inszenierung. Den Tie-Fighter habe ich so auch noch nicht gesehen, aber ich bin auch nicht der SW-MOC-Kenner vor dem Herren ^^


    Wenn ich wieder aus dem Urlaub zurück bin, sollte ich mich auch einmal so langsam an die Jahreschallenge machen :D


    LG Daniel

    Auf der Erkundung war man auf Anzeichen einer fremden Zivilisation gestoßen. Die große Frage war: Verweilte sie nach wie vor auf den Nebelinseln oder waren die zugewachsenen Trampelpfade und Überreste alter Pflastersteinsträßchen nurnoch Zeugen längst vergangener Zeiten? Man entschloss sich, dem nachzugehen.


    Die Wolfshansa erkundet weiter das Landesinnere.

    Die Wolfshansa hat momentan wenig Zeit: Wilde Schafe hatten in den vergangenen Wochen angefangen, nächtliche Ausflüge in die Siedlung zu unternehmen. Ola vermisste bereits ein paar Socken, und ein paar der mühsam zusammengesuchten Kräuter waren ebenfalls spurlos verschwunden. "Zeit, zumindest einen Zaun zu bauen", grummelte er.


    Die Wolfshansa baut als erstes eine Schafzucht mit 2 Holz und 2 Kupfer.