Avatar

Das Gemeinschaftshaus


  • Während jedermann für's Erste in Zelten und unter einfachen Holzdächern sein Lager aufschlug, wurde das Gemeinschaftshaus in Windeseile errichtet. Aus Feldsteinen wurde mehr schlecht als recht ein Fundament gesetzt. Holz dagegen gab es auf der Insel reichlich und so dauerte es keine Woche, bis das Blockhaus fertig gestellt werden konnte. So begann sich das Leben auf der Silberinsel um das erste Gebäude herum abzuspielen. Gemüse wurde gepflanzt, das Vieh versorgt, ein Brunnen errichtet und die Unterwäsche gereinigt...





    Als Rohstoff wähle ich Lebensmittel, wenn das geht.


  • Ziegen, ich sehe Ziegen:overpleased:


    Sieht toll aus, aber wie lange hast du daran gebaut? Das MOC sprengt so bisschen den Rahmen, mit seiner Größe8o

    Das Dach vom Haus finde ich persönlich am besten. (Da wünscht man sich auch so viele runde 1x1 Steine in braun...) Die Technik vom Zaun ist auch der Hammer, ist aber auch ein zimlicher Steine bzw. Stangenfresser.:S


    Liebe Grüße

    Bennet


    Harry Potter is just like The Lord of the Rings, only with more lightsabers.

                                                                                                                                   - myself

    :disguise::moustache:



    Mein schönes flickr

  • Ich sehe gerade, dass die Ziegen sich hauptsächlich auf dicht bewaldeten Inseln tummeln... Jemand sollte das mal erforschen :/ :DSchöne Vegetation, ein generell großes Moc und viele schöne Details. Lebensmittel als Rohstoff, anscheinend leben die Ziegen nicht mehr allzu lange ^^

  • Hallo Rene,


    erstklassiges Holzhaus hast du hier hingezaubert!

    Klasse!

    Dazu kommen noch diverse coole Bautechniken, die für mich neu sind: Der Brunnen, der Zaun, die Feuerstelle und die umgedrehte Laterne ( Sieht aus wie ein Gasbrenner) .

    Dazu noch das Ganze lebendige drumherum.

    Das du unglaublich viele coole Bäume hingestellt hast, brauche ich ja nicht zu erwähnen!


    Lars, der böse Kritiker ^^

  • Vielen Dank :love: Es hat nicht wirklich lang gedauert, ich hatte auch leider kaum Zeit. Vieles davon ist nur Fleißarbeit: Die Bäume und die Sockel werde ich weiter für meine Silberinsel nutzen, die Siedlung soll ja noch ordentlich wachsen... Das Blockhaus ist das eigentliche Modell, ich habe ein bisschen was mit den braunen Pinverbindern rumgespielt, bin aber nicht wirklich überragend glücklich damit. Die Zäune werde ich dagegen im Hinterkopf behalten, die finde ich auch ganz gut.


    Avatar

    Ich sehe gerade, dass die Ziegen sich hauptsächlich auf dicht bewaldeten Inseln tummeln... Jemand sollte das mal erforschen. Lebensmittel als Rohstoff, anscheinend leben die Ziegen nicht mehr allzu lange ^^

    Meinst Du, dass das mit den Lebensmitteln eine nicht so gute Idee ist? Habe auf dem Festland nicht mitgespielt gehabt und weiß nicht, was wohl am dringendsten ist. Ich dachte mir, man braucht vielleicht Lebensmittel um seine Population erhöhen zu dürfen. Und nach aktueller Volkszählung meiner Falkenritter benötige ich da schon die ein oder andere Portion ^^


    Übrigens Ziegen: Ich weiß ganz genau, dass ich vor etlichen Jahren mal mindestens sieben Stück bestellt habe, weil ich für ein Märchen (rate, welches) diese Anzahl brauchte. Ich finde aber nur noch sechs. Verdammt. Und weißt Du, was echt am ärgerlichsten ist? Ich habe die damals "dienstlich" bestellt und das nur passgenau. Ich hätte genauso gut doppelt soviele bestellen können - hielt es aber für nicht nötig :rolleyes:

    Avatar

    Der Brunnen,

    Dir auch vielen Dank <3 Der Brunnen ist aber nichts Neues: Fliesen auf Technikkette und zum Kreis gebogen. Auch die Bäume sind nur Füllmaterial, ich baue sie in letzter Zeit immer so für meine Modelle, die mehrere Transporte überstehen müssen: Einfach alles auf "Outer Cable" aufgereiht (Bricklink: Flextube?). Kann man rütteln und schütteln wie man will, da fällt nüscht ab :whistling:


    LG,
    -Rene

  • Avatar

    Meinst Du, dass das mit den Lebensmitteln eine nicht so gute Idee ist? Habe auf dem Festland nicht mitgespielt gehabt und weiß nicht, was wohl am dringendsten ist. Ich dachte mir, man braucht vielleicht Lebensmittel um seine Population erhöhen zu dürfen.

    So war das nicht gemeint :D Ich hab nur gemeint dass die Ziegen anschließend geschlachtet werden, um deine 2 Einheiten Lebensmittel bereitzustellen ^^ Was hier eine gute oder schlechte Idee ist weiß ich auch nicht ^^

  • Ein tolles Moc und so viele Bäume. Wenn die Lego-Shops in der Umgebung wieder geöffnet haben, brauche ich dringend Grünzeug ;)

    Das Blockhaus finde ich gut umgesetzt. Werde mir noch einmal genauer ansehen, wie du das angestellt hast. Wollte auch erst in diese Richtung gehen, wusste aber nicht, wie ich es anstellen soll. Ich merke schon, ich lerne hier viele neue Bautechniken.

    Toll finde ich auch den Einsatz des Adlers (oder Falken?) und die Blume im Vordergrund. Und natürlich die Falkenfahne. Die Falkenritter sind meine Favoriten in der Lego-Ritterwelt :love:

    Grüße,

    Torsten

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.