RogueOlympics 2024 - Runden 1 & 2 / Rounds 1 & 2 – VOTING

  • Irgendeiner meiner Lehrer sagte mal: "Wenn man sich fragt, ob man etwas tun sollte, sollte man es meistens nicht." – gefühlt ist da viel dran. Sollte man also für sich selbst stimmen? Vermutlich eher nicht :/

    Hätte ich aber ein Problem mit anderen Teilnehmenden, die für sich selbst abstimmen? Nicht wirklich. Aber auch nur, wenn das jeweilig eigene Modell auch tatsächlich Top 5 Niveau hat. Gefühlt ist die Qualität hier aber so hoch, dass man selbst als gestandener MOCer nicht in die Verlegenheit kommen sollte, bei der Abstimmung nicht 5 andere Beiträge zu finden, die mindestens genauso gut wieder eigene sind, wenn nicht besser. Geht mir persönlich jedenfalls ständig so :crosseyed:

    That being said: Ich bezweifle irgendwie sehr, dass es großartig ins Gewicht fallen würde, wenn sich jemand alle möglichen Stimmen selbst geben würde. Nicht, dass das jemand machen würde – wir sind gefühlt alle erwachsen genug, um hier mit gutem Sportsgeist anzutreten 8)

    Zum Abstimmen benutze ich im Übrigen auch die "In neuem Tab öffnen"–Methode. Allerdings nur am stationären PC. Glücklicherweise hat man eine Woche Zeit für die Abstimmung – hilft auch bei der Menge an tollen Beiträgen :D

    Beste Grüße und viel Erfolg für die aktuelle Runde
    Markus

  • Versteinert Die Auswertung läuft zwar größtenteils automatisiert, bei Auffälligkeiten könnten wir die genauen Stimmen aber auch einsehen. Grundsätzlich würde ich eher davon absehen, Stimmen auf einen Beitrag zu häufeln – unabhängig davon, ob der von einem selbst ist – da sicher immer auch noch genügend weitere hervorragende Beiträge dabei sind.

    Mir ging es bei der Frage auch nur darum, dass Ihr, solltet Ihr mitbekommen, dass eben doch relevant viele Stimmen auf eigene Beiträge verteilt werden, dem ganzen für die Zukunft im Regelwerk einen Riegel vorschieben könntet. Nur dafür müsste eben gewährleistet sein, dass Ihr so ein Abstimmungsverhalten bemerkt. Außerdem denke ich, dass es dem potentiellen Missbrauch der Abstimmung durchaus verbeugt, wenn die Abstimmenden wissen, dass Ihr Abstimmungsverhalten von Euch gesehen wird ;)

    Denn Regelwerk hin oder her, auf den eigenen Beitrag zu stimmen ist einfach nicht Sinn der Sache und verzerrt im Zweifelsfall das Ergebnis - und das sogar erst recht, wenn es auf die potentiellen top 5 angewendet wird.

    Irgendeiner meiner Lehrer sagte mal: "Wenn man sich fragt, ob man etwas tun sollte, sollte man es meistens nicht." – gefühlt ist da viel dran. Sollte man also für sich selbst stimmen? Vermutlich eher nicht :/

    Das versuche ich meinen Kindern auch regelmäßig klarzumachen :D

  • Just to give a different point of view to the conversation.

    Honestly, I generally assign one point for myself, as I believe that my submissions could be in the top 5. It would have been different if we have to assign only one vote, as normally there are stronger submission than mine. Anyway it all comes down to personal taste, everyone likes different types of builds.

    If we don't want people to vote for themselves, it's totally fine, but it should be in the rules, without the need to think if I should or should not vote.

    It's good to have a theme open to interpretation, but rules are better if not open to much interpretation, in my opinion.

  • Agreed! I have not voted for myself any year, as I feel that is unfair, and also simply because others are better than me 8o. Maybe I will sometime if I actually feel my entry is one of the 5 best, but that has yet to happen.

    I also open all the entries in tabs next to each other to compare, since I didn't know about the articles-- that way I can slowly narrow it down to 5 and eliminate them

    I also opened all in tabs - what is the "articles"?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!