Avatar

Gran Telescopio Canarias

  • Hallo,


    eigentlich wollte ich das MOC im Sommer pünktlich zum 50sten Jahrestag der Mondlandung vorstellen, aber es ist immer das gleiche: zu viel andere Sachen, die noch erledigt werden müssen.


    Jetzt aber:


    Das Gran Telescopio Canarias baute ich 2015 zum 50sten Geburtstag eines Arbeitskollegen und Freundes meines Mannes. Seine Firma hatte Teile und Software für dieses Teleskop geliefert.


    Zu seiner Geburtstagsfeier lud er jeden, der Lust hatte nach La Palma ein. Flug und Übernachtung mussten selbst getragen werden, die Teilnahme an der Feier im Hotel war natürlich gratis und es sollte für die Gäste eine exclusive Führung in dem Observatorium geben.


    Am Ende sind über 40 Gäste erschienen, die die Geburtstagseinladung mit einer Woche Urlaub verbanden. Auch mein Mann, mein Sohn und ich hatten sofort zugesagt.


    Das LEGO-Modell konnte ich leider nicht mit nach La Palma mitnehmen, da es zu groß und schwer war. Deshalb musste ein Micromodell des Observatoriums als Gutschein ausreichen.


    42893581192_9cfbbd7393_c.jpg


    Das Original, für das alle zusammengelegt hatten, wurde dann in Deutschland überreicht.


    46617096264_83575ab9d0_b.jpg


    Hach, jetzt wäre wieder genau die richtige Zeit, dem grauen Alltag zu entfliehen und bei milden 25° über die Insel zu wandern.


    Sehnsüchtige Grüße,

    Marion

  • Tolles Model, Marion. Also beide.


    Die offene Kuppel finde ich richtig klasse. Und die Idee, dass darin ein Mensch im Kostüm Außerirdischer rumhängt, ist witzig :)


    Das Micro-Modell ist ebenfalls sehr cool, besonders, dass du das für den Moment auf dem Foto festgehalten hast. Ich finde die Fotos auf denen das Original und das Modell zu sehen ist, meist ziemlich überzeugend.


    Die exklusive Führung war bestimmt super.


    Klasse!


    Viele Grüße

    Ben

  • Hi Ben,


    danke für deinen Kommentar.

    Avatar

    Die exklusive Führung war bestimmt super.

    Ja, aber nur für die anderen, die noch da waren:

    leider hatte es an dem Tag als die Führung stattfinden sollte ein schlimmes Unwetter auf der Insel gegeben, sodaß alle Zufahrtstraßen zum Roque de los Muchachos gesperrt waren.

    Die Führung wurde dann auf den darauffolgenden Montag -unseren Abreisetag- verschoben.


    LG, Marion

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.