Buchkritiken - LEGO Fachliteratur/ LEGO Ideenbücher

  • Hallo Kofi
    Eine sehr übersichtliche und informative Zusammenstellung.

    Übersichtlich deshalb, weil du (immer wieder) eine geordnete, angenehme Struktur verwendest.

    Informativ, weil du deine pesönlichen Eindücke so 1:1 wiedergibst.

    Danke dir vielmals dafür!


    Nebenbei möchte ich noch auf Blocks aufmerksam machen. Ein Magazin im Stille von BrickJournal/HispaBricks.

    my flickr

    ------------


    die9Reiche

    Ein Spiel, sie zu knechten und alle zu binden.

    Ins Dunkel zu treiben um ewig zu schinden!

    (oder so ähnlich:)


  • Sehr cooler Thread! Vielen Dank für die Mühe, hatte zwar die meisten schon in der Hand, finde es aber sehr interessant Meinungen zu den Büchern zu lesen. Vielleicht hast du es ja schon in Planung, aber meiner Meinung nach wäre Lego Tricks definitiv noch ein Fall für diesen Thread...wäre mal wieder ein Anlass ins Buch zu schauen :/

    die hab ich vergessen, Marcel. Ein super Buch, dass ich mein Sohn geschenkt habe....aber lieber für mich gekauft hätte.


    LG Mark

  • Danke für die ganzen Rezensionen! Werde ich mir bei Gelegenheit mal in Ruhe durchlesen! :thumbup:

    Titel: Unofficial LEGO Builder’s Guide

    Autor: Allan Bedford

    Kategorie: Basics bei Sammeln, Sortieren und Bauen


    Das einzige Lego-Buch, das ich auch besitze.

    Ich hatte mir dieses Buch zu Beginn gekauft, um zu sehen, wie man eine Sammlung aufbaut, welche Steine es gibt und welche ich benötige, wo ich die herbekomme, welche besondere Bautechniken es gibt etc.


    Meine Kritik fällt wesentlich schärfer aus:

    Das Buch konnte keine meiner unzähligen Fragen beantworten.

    Die Bebilderung ist gut, inhaltlich ist das Buch in fast jeder Hinsicht desaströs. :cursing::thumbdown:

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.