Beiträge von Legopard

    Hallo,


    eine kurzer Erinnerung: die Pre-Order Phase endet morgen!


    Zwar können danach weiterhin Modelle bestellt werden, die bis morgen die 100% Marke erreichen, aber nur bis morgen gibt es gratis Versand!
    Wer also noch überlegt, sollte sich am besten schnell entscheiden.


    Hier nochmal der Link und auf Stonewars könnt ihr euch ausrechnen lassen, was jedes Set tatsächlich kostet: Kostenrechner


    Mittlerweile wurde auch das Design der Verpackung enthüllt:
    Sehr cooler Schubkarton, wie ich finde. Außerdem ist die Innenseite bedruckt und kann als Hintergrund für das finale Modell benutzt werden.


    box_main.jpg


    Vielen Dank nochmal an alle Rogues, die mein Modell supportet haben!
    Jonas

    Danke für eure Kommentare!

    Freut mich, dass doch ein paar StarCraft Fans unter uns sind.

    Avatar

    Super Figs, Jonas...bin sehr froh das auf jeden Fall Starcraft in dieses Wettbewerb vertreten ist :)

    Hast aber die Latte schon ziemlich hochgelegt ;)

    Den Marine ist mit Abstand mein Favorit!

    Da es eins der wenigen Spiele ist, was tatsächlich noch regelmäßig spiele, war das für mich nahe liegend. Schön, dass es gefällt!


    Avatar

    Finde den Marine natürlich super gelungen, wie ich ja schon auf Flickr schrieb...muss aber sagen, dass auch die Verwendung von diesem dunkelbraunen Technikteil perfekt ist. Wär ich nie drauf gekommen und es funktioniert super dezent und ermöglicht die Befestigung der weiteren "Spinnenbeine". Auch wenn wir ja gerade unzählige (tolle) Figbarfs zu sehen bekommen, erstaunt es mich immer wieder mit wie wenigen Teilen man begeistern kann.

    Du sagst es, wenig Teile. Die wählt man sehr penibel aus und probiert viel rum. Aber das muss ich dir ja nicht erzählen.
    Das Technik-Teil hatte ich schon relativ schnell auf dem Schirm. Erst erschien es mir zu klobig, aber da alle anderen Varianten kaum gehalten haben, bin ich dann bei dem Teil geblieben. Auf dem Foto kommt es dann auch garnicht mehr so prominent rüber. Glück gehabt.


    Avatar

    Sehr cool geworden Jonas, mega starker Einstieg und die Minifig Hände dürfen natürlich nicht fehlen. :thumbup:

    Ich drücke dir die Daumen.

    Danke Thomas. Minifig Hände hatte ich erstaunlich lange nicht mehr zur Deko benutzt, da bau ich in letzter Zeit zu legal für :D
    Aber hier war es mal wieder angebracht und hat ein paar Farbakzente ermöglicht.


    Viele Grüße
    Jonas

    Hallo,


    ich mach dann mal den Anfang beim Games'N'Bricks-Contest.


    Am Wochenende wurden in Katowice in Polen die Intel Extrem Masters, ein StarCraft 2 Offline Turnier, ausgetragen. Beim Zugucken hat man die Hände aber noch frei, deswegen hab ich mir meine Minifigur-Kisten geschnappt und mich an ein paar verschiedenen Charakteren aus der Wings of Liberty Kampagne zusammengesteckt.


    46546389434_26b2e0e44c_z.jpg


    Von links nach rechts seht ihr: Rory Swann, Artanis, die Königin der Klingen, Jim Raynor und Tychus Findlay


    Angefangen habe ich mit der Königin der Klingen. Schnell wusste ich wie die Klingen bauen wollte, aber habe nicht so recht eine Möglichkeit zur Befestigung gefunden. Durch die Haare hat ein Neck-Bracket nicht funktioniert, sodass ich alles an der Hüfte befestigt habe. Daraus folgte dann auch die Pose mit dem Bein, die mir im Endeffekt aber viel besser gefällt.


    Tychus in seiner Space Marine Rüstung hat wohl am meisten Arbeit gebraucht. Nachdem ich mich zuvor schonmal an einem Marine versucht hatte, wollte ich es diesmal im Minifig Scale schaffen, also nochmal etwas kleiner. Er ist erstaunlich beweglich geworden, was gut war um ihm die dicke Knarre in die Hände zu drücken.


    Da ich bei Artanis-Schwertern nachträglich ein bisschen nachgeholfen habe, hier das regel-konforme Bild ohne Glow-Effekt.


    Zum Schluss noch ein extra Bild von Sarah Kerrigan, bevor sie zur Königin der Klingen wurde:



    Tatsächlich ist dies mein allererster Figbarf und ich hatte sehr viel Spaß dabei die drei StarCraft Races darzustellen.

    Wahrscheinlich auch deswegen, weil sich die penible Sortierung meiner Minifigur-Teile endlich bezahlt gemacht hat.


    Ich hoffe es gefällt, auch wenn ihr das Spiel nicht kennt.

    Viele Grüße

    Jonas

    SvenFranic Unfortunately they are still not available again. And I doubt they will soon.


    Der Februar war relativ unspektakulär was neue Teile angeht. Ausnahme ist eigentlich nur Apocalypseburg.

    Trotzdem habe ich wieder alles, was ich irgendwie erwähnenswert fand, zusammen in dieser Liste zusammengefasst:

    BnP.jonaskramm.com


    Inklusive sind auch zwei Tabellen mit allen verfügbaren Teilen in Sand Grün und Olive Grün.


    D0lIHkgX0AEnHpR?format=png&name=small

    Hallo,

    Avatar

    Weiß hier jemand, mit wie hohen Gebühren man hier in der EU rechnen muss? Habe da leider keine Erfahrung.

    Ich hab da leider auch nur Halbwissen, denke aber die Erklärung von Michael klingt sehr plausibel.


    Avatar

    Der Klembausteinlyriker hat dazu ein Video gemacht.


    Zitat "der Macher nennt sich hier Legopart, MHH?" ^^

    Wer weiß, vielleicht kennt er mich ja nur unter meinem Realnamen :D


    Avatar

    Wichtig


    Sollte BL jetzt möglicherweise den kostenlosen Versand nur auf die USA begrenzen, könnte der relevante Warenwert damit durchaus in die Kategorie über 150 Euro wandern.

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort, Michael.


    Was den Versand angeht, so ist der in jedem Fall nach Deutschland kostenlos. Heißt, dass der Besteller ihn nicht bezahlen muss. Ob die Versandkosten jedoch auf dem Paket stehen und somit auch unter die Umsatzsteuer fallen, weiß ich aber nicht.


    Avatar

    An dieser Stelle auch noch mal herzlichen Glückwunsch von mir Jonas!


    Es sind in der Tat einige interessante Modelle dabei, trotzdem ragen auch für mich der Saloon und die Burg heraus. Auch das Feuerwehrauto finde ich sehr schön, leider hat mein selbst gestecktes Budget nur eine Vorbestellung zugelassen. Nachdem wir ja schon beim Stammtisch über die tollen Teile, die in dem Saloon verbaut sind, gesprochen haben, musste es natürlich dieses Modell werden. Daneben ist gefallen mir aber auch das Thema und das Design ausgesprochen gut. Und ein paar Lone Ranger Figuren hab ich hier auch noch irgendwo rumfliegen...;)

    Vielen Dank, Sascha. Ich hoffe ich hab dir nicht zu viel versprochen und bist vom Modell am Ende nicht enttäuscht :D


    Danke auch für die Verlinkung des Videos. Ich finde es sehr interessant ein bisschen mehr über den Auswahlprozess zu erfahren. Da wurden wir Designer leider bis jetzt noch im Dunkeln gelassen.

    Das Video zeigt auch die Größen der einzelnen Modelle besser. Bei meinem Saloon kann man sich das dank der Baseplate relativ gut vorstellen aber das Feuerwehr-Auto hatte ich anhand der Fotos definitiv unterschätzt.


    Viele Grüße
    Jonas

    Hallo,


    ich freue mich über euer Feedback zum ADP und natürlich besonders darüber, dass euch mein Modell gefällt.

    Avatar

    Ich hab schon geahnt, dass das ganze nicht billig werden wird, aber als dann die Preise veröffentlicht wurden, war ich dann doch etwas bedrückt. Die erscheinen mir ausnahmslos etwas zu hoch. Und damit möchte ich in keinem Falle dein Modell oder das der anderen abwerten. Natürlich sind bei solchen Kleinstserien die Preise immer etwas höher als bei etwas aus Massenproduktion, aber mir persönlich ist das trotzdem zu viel Geld.

    Ich will einfach nur hoffen, dass LEGO den Wink mit dem Zaunpfahl mitbekommt (Der Saloon hat ja zur Zeit die meisten Unterstützer, wenn ich mich nicht irre.) und in naher Zukunft mal wieder eine Wild-West-Serie rausbringt.

    Vielen Dank für dein Kompliment.


    Bezüglich des Preises finde ich, dass sie ihrem Versprechen "Vergleichbar mit LEGO-Sets" durchaus nachgekommen sind. Ein Dämpfer dabei sind leider die Zollgebühren, die europäische Besteller einberechnen müssen. Ich kann deinen Punkt also durchaus nachvollziehen, denke aber es hätte auch deutlich schlimmer kommen können.

    Und ich weiß ja was ich in meinem Saloon verbaut habe. Wer wenig Steine zuhause hat und alles einzeln bei BL bestellen müsste, für den ist der Pre-Order Preis schon fast ein Schnäppchen.


    Avatar

    Ui, Glückwunsch! Schon dreieinhalb Mal gedeckt, da bin ich ja mal gespannt, wie das im April aussehen wird. Etwas überrascht bin ich schon von der Auswahl einiger potieneller Sets und ärgere mich, dass ich mich nie richtig informiert habe bzw. erst etwas mitbekommen habe als bereits alles vorbei war. Eine tolle Gelegenheit, im Vergleich zu dem unglaublich mühsamen Weg auf Lego Ideas.


    Gespannt bin ich wie die Sets dann verpackt sein werden. Preislich sind die Sets mit 8-9 Cent pro Teil nicht ganz günstig, aber kommen trotz kleiner Auflage nicht an einige Lizenzthemen ran. Auch wenn hier natürlich keine bzw. wenige Figuren dabei sind.

    Danke Marcel, ich war auch positiv überrascht, wie schnell das Set gefunded war. Bezüglich der anderen Sets kann ich mir vorstellen, dass Bricklink versucht hat möglichst viele Bereiche und Preisklassen abzudecken. Dadurch sind auch ein paar dabei die mir auch nicht so ganz zusagen.


    Ich hab die Ankündigung damals auch erstmal nicht so recht beachtet und dann später realisiert, welches Potenzial in der Aktion stecken könnte. Deswegen war ich relativ spät dran und musste mich ziemlich beeilen. Hoffentlich wiederholt LEGO das Event irgendwann nochmal, wäre gespannt was du dazu baust!


    Avatar

    Auch an dieser Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch.

    Vielen Dank, Stefan!


    Avatar

    Hast du dir auch ein Exemplar bestellt?
    Hätte ich ja gemacht.

    Ja, ich hab mir auch ein gesichert. Hab ja schließlich extra Teile verbaut, die ich selber nicht habe.


    Dankeschön, Martin.

    Ich hab mir natürlich vorher ein bisschen überlegt über was sich die AFOL-Community freuen könnte, aber das mein Saloon momentan sogar beliebter als die Burg ist, hat mich dann doch überrascht.


    Freut mich, dass es dir gefällt Lars.

    Das sich LEGO von der Aktion inspirieren lässt, hoffe ich auch. Trotzdem muss man die Zahlen in Relation sehen, ein paar hundert Verkäufe sind für LEGO natürlich kein Messwert. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.


    Über eine Römer Thema würde ich ich auch freuen (Wobei ich das ja dann eigentlich auch in Flesh bräuchte). Da sind aber vor allem die Figuren wichtig, bei denen es für das AFOL Designer Program aber leider keine Neuheiten gab.


    Avatar

    Schließe mich an. Dein Modell ist fantastisch und verdient die Unterstützung auch, wenn man den Symbolcharakter für den Unmut über die generelle Vernachlässigung des Westernthemas außer Acht lässt. Leider muss ich als Student aus Platz- und Geldgründen auch verzichten, finde es aber wirklich spitze.:thumbup:

    Kein Problem, ich möchte niemanden dazu nötigen das Set zu unterstützen und kann total nachvollziehen, wenn es dir zu teuer ist. Danke aber für dein Lob! Schön, dass es gefällt.


    Avatar

    Glückwunsch! Werde mir deinen fantastischen Saloon auch vorbestellen. Bin auch schon auf die Verpackung und Anleitung gespannt! :thumbup:

    Vielen Dank für deinen Support!
    Ich bin auch gespannt wie die Box aussieht. Da wurde uns Designern leider noch nichts verraten.


    Viele Grüße
    Jonas

    adp_finalists_news.png



    am Freitag ist das Crowdfunding für das AFOL Designer Program auf Bricklink gestartet.


    Das Program wurde letztes Jahr im September angekündigt und ist eine so erstmalige Kooperation zwischen LEGO und Bricklink.

    Anlässlich des 60. Geburtstags des LEGO Steins sollten eine kleine Auswahl an Fan Modellen als Sets produziert werden. Zwei Monate lang konnten die Designs, die ausschließlich in Bricklinks Stud.io gebaut werden durften und sich an eine ausgewählte Steine-Palette halten mussten, eingereicht werden. Die mehr als 400 Beiträge wurden dann von einem Team aus Bricklink Mitarbeitern und LEGO Designern gesichtet, gebaut, getestet und bewertet und auf eine Auswahl von 16 Modellen reduziert.


    Diese 16 Modelle stehen jetzt zum Crowdfunding zur Verfügung und müssen, um tatsächlich produziert zu werden, einen Mindestumsatz von $10.000 machen. Um ein Projekt zu unterstützen, kann jeder mit einem Bricklink Account das Set seiner Wahl vorbestellen. Falls die Marke bis zum 15. April erreicht wurde wird das Set produziert und im Mai verschickt. Ansonsten bekommen die Unterstützer ihr Geld wieder.


    LEGO als Kooperationspartner von Bricklink ist bei diesem Projekt in die Tests der Modelle eingebunden und auch die Steine für die Modelle kommen frisch aus Dänemark, trotzdem wird auf den Sets kein LEGO Logo zu sehen sein. Stattdessen kümmert sich Bricklink um die gedruckte Anleitung, die Box und den Versand.


    Falls eure Interesse geweckt wurde, könnt ihr euch hier alle 16 Finalisten anschauen: Klick



    Ich hab auch ein Modell eingereicht, was es unter die letzten Sechszehn geschafft hat.
    Da Lego zwar immer wieder schöne Western Figuren rausgebracht hat (Siehe z.B. Lone Ranger), aber nie wirklich schöne Western Gebäude, habe ich einen Wild West Saloon gebaut.
    Wichtig war mir vor allem eine schöne Fassade und ein detaillierter Innenraum. Mehr Bilder von meinem Modell gibt es hier.


    896064.jpg



    Was haltet ihr vom AFOL Designer Program und dem generellen Konzept?


    Falls ihr Fragen zum Program oder meinem Modell habt könnt ihr sie gerne in diesem Thread stellen.

    Viele Grüße

    Jonas

    Die Liste der 2019 Teile war echt lang, aber ich hab (glaubich) alle überprüft und meine Highlights in einem Google Drive Dokument zusammengefasst.


    Das findet ihr hier: BnP.jonaskramm.com


    Mein Plan ist es für jeden Monat ein Dokument anzulegen, dass die coolen, neuen Teile enthält. Mal sehen, ob ich das durchziehe.

    Gerne dürft ihr mir dabei helfen indem ihr in diesem Thread posted oder direkt im Google Drive Ordner unter " Your Suggestions".


    Ich hoffe es hilft dem ein oder anderen.


    Viele Grüße

    Jonas

    Hallo,


    vielen Dank für euer Feedback hier und auf anderen Kanälen. Freut mich sehr, dass das Modell so gut bei euch angekommen ist.

    Was soll man da schon sagen außer Wow! All die schönen kleinen Details ergeben einfach eine Super gesamt Komposition!


    Bei der Totalen sticht der grüne Weihnachtsbaum natürlich sehr heraus. Auch die Bücherregale sehen super aus nur sind sie mir persönlich einfach etwas zu groß, so wie der gesamte Raum. Auch die großen Beine zu verwenden passt mir persönlich nicht beim 1. Schuljahr, jedoch ist das "meckern" auf hohem Niveau.

    Ja, der Raum ist unrealistisch groß, aber eben nur, wenn man das mit herkömmlichen Räumen vergleicht. In Hogwarts stehen riesige Weihnachtsbäume deswegen musste natürlich auch der Raum entsprechend groß werden.


    Bezüglich der Beine hast du recht, kurze Beine wären gut gewesen. Dann hätte Harry aber leider nicht mehr über das Geländer gucken können und das war mir wichtig. Deswegen an der Stelle dieser kleine Kompromiss.

    Avatar

    Deine Vorlage mit dem Harry Potter Universum zu kombinieren ist eine tolle idee. Der Karmin ist sehr schön an zu sehen und die Kerze auf dem Sims empfinde ich genau wie mein Vorredner als eines der High Lights.


    Ich freue mich darüber, dass du dein “Wimmelbild“ hier auf Roguebricks vorstellst, ob wohl das Feedback über so manch anderen Kanal größer sein wird.


    Ich wünsche dir einen Guten Rutsch und ein Erfolgreiches Jahr 2019.

    Danke Stefan. Freut mich, dass dir die kleinen Details gefallen. Die habe mir beim Bauen am meisten Spaß gemacht.

    Und ich hoffe du hattest auch einen guten Start ins neue Jahr!

    Avatar

    Wunderschönes Moc. In der Gesamtkomposition stimmt einfach alles.

    Am realistischsten sieht finde ich die Kerze auf dem Kamin aus. Mit dem herunterlaufenden Wachs sieht sie einfach nur super aus.

    Seit wann gibt es eigentlich ein Teil für eine Sanduhr von Lego? Das habe ich noch nie gesehen.

    Vielen Dank!

    Das Sanduhr-Element hab ich tatsächlich auch erst verpasst, dann aber durch Zufall eins der Elves-Sets gekauft, in denen es vorkommt. Die Noppen oben stört ein bisschen, aber ansonsten ist es ein cooles Teil als Detail.


    Viele Grüße

    Jonas

    Hallo,


    schon als Kind mochte ich die Weihnachtsszenen in den Harry Potter Filmen sehr. Sie waren einfach so schön friedlich und besinnlich. Harry bekommt seine ersten Geschenke und das winterlich geschmückte Hogwarts strahlt eine magische und gemütliche Atmosphäre aus.


    31562255987_d7933c9ffa_z.jpg


    Begonnen hatte alles mit dem sehr kurzweiligen Point-and-Click Adventure "Book of Unwritten Tales 2" in dem mich eine Szene fasziniert hat. Besonders inspiriert hat mich der Kamin, der aus riesigen, steinernen Büchern gebaut ist, der Balkon mit der runden Balustrade und die langen roten Vorhängen. Die Szene ist im Spiel eine Bibliothek, trotzdem erinnere sie mich stark an den Gemeinschaftsraum von Gryffindor, so wie ich ihn mir damals beim Lesen der Bücher vorgestellt hatte.


    44693138290_ee722c07a2_z.jpg


    Die ersten Steine für das Projekt hatte ich schon im letzten Jahr zusammengesteckt, aber erst im Frühjahr dieses Jahres hatte ich alle Details zusammen, um den großen Raum mit Leben zu füllen.

    Wie zum Beispiel der Kamin, der von hinten mit einem Licht-Stein befeuert wird:


    32654659468_f5e327d09c_z.jpg


    Oder der Schreibtisch mit Harrys Zaubertrank Hausaufgaben:


    45804136404_1540d72345_z.jpg


    Es gibt noch mehr zu entdecken! Ich empfehle dafür das Bild in voller Auflösung. Hier könnt ihr jeden Winkel in Ruhe erkunden.


    Ich hoffe euch gefällt mein verspäteter Weihnachtsgruß!

    Alle, die sich meinen Kalender gekauft haben, können sich außerdem darauf freuen das Bild im nächsten Jahr an der Wand hängen zu haben.


    Viele Grüße und guten Rutsch,

    Jonas

    Hallo,


    die Weihnachtstage sind vorüber und ich möchte auch nochmal Danke sagen.
    Habe den diesjährigen Adventskalender still, aber nicht weniger aktiv verfolgt und mich jeden Tag über eine neue, kleine Überraschung gefreut. Der Einfallsreichtum war wieder bemerkenswert und ich war überrascht, was man so alles in die Kugeln kriegt.


    Besonderen Dank an dieser Stelle auch an die Organisatoren für den ganzen Aufwand den ihr meistert!


    Ich habe mich tierisch über die Kugel meines Wichtels gefreut, nicht nur weil das Modell so niedlich war, sondern auch wegen der Karte und den beigelegten Süßigkeiten. Vielen Dank dafür! Freut mich um so mehr, dass dir ein besonderer Gewinn zuteil wurde.


    Viele Grüße,
    Jonas

    Das mit dem gratis ab 40€ wird hier leider konsequent durchgezogen.

    Also hab ich mir 11 HP-Figuren ertastet und so das Exklusivset abgegriffen.


    Mir wurde außerdem erzählt, dass nach der kompletten Aktion, also in vier Wochen, die Sets für 15€ verkauft werden dürfen.

    Ob dann natürlich überhaupt noch welche da sind ist die Frage.