Beiträge von Brickleas

    Hi,


    da ich nur noch eine Stunde Zeit habe um meinen letztes Build für meine IB-Runde fertig zu bekommen, hier in aller Eile und Kürze ein nicht ganz ernst gemeinter Beitrag zu Runde 7.

    Martin meinte neulich ich müsste jetzt in allen restlichen Runden mein Seed Part mit einbauen ;) Na, was solls...


    Das folgende Emoji beschreibt sehr passend meine erste Reaktion auf mein Seed Part, bei dessen Anblick und "tollen" Möglichkeiten mit einer Axle Hole als Verbindungspunkt ich hätte heulen können und anschließend meine letzte, diesmal allerdings aus Traurigkeit darüber, dass die Runde schon vorbei ist :P


    (Eins von beidem ist gelogen, ich verrate aber nicht was )


    51123936513_870aeb2b1c_z.jpgHeul by Piquadratsechstel, on Flickr


    :/... das könnt ich jetzt ja glatt als Build Nr. 8 einreichen ^^ Teileübersicht kommt morgen noch, aber es sind so um die 50~ Teile, also deutlich unterm Limit.

    Gebraucht habe ich für diese Schönheit so ca. 10min :)


    Braucht dann erstmal ne ordentliche Portion Schlaf

    Elias

    Juten Abend liebe Rogues,


    aufgrund eines gewissen anderen Wettbewerbes, der aktuell so ziemlich meine gesamte Freizeit und Nicht-Freizeit auffrisst, war ich diese Woche gedanklich bereits aus den RogueOlympics ausgestiegen, aber wie es der Zufall so will, fiel mein vierter Beitrag für diesen ominösen anderen Wettbewerb recht passig zum Thema dieser Woche und so präsentiere ich euch die zwar abgespeckte Version eines Korallenriffs, dafür aber mit einem noch vollen Fisch ;)


    Fisch by Piquadratsechstel, on Flickr


    Ich bitte die Schlampigkeit des Teilefotos sowie des gesamten Beitrags generell zu entschuldigen, doch geplant war hier für diese Woche nunmal nichts und da etwas besser als nichts ist, dachte ich mir ich poste es mal...:S


    So, ich muss jetzt eine Tradition fortführen, wie @dboky sagen würde ;)


    Gruß

    Elias

    Ottifant vs. rolli by Brickleas, on Flickr


    Hollerehidi!


    Vor ca. zwei Wochen lief im Fernsehen (diese veraltete Form von Netflix) die Unterhaltungsshow "Klein gegen Groß"... mit dabei auch einer der bekanntesten Comedians Deutschlands: Otto Waalkes. Damals überlegte ich bereits, ob man nicht gut irgendwann mal einen Ottifanten mit Steinen umsetzen könnte.

    Als diese Woche dann das Thema "Groß und Klein" verkündet wurde, war für mich die Entscheidung, was ich bauen sollte, bereits gefallen ;)

    Da der Ottifant selbst erstaunlicherweise kleiner ausfiel als gedacht und nur 46 Teile schluckt, blieb noch ein wenig für einen anständigen Hintergrund mit Küste und Leuchtturm übrig.

    Wenn es euch gefällt, lasst einen Daumen da, falls nicht, auch 8o


    Elias,

    in den kommenden Wochen sehr beschäftigt

    Haha, sehr geil, Daniel :) Sehr geil !!


    So langsam könnten wir hier in dem Wettbewerb ja mal einen Rolli- Counter einbauen, der zählt wieviele Beiträge Maus-Related sind 8o Aber auch abgesehen von der super originellen Idee, finde ich diesmal die Umsetzung auch richtig klasse :love:

    Dein Experimentieren mit Formteilen hat sich wirklich gelohnt, genial ist die Nase der Maus, die aus... einem Ninjago- Spinjitzu- Würfel besteht ??


    Passendes Licht und Perspektive geben dem ganzen noch die perfekte Stimmung und die Maus kuckt einfach auch so herrlich geheimnisvoll über die Kugel hinweg :D Cute !

    Sehr gelungener Beitrag insgesamt.

    51076774336_d03492ab14_b.jpgFawkes by Brickleas, on Flickr


    Als ich letzte Runde hörte, dass rolli ein Geschöpf nur aus Trans- Orange bauen wollte, hoffte ich wohl in gewisser Weise auf eine Art 'Phoenix aus der Asche'- Motiv. Zu meiner damaligen Enttäuschung und heutigen Erbauung tat er nichts von dem, sodass ich schließlich gezwungen war, diese Idee selbst umzusetzen ;)


    Obwohl mir die Idee Fawkes aus Harry Potter zu bauen diesmal bereits am Montag wenige Stunden nach Ankündigung gekommen war, dauerte es noch bis Freitag Nachmittag, ehe ich mich wieder hinsetzte und dank der Unterstützung des Rogue- Hangouts auf discord genügend Motivation aufbrachte, um den Vogel endlich in Form zu bringen.

    Ich hoffe euch gefällt der Kleine ebenso wie mir :D


    Elias,

    hat jetzt noch nen Vogel

    Mensch, der Markus is ja mal wieder Feuer und Flamme für den Wettbewerb ;)


    Ich denke wir müssen jetzt wohl Jonas danken, dass er dich noch motiviert hat was zu bauen, denn das Resultat kann sich wirklich sehen lassen. Der Kopf ist mit den wenigen Teilen sensationell gut getroffen, mich würde ja mal interessieren welche Teile du da wie zusammengesteckt hast.


    Auch wenn es an dem Vogel generell nichts auszusetzen gibt, war ich irgendwie gaanz leicht enttäuscht von dem Drachen. Entweder weil ich bei der Überschrift und deiner Farbauswahl irgendwie auf einen sich verbrennenden Phoenix gehofft hatte (Hm, die Idee werd ich dann wohl umsetzen müssen:/) oder weil mir denke ich die Flügel nicht so richtig zusagen.


    Andererseits wüßte ich bei der Teileauswahl auch keinen einzigen Weg um es besser zu machen, von daher: Sorry für's Meckern ohne Verbesserungsvorschläge parat zu haben :saint:
    Btw: Wenn man deinen Drachen zu Jonas Schwan stellt, dürfte am Ende doch nur noch Wasser übrig bleiben...^^


    Feurige Grüße

    Elias

    Danke euch für die netten Worte :) Ist ja gefühlt selten, dass die Antwortrate hier im Forum mal so hoch ist...

    Avatar

    Auch die allgemeine Präsentation auf dem weißen Hintergrund mit Hand und Becher finde ich gelungen und kreativ, so umgehst du geschickt das mühsame Bauen eines blauen, runden Gefäßes, was wohl mit der Teileanzahl eh nicht hingehauen hätte, super gelöst.

    Das ist tatsächlich der Teil, auf den ich am meisten stolz bin :D Wie du sagtest, wäre es mit 100 Teilen nur sehr schwierig gewesen auch noch einen Becher zu bauen (und es wäre mir vermutlich auch ein wenig mühsam gewesen).

    Dass meine Hand mit im Bild ist, ist eher ein ungewollter Nebeneffekt, da der Pab- Becher von alleine nicht halten wollte, der aber erstaunlich erfrischend wirkt.

    (Wann sieht man schließlich schon mal eine Hand auf so einem Bild ? 8o)

    Avatar

    Der einzige Punkt, indem ich dich in erster Linie motivieren möchte, ist, dass ich der Meinung bin, dass du mit deinem Talent noch eine überraschendere Idee hättest umsetzen können. Absolut nicht negativ gemeint! Jonas hat mir mal mitgegeben, anfängliche Ideen noch auf verschiedene Weisen weiterzuspinnen (ob mir das so gelingt ist fraglich :D) um so Überraschungseffekte beim Betrachter zu erzeugen und ich glaube du hast das drauf!

    Ich glaube ich weiß sogar was du meinst...:/ Am Moc per se ist nichts auszusetzen, aber der gewisse Wow-Effekt beim genaueren Betrachten fehlt. Ich vermute mal du zielst auf so etwas wie das Piratenschiff von Markus Style it up- Moc ab, das nochmal das "gewisse etwas" hat.

    Das Problem bei dem Moc ist aktuell eher, dass ich den Astronauten nur ungern wegnehmen möchte und es dann aber mit "noch mehr" Figuren, Gestalten, Formen schnell wieder überladen aussieht :S


    Im Übrigen finde ich solche Kommentare selbst immer am schönsten und wichtigsten :yummy: Honig ist schön und gut, aber ab und zu etwas Salz in der Suppe macht erst die richtige Würze ;) (Hach, wie metaphorisch :disguise:)

    Also von daher, wenn du noch mehr hast; immer her damit !!


    Gruß

    Elias

    Very creative entry and an extraordinary handling of the week's theme :D I really like this idea !

    Just one little thing: I guess there is a "n" missing in the title ;) Otherwise your burglar is dressed egg-colored (Ei-farbig) instead of monochrom (Einfarbig) :whistling:

    Just wow :love: This is soo perfect !!


    I'm totally in love with your build, the batwings as legs and the gear as dress :D My English is too bad to describe how much I like this...;)

    My favorite this round and from all of your builds so far.


    And regarding good german rappers: Alligatoah is best 8) Also it might be difficult to understand the german word jokes and references in his lyrics, the hooks are still incredibly good.

    Avatar

    Mir fällt nur auf: der Gießwinkel ist komisch, sieht aus als hätte die "blaue Farbe" noch nen Booster hinten dran, sodass sie förmlich aus dem becher hüpft, aber das nur am Rande, ich finde dein Blaumachen absolut super!!

    Das nennt sich Kunst, Gino ! :P Ne, ist eigentlich dem verschuldet, dass es in dem Winkel einfach besser aussah, als wenn der Becher im 90° Winkel dort schwebt (Und der blaue Teil ließ sich nur schwierig in einem anderen Winkel darstellen).


    Fun fact: Die ursprüngliche Farbe war grün, weil ich aber keine Curved Slopes in grün mehr hatte, bin ich dann auf blau gewechselt :S

    51046236351_49ef8c055e_b.jpgBluetonaut by Brickleas, on Flickr


    Beim Start der dritten Runde kam mir zum Stichwort "Einfarbig" sofort ein spezielles Motiv in den Sinn. Die schwebenden Eimer, Steine oder Gefäße, aus denen kunstvoll eine oder mehrere Farben fließen, hat man ja bereits des öfteren, bspw. bei rolli , gesehen.

    Und obwohl ich mich anfangs ein wenig gegen diese scheinbar offensichtliche Idee sträubte, auch weil 101 Teile dafür reichlich knapp bemessen sind, kam ich mit der Zeit immer wieder zu diesem einen Motiv zurück.


    Als ich dann gestern Abend zufällig einen Pab- Becher in der Hand hielt, kam mir eine Idee und ich machte bis zum Mittag des nächsten Tages blau und nutzte die Zeit, um meinen Beitrag für die dritte Runde fertig zu stellen.

    Verbaut sind, mit Becher, 101 Teile, ich hoffe jetzt einfach mal, dass meine Hand nicht als Extra- Teil zählt =O

    Ich hoffe euch gefällt mein Bluetonaut und ich bin gespannt auf die weiteren Beiträge ! :)


    Elias,

    bewirbt sich demnächst als Handmodel

    Aargh... dieser Ben ist einfach zu schnell :pleading: Kann ich den gar nicht mehr unter Druck setzen. ;)


    Schön, dass du wieder zu deinen Robots zurückgekommen bist, die hatte ich letzte Runde ein wenig vermisst. Die Atmosphäre ist super getroffen, mit einem Chrom- (!) farbenen, noch kleineren Roboter als Blickfang und wieder einigen schönen Spielerein an der Seite.

    Trotz der Teilbeschränkung sieht der Hobby-Raum richtig vollgestopft aus, so wie sich das auch gehört :)


    Elias,

    der tatsächlich auch schon fertig ist...:relieved:

    Avatar

    Aber weil du amtierender Iron-Challenger bist muss ich jetzt schonmal rumnörgeln (obwohl ich da selbst nie drauf achte ;) :P Ich glaube der Beitrag wäre tatsächlich noch ein Stückchen cleaner/stimmiger, wenn das Gebäude mit seinen Glasfronten komplett gerade auf dem Bild ausgerichtet wäre... das wirkt minimal schief und macht mich traurig :( :D

    Ahh, da triffst du einen Punkt :whistling: Tatsächlich ist mir das schon direkt beim Bearbeiten der Bilder aufgefallen, aber da konnte ich nichts mehr daran ändern, weil Modell bereits auseinandergenommen und Zeitdruck...|| Die Lücke zwischen den zwei Fenstern rechts hab ich übrigens schon weggewischt, damit man die nicht erkennt :saint: Ärgerlich, ärgerlich...