Beiträge von Legonaut

    Für mich sieht es so aus als würden sie Back to the Riots gehen, denn ein großes Zusammenpassendes bzw. hier Modulares Hogwarts gab es ja schon in der ersten Reihe. Ich denke, dass es neben Hogwarts immer noch ergänzende Sets gibt die zwar vielleicht auf dem Schulgelände sind, (Hagrid's Hütte, die Gewächshäuser, Peitschendesign Weide...) die aber nicht Modular Anbau bar sind.

    Hoffentlich kommt meine Teile-Bestellung noch pünktlich8| sonst hatte ich eigentlich vor als anliegendes Reich einen möglichst guten Beitrag zu bringen.


    Grüße aus dem Süden,

    Timo


    PS: Vielleicht könnte man ja noch spontan meine Idee umsetzen? ;)

    Es ist also wirklich so wie ich es im Gerüchte und Ankündigungen Threads schon oft voraus geahnt habe, es wird anscheinend Modular erweiterbar. Ich gehe davon aus, dass die große Halle den ersten und zweiten Teil vertreten soll während ich mir für den 5/6/7 Teil Dumbledores Büro vorstellen könnte, da dort in diesen Teilen das wichtigste passiert. Außerdem wäre ein Turm als Erweiterung durchaus denkbar. Ich denke auch, dass Hagrid's Hütte kommen wird, schließlich ist auch sie ein Ort den man vorallem viel mit Teil eins und zwei in Verbindung bringt weil Hagrid für Harry dort eine Art Vaterfigur einnimmt. Später übernimmt das dann Sirius Black. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass beim Set mit der Peitsche den Weide auch schon eine Funktion des Geheimganges eingebaut ist, Mal schauen...


    Allgemein scheint diese Welle stark an Teil eins und zwei angesiedelt zu sein. Das merkt man einerseits an den Figuren der Protagonisten, aber auch an Quirrel, dem Spiegel Nerhegeb und dem Basilisken.


    PS: angeblich sollte das Set 90€ kosten hieß es mal;)


    Edit: laut dem aktuellen Umrechnungskurs müssten es aber mehr als 120 sein jedoch denke ich dass es es 120 kosten wird.


    Grüße,

    Timo:saint:

    Der kleine Rat Empfang das kleine Schiff der Abgesandten, die die weite Reise durch das Reich der Bruderschaft auf sich genommen hatten, mit einem großen Fest mit viel Wein und der Zusage.

    Nachdem die Feuerspeier in Auftrag gegeben waren konnte Alexander den ersten schon mit Truppen und Verpflegung an die Grenze schicken. Der Feuerspeier würde in einer kleinen Zwergen Bastion stationiert werden, um so Plünderer und Banditen abwehren zu können. Auch sollen mit dem Feuerspeier alte, verlassene Dörfer dem Erdboden gleich gemacht werden, damit sie Feinden nicht als Unterschlupf dienen können. Der Nachschub ist vor allem sinnvoll, weil nun die Gebirgspässe wieder Auffrieren und Angreifer abgewehrt bzw. Händler beschützt werden müssen. Die Zwerge können im Gebirge jedoch auch Erze abbauen und Höhlen erforschen.
    39343239585_4c81fc67e2_c.jpgNine Kingdoms - Troops of Ithilien by Lego Naut, auf Flickr


    Alexander hat selbst vor die Bastion, wenn die anderen Feuerspeier gebaut wurden, zu besuchen...

    39343247805_76740269d0_c.jpgNine Kingdoms by Lego Naut, auf Flickr


    Ich baue im Moment echt viel :) Wollt ihr erst die Bastion oder weiteres Kriegsgerät sehen?


    Hoffe es gefällt!


    Grüße aus dem Süden,

    Timo

    Vielen Dank erstmal für eure netten Kommentare :)

    Schön sieder den Frühling zu sehen ;-)

    Die Mauer sieht gut aus, der Boden ist mir noch zu wild, aber das ist Geschmacksache. Geefallen tut mir der Zapfhammer👍🏼


    Beste Grüsse aus dem südlicheren Süden ;-)

    Patric

    Danke Patric :)

    Naja als ich das Noch gebaut habe sah es wirklich Mal so aus wie Frühling, heute war aber Schneesturm angesagt.

    Schick!

    Nette kleine moc!

    Danke Luca :)

    Ich weiß nicht wer damit begonnen hat Fliesen in Mauern zu verbauen, aber es wirkt einfach super. Du erzeugst mit den verschiedenen Steinen eine schöne Textur, die nicht "too-much" ist. Gut gefällt mir auch, wie du bei dem Bordstein experimentell vorgehst und da (meine ich) mit Minifig-Händen gebaut hast. Gute Größe für ein Bauwerk mit einer kleineren Sammlung, weiter so :thumbup:


    Gruß

    Danke Marcel für deinen Kommentar:)

    Es ist schön Mal einen Ausführlicheden Kommentar zu sehen der nicht von den üblichen Verdächtigen kommt ;)


    Die Mauer bzw. das Moc hätte ich wohl nie ohne Patricks ( Balbo ) Beutelsend gebaut. Eigentlich wollte ich nur Mal sehen wie das Aussieht und dann entstand die Szene.


    Klein würde ich meine Sammlung nicht nennen, sie ist nur viel zu Breit gefächert weshalb manche Themen Bereiche dann doch eher gering ausfallen, aber was für den einen klein ist, ist für den anderen groß.

    Dir nochmal ein besonderes Dank, auch dafür dass du mir erklärt hast wie die Mauertechnik funktioniert :)

    Ja das hast du sehr oft erwähnt ^^;)

    Der Baum ist schon einmal in meinen Moc's aufgetreten und wird es auch wieder tun, da ich keine Braunen Flextubes oder wie man das nennt (für mich sind es braune Röhren) habe ist das ein praktischer Ersatz.


    Ich versuchte immer das Maximale aus meiner Sammlung rauszuholen und Teilemangel ist nicht Mal immer etwas schlechtes, da man so nur noch mehr angespornt ist etwas schönes zu zaubern.


    Ich bin auch gespannt was ich noch so alles bauen werde ^^

    Der Baum und die Blumen entstanden aus zweierlei Gründen, erstens wirkte die Szene ohne die Figuren sehr Farblos und zweitens wollte ich nicht noch mehr Fliesen und Round Plates suchen ^^


    Eigentlich wollte ich zuerst eine Schmiede in den Hintergrund stellen jedoch wollte die Umsetzung nicht gelingen. Am Ende lagen allerdings noch einige Teile wie der Hammer noch herum und so fand der irgendwie seinen Weg ins Fass ;)


    Vielen Dank nochmals für euer positives Feedback :)


    Beste Grüße,

    Timo

    Nachdem die Politischen Fäden Ithiliens neu gesponnen waren, bekam Alexander vom kleinen Rat einen Auftrag. Er, so der kleine Rat, müsse einen Technischen Ausgleich für das Defezit der Streitkräfte finden. Mit diesem Auftrag und einem ordentlichen Geldbudget ließ er führende Waffenbauer und Schmiede in die Seefeste rufen.

    Dabei wollte er vorallem mobiles, kleines, leicht Transportfähiges und starkes Kriegsgerät.

    So setzten sich kleine Pechfassschleudern, um 360° drehbare Ballisten, Kanonen und ein Feuerspeier durch.

    Da der Feuerspeier das einzige Gerät war, dass sofort einsatzbereit war, forderte er direkt einen zu Testzwecken an.


    Schon am nächsten Morgen konnte er denfertigen Feuerspeier begutachten und testen.

    40193447482_8ac9781f89_c.jpgNine Kingdoms - the Dragons breath by Lego Naut, auf Flickr


    Nachdem die Feuerkraft demonstriert war, entschied er sich direkt 10 zu bestellen.

    Ithilien würden diese Waffen im kampf gegen Feinde den entscheidenden Vorteil bringen.


    39327981795_765366d359_c.jpgIMG_20180212_170803 by Lego Naut, auf Flickr


    Wie gefällt euch der neue Schreibstil?


    Hoffe es gefällt :)


    Grüße aus dem Süden,

    Timo

    Da ich ein großer Liebhaber der kleinen Figuren bin und es liebe selbst welche zusammen zu basteln zeige ich euch hier Mal eine kleine Auswahl.

    Klick mich 


    Hoffe sie gefallen euch :)

    Ich werde immer Mal wieder welche Posten ;)


    Grüße aus dem Süden,

    Timo