Beiträge von speedyhead

    Auch hier noch mal vielen Dank Ben! Freut mich, dass dir die MOCS unserer Collab so gefallen. Ich hoffe, wir können das mit SKB im nächsten Jahr nachholen, auch wenn es dann andere MOCs sind ;)

    Vielen Dank Ben! Der Vorteil an solchen Videospiel-MOCs ist ja, dass du parallel zum Bauen im Spiel rumlaufen und dir alle Details anschauen kannst. Das hat mir die Arbeit an dieser Szene doch extrem erleichtert ;)

    Was für eine verrückte und gleichzeitig geniale Idee Thomas!

    Wenn der Weihnachtsmann so zu mir kommen würde, würde ich ihn mit den Geschenken zu Fuß weiterschicken und die Karre behalten :D


    Beste Grüße

    Sascha

    Nachdem ich die Entstehung dieses Kleinods ja schon auf einem anderen Kanal begleiten durfte, gehe ich davon aus, dass die Kugel nicht bei mir landen wird. Umso besser, das ich sie mir dank der Anleitung selber bauen kann.


    Das Haus in klein ist einfach klasse und Kamin ist eine wirklich clevere Konstruktion. Und der Link aus zwei Teilen ist einfach unverwechselbar.


    Beste Grüße

    Sascha

    Nach dem Collab ist vor dem Collab...Nach diesem vielversprechenden Auftakt freue ich mich schon auf alles weitere, was danach von dir kommt, zumal ich ja schon weiß, was das wird ;)

    Hallo Lars,


    Respekt, dass du das 20 Monate durchgehalten hast. Das Ergebnis spricht für sich, das Ding ist ja mal der Wahnsinn. Hätte ich sehr gerne live gesehen, aber auch die vielen Bilder lassen die große Liebe zu vielen Details erahnen. Auch wenn die Festung als ein imposantes Bauwerk das Gesamtbild dominiert, gefällt mir eigentlich die kleine Farm am Rand am besten.


    Hut ab vor dieser Leistung!


    Sascha

    Hallo an alle Weltraum Rogues,


    mein kleiner Auftakt zu neuen (Collab-)Welten beginnt in einem neospacigen Labor, das nicht rein zufällig am aktuellen City Space Thema angelehnt ist. Dieses Mal hat mich der Boba1980 thematisch mitgerissen, durfte ich sein Walker-Ding schon sehr früh bewundern. Ich habe dann irgendwann kurz nach Skaerbaek den Space Suit zusammengesteckt und nun haben wir bereits einige Ideen für ein neues Collab entwickelt, ihr dürft also gespannt sein.


    Nun aber erst mal das Labor, wo sich der Space Suit in der Entwicklung befindet. Das Ganze ist aktuell eine kleine Vignette, aber viele Elemente und Bauweisen werde ich bestimmt in einem größeren Kontext nutzen.


    48958143052_3ab10b7bd2_b.jpg


    Und hier nochmal der Anzug im Außeneinsatz


    48952987487_3e2a988eec_z.jpg


    Beste Grüße

    Sascha

    Danke auch an KevFett2011 und Boba1980 für euer Feedback! :)



    Avatar

    Und hier geht es grandios mit Links Abenteuer weiter :love::love:

    Wie auch Boba's MOC it auch dir dein Teil des Collab absolut gelungen, das Tor ist spitze mit dem Efeu, dass sich über die steinigen Oberfläche räkelt. Die Felsen links und rechts vom Tor stehen dem in nichts nach, auch hierfür gibt es von mir den Daumen nach oben :thumbup::thumbup::thumbup: gerne mehr davon!


    Lg Kevin

    Die Chance, dass es davon wird es in Zukunft mehr Zelda gibt, ist nicht ausgeschlossen, zumal ja schon BotW 2 angeteasert wurde ;)



    Die Freude war ganz meinerseits! :) Die Technik Dinger sind mir auch eher zufällig begegnet, ich kannte die auch nur in grau und schwarz. Die Chilies sind in der Tat sehr wichtig, vor allem, wenn man auf das Winterwams verzichtet ;)


    Beste Grüße

    Sascha

    Avatar

    Sehr cool.

    Der Kontrast zwischen dem Haus und dem Gelände find ich etwas schlecht, da es beides mit dark Tan ist, kann aber auch einfach nur am Foto liegen und real passen.

    Naja, der Kontrast ist auch in der Gamevorgabe nicht da, weil in die Häuser da Lehmwände haben und aufgrund des Verfalls schon sehr eins mit der Natur geworden sind ;) Danke für dein Feedback. :thumbup:

    Hallo Rogues,


    ich möchte euch hier mein zweites MOC zum BotW-Collab mit Boba1980 präsentieren. Die Ruinen von Hyrule Stadt sind eigentlich nur entstanden, weil Vaionaut ein wirklich cooles Design für den Wächter entworfen hat und ich eine passende Umgebung für den Kerl haben wollte. In dem MOC haben dann am Ende auch zwei Wächter ihren Platz gefunden, ein verrotteter auf der zerstörten Stadtmauer und ein noch aktiver, der zwischen den Ruinen patrouilliert und Link schon erwartet.


    Viel Freude mit den Bildern:






    Beste Grüße

    Sascha

    Nach dem ersten Betrachten der Bilder war ich eigentlich von der Umsetzung sehr angetan, dann habe ich mir das Review von Henry angeschaut und war daraufhin recht ernüchtert. Besonders im Vergleich mit dem Ideas-Entwurf gefällt mir dieser um Längen besser. Ich hätte mich sehr über das dort verwendete Farbschema dark tan / sand green gefreut, die weißen Skelette sind mir zu „normal“. Auch die Bauweise ist mir viel zu klobig, die anderen Skelette sehen schon filigraner und mehr nach Knochengerüsten aus. Aber da kann ich Lego ein Stück weit verstehen, dass sie viele Teile aus dem Ursprungsentwurf nicht extra noch produzieren wollten (auch wenn ich persönlich Bananen in dark tan gefeiert hätte). Schön wäre auch mal die Umsetzung der anderen Dinos gewesen, den Standard T-Rex hatten wir ja nun schon öfter in diversen Inkarnationen. Der Preis ist in Ordnung, aber so löst das Set bei mir leider keinen Haben- und-Bauen-Wollen Reflex bei mir aus.

    Vielen Dank für euer Feedback!



    Auf jeden Fall Thomas! Und seit drei Wochen gibt es auch das Remake des großartigen Links Awakening für die Switch, noch ein Grund mehr, dafür das Christkind zu bemühen ;) Vielen Dank!!


    Avatar

    Cool, ich hab zwar das Spiel nicht gespielt, aber das MOC sieht auch ohne Hintergrundwissen toll aus!


    Das einzige was mich stört, ist der Look der Felsen. Die sind für mich zu geradlinig, ist aber mein Geschmack, da ich auch anders bau.

    Vielen Dank Fabian. Klar, die Felsen sind Geschmacksache, ich habe die zunächst aus Zeitdruck so straight forward gebaut, am Ende war ich mit dem Gesamtbild dann aber doch sehr zufrieden, weil das Tor dagegen sehr "unruhig" gebaut ist.


    Avatar

    Sieht sehr cool aus!

    Besten Dank Lars! :)

    Was soll ich denn jetzt hier noch dazu sagen, was wir nicht schon auf den letzten beiden Ausstellungen besprochen haben ;)

    Das Ding sollte man wirklich live gesehen haben, schöner kann man dieses Haus einfach nicht umsetzen. Aber es ist ja nicht einfach nur die Hütte, sondern auch die Landschaft drum herum. Auf der Wiese wachsen unzählig verschiedene Pflanzen, es gibt den Teich, den Pferdeunterstand, über dem Berg kreist ein Adler und natürlich den dicken Baum mit meinem persönlichen Highlight, dem rosa guten Jolanda, darunter. Hier hast du wirklich ein Meisterwerk abgeliefert und es war mir eine Freude, meine Zelda MOCs daneben stellen zu dürfen :)


    Das größte Lob kam aber wohl von den staunenden Kinderaugen, die das Haus natürlich sofort erkannt haben und einfach, genau wie ich, begeistert waren.


    Freue mich schon auf unser nächstes Projekt!


    Beste Grüße

    Sascha