Beiträge von Benima

    hübsch gebaut und ich merke schon so schlecht ist ex dragonia bei dir nicht aufgehoben.


    aber Flammenwerfer ist das nicht etwas zu modern? ich musste unwillkürlich an meine Bayarden denken mit ihren Gewehren ;).


    Aber natürlich will ich auch mehr sehen ;), und technischer fortschritt war in der gegend schon immer vorhanden^^.:thumbup:

    Die V-Wings veraltet und ausgemustert zu Zeiten des Imperiums.....nur wenige haben überlebt...

    Doch eine Kleine Werft im Outer Rim,repariert für den passenden preis fast alles...und als der besitzer der werft ( ein alter landeplatz auf einem nochälteren vergessenen stützpunkt der Republik oder wars der alten ,naja beide existieren nicht mehr..)

    nun als der besitzer dort nun mal wieder den schrott durchforstete fand der einen datenträger auf dem ein alter stützpunkt vermerkt war der im angrenzenten system läge und der gut versteck sei... der "Boss" sichte sogleich ein paar seiner männer los um dort alles wertvolle einzusammeln..


    zuerst fanden sie den stützpunkt nicht einmal bis einer meinte vieleicht sollten sie mal unter der oberfäche suchen und so fanden sie den stützpunkt der in einem abgrund gelägen in die steilwand gebaut war von orbit aus nichtg zu sehen...

    als sie nun im inneren waren fanden sie allerlei sachen, ersatztteile,abgelaufene nahrungsmittel,medikamente und auch zu ihrem erstaunen mehrere raumschiffe aus vergangenen epochen... jäger der alten republik und schiffe der Republik aber die meisten waren zusehr verrottet um noch repariert werden zu können, nur eine handvoll war der aufwand wert.


    jeder der gruppe suchte sich ein schiff aus da der Boss ihnen ein schiff als finderlohn zugesichtert hatte, der neuling war zuletzt dran und alle halbsweg guten schiffe waren schon aufgeteilt und so suchte er lange und er fand im hintersten teil des hangers einen alten V-Wing und er erkannte gleich das dieser V-Wing eine besonderheit hatte... er wurde damals mit einem hyperantrieb ausgestattet( was sehr sehr ungewöhnlich ist)..er nahm dieses schiff mit und reparierte es in der "werft" der boss gab ihm die erlaubnis alles was auf dem schrottplatz herumlag zuverbauen. und so fing Ben( ja der neuling hieß Ben) an allesmögliche in den V-Wing einzubauen und er modivizierte diesen so das man ihn kaum wieder erkennt.


    ein neuer anstrich und 4 neue waffenslots sowie eine massive heckpanzerung machten diesen V-Wing schlagkräftiger wie mach mordernes schiff dieser größe...

    Er taufte sein schiff "Hornet" warum erkennt der jenige der sich das schiff sehr gut ansieht von allein...

    24810792418_56aec59342_c.jpg

    Nun aber das schiff war nun kein normaler V-.Wing mehr nein nun war es ein V-Wing TX (TX für neuauflegung und modernissiert)


    26907257679_7a38f739fe_c.jpg

    und so fing Ben an sich eine namen in der schrauber commmunity zu machen und schon bald arbeitete er in den verborgen stützpunkt mit seiner eignen schraubergruppe und war ein auf dem besten weg das sich sein name auch richtung kern ausbreitete und er bekam immer neue aufträge aus der ganzen galaxy...


    Fortsetzung folgt ??wer weis....:D



    ich hoffe wie immer euch gefällt mein gebautes und mein erneuter ausflug ins star wars universum und es kommt noch mehr 8o

    Hi, ich find deine Armeefahrzeug nachbauten super.Sehen den originalen sehr ähnlich :thumbup:. Bin schon auf die nächsten Modelle gespannt ^^.

    Und Experimentier mal mit Untergründen und kleinen Landschaften da fühlen sich Fahrzeug immer am wohlsten :D. Bin echt gespannt was du als nächstes baust.


    Benima :) 

    so auch angemeldet und mehr fläche is immer gut heheh ^^und pard ich bring dir nen kasten apfelsaft mit :saint:.


    so nen baubereich hätte was am besten vieleeicht sogar 2 an den verschiedenen seiten damit auch alle platzhaben ^^.

    „Verflucht ist dieses Land“, sagt eine alte Weissagung aus Floggenbach ;). Ich hab’s nie geglaubt aber scheint war zu sein...^^

    Nun ich wünsch dir viel Glück und ich hoff das Erbe von Floggenbach und Dragonia wird bewahrt .( die armen Drachenvögel wissen ja sonst nicht wo sie hinsollen.) ^^

    Lange nach der Schlacht von Yarvin ....


    Hatte sich wieder ein Imperium erhoben um die Galaxy zu Knechten...


    Und ihr Schreckens Instrument war eine Neuschöpfung des TIE‘s.. Der Preadator SternenJäger.



    Und einen davon verschlug es in unbekannte Gebiete wo er strandete...


    und eine Spionage Sonde schoss einige Bilder dieses neuen TIE‘s



    Und hier sind die Bilder des Predator‘s


     38685001864_46aff37196_c.jpg


    38514906325_fa8b0b3247_c.jpg


    24527322537_e61d0619eb_c.jpg

    ich hoffe euch gefällt mein abstecher ins star wars universum ;).

    Es War an der zeit die flotte zu erweitern und zu strukturieren....


    und so schufen die Architekten und techniker der Black Corp die Reapors

    26585131529_4a8597ee09_c.jpg

    Die neuesten Speedjäger der Black corp ausgestattet mit je 2 doppelläufigen Schnellfeuer Waffen und Störsendern um die feindlichen Schiffe an der Flucht zu hindern.


    Diese treten immer zu zweit auf um maximale Wirkung zu erzielen und um die Technologische Überlegenheit der Black corp zu festigen.

    24489240448_dea4243d0c_c.jpg

    Nehmt euch in acht wer die Black corp reizt wird es bereuen!


    und nun gebt acht den die Black corp expandiert !

    wohin ? das werdet ihr noch sehen....


    ich hoffe wie immer euch gefällt mein gebautet und ihr lasst ein zwei comentare da ;)

    Jo war super :thumbup:.

    Super schöne moc‘s und mal echt was tolles die Leute dahinter kennenzulernen ^^. ( muss mir mal ne acc. vs. Reallive namens Liste machen || ich komm jetzt kaum noch mit wer, wer ist ^^.

    Kann’s nur empfehlen, auf sowas mindestens als Besucher mal vorbei zuschauen.


    Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung oder ? :D