Beiträge von -Wat-

    Schön, dass diese Tradition aufrechterhalten wird. :thumbup:


    Bekomme ich dann dieses Jahr zwei Kugeln?

    Angeblich wären die Kugeln letztes Jahr auf der BB verteilt worden.

    Ich habe aber bis heute noch keine bekommen und musste daher eine alte aus dem Vorjahr für meinen Wichtel befüllen.

    So konnte das MOC vom ersten Wichteln leider nicht am Weihnachtsbaum hängen. :(:thumbdown:

    Hallo Gino,


    deine Herangehensweise an das Thema gefällt mir. Weg vom bekannten britisch angehauchten Mythos hinein in eine völlig andere Kultur, das hat was.

    Die Figuren sehen durch Ihre Uniformen zwar mehr nach Asien statt Südamerika aus, aber der Gedanke zählt.

    Mein Favorit hier ist der Troll, mit seinen großen schwarzen BrickHeadz Augen sieht er richtig liebenswert aus.


    lg

    Jonas

    Hallo Thomas,


    schön zu sehen, dass du nicht nur grandiose SciFi Flugzeuge bauen kannst sondern auch beim Zusammenstecken von Minifiguren ein gutes Händchen hast. :)

    Meine Favoriten hier sind wohl die beiden Mädels, schön Kombinationen.

    Aber auch die Professoren samt der Hintergrundgeschichten sind spannende Charaktere.


    lg

    Jonas

    Toll, ein sehr schöner klassischer Hogwarts Figbarf, BS!


    Die Schüler könnten wie Robo Block schon anmerkte als Brüder durchgehen.

    Auch die Lehrkräfte gefallen mir, allen voran der dunkelhäutige Lehrer mit der feschen grünen Weste. Vielleicht sogar meine Lieblingskombination bei diesem Beitrag. Die bedruckten Arme mit den Manschettenknöpfen runden das Gesamtbild dann nochmal ab.

    Auch der Todesser hat sehr viel Wiedererkennungswert, das Gewand hast du prima hinbekommen.


    lg

    Jonas

    Hallo liebe Rogues,


    hier nun der Thread für meinen Beitrag zur Figbarf Kategorie des aktuellen Wettbewerbs.

    Eigentlich wollte ich den Figbarf zusammen mit einen MOC in einem Thread verpacken, da das MOC aber zur "Fantastic Beasts" Reihe sein wird kommt der HP-lastige Figbarf eben mit einem eigenen Thema daher.


    31260364908_21a78bb273_c.jpg

    Welcome to Hogwarts


    (größeres Bild auf Flickr)


    von links nach rechts: Dementor, Todesser, Quidditch Champion, Gilderoy Lockhart, Nymphadora Tonks, Durmstrang Schüler


    Ich hatte wieder einmal sehr viel Spaß beim Zusammenstellen der Figuren zu diesem tollen Thema.

    Das Bauwerk für die MOC Kategorie ist auch schon fertig, jetzt warte ich nur noch auf eine ganz bestimmte Figur. ;)


    Wenn euch die Figuren gefallen, lasst mir doch bitte einen kleinen Kommentar da. :)


    lg

    Jonas

    Es gibt also zwei Kategorien, eine für Minifigs und eine für eine x-beliebige Szene aus der Zauberwelt von Harry Potter. Verstehe ich das richtig?


    Cooler Contest, ich glaube ich trage auch mal wieder mehr als nur Minifigs zu einem eurer Wettbewerbe bei.


    Die Frage ist ja nur wie man ein selbst gebautes Tierwesen in die Figbarf Kategorie mit einbinden soll, wenn MOCs explizit nicht erlaubt sind in dieser Kategorie. :/


    lg

    Jonas

    Ich hatte heute auch einen Kalender in der Post.

    Habe zwar damals keinen bestellt, aber eine tolle Aktion von euch, dass die Beitragenden zum Kalender einen als kleines Zuckerl bekommen. :love:


    Schade nur, dass man die ersten vier Seiten schon gleich wieder komplett abschreiben kann. Ein wenig ärgerlich ist das schon. :(


    P.S.: Meinen Namen habt ihr auch falsch geschrieben :S


    Aber vielen Dank für den gratis Kalender, tolle Aktion vom RogueBricks Team! :thumbup:

    Avatar

    Jo, das ist echt schade. Das war auch für mich der einzige Kaufanreiz, ein HP Set zur UVP zu bestellen.

    Mir geht es da ganz anders. Die HP Sets kaufe ich sogar auch gerne zur UVP. Da bekommt man wenigstens noch was für sein Geld und die Sets sehen auch erstaunlich gut aus für Playsets.

    Man vergleiche nur mal das Quidditch Set mit der Hoth Medizinkammer von SW. Beide Sets kosten 40,00 EUR, wobei man bei HP sechs (6!!) Figuren und 500 Teile bekommt und bei SW nur zwei und einen Droiden samt ärmlicher Westernkulisse mit 250 Teilen.


    lg

    Jonas

    Avatar

    Ist einem von euch eigentlich schonmal aufgefallen, dass Lego Anzüge immer nur in der Amerikanischen oder Italienischen art gemacht sind?


    Selbst leute wie lucius Malfoy die bekanntermaßen British sind, wurden nicht ordnungsgemäß geprintet, jedoch könnte es auch an den Filmen liegen.


    Rip meine idee für etwas aus Kingsman:/ denn wenn schon denn schon

    Trägt der Vater von Indiana Jones nicht einen Tweed Anzug?

    Hallo liebe Rogues,


    endlich habe ich einmal wieder ein wenig Zeit für LEGO gefunden.

    Auch wenn kein MOC dabei entstanden ist, es ist immerhin ein Beitrag für den aktuellen Contest geworden, nämlich für die Figbarf Kategorie.

    Beim Thema "Agenten" schoss mir sofort die für damalige Zeiten hervorragende LEGO Serie "Alpha Team" durch den Kopf.

    Die Serie war eher SciFi-esque und handelte von einer Hand voll Agenten die versuchten die Machenschaften des bösen Ogel (rückwärts gelesen übrigens Lego) zu durchkreuzen.

    Durch drei Settings zog sich die Reihe damals, vom Weltraumbahnhof über die Tiefsee bishin in eisig kalte arktische Gefilde.

    Auch wenn es bis dato nicht mein bester Figbarf ist, so bin ich mit dem Resultat doch sehr zufrieden. Ich wollte dieser Reihe einfach einen aktuelleren Anstrich geben und hoffe, dass mir das auch gelungen ist.


    Alpha Team


    lg

    Jonas

    Die Agenten des Alpha Teams sind wieder zurück um die Pläne des bösen Ogel zu durchkreuzen.


    42169465140_c83a848ce3_c.jpg

    Alpha Team


    Mein Beitrag zur Figbarf Kategorie des Wettbewerbs.

    Nicht meine besten Figuren aber zu diesem Thema bin auch nicht allzu breit aufgestellt, was Minifiguren angeht.

    Muss ich noch ein separates Thema erstellellen (wenn ja, wo?) oder reicht dieser Beitrag hier im Thread?


    lg

    Jonas

    Schön dass sich dem Thema einmal gewidmet wird.

    Ich stimme hier klar mit einem „Nein“ ab und schwimme gegen den Strom.

    Auch wenn ich dem Team soweit vertraue, dass ihr nicht vorbaut oder schon im Voraus fleißig Teile sortiert und hortet extra für kommende Contest Themen, so kann man sich da doch nie sicher sein. Schließlich kann man in niemandes Kopf sehen.

    Auf Eurobricks zum Beispiel ist das ganz normal, dass Team Member nicht an bestimmten Wettbewerben teilnehmen dürfen, was mitunter auch verständlich ist. Wenn eine Firma ein Preisausschreiben veröffentlicht dürfen die Mitarbeiter und deren Angehörige alleine aus Transparenzgründen auch nicht daran teilnehmen.


    Ich war noch nie ein Freund davon, dass Teammitglied an Wettbewerben teilnehmen die sie selbst organisieren und deren Themen aus ihrer Feder stammen. Selbst wenn mit dem Bauen erst begonnen wird, wenn der Wettbewerb offiziell beginnt, so hat ein Teammitglied dem normalen User gegenüber immer noch einem entscheidenden Vorteil. Der Team Member kennt das Thema schon früher, die Banner und insbesondere Idee zum Thema entsteht schließlich nicht wenige Stunde vor Wettbewerbsbeginn. Ergo hat der Team Member mehr Zeit sich Gedanken zum Thema zu machen und Teile zu sortieren oder bei der nächsten bl Bestellung schon mal auf Vorrat einzukaufen.

    Diese Diskussion über die Wettbewerbe nimmt gerade den selben Lauf wie damals die Diskussion zum MdM bei IdS und wie gut das dan ausging wissen wir alle.


    Vom Vorschlag vom Dr. Zarkow statt den ersten drei Plätzen vogelwild irgendwelche Zufallsplätze zu belohnen halte ich gelinde gesagt genauso viel, wie das einführen von einer extra Kategorie für weniger talentierte User im Umgang mit den Bricks (wie auch immer man herausfinden will wer das sein soll 🤪).


    Wenn das so kommt brauche ich mich ja gleich nicht mehr ins Zeug legen wenn ich an einem Wettbewerb teilnehme, zu gewinnen gibt es dann eh nur was für die mittleren Platzierungen.

    Die Sportart möchte ich sehen, bei der ein Achtelfinalist höher belohnt wird als ein Zweit- oder Drittplatzierter.


    Und zu diesem Liga System mit „Profi“ und „Amateur“ wenn es um MOCs geht braucht mal glaube ich nicht groß drüber zu sprechen. Wer entschiedet in welche Kategorie man passt?


    Wer gewinnen will muss sich halt anstrengen und sich weiterentwickeln. Wenn ich heute noch so wie vor fünf Jahren bauen würde, dann hätte ich noch nie irgendwo was gewonnen.

    Vernünftige Photos macht heute auch jedes Handy, da braucht es keine Kamera mit teurem Zeiss Objektiv um ein kleines bis mittelgroßes MOC schön zu präsentieren.


    lg

    Jonas