Avatar

Die Wasserspiele

  • Jedes Jahr eines der Highlights im Kalender: Die Wasserspiele in Lyssaris.


    Kämpfer aus aller Welt messen ihr Können in verschiedensten Disziplinen -das Highlight ist aber der "Rumble", ein Wettbewerb, bei dem sich 20 Mann auf einem zerbrechlichen Steg befinden.

    Einzige Methode, jemanden auszuschalten ist, ihn irgendwie ins Wasser zu befördern. Wer am Ende übrig bleibt, ist der Sieger und erhält eine Truhe voller Goldstücke.


    Water Games by Fletcher Floyd, auf Flickr


    Hier ein weiterer van Tessel: Ganz rechts neben Gustav, Herzog Roland und dessen Dogge Bobby sitzt Gumbard, ein Vetter der Brüder und seines Zeichens Befehlshaber der herzöglichen Streitkräfte.


    5 -van Tessel Brothers by Fletcher Floyd, auf Flickr

  • Hallo Stephan,


    wieder ein interessantes MOC von dir. Die Idee mit dem Steg und dem "Rumble" finde ich großartig. Auch, dass du weitere van Tessels vorstellst. Besonderes Highlights des MOC sind für mich die Figuren auf dem Steg, die beiden goldenen Wachen und das Verbauen der unterschiedlichen Wappen.


    Bin gespannt, wie die lyssarische Geschichte weitergesponnen wird.


    LG, Ben

  • Hi Stephan,


    Ich freue mich immer wieder, wenn du neue Ideen auf den Tisch bringst, wie das "Rumble", das du heute vorstellst. Nicht nur, dass das Thema der Spiele somit mal etwas Frische bekommt, sondern auch weil du damit in ganz einmaliger Art und Weise die Lyssarische Kultur mit weiteren Facetten versorgst :)


    Insbesondere die Farbgebung und die Verwendung der Elves-Fliesen gefällt mir sehr gut. Auch wie du das ganze Spektakel mitsamt Tribüne mit den Statuen einrahmst ist toll gelöst. Zudem gefallen mir diese Poller an der Wasserfront zwischen Zuschauern und dem Gemenge.


    In der Kategorie Kitbash-Anzahl bist du jetzt bestimmt unangefochten Erster ^^ (da sind im Übrigen einige schöne Figuren dabei!)

    Ist da etwa eine Persönlichkeit aus Großsteinen zu Gast? ;)


    Beste Grüße

    Markus

  • Hallo Stephan,


    wieder einmal ein tolles MOC, das du uns hier präsentierst.

    Ich liebe diese Einblicke in die Gesellschaft von Lyssaris, den man durch deine FB in regelmäßigen Abständen bekommt.

    Dieser Art Buhurt auf einem wackeligen alten Steg auf dem Wasser gefällt mir und ist definitiv eine sehr originelle Idee.

    Die Kitbash Figuren sehen allesamt klasse aus, wie eigentlich immer bei deinen MOCs. :)


    lg

    Jonas

  • Hey Fletcher,


    sehr cooles MOC. Da ist mächtig was los und es gibt viel zu entdecken :) Die Idee ist klasse! Ist sie dir vll beim Tribute von Panem ansehen gekommen? ^^


    Es ist wirklich ein Hingucker, wie viele tolle Kitbashes sich hier in dieser Szene verstecken! Ebenso wurden viele neue Teile und Figuren verwendet (Aquaman-Set oder das Haarteil von den Nexo-Knights). Gibt es denn schon einen Gewinner der Wasserspiele? :)

    Gruß,
    Chris

  • Hey Leute,


    vielen Dank für Euer positives Feedback!


    Und das aus so berufenem Munde, da war mein CCC-Warm-up-Beitrag ja ganz okay (wenn er auch in der Königs-Kategorie nichts reißen wird:-)


    Ich mache das beim CCC nicht zum ersten Mal, mich in der Large-Kategorie warmzubauen😊


    modestolus :Vielen Dank! Ich habe mal lose geplant, all meine diesjährigen CCC-Beiträge in den Neun Reichen anzusiedeln, von daher kommt da wohl bis Weihnachten noch die ein- oder andere Szene.


    rolli : Vielen Dank Markus -mit den Statuen müssten es insgesamt 60 Minifigs sein:-) Ein Rekord, den man noch ausbauen kann!


    Gast_76070 : Du weißt Jonas, an Deinem Lob ist mir immer viel gelegen:-) Freut mich, dass Dir die bunte Insel nach wie vor gefällt. Ich räume aber ein, dass ich mich bei den letzten Freebuilds etwas zu sehr in "moderne" Szenen verstiegen habe, die womöglich nicht mehr 100% zu Neun Reiche gepasst haben (Maskenladen, Badestrand, Färberei). Hier wird es trotz weiterhin bunter Farben eine Rückbesinnung in Richtung Castle geben und ich hoffe, dieses MOC ist da ein guter Anfang:-)


    Dr. Zarkow : Danke! Aber...Panem? Habe ich nie gesehen, werde mir eventuell bald aber mal die Hörbücher zu Gemüte führen.


    Die Inspiration zur Szene kam aus dem Roman "Die Lügen des Locke Lamorra" von Scott Lynch (Teil 1&2 sehr empfehlenswert, Teil 3 geht so). Da gibt's in einer Szene auch in einer Venedig-mäßigen Stadt eine Art Schaukampf am Wasser, dem die Edelleute beiwohnen.


    Der Kampfmodus entspricht einer "Battle Royal" beim Catchen, hier müssen die Widersacher über das oberste Ringseil befördert werden, bis nur noch einer übrig bleibt. Der Name "The Rumble" erinnert dabei ziemlich offensichtlich an den WWE Royal Rumble, eine Spielart der Battle Royal und einer der großen jährlichen PPV-Events der WWE -Anfang der 90er sind wir darauf ziemlich abgefahren:-)


    Gewinner? Natürlich die Dame ganz rechts mit dem Speer. Jovana van Tessel, eine abtrünnige Tochter des fruchtbaren Gustav und Ehefrau des Sandwölfe-Anführers Rosco deNicola. Undercover eingeschlichen, schnappt sie sich am Ende die Prämie.


    Und da der Herzog seiner Nichte einfach nicht böse sein kann, lässt man sie zähneknirschend mit der Prämie von dannen zieht. Außer den drei vanTessel-Männern hat sie ohnehin niemand sonst wiedererkannt:-)

  • Hallo Stephan :)


    Freut mich sehr, dass du uns wieder ein MOC aus Lyssaris zeigst. Allenvoran gefällt mir die Idee mit dem Rumble Wettbewerb, dieser ist sicher ein spannender Bewerb, nächstes Jahr schickt die Brandküste auch einen Kämpfer zu den Wasserspielen ;)


    Die verschiedenen Minifiguren sind ein ganz großes Highlight und punkten allesamt mit coolen Kombinationen, es macht wirklich Spaß, sich die vielen verschiedenen Charaktere anzusehen. Auch von den bautechnischen Seite gibt es einiges zu entdecken, erwähnen möchte die Sitze der van Tessels, sowie die Tribünen und die ganzen Statuen :)


    Tolle Arbeit :thumbup:


    Lg Patrick

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.