Avatar

Wo ist Euer Passierschein?

  • Hi Bogx (ich kürze das jetzt einfach ab, weil ich sonst immer nach oben scrollen muss ^^ ),


    das ist schonmal ein guter Anfang! Die Ideen und die Ansätze sind die richtigen (wenns sowas überhaupt gibt). Einzig und allein die Begrenzung würde ich ändern - die Vignette sollte da enden, wo die Mauer endet, damit man sich etwas durchgezogenes vorstellen kann. Sonst denkt man vll das man dran vorbei kann.


    Falls du noch Tipps zum fotografieren brauchst, hier ein Bild von Marcel V.


    35865681680_223701e0aa_c.jpg


    Eine Pappe als Hintergrund ist immer super und hebt die Qualität des Bildes enorm an! Gibts im Bürobedarfsladen für kleines Geld :) Ich hätte gern ein Bild von meinem Fotosetup genommen, allerdings ist es aus unerfindlichen nicht mehr verfügbar.


    Und wenn du über verschiedene Fotosetups lesen willst, empfehle ich dir diesen Thread :)


    Inspiration zu Mauerwerken finde ich immer bei markus1984 Builds. Schau einfach mal durch sein Neun Reiche Album auf Flickr :)


    Zum Abschluss nochmal zu deinem MOC: Das Mauerwerk ist dir gut gelungen, es wirkt homogen, aber nicht langweilig. Der Boden/Weg ist auch nicht zu aufdringlich und gefällt mir deshalb! Die Figuren hast du auch sehr gut platziert! Wie gesagt, ein sehr guter Anfang und da ist auf jeden Fall Potenzial enthalten :)


    Grüße,
    Chris


  • Hallo!


    Ganz gut geworden deine kleine Vignette.:thumbup:

    Das Fotografieren wurde bereits angesprochen. Auch ich fotografiere meine Bauwerke genau so mit einem färbigen Pappkarton.

    Wenn man es auf einen Bogen hinlegt, hat man auch keine störenden "Schlitze".

    Bei dem Mauerwerk würde ich unbedingt mehr Farben einbringen.

    In deinem Fall, mehr Grautöne.

    Auch einige 1x1er wirken Wunder und lockern deine graue Fassade ein wenig auf.

    Dadurch bekommst du viel mehr Struktur und nicht nur einen grauen "Klotz" Lego.

    Aber ich denke, du wirst sicher mit der Zeit einiges an deinem Baustil verändern.

    Die 9 Reiche bieten eine große Auswahl an sehr guten Castle Bauwerken.

    Vielleicht siehst du dir mal den Thread durch.;)

    Weiter so!


    Lg Sanel

  • Ich finde, das Ganze umweht der nostalgische Hauch der 80er. So oder so ähnlich hätte es die Begegnung damals auch als Set geben können. Auf den Stil kannst du im wahrsten Sinne des Wortes aufbauen. Etwas größer, breiter, genauer und es wird ein richtig tolles Moc daraus. Ich finde es gut, dass Du uns hier Deine ersten Schritte in diese Richtung zeigst. Von mir als Tipp: lasse den Boden, die Basis, nicht so munter ausfransen an allen Ecken, entscheide Dir für eine möglichst geschlossene Form ohne Ecken und Zipfel und gestalte den Boden entsprechend aus. Das kann viereckig, mit oder ohne umlaufenden Rand, aber auch oval oder frei fließend sein. Nur dieser stark gezackte Untergrund, der sieht doch eher unschön aus.

    Grüße,

    ShirHac

    ------------------------------------------

    Rebel spaceships, striking from a hidden base, have won their first victory against the evil Galactic Empire...

  • Du kannst es auch gerne mit BBB abkürzen... ;-)


    Ja, die Neun Reiche Dinger sind alle Hammer... Da komm ich immer ins schwärmen und gleichzeitig wächst der Frust, dass einem einfach noch Material, Zeit und Ideen für die Umsetzung fehlen... =O


    @ Rest: Danke für das Lob und die Ideen mit der Maur und der Unterlagen. Ich wollte halt nicht einfach ne grüne Platte nehmen und es drauf klatschen. war mein erster Versuch mit gestaltetem Untergrund.

  • Na, Material um solche Bauten wie Markus zu bauen, fehlt mir auch. Allerdings kann man immer klein anfangen, sowas macht ein MOC nicht schlechter :) Und für Ideen kann man sich ja von einigen Bauwerken inspirieren lassen :)


    Nur nicht aufgeben, das ist ein Hobby das Spaß machen soll und kein Wettbewerb! Am Besten ist einfach drauf los zu bauen, dann lernt man am Meisten!

  • Hallo BBB,


    ein schönes kleines MOC. Wie Hac schon angesprochen hat, irgendwie im Stil der 80er. Sowohl Mauer als auch die Base (Landschaft) sind eine gute Basis.


    Da kannst du, auch mit wenigen Mitteln, wirklich drauf aufbauen. Bei der Mauer könntest du mit Tiles (Fließen) und Planes (Platten) in der Größe 1x1 und 1x2 sowie mit Käseecken in dbg (dark bluish grey - also das von dir genutzte grau) weitere Struktur erzeugen. Auch kannst du hier mit weiteren Farben spielen. Probier das einfach mal aus. Bei einer 3 Brick starken Mauer könntest du in die Mauer einen Riss setzen und die mittlere Schicht kommt zum Vorschein. Dafür benötigst du normale und invertierte Dachsteine.


    Auch bei der Landschaft kannst du ein wenig mit Farben spielen. Den Weg hast du schon mit grau gestaltet und mit runden Fließen bestückt. Versuche mal runde Platten in verschiedenen Farben. Das sieht dann wie Steine aus. Sanel (boga) baut - wie viele andere auch - tolle MOCs in den Neun Reichen. Auch was die Landschaft angeht. Ich konnte von ihm sehr viel Lernen.


    Wirklich cool, BBB. Gerne mehr davon. Freue mich schon darauf.


    LG, Ben

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.