Finn´s Transportbetrieb

  • Nachdem eine Brieftaube mit der Aufgabenstellung für die aktuelle Challenge die Herrscher in der Wolkenstadt erreicht hat, wurde lange debattiert, welcher landwirtschaftliche Betrieb vorgestellt werden soll, da es ja in der Brandküste eine Vielzahl an Landwirten gibt. Schlussendlich fiel die Wahl auf Finn, der sich neben seinem Bauernhof auch noch ein zweites wirtschaftliches Standbein geschaffen hat. Sein Hof liegt direkt neben der ´Großen Oststraße´, die gerne auch als Seidenstraße der 9 Reiche bezeichnet wird, da sie die wichtige Hafenstadt Thalis in Kurvenheim direkt mit der Wolkenstadt in der Brandküste verbindet und danach weiter nach Bärenherz in Großsteinen führt. Da diese Strecke sehr stark von Händlern und Reisenden frequentiert wird, versuchte Finn schon sehr bald die gute Lage von seinem Hof zu nützen und eröffnete die erste Spedition in der Brandküste, die sich auf den Transport von Waren auf der ´Großen Oststraße´spezialisiert hat. Mittlerweile umfasst sein Fuhrpark 10 Kutschen, die beinahe täglich auf dieser Strecke unterwegs sind. Eine dieser Kutschen wird auch immer von Finn persönlich gelenkt, der wie seine Gehilfen beinahe täglich unterwegs ist.


    36779001011_cae6d5d157_c.jpgDSC01033 by Balbo ., auf Flickr


    In der Zeit in der Finn auf der "Großen Oststraße" hin und her reist, kümmert sich seine Familie um die Bewirtschaftung des Bauernhofs. Während Baugur für die Tierfütterung zuständig ist, kümmert sich Finn´s Sohn Tjurre um die Bewachung der Felder, die immer wieder von Raben und Drachenvögeln geplündert werden. Da die altbewährten Vogelscheuchen nur bedingt Wirkung zeigen, muss Tjurre zu anderen Mitteln zurückgreifen.


    36748170442_af1dce1c86_c.jpgDSC01032 by Balbo ., auf Flickr


    Jedoch macht Finn öfters einen Zwischenstop bei seinem Hof, der sich einen Steinwurf entfernt von der ´Großen Oststraße´befindet, um eine Pause einzulegen oder um seine Fuhr auf eine andere Kutsche zu verladen.


    36777975561_1f0e7621c0_c.jpg9 Kingdoms Challenge: Finn´s Stable by Patrick B., auf Flickr



    Ich hoffe, euch gefällt mein Beitrag für die Challenge, der leider aus zeitlichen Gründen etwas kleiner als geplant wurde. Bei der Teilverwendung für den Stiel vom Fliegenpilz wurde ich von Brick Surgeon inspiriert ( https://www.flickr.com/photos/…7986967161/in/dateposted/ ) und bei der Grundfläche einmal mehr von Wookieekrieger :)


    Lg Patrick

  • Klein und Fein, wie gewohnt. Schön dekoriert mit Scala? Töpfen und Tiere. Natürlich sind mir auch die "Gipfelvögel" aufgefallen. Und die Schnecke/Hase? Auf dem Baum;)Da lebts.

    Die Transportidee ist natürlich relevant, denn was würden die Städter essen, wenn ihnen die Ware nicht geliefert würde.

  • Hi Patrick,


    klasse Beitrag zur Challange :) Es ist mal wieder ein typisches Balbo-MOC mit vielen kleinen Details zum entdecken! Besonders die Turtle-Köpfe gefallen mir sehr gut als Detail. Und wie ich sehe, krabbelt bei dir auch das ein oder andere Insekt herum! Der Boden ist richtig schön gemacht, das muss ich mir das nächste mal als Vorlage aufrufen, wenn ich wieder Probleme mit dem Boden habe :)

    Auch die Kitbashes sind klasse und die Ziegen dürfen sowieso nicht fehlen ^^


    Viel Erfolg!

    Grüße,
    Chris

  • Hey Patrick!

    Schönes Moc von dir, wie gewohnt, mit vielen kleinen Gimmicks, wie dem kleinen Bub, der mit der Steinschleuder die Drachenvögel ärgert. :D8o
    Auch die Auswahl deiner Tiere finde ich klasse. Der Stall deiner Ziegen ist dir sehr gelungen, wie auch die vielen kleinen Hilfgeräte deiner Arbeiter, wie zb dem Karren des Pferdes, oder dem kleinen Brunnen mit Dach. :huh:

    Viel Erfolg bei der Challange wünsche ich dir auf alle Fälle. :)

    Lg Michael

  • Hallo Patrick,


    wieder ein sehr schöner Beitrag von dir. Die Idee mit dem Transportbetrieb finde ich klasse, auch die Einbindung in die Reiche ("Seidenstraße") und natürlich den dezenten Hinweis zu den Drachenvögeln, die mittlerweile Überhand nehmen. Die Idee mit der Spatzen Drachenvogelschleuder ist sehr gut umgesetzt und ich musste wieder herzlich lachen :D

    Der Brunnen und der Stall runden deinen Beitrag toll ab :)


    Viel Erfolg bei der Abstimmung!


    LG, Ben

  • Hallo Patrick,


    einen tollen Transportbetrieb hast Du für die Challenge eingereicht :thumbup:


    Mir gefällt deine Szenerie sehr, vor allem - wie so oft - deine selbstgebauten Tiere :love:


    So langsam sollten wir uns was überlegen, wenn die Drachenvögel schon die Brandküste heimsuchen und dort überhand nehmen... 8o


    Viel Erfolg für die Challenge.


    Viele Grüße,

    Nadine

  • Avatar

    Klein und Fein, wie gewohnt. Schön dekoriert mit Scala? Töpfen und Tiere. Natürlich sind mir auch die "Gipfelvögel" aufgefallen. Und die Schnecke/Hase? Auf dem Baum;)Da lebts.

    Die Transportidee ist natürlich relevant, denn was würden die Städter essen, wenn ihnen die Ware nicht geliefert würde.

    Danke Petric :) . Dieser große Topf ist eines meiner Lieblingsteile, da mir neben der Farbe auch die Form sehr gut gefällt. Das Teil stammt aus der Scala/Belville Reihe ( https://www.bricklink.com/v2/c…gitem.page?P=33008#T=S&O={} ). Nachdem ich in den letzten Runden schön öfters diverse Bauernhöfe und Werkstätten gebaut habe, wollte ich für die Challenge etwas neues probieren und bin so auf die Idee mit dem Transportbetrieb gekommen :)


    Hey Patrick,


    schicke Idee. Deine Gestaltung der Tiere finde ich niedlich und auch die Beitragsidee ist einleuchtend. Viel Erfolg beim Contest!


    lg Scatha

    Vielen Dank, Scatha :) . Freut mich, dass dir die Tiere gefallen.


    Ein großes Dankeschön für deinen Kommentar, Chris :) . Nachdem ich die beiden Turtleköpfe beim letzten RB@Home bekommen habe, wollte ich diese gleichmal in einem MOC verwenden, freut mich, dass dir die Verwendung gefällt. Die Ziegen sind mittlerweile zu einem Running Gag geworden ^^ , eigentlich wollte ich einen selbstgebauten Esel in den Stall setzen, leider war der Stall aber zu klein, weshalb ich dann eben auf die Ziegen zurückgreifen musste.


    Danke, Andreas. Freut mich sehr, dass dir die Details und die Tiere gefallen :)


    Herzlichen Dank, Tastenmann :) . Bei meinen 9 Reiche MOCs lasse ich mich immer stark von skandinavischen Bauwerken inspirieren, da mir der nordische Stil sehr zusagt. Der Croissantvogel zählt ebenfalls zu meinen Lieblingsdetails in dem MOC :)


    Vielen Dank, Sanel :) . Schön zu hören, dass dir das MOC und die Geschichte gefallen. Da ich das MOC noch kurzfristig gebaut habe, habe ich den Fokus diesmal eher auf die Geschichte gelegt, die ich mit den Gags (z. B. dem Drachenvogel) noch etwas auflockern wollte.


    Danke Michael :) . Den kleinen Bub mit der Steinschleuder habe ich noch ganz zum Schluss hinzugefügt, um die Geschichte noch ein wenig aufzulockern. Auch hier nochmals herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz bei der Challenge :thumbup:


    Vielen Dank, Ben :) . Die Drachenvogelschleudern wurden mittlerweile zu einem richtigen Verkaufsschlager in der Brandküste, falls Kurvenheim auch welche möchte, würde Finn bald mal eine Lieferung nach Kurvenheim bringen ^^

    Avatar

    Nette Szene mit einigen, mir bis dato völlig unbekannten Accessoires und Tieren (z.B. der riesige Krug bei der Hütte und der rote Käfer).


    Viel Erfolg!

    Danke Fletcher :) . Der große Krug ( https://www.bricklink.com/v2/c…gitem.page?P=33008#T=S&O={} ) und der Marienkäfer ( https://www.bricklink.com/v2/c…tegory=%5BScala%5D#T=S&O={} ) stammen beide aus der Scala Reihe.


    Herzlichen Dank, Nadine :) . Freut mich, dass dir das MOC und die selbstgebauten Tiere gefallen. Falls es in Kurvenheim auch Probleme mit den Drachenvögeln geben sollte, würde die Brandküste einige Drachenvogelschleudern gegen ein paar Stück Ziegenkäse tauschen ^^


    Vielen Dank, Markus :) . Da ich das MOC noch kurzfristig gebaut habe, habe ich den Hauptfokus auf die Geschichte und auf die Teileverwendung gelegt. Schön zu hören, dass dir mein Beitrag für die Challenge gefällt :)




    Danke nochmals an alle für die Kommentare und Likes, freut mich sehr :)


    Lg Patrick

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.