Avatar

The Muppets in the Middle Ages

  • Vielleicht habt ihr ja schon meinen Beitrag zur "Where's Waldo?"-Kategorie von Brickscalibur gesehen, in dem ich alle 12 Muppets der Collectible Minifigures Series aus diesem Jahr versteckt habe. Da es sich bei diesem mittelalterlichen Marktplatz um mein bisher größtes MOC handelt und dementsprechend viel los ist, möchte ich euch hier noch ein paar Blicke hinter die Kulissen und auf einige Details gewähren. Hier aber zuerst nochmal das Originalbild:




    Schon alle Figuren gefunden? Dann geht's jetzt in die Gonzoperspektive:



    Wie ihr seht, habe ich eine große Fläche mit hunderten Slopes bedecken müssen, die ich natürlich noch gar nicht hatte ;). Dafür musste ich dann noch einen fünf Platten hohen Rahmen bauen, auf dem alle Gebäude stehen. Weiter geht es mit den einzelnen Gebäuden:



    Die Kirche verfügt zwar nicht über ein Kirchturmdach, aber dafür gibt es eine Glocke, große Buntglasfenster (auch in den Türen) und eine große Rosette. Für letztere habe ich Diamanten durch eine 6x6 Radarschüssel gesteckt und auf der anderen Seite mit transparenten 1x1 Round Plates mit Loch befestigt.



    Die Arkaden sind 50 Prozent breiter, als man im Originalbild sehen kann. Mehr gibt es für das Auge hier aber nur in Form eines weiteren Wappens und dem Ende meines 1x1-Steinevorrats in Bright Light Yellow :D. Ansonsten gibt es Bänke, hölzerne Wandvertäfelungen, einen gemusterten Fußboden, abgerundete Treppenstufen, leicht vorgesetzte weiße Fensterrahmen, einen kleinen Kran, ein spannendes Dach (das allerdings auf Kit Nugents "Three Stories and a Memory: Wandering Sideways" aus dem Summer Joust zurückgeht) und natürlich Gonzo, der zusammen mit Camillas Ei so oft misslungene Flugübungen gen Tischplatte unternommen hat, dass ich das Zählen aufgegeben habe.



    Das Tor ist auf den ersten Blick relativ konventionell errichtet, verfügt aber über interessante Fenster, eine höchst illegale Dachkonstruktion und einen angewinkelten Turm. Ebenfalls angewinkelt ist das schmucke Fachwerkhaus, bei dem die Füllung in Medium Nougat eine Plattenhöhe in der Fassade versenkt wurde. Dazu gibt es Ranken aus dem Winnie Puh/Pooh/Puuh/Pu???? Set und einen Balkon, um die Szenerie aus wachsam-kritischer Distanz beurteilen zu können.



    Schmale Gebäude kommen mit interessanten Dächern aus Exo-Force-Armen, Dishes und Ingots daher, fallen aber leider ziemlich dem finalen Blickwinkel zum Opfer. Aber keine Sorge, die Arme habe ich jetzt auch in Weiß und Pearl Gold eingesackt und was soll man mit denen sonst auch anfangen? 8)




    Die Bauweise der Guillotine ist mindestens genauso nüchtern, wie Dr. Honigtau Bunsenbrenners Versuchsprotokoll. Der Wissenschaftler war durch die Anwesenheit des Klerus bedauerlicherweise darauf angewiesen, den Globus auf seinen Assistenten Beaker zu schieben, an dem er nun auch noch seine neueste Erfindung testen möchte. Ich kann euch aber beruhigen: Beaker ist bereits wohlbehalten in die Arme seiner Familie zurückgekehrt!



    Der skandinavische Koch stöbert in einem Korb nach neuen Spezialzutaten, die rein zufällig seinem Äußeren ähneln. Die Räder des Karren sind an Kugelgelenken befestigt, um ihn unter dem Gewicht einknicken zu lassen.



    Von hinten gibt es wenig überraschend - wenig Überraschendes.

    Das war es auch schon mit diesem kleinen Rundgang über meinen mittelalterlichen Marktplatz. Ich hoffe, er gefällt euch. Die Muppets hatten auf jeden Fall ihren Spaß!

  • Vielen Dank für die zusätzlichen Einblicke! Die grundlegende Idee des MOCs ist so naheliegend wie genial und passt einfach perfekt für diese Kategorie. Wohl keine CMF würde sich besser dafür eignen als die Muppets. :D


    Aber ungeachtet der Szenenkomposition sind auch die einzelnen Bauten alle sehr gelungen und abwechslungsreich. Mein persönliches architektonisches Highlight sind wohl neben dem Rosettenfenster die Spitzbogenfenster im Tor. Aber eigentlich ist jedes einzelne Gebäude ein kleines Highlight. :overpleased:


    Wenn man sich das Übersichtsbild so anschaut, könnte das auch gut als Austellungs-MOC was her machen, müssten halt nur die Seiten etwas verkleidet werden. ;)

  • Sehr schönes Diorama! Auch wenn die Guillotine nicht unbedingt mittelalterlich ist. ^^


    Besonders gefällt mir die Kombination verschiedenster Dachkonstruktionen; bringt schön viel Abwechslung rein.


    Wie ist das rotweiße Marktstanddach gemacht, ist das Stoff?