Avatar

Das war der 11.Berliner Steinewahn / Bilder und Infos

  • Hallo,


    nun ist auch der 11. Berliner Steinewahn Geschichte.


    Wir danken allen 2.976 Besuchern dafür, dass sie bei unserem 11. Berliner SteineWAHN! mit dabei waren und wir somit einen neuen Besucherrekord aufstellen konnten.

    Die Anzahl von fast 100 Helfern und Aussteller war ebenfalls Rekord,


    IMG-20220918-WA0000-1024x684.jpg



    Für den 1000. und 2000. Besucher waren Sets und gravierte Steine eingeplant und wurden auch an die beiden Kids verteilt, die sich natürlich sehr gefreut haben, Sonnabend vom Brickmaster Rene Hoffmeister persönlich:


    medium

    Bei 2850 Besuchern haben wir dann noch ein Set organisiert und hektisch einen Stein gravieren lassen, es sind dann aber doch "nur" 2974 Besucher geworden. Das Angebot die restlichen Karten zu kaufen haben wir dann allerdings abgelehnt ;)
    Danke auch an unsere Aussteller, Helfer und Händler. Was ihr für uns vor Ort aufgefahren habt, das macht wirklich den Namen zum Programm: WAHNsinn!

    Die Fotos sind bereits in unserer Bildergalerie zu finden.


    Hier mal ein paar Highlights


    Photo thumbnail



    Photo thumbnail


    Photo thumbnail


    Photo thumbnail


    Photo thumbnail



    Photo thumbnail



    Photo thumbnail


    Photo thumbnail


    Photo thumbnail


    Photo thumbnail


    Weitere Fakten:


    Bei der Wahl zum Best-MOC haben die Besucher jeweils am Samstag und Sonntag wie folgt abgestimmt: ( Das an beiden Tagen die Besucher den gleichen Geschmack hatten, hatten wir auch noch nicht! )

    1. „Ankh-Morpork“ von Gino/Ygreklego (MOC-Nr. 004)
    2. „Zoo“ von Ellie/Vampi (MOC-Nr. 058)
    3. „Angriff auf Garnison der Republik“ von der GSW-LUG (MOC-Nr. 106)

    Unter den Ausstellern, Helfern und Händlern sah das Siegertreppchen nach der Wahl am Samstag wie folgt aus:

    1. „Ankh-Morpork“ von Gino/Ygreklego (MOC-Nr. 004)
    2. Technik-Fläche, organisiert von Martin (MOC-Nr. 055)
    3. „Berlin“ von Gary (MOC-Nr. 050)

    Die Wahl zum Best-MOC der TFOLs, also das beste Modell der jugendlichen Erbauer, ging wie folgt aus:

    1. „Stadt und Strand“ von Jonas/Brickboy
    2. Gebäudereihe von Nikola/N.BrickMOCs
    3. „Schlacht auf Scarif“ von Marek/Freelenzer

    Die Wahl der Fabuland-Modelle hatte folgendes Resultat:

    1. „Feuerwehrauto“ von Maik/Farnheim
    2. „Garteneisenbahn“ von Gary/BrixxBerlin
    3. „Blaues Haus“ von Björn/honk3215

    Beim Duplo-Suchspiel gab es 15 Duplosteine der größe 2×2 in gelb auf unseren MOCs zu finden.



    Fanfacts:

    Es waren 5 Teilnehmer von "LegoMasters" auf der Ausstellung vertreten.

    Auch unser neuer Raum wurde von den Zuschauern entdeckt. Und das obwohl die Hinweisschilder auf "LEGO Technik" hinwiesen.


    Wir haben größtenteils auf Absperrungen verzichtet. Bis jetzt sind keine gravierenden Schäden bekannt worden.



    Die Auflösungen zum Liederrätsel, inklusive Fotos aller Modelle, folgt zu einem späteren Zeitpunkt und wird dann auf der Steinewahnseite gezeigt. Bis dahin bitten wir noch um Geduld.



    Lars, im Auftrag seines neuen Präsidenten "Idefix, der Erste"


    P.S. es werden in den nächsten Tagen weitere MOC Bilder hochgeladen

  • war wirklich wieder ein toller Steinewahn und grandios für mich gelaufen8o Mit Rauy auch wieder ein Rogue von außerhalb am Start, komm nächstes Jahr gern wieder und an alle die sonst Lust haben, willkommen in Berlin! Schade das Brixe diesmal nicht mit dabei war, hätte dich gern gesehen. Und das unser Collab nicht hingehauen hat war so ein kleiner wehmutstropfen, dafür aber dann nächstes Jahr.

  • Ich fand's auch wieder sehr schön. Der SteineWAHN! war letztes Jahr meine erste Ausstellung und irgendwie hab ich mich dieses Jahr gleich wieder heimisch gefühlt. Eine gemütliche Atmosphäre und eine tolle Truppe, die Aussteller wie die Organisatoren von der SteinKULTUR. Insofern wüsste ich nicht, warum ich nächstes Jahr nicht wieder dabei sein sollte. :thumbup:


    Für den geneigten Architecture-Fan sind ja auch die tollen Sondermodelle ein weiterer Grund, jedes Jahr wieder zu erscheinen. :D Auch nochmal Kompliment an YgrekLego für die Kaiser-Wilhem-Kirche, hatte das gar nicht richtig mitbekommen, dass die von dir ist. Werde ich am Wochenende in Ruhe aufbauen und meiner hoffentlich weiter wachsenden Sammlung an SteineWAHN-Andenken hinzufügen. ;)

  • Avatar

    Vom wem ist die Microscale Stadt (letztes Foto)? Die sieht unglaublich gut aus :love:

    Die ist vom letztjährigen LEGO Masters Teilnehmer Gary (brixxberlin auf YouTube und Instagram) und es handelt sich um keine andere Stadt als Berlin selbst. Das war auch mein absolutes Highlight unter den MOCs (sorry Gino 8o, Ankh-Morpork folgt aber nicht weit dahinter :*) und ich hatte mich schon sehr darauf gefreut, das mal live zu sehen. (Aber nicht erschrecken, da ist viel nicht-LEGO verbaut, sollte das ein Problem sein. Mich stört es allerdings nicht und den SteineWAHN scheinbar auch nicht.)

  • Ja die Meinungen gehen auseinander aber ich finds vor allem auch grandios, ob jetzt bluebrixx oder Lego, das miniberlin ist der hammer!!

    Nach.fürth.darf.er. damit leider nicht, wenn ich das richtig mitbekommen hab. Dass sie dir Rauy natürlich am besten gefallen hat ist ob deiner modellbauüräferenz kaum verwunderlich aber schön dass dir Ankh-Morpork auch gefällt. Dazu gibt es übrigens bald (wenn ich auf den nächsten Ausstellungen mehr Fotos sammeln kann) auch einen ausführlichen Bericht hier^^ freue mich wahnsinnig auf Skaerbaek morgen, bin schon auf halber Strecke nähe Wismar

  • Avatar

    Die ist vom letztjährigen LEGO Masters Teilnehmer Gary (brixxberlin auf YouTube und Instagram) und es handelt sich um keine andere Stadt als Berlin selbst.

    Danke! An Gary erinnere ich mich noch von LEGO Masters. Was die Kandidaten aber danach so gemacht haben, hatte ich nicht auf dem Schirm. Hab jetzt ein paar Videos auf Youtube geguckt. Die Stadt ist einfach toll.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.