Avatar

A Day at the Fair

  • Hi Rogues,


    das Thema 'Upside Down' hat mich sofort an das Karussell 'Top Spin' erinnert, das man hierzulande auf vielen Jahrmärkten findet - so auch in meiner Kindheit in meiner Heimatstadt. Es lässt die Leute über Kopf hängen, während von unten Wasserfontänen die Leute besprühen. Dieses Karussell wird mir immer als Mördermaschine in Erinnerung bleiben, auch wenn sich meine Angst vor solchen Geräten stark gelegt hat. Als Kind war der 'Top Spin' für mich der Inbegriff eines Albtraums.


    Heute überwiegen vor allem die positiven Erinnerungen an den Jahrmarkt: die magische Atmosphäre, der Geruch von Süßigkeiten und die schillernden Farben der Karussells und Lichter. Die dargestellte Szene fängt diese Erinnerungen ein; die Forced Perspective hilft dabei, ein Gefühl für die Größe der Karussells zu bekommen.


    A Day at the Fair by Martin Gebert, auf Flickr


    Anbei die 99 verwendeten Teile - enclosed you'll find the 99 parts used for this scene.



    Ich hoffe, euch gefällt mein Beitrag und ihr hattet mit diesem Contest mindestens so viel Spaß wie ich. Schade, dass es nun ein Ende nimmt. Vielleicht klappt es ja noch mit dem ein oder anderen Beitrag für die Jahreschallenge :)

  • Ach ja, die Erinnerung an verschwitzte, desinteressierte Schausteller und die Ansagen die man nicht verstehen kann (nicht, weil das Fahrgeschäft zu schnell wäre...) aber ohne jetzt zynisch zu werden, klasse Szene!! Die forced perspective tut ihr übriges um eine Illusion von Größe zu schaffen. Das riesenrad gefällt mir in seiner Einfachheit sehr gut! Starke Abschlussrunde!!

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.