Avatar

The LEGO Builder

  • Als jemand, der am liebsten kleine Modelle großer Gebäude baut und generell Gefallen an mehrmaßstäblicher Präsentation findet, war bei dem Thema sofort klar, ich musste jemanden bauen, der vor einem Gebäude steht und ein Modell davon baut. Zuerst wollte ich eine Hommage an Architecture-Pionier Adam Reed Tucker bauen, in der er einen Wright-Klassiker in LEGO transferiert. Mein Teilevorrat und die Notwendigkeit einen hinreichend wiedererkennbaren Ausschnitt des Gebäudes in groß bauen zu müssen, haben diese Ambitionen dann aber schnell auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. :( Also wandte ich mich stattdessen der 90er-Nostalgie zu und ließ den kleinen LEGO-Bauer eine klassische schwarze Burg bauen, da die Formteile der großen Variante ordentlich Volumen geben konnten. Die Burg versucht allerdings nicht ein konkretes Set exakt nachzubilden, sondern ist eher eine stilistische Mischung verschiedener schwarzer LEGO-Burgen.


    As someone who most enjoys building small models of big buildings and is generally a fan of multi scale presentation, it was immediately clear with this topic that I had to build someone standing in front of a building while building a model of it. Originally I wanted to build a little homage to Architecture pioneer Adam Reed Tucker where he transfers a Wright classic into LEGO. But my part collection and the necessity to build a sufficiently recognizable excerpt for the big version gave those ambitions a taste of reality. :( So I turned to 90s nostalgia instead and made a small LEGO builder building a classic black castle, the big wall pieces of which could give enough volume to the big version. However, the castle doesn't attempt to immitate a specific set exactly, rather than being a stylistic amalgamation of various black LEGO castles.



    Die Idee meine eigene Hand als zusätzliche Metaebene einzufügen, kam mir dabei erst später, ergab sich aber wie von selbst und wirft viele interessante Fragen auf (auch wenn ich sicher nicht der erste bin, der diese Idee für ein LEGO-Modell hatte). Ahmt der kleine Kerl sein großes Original nach? Oder kontrolliert er gar den großen Kerl und baut sich so eine große Festung mithilfe seines Modells? Oder kollidieren hier zwei gänzlich separate Welten in einem gemeinsamen Akt der 90er-Nostalgie? :/


    The idea to include my own hand for an additional meta layer didn't arise immediately but fits rather naturally and opens some interesting questions (even if I'm probably not the first one to come up with this idea for a LEGO model). Is the little guy immitating his big original? Or is he controlling the big guy and building himself a big castle through his model? Or are their entirely separate worlds colliding in a shared act of 90s nostalgia? :/

    Bild auf Flickr

  • Ui, mein Favorit unter deinen Beiträgen, finde die Idee super. Du baust die Sigfig, wie sie baut was du baust, herrlich. Auch die Microversion der Burg ist super gelungen, ich finde die hellgrauen Türme aus den neuen Studs mit Pin super und auch die Details wie die kleinen Flaggen sind klasse. Gut auch, wie du das Problem mit der für die Burg etwas kleinen Sigfig mit 2 Leiterteilen schnell und effizient gelöst hast :thumbup:

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.