Avatar

Das Fenster zum Hof

  • Hier erst mal ein erste Teaser für mein Beitrag zum Jahreschallange. Es war schon lange ein Wünsch von mir diese Film in Lego umzusetzen und die diesjährige Jahreschallenge hat mich den letzten Schub gegeben. Hatte aber nie gedacht das es so viel Arbeit sein würde. Nachteil an das MOC ist, ist das total viel Detail drin steckt (Inneneinrichtung, Gebäudedetails die man nicht sieht weil nur aus 1 Winkel fotografiert), hiervon aber nicht alles mitbekommt. Auch hab ich mir ein paar kleine Änderungen erlaubt um das ganze ein bissl attraktiver zu gestalten (im Hof ist immer nur ein Momentaufnahme und es passieren nicht alle Szenen gleichzeitig). All in all hat es ein Riesenspaß gemacht diese großartige Film nachzubauen.

    Und weil ich die Bilder noch bearbeiten muss, hier erstmal ein kleine Teaser:


    50686606427_c606e3e2cd_b.jpg


    Hab endlich die Bilder bearbeitet. Wie vorher beschrieben bin ich ein bisschen enttäuscht dass so viel verloren geht auf die Bilder, aber das passiert mir gefühlt bei jedes MOC ^^.


    Erstmal den Blick vom Fenster ohne Titel:

    50700431252_62df114617_b.jpg


    Die Tagesansicht:

    50700352076_84e63bb659_b.jpg


    Abends:

    50700351991_a7ea50f50f_b.jpg


    Und noch mal ein komplett Übersicht:

    50699585613_a0f09f8c9d_b.jpg


    Und zur letzte ein "behind the scenes" (weil ich die auch gern von andere MOCer sehe). Hier könnt ihr sehen wie die komplette Aufstellung war. Beim Fenster war das Problem dass es nicht wackeln dürfte, weil ich Verschlusszeiten hatte von 8 Sekunden. Das hintere Teil (die Straße) hab ich lose am Hof angeschoben.

    Hoffentlich hat es euch gefallen.


    LG Mark

  • Oh man klasse Mark,


    das ist echt mega cool geworden. :thumbup::love: Die Häuserkomposition ist genial und extrem stimmig. Leider kenne ich das Original nicht und das ist für mich schon irgendwie erschreckend... Du haust hier so krasse Sachen zu Filmen raus, die ich alle nicht gesehen habe. =O Ich glaube wenn sich das alles hier wieder normalisiert hat, müssen wir immer an den Stammtisch einen Filmabend anschließen.


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Hallo Mark,


    Knaller Moc.

    Die "behind the scenes" ist toll.

    Das das Fenster so gross ist, hätte ich nicht gedacht.

    Auch schön zu sehen, wie du dein Moc in der Fotobox hast!

    Sollte ich mir auch mal zulegen! Im Format 1x2 Meter! ^^


    Lars, der beeindruckte

  • Wahnsinn, Mark!


    Ich finde den Hinterhof und die Häuser sehr gelungen und man muss schon zweimal hinsehen, ob das überhaupt ein Lego Modell ist.

    Es wirkt super realistisch.


    Auch ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich diesen Klassiker noch nie gesehen habe. Sollte ich vielleicht mal nachholen.


    Im Übrigen bin ich auch immer dankbar über Behind the Scenes Bilder. Ich versuche dabei, immer etwas lehrreiches für mich raus zu ziehen.


    LG

    Nadine

  • da hast du nachholbedarf...wobei "Fenster zum Hof" Pflicht ist...so wie Hitchcocks ganzes Schaffen... Filmabende können wir gern machen. :)


    LG Mark

  • Und damit haben wir unseren ersten Platz dieses Jahr...;)


    Geil gemacht, Mark ! :love: Die Tiefe deines Mocs ist wirklich überwältigend, auch wenn es irgendwie ein bisschen schade ist, dass (gefühlt und nach der Seitenansicht) soviel vom Gesamtwerk nicht wirklich herauskommt.

    Mein Lieblingsdetail ist im übrigen der kleine rot-weiße Liegestuhl unten links im Bild 8)


    Ich muss zwar gestehen, dass ich den Film ebenfalls nie gesehen habe, aber das was du da präsentierst wirkt super stimmig und lässt mich persönlich gleich an einen meiner Lieblingsthriller/krimi von Chris Carter denken :D


    Elias,

    dessen letzter Beitrag vergleichsweise winzig ist

  • Avatar

    Geil gemacht, Mark ! :love: Die Tiefe deines Mocs ist wirklich überwältigend, auch wenn es irgendwie ein bisschen schade ist, dass (gefühlt und nach der Seitenansicht) soviel vom Gesamtwerk nicht wirklich herauskommt.

    Das ist genau was mich auch stört ans MOC...viel Arbeit die im Gesamtbild nicht ganz rüberkommt. Ich kriege es aber nie hin nur das zu bauen was man sieht...das gleich Problem hatte ich schon beim Spidey vs. Doc Ock



    Avatar

    Mein Lieblingsdetail ist im übrigen der kleine rot-weiße Liegestuhl unten links im Bild 8)

    Die Idee hab ich mir von Patrick (Balbo) geborgt. Sein tutorials muss man sich unbedingt anschauen...er geht sehr kreativ mit Teile um.

    Avatar

    Ich muss zwar gestehen, dass ich den Film ebenfalls nie gesehen habe, aber das was du da präsentierst wirkt super stimmig und lässt mich persönlich gleich an einen meiner Lieblingsthriller/krimi von Chris Carter denken :D


    Elias,

    dessen letzter Beitrag vergleichsweise winzig ist

    Den Film muss man 1x im Leben gesehen haben. Und Größe sagt gar nix aus...das finde ich so cool an Rogue Bricks, da gewinnen die "kleinere" MOCs (die öfter auch die schönere sind , weil mehr Zeit für Detail ist) öfter und nicht, so wie bei die meiste Ausstellungen/Wettbewerbe, die größere MOCs meist gewinnen. Finde dein MOC großartig (um mal ein schlechte Wortwitz zu machen ;) ).


    LG Mark

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.