Avatar

BrickheXes Winter Wonderland

  • Hallo Rogues,


    Wo ja schon das Weihnachtswichteln bald startet, möchte ich euch heute schon mal in die richtige Stimmung bringen.

    Ich denke, dieser Thread wird jedes Jahr aktualisiert, da sich mein Winter Wonderland immer im Wandel befindet und sozusagen auch meine Legoentwicklung wiederspiegelt.


    Von meinem Dorf 2017 gibt es gar kein Foto mehr. Es wurde damals fein säuberlich nach Sets verstaut und ein Jahr lang eingelagert. Noch war hier nicht die Rede von einem neuen Hobby.


    Aber ich habe tief auf meiner Festplatte gewühlt und ein Bild von 2018 gefunden. Hier sieht man meinen kompletten Steinebesitz mit meinem zweiten Dorf. Hierfür wurden dann auch erste Bricklinkbestellungen getätigt. In Ermangelung an weißen Baseplates von Seiten Lego bin ich hier das einzige Mal auf einen Drittanbieter ausgewichen. Da ich sie nun habe, werde ich sie aber nicht mehr gegen das Original austauschen. Da war Lego dann ein bisschen spät mit seinem Marketing.


    Unter dem Weihnachtsbaum lag damals das große Hogwartsschloss. :love: Was dann dazu führte, dass dieses Mal das Winterdorf nach dem Aubbau nach Farben und Sorten der Steine sortiert wurde, um das ganze Jahr Zugriff darauf zu haben. Und damit nahm dann das Unheil auch seinen Lauf. ^^


    Also nehme ich euch heute mit ins Winter Wonderland 2019.


    Als erstes überlegte ich mir eine nette Grundplatte für das Karussell.



    Dann sollte es einen Zug geben, also brauchte es einen Berg mit Tunnel, auf dem dann ein modifizierter Santas Workshop seinen Platz fand. Zusätzlich entstanden noch eine Eislauffläche, eine Skipiste und ein Weihnachtsbaumverkauf.

    Das Moc "Fotos mit Santa" und den Pavillion habe ich aus einem Buch "Expanding the Lego Winter Village" von Charles Pritchett nachgebaut.



    Aber was wäre eine Winterdorf ohne Weihnachtsmarkt. Also brauchte es jede Menge Hütten.



    Mit nur zwei Baseplates Tiefe ist der Original Weihnachtszug einfach zu groß und lang, daher habe ich mit Teilen aus dem Disney Zug und dem Hogwartsexpress einen eigenen Zug gebastelt. Trotzdem war leider nicht mehr zu sehen als die Lok und den Tender. Daher ist der Zug dieses Jahr dann nicht mehr dabei und macht anderen Sachen Platz.



    Natürlich braucht ein Zug dann auch einen Bahnhof.




    Und jetzt zeige ich euch ein paar Impressionen, die dem ganzen Leben einhauchen.


    The train is coming...



    Pictures under the christmas tree...



    Im Inneren von Santas Workshop ist man voll beschäftigt...

  • Und weiter geht es...


    Dieses Foto erinnert mich an zahlreiche Fahrten auf dem Nostalgie Karussell auf dem Essener Weihnachtsmarkt...


    Eine Schneeballschlacht...


    Die Skipiste ist gut besucht...

    ...und hat zum Glück auch einen Rettungsdienst.


    Ups ... ist da jemand ungeschickt oder hattte schon einen zuviel?


    Halloween Town ist auch ganz nah... ;)


    Er: "Darling, wir brauchen unbedingt noch eine Kerze."


    Sie:" Komm, Schatz, einer geht noch!"



    Fotos mit Santa


    Und hier mal ein Komplettbild.


    Und nun dürft ihr gespannt bleiben, wie mein Winter Wonderland 2020 aussehen wird. :)


    LG

    Nadine

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.