Avatar

[Review] 75290 - Mos Eisley Cantina

  • Hey Elias, hab vielen Dank. :love:

    Avatar

    Ich will wirklich nicht wissen, wieviel Arbeit dadrin gesteckt hat (...wobei..eig doch )

    Das ist echt eine knifflige Frage, ich habe jetzt nicht genau auf die Zeit geachtet. Aber wenn ich es so überschlage sind es mindestens 35 Stunden, wenn das mal reicht. =O

    Avatar

    Zudem bringt Lego aktuell eh viele 18+ (oder besser; 120€+) Sets raus, die ich allesamt ansprechend, gut designt und insgesamt toll finde,

    Ja das sehe ich mittlerweile auch als Problem. Da ist so viel gutes Zeugs dabei, das kann, oder will man nicht alles kaufen. Im Prinzip macht Lego sich selbst Konkurrenz. Aber lieber so, breit aufgestellt, bevor man das Geld zur Konkurrenz trägt. ;)


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Vielen Dank Thomas für den tollen Aufbaubericht. Ich hab ja nur mal den X-Wing reviewed und fand das schon anstrengend :grimace:, aber das ist nicht ansatzweise zu vergleichen mit dem Aufwand, den du betrieben hast. Wirklich klasse!!


    Jetzt mal zum Thema Kaufentscheidung ;). Wenn man, wie im Store in Oberhausen, die Cantina direkt neben der Winkelgasse sieht, wirkt die Cantina schon fast winzig. Wenn man also mal nur vom optischen Eindruck ausgeht, macht die Winkelgasse deutlich mehr her. Tja, wenn die Figuren nicht wären... :/


    Noch mal danke für das tolle Review.

    Gruß

    Boba

  • Danke :love:

    und ja das stimmt schon, die Winkelgasse macht was her und da ist deutlich mehr drin fürs Geld. Ist schon irgendwie komisch, die Star Wars Lizenzgebühr scheint wohl wirklich nicht ganz preiswert zu sein. Wenn ich ich entscheiden müsste, würde ich vermutlich auch die Winkelgasse wählen. Aber so als großer Star Wars Fan, gäbe es da an sich keine Zweifel. ;)


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Ein großartiges Review hast Du da an den Start gebracht Thomas!


    Da stimmt alles: Tolle Bilder, gute Beschreibung, Hervorhebung von Sonderteilen, objektive Beurteilung/Einordnung.


    Persönlich frage ich mich auch, wo LEGO mit diesen großen Sets hinwill. Ich teile Deine Auffassung, dass sich das Set vermutlich an die älteren Fans der OT richtet, die vielleicht gerade aus den Dark Ages erwachen und was feines für die Vitrine suchen.


    Einige der Alienfiguren sind endlich dabei, das ist nice. Aber mein Interesse an Sets dieser Größe und Bepreisung ist seit jeher arg limitiert, für mich also nichts was ich haben muss. Für die oben angesprochene, mutmaßliche Zielgruppe aber sicher ganz schön.

  • Avatar

    mir bleibt jetzt noch die Frage, wie du daran gekommen bist. Einfach mal so zum Zwecke eines Reviews ein geiles Set gesponsert bekommen passiert ja auch nicht jeden Tag. Sollte das mit irgendwelchen Auflagen verknüpft gewesen sein, dann hast du die ja mehr als professionell und einleuchtend erfüllt.

    Das stimmt, die ‚Auflagen‘ hat Sylon professionell erfüllt :love::thumbup:


    Ich zitiere mich einmal selbst: „Um bei uns (Rogues) ein Review zu machen, musst du dich bei deinem Ambassador darum bewerben.“


    Im Grunde bekommen wir ab und an die Möglichkeit ein Review zu machen. Da ich selbst nicht alle machen möchte (Platzmangel ;)), das Angebot aber auch nicht ausschlagen möchte, hatte ich einmal einen Bewerbungs-Thread gestartet, in dem alle Infos stehen.

    Diesen findest du hier: Review (Infos und Bewerbung)


    Viele Grüße

    Ben

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.