Avatar

zurück auf Tauchstation

  • Moin Zusammen,


    einige haben es ja sicherlich schon mitbekommen... ich habs wieder getan... Neben Ice Planet 2002 und M-Tron habe ich mich nun einem weiterem geliebtem Kindheitsthema gewidmet. Und diesmal sind wir dann unter Wasser, bei der Reihe der Auqanauts gelandet. Als Kind war ich von dem Thema total geflashed, ich hatte fast alle Sets der Reihe und hab oft stundenlang damit gespielt. Und auch nun, so beim Bauen, habe ich echt wieder gefallen an dem Thema gefunden und den schönen neuen Rochen konnte ich auch gleich noch verwenden, aber seht selbst:


    50116221081_c3dc019f04_c.jpg


    Hier noch mal das kleine Boot im Detail:


    50123155061_a61076846a_c.jpg


    50123166631_9e836466f1_c.jpg


    Das kleine "U-Boot" basiert auf meinem überarbeitetem Agile Hawks, der ursprünglich von Tokyo Tag Team stammt. Das U-Boot hat aber inzwischen nicht mehr so viel mit dem original Flieger zu tun (meine Meinung), sodass ich das jetzt einfach mal für mich beanspruchen würde. :saint: Bei der Landschaft sieht es da aber anders aus, die ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Sie beruht auf einem extrem spektakulärem MOC von Anthony Wilson. Nachdem ich das gesehen hatte, musste ich das auch mal so ausprobieren und dies war dann die perfekt passende Gelegenheit dafür. Ich hoffe es gefällt euch.


    Wie bereits angedeutet, habe ich mich beim Bauen wieder ein wenig in diese Thema verliebt und ich plane auch schon ein weiteres MOCs. Leider ist es da aber nicht ganz so einfach die passenden Scheiben zu bekommen und wie ich mich kenne, werde ich mit Sicherheit auch noch zahlreiche Male von dem Vorhaben abgelenkt. Also bloß nicht so zeitnah damit rechen. ^^


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Mensch Thomas, ein echt starkes MOC.


    Zum U-Boot kann ich gar nicht so viel sage, da schlagen bei mir die weiblichen Gene und die Nichtahnung von "Fahrzeugen" jeglicher Art durch. 🤣

    Ich vermute aber einfach mal, dass du ganz grandiose Bautechniken dort verendet hast.


    Aber die Unterwasser Landschaft hat es mir schon sehr angetan. 🤩

    Aber wo Stefan schon das Rockwork erwähnt, hilf mir auf die Sprünge, bitte!

    Ich stelle mir im Kopf gerade vor, wie es wohl gebaut ist. Wäre aber mal wieder nicht "fest", geschweige denn stabil.

    Sorry, Anfängerfrage, aber ich will doch so gerne lernen.


    LG

    Nadine

  • Hay Thomas,


    hab mich schon gefragt, wann du uns dein U-Boot hier vorstellst...:S Bereits auf diversen anderen Plattformen gesehen und muss sagen: Schick !!

    Als Jahrgang 2004 hab ich zwar mit den "Aquanauts" (?) nicht viel am Hut, aber deine Umsetzung (von was auch immer) sieht auf jeden Fall sehr gelungen und "in sich rund" aus...:)


    Und ja...mich würde das Rockwork auch interessieren...:whistling:

    Also lass mal rüberwachsen schwimmen


    Elias,

    der lieber in Höhen als in Tiefen unterwegs ist...

  • Moin und danke Leute, :love:

    Avatar

    Als Jahrgang 2004


    Es hat also auch Vorteile ein alter Sack zu sein ^^;) Spaß beiseite in den 90zigern gab es so einige tolle Serien von Lego, aber vermutlich kommt mir das nur wegen der Kindheitserinnerungen so vor.


    Vielen Dank für die Lorbeeren für die Landschaft, aber wie gesagt, habe ich die auch mehr oder minder "nur" nachgebaut. An sich ist an den "Felsen auch nichts spektakuläres dran. Ich hab mal schnell ein paar quick and dirty pics gemacht ;)

    50149915143_19856dfacb_c.jpg


    Das sind einfach zu zwei gegensätzlich ausgerichtete Platten mit Slopes dran. Nun bleibt es nur die Platten zu befestigen. Dies ist auf unterschiedlichste Weise möglich. Da die aufeinanderliegenden Slopes dann aber nicht genau der Plattenstärke entsprechen, kann es mit der Befestigung schon mal knifflig werden. Am Ende habe ich mich dann dafür entschieden die gar nicht groß zu befestigen, sondern eher zu stecken:


    50150696962_1264e98513_c.jpg



    50150459666_95b5849601_c.jpg


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Vielen lieben Dank, Thomas 😀


    Dann lag ich ja doch gar nicht mit meinen Gedankengängen so verkehrt.

    Es sind also doch "nur" normale Plates, die im Boden versenkt werden.

    Auf dem Eingangsfoto passt alles so gut zusammen, dass ich dachte, da müsste bestimmt wieder ein kniffliges "Geheimnis" drin stecken. 😅


    LG

    Nadine

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.