Avatar

Lego Mosaic Sets

  • Ihr habt es ja sicherlich mitbekommen,


    ab August wird es neue Mosaiksets geben. Die Sets haben jeweils 3000+ Teile und es lassen sich jeweils mehrere Optionen bauen. Hier mal ein Link und ein Paar Bilder:


    Link zu BrothersBrick


    LEGO-18-Art-Mosaics-31197-Marilyn-Monroe-31198-Beatles-31199-Iron-Man-31200-Sith-Cover-0T22P-2048x1072.jpg


    LEGO-Art-31199-Marvel-Studios-Iron-Man-GV2L4-1-1868x2048.jpg


    LEGO-Art-31198-The-Beatles-IWV57-4-1868x2048.jpg


    LEGO-Art-31200-Star-Wars-The-Sith-T9AVN-4-1868x2048.jpg



    Also so verkaufstechnisch finde ich das schon mal ziemlich clever, so ist man gleich versucht die Teile mehrfach zu kaufen. Aber dem nicht genug die packen noch was drauf. Denn scheinbar ist bei Mehrfachkauf noch mehr drin:


    LEGO-Art-31199-Marvel-Studios-Iron-Man-GV2L4-16-2048x1365.jpg


    Und nen Soundtrack "zum Bauen" gibt es auch noch oben drauf. Und bei den Teilen wird es dann auch noch mal interessant. Und das nicht nur bei den runden Fliesen und Ok... es gibt einen riesen Brickseperator.... Aber besonders interessant finde ich, dass das alles kleine Elemente sind, die mit Technic Pins zusammengebaut werden:


    LEGO-Art-Mosaic-Plate-GV2L4.jpg


    Und das sieht doch im Bezug auf größere, modulare Bauten echt interessant aus. Das ist doch beim LB schon mal gesetzt, oder? :D


    Wie gesagt, finde ich das Ganze ziemlich clever, nur leider ist der Preis mit 119,99€ auch deftig. Also mir ist das definitiv zu teuer, ich denke aber, dass dies durchaus Abnehmer finden wird, was sagt ihr?


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Ich hatte es vorhin schon auf diversen Social Media Kanälen gesehen und fand es toll, allerdings ist jetzt gerade die Luft bei mir etwas raus...


    a) war ich gerade wirklich überrascht, dass das 3000+ Teile sind - klar, mit etwas drüber nachdenken und einfacher Mathematik kann man da drauf kommen, aber auf den ersten Blick sieht es eben nicht so aus, und das führt für mich auch schon zu Problem


    b) ich finde 119€ hierfür irgendwie einfach wahnsinnig teuer - und dabei achte ich normalerweise kein bisschen auf den Preis, wenn mir Sets wirklich gefallen. Ich denke, es könnte etwas problematisch werden, diese Sets "an den Mann" zu bringen, aber vlt. decken sich ja ein paar Händler wie Müller o.Ä. damit ein und man wartet auf die unvermeidbaren 20% irgendwann - dann ist der Preis von meinem Bauchgefühl her auch angemessen.


    Generell finde ich die Portfolio-Erweiterungen von Lego mit den Portraits und auch mit dieser Reihe definitiv cool, aber für 120€ decke ich mich dann lieber mit einem lebenslangen Vorrat an Bügelperlen ein und bastel mir die Motive selbst...

  • Ja der Preis ist echt deftig, aber ich denke es steht ja nicht ohne Grund Art dran. ^^ Das richtet sich wohl eher an besserverdienende Hipsters (irgendwie nicht ganz passend aber mir fällt kein besseres Wort ein), die das besonders stylisch finden. So Leute die genug Kohle haben und die sonst eh für "völlig überteuerten Mist" ausgeben. Da ist es dann besonders cool wenn man gleich 4 davon an der Wand hat. In den "Markt" vorzudringen wird wohl das primäre Ziel sein, denn dort ist genug Kohle unterwegs. Ich sehe das ähnlich wie die Holz-Minifig, nichts für Normalos, aber ich denke es wird seinen Absatz finden.


    Liege Grüße

    Thomas

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.