Avatar

Eldorado Fortress

  • An anderer Stelle wurde dieses MOC, mein derzeit aktuellstes, bereits angesprochen.

    Anfang der 90er durfte ich mir mit meinem ersten Erspartem das Eldorado Fortress kaufen.... unzählige Stunden habe ich damals mit diesem Set verbracht. Schon länger wollte ich dieses großartige Set neu bauen, Anfang des Jahres war es dann endlich soweit, hier also meine Interpretation des Eldorado Fortress.


    Eldorado 2 by kofi, auf Flickr


    Mehr Bilder wie immer auf Flickr!


    Inzwischen hab ich das Ganze auf Meeresniveau abgesenkt, denn gleich beim ersten Transport haben die 25cm langen Techniksteher das Gewicht des Gebäudes nicht standgehalten.

  • Hallo Kofi



    Ich habe dein MOC schon auf Flickr und auf anderen Foren bewundert und bin wirklich begeistert :)


    Den Charme des alten Pirates Sets hast du perfekt eingefangen, vom Kran, über den Bootsanlegesteg, bis hin zu den Türmen ist echt alles dabei. Besonders ins Auge gestochen sind mir der aus den Pflanzenteilen gebaute Baum, sowie das schön gebaute Geländer beim Stiegenaufgang. Darüber hinaus finde ich auch den Kran super, der technisch hervorragend gebaut ist. Auch die vielen kleinen Szene, wie zum Beispiel der Affe, der gerade eine Banane klaut oder der Eis essende Soldat hauchen deinem MOC noch zusätzlich leben ein und sorgen dafür, dass es richtig viel zu entdecken gibt :)


    Lg Patrick

  • Hallo kofi,


    so, wie ich an anderer Stelle schon geschrieben habe, ist das eine tolle Neuauflage des alten Sets.

    Neben dem Kran und der gerundeten Mauer haben mir vor allem "der Witz", den du dir bewahrt hast (Affe, Eisessender Soldat,...), und die Vegetation, die das ganze MOC sehr untermalt. :)


    Freue mich auf weitere Beiträge von dir!


    LG, Ben

  • Danke dir für deinen Kommentar hier auf RogueBricks!

    Ja, ja der Kran! Eine kleine Anekdote dazu: Als ich die Plattform gebaut hatte, hab ich den Kran entworfen und auf die Stelle gesetzt wo er am besten hinpasste, meiner Meinung nach. Anschließend ist dann das Fort drumherum entstanden! Der Kran war ein Must Have in meiner kurzen Planungsphase, die ja ausschließlich in meinem Kopf stattfindet. Ursprünglich wollte ich ein Maschinenhaus hinter dem Kran bauen, damit der dann mit viel Dampf angetrieben werden kann.... daraus wurde nix, mein Maschinenhaus hat mir nicht gefallen und außerdem hätte ich dann Platzprobleme bekommen mit dem Gefängnistrakt. Irgendwie schade, aber so wird der Kran eben von zwei Mann per Muskelkraft bedient, ist auf jeden Fall kostengünstiger!

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.